Anzeige

Die frage mit dem Licht...

Die frage mit dem Licht... | PSD-Tutorials.de

Erstellt von Flo_H_16, 22.05.2012.

  1. Flo_H_16

    Flo_H_16 Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    16.10.2010
    Beiträge:
    59
    Geschlecht:
    männlich
    Die frage mit dem Licht...
    Hey,

    Fotografiere mit meiner EOS 550D demnächst auf einer Abschiedsfeier und es sollen halt am Anfang, Bilder von allen Personen - in Gruppen gemacht werden die da sind / waren ....
    Ziemlich schlechte Lichtverhältnisse - und kein schöner Hintergrund *juhu*
    Da ich keine Studioblitze besitze oder Blitzschirme meine Frage;

    jemand ne geile Idee für den Hintergrund ?
    lohnt es sich extra einen günstigen Blitzschirm zu kaufen ?
    (wenn ja reicht einer? ) oder gibt es eine Möglichkeit auch ohne Blitzschirme gut aufnahmen zu erlangen =?

    PS: ein Externe - Blitz ist bereits vorhanden

    bin über jeden Tip und Rat glücklich, danke ;):)
     
    #1      
  2. gegge92

    gegge92 Aktives Mitglied

    1
    Dabei seit:
    06.11.2009
    Beiträge:
    626
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Bella Italia
    Software:
    Photoshop CS5, Lightroom
    Kameratyp:
    Canon EOS 7D
    Die frage mit dem Licht...
    AW: Die frage mit dem Licht...

    Sag mal was zum Ort wo fotografiert wird (Innen, Außen?), wie groß die Gruppen sein werden, welches Objekitv Du verwenden willst, ob Du ein Stativ verwenden willst, welcher Blitz bereits vorhanden ist usw... Dann kann Dir bestimmt leichter geholfen werden...:)

    Lg Georg
     
    #2      
  3. matty

    matty Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    17.12.2008
    Beiträge:
    531
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Taunus
    Software:
    CS6
    Kameratyp:
    Canon EOS 550D
    Die frage mit dem Licht...
    AW: Die frage mit dem Licht...

    Ich würde mir noch einen zweiten Blitz als Aufhellblitz (Slave) besorgen, der dann etwas schwächer von der Seite blitzt. Evtl. kannst Du den Hauptblitz (Master) mit einem Kabel mit der Kamera verbinden und damit dann auch seitlich (von der anderen Seite) blitzen als Hauptlicht.

    Gruß

    Matty
     
    #3      
  4. Preach

    Preach schon 'ne Weile dabei

    Dabei seit:
    13.08.2011
    Beiträge:
    930
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    PhotoS. CS 4 ext.(PS11),Gimp2,ICE-Panorama,Autostich, usw.
    Kameratyp:
    Canon 650D, 17-50, 70-200, 2x Yn 560III
    Die frage mit dem Licht...
    #4      
  5. dirtiharri

    dirtiharri hilfsbereiter Zyniker

    Dabei seit:
    25.01.2012
    Beiträge:
    1.855
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Rheinland
    Software:
    woechentlich_html
    Kameratyp:
    woechentlich_html
    Die frage mit dem Licht...
    AW: Die frage mit dem Licht...

    Man kann sich auch eine Ausrüstung leihen...
     
    #5      
  6. Flo_H_16

    Flo_H_16 Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    16.10.2010
    Beiträge:
    59
    Geschlecht:
    männlich
    Die frage mit dem Licht...
    AW: Die frage mit dem Licht...

    Ja als Kamera halt die EOS 550D mit dem Standart Objektiv dem 75 - 300 und einer Festbrennweite von 50mm, außerdem noch den Externen Blitz

    Das ganze findet Abends, drinnen statt...
     
    #6      
  7. dirtiharri

    dirtiharri hilfsbereiter Zyniker

    Dabei seit:
    25.01.2012
    Beiträge:
    1.855
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Rheinland
    Software:
    woechentlich_html
    Kameratyp:
    woechentlich_html
    Die frage mit dem Licht...
    AW: Die frage mit dem Licht...

    Na ja, ein 75-300 ist mit Sicherheit kein Standardobjektiv... von daher wäre Marke und Lichtstärke sicherlich interessant, das Gleiche gilt für den Blitz. Vom Blitzwürfel bis zum 580EXII gibt es da eine Menge Möglichkeiten... also auch hier Marke und Leitzahl...
     
    #7      
x
×
×