Die neue Canon 5D ist da.

Die neue Canon 5D ist da. | Seite 4 | PSD-Tutorials.de

Erstellt von th_dx100, 06.02.2015.

  1. Mango62

    Mango62 Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    16.10.2014
    Beiträge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    PS CS 5, LR 5
    Kameratyp:
    Nikon D 700, D 800
    Die neue Canon 5D ist da.
     
    #61      
  2. TutKit

    TutKit Vollzugriff

    Vollzugriff auf sämtliche Inhalte für Photoshop, InDesign, Affinity, 3D, Video & Office

    Suchst du einen effektiven Weg, um deine Geschäftsideen aber auch persönlichen Kenntnisse zu fördern? Teste unsere Lösung mit Vollzugriff auf Tutorials und Vorlagen/Erweiterungen, die dich schneller zum Ziel bringen. Klicke jetzt hier und teste uns kostenlos!

  3. Mango62

    Mango62 Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    16.10.2014
    Beiträge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    PS CS 5, LR 5
    Kameratyp:
    Nikon D 700, D 800
    Die neue Canon 5D ist da.
    Kann ich nur bestätigen. Hatte vorher die Nikon D 700 und jetzt zusätzlich noch die D 800 gekauft, man muß sich damit befassen. Anfangs waren viele Bilder verwackelt, aber mittlerweile habe ich sogar Hochzeiten damit fotografiert und muß sagen, die Kamera ist super.
    Natürlich braucht man nicht ständig die Auflösung. Aber in der Natur bist du gut beraten ein Stativ zu benutzen und dann macht die Kamera tolle Details.;)
     
    #62      
  4. gtrixer48

    gtrixer48 Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    08.02.2015
    Beiträge:
    14
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    PS CC2014 +LR5
    Kameratyp:
    Fuji X + Sony A6000
    Die neue Canon 5D ist da.
    Ich möchte hier weder etwas zu 100% bestätigen, noch anzweifeln. Ich bin zwar gelegentlich in fremden Studios ein wenig "spionieren" und gehe davon aus, dass sowohl die Fotografen, als auch die Hersteller der Lichtanlagen eine Menge Gründe für Dauerlicht haben. WYSIWYG ist oft der Grundgedanke „What You See Is What You Get“ - „Was du siehst, ist das, was du bekommst.“ Es ist einfach eine schönere Atmosphäre. Indoor und Outdoor.
    Bei den Blitzen gehe ich von meinem eigenen Equipment aus und da bin ich durch die Funkauslöser auf 1/160 s angewiesen. Bei Studioblitzen ist das halt anders. Die Kamereraeinstellung erfolgt bei mir so, dass ich die 1/160s und ISO 100-200 einstelle und die Blende so, dass ohne Blitz das Bild fast "Schwarz" ist, damit eliminiere ich das Licht ringsherum.
     
    #63      
  5. LikeLowLight

    LikeLowLight Member

    Dabei seit:
    14.07.2013
    Beiträge:
    5.111
    Die neue Canon 5D ist da.
    Das kommt auf Deine Ausrüstung an. Es gibt Hersteller, die neben den schlitzverschlussbedingten 1/160 s auch den sogenannten "High Speed Modus" an. Dabei kann die Kamera auf 1/1000 noch kürzer eingestellt werden und der Systemblitz wird dabei auf Dauerfeuer gestellt. Auch manche Studio-Blitzgeräte können so einen High-Speed-Modus.
    Dauerlicht hat seine Vorteile, doch auch Leuchten mit ein paar kW sind für Kurzzeitbelichtungen nicht unbedingt hell genug. Der größte Vorteil besteht natürlich darin, dass man sich nicht auf das tatsächlich sehr schwache Einstelllicht gewöhnen muss. Doch wenn man eher intime Aufnahmen, also solche mit Abständen bis ein paar Meter macht, ist ein Einstelllicht auf Dauer sehr angenehm.
     
    #64      
    tdorsch und Dustin gefällt das.
  6. gtrixer48

    gtrixer48 Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    08.02.2015
    Beiträge:
    14
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    PS CC2014 +LR5
    Kameratyp:
    Fuji X + Sony A6000
    Die neue Canon 5D ist da.
    Das stimmt allerdings. Ausgangspunkt war für mich ja auch die 50,6 MPx der 5DS und ich habe da nur mit meinen Erfahrungen mit den 36 MPx der D800 verglichen. Ich denke, das Canon mit der 5DS/SR einen kleinen exquisiten Kundenstamm im Auge hat, so etwa Fotos für Warenkataloge, Werbung usw. bei denen wirtschaftlich (Zeitersparnis) Unmassen Fotos im Studio einschließlich Bildausschnitte hergestellt werden und es daneben sicher auch weiter die 5D Mark III ...5D Mark IV .. für Profis, Semi-Profis,Enthusiasten und ambitionierten Hobbyfotografen geben wird. Deshalb auch die eingeschränkten Videofunktionen, der geringe High-ISO Wert (im Studio reichen ISO 400) und neben den 50 MPx noch die Umstellmöglichkeit auf Crop-Werte, 1,3 fach oder 1,6 fach für die Käufer, die mit 50 MPx auf Dauer überfordert sind. Sinn hat das für Canon nur, wenn man die Riege der Fotografen vom Mittelformat abwerben kann. Ob der Sensor von Canon ist?
     
    #65      
  7. Dustin

    Dustin Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    21.11.2014
    Beiträge:
    96
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    PSE 11, Lightroom 4
    Kameratyp:
    Canon EOS 6D, EOS 7D Mk II
    Die neue Canon 5D ist da.
    :dasnehmenwir:

    ??? Also entweder ists inzwischen zu spät in der Nacht oder ich steh auf der Leitung... Versteh ich richtig, da soll es also Käuferschichten geben die richtig Asche auf den Tisch packen, um dann das Wunderwerk der Technik kameraintern zur Crop-Kamera zu kastrieren, weil sie mit 50 Megapixeln nicht umgehen können? :oops: Da kauf ich mir doch gleich ne Crop! 7DMkII z.B., fast identisches Pixelmaß, Anzahl der Pixel passt bei Crop 1,6 dann auch etwa.

    Das wär sonst etwa wie "ich kauf mir nen Porsche, tausch den Motor allerdings gleich gegen nen Käfermotor, weil mir das Auto sonst auf die Dauer zu schnell ist" :rolleyes:
     
    #66      
  8. LikeLowLight

    LikeLowLight Member

    Dabei seit:
    14.07.2013
    Beiträge:
    5.111
    Die neue Canon 5D ist da.
    Na ja, das war anscheinend bei manchen Nikon-Käufern der große Hit, denn so konnten alte Objektive für APS-C-Kameras weiterverwendet werden. So etwas zu implementieren ist ja keine Kunst. Und da auch im JPEG-Format mit unterschiedlichen Kastrationsraten (da bei der Bildqualität) fotografiert wird, wundert mich gar nichts.
    Immerhin müssen alle Käufer mit allen Kenntnissen bedient werden. Und so gibt es auch bei den Spitzenmodellen Motivprogramme udgl., für Pressefotografen und Amateure, die aus einer teuren Kamera auch brauchbare Fotos erhalten können. Und sogar in sogenannten Fachzeitschriften wird manchmal bemängelt, dass solche Spitzenmodelle keinen eingebauten Blitz haben.
     
    #67      
  9. gtrixer48

    gtrixer48 Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    08.02.2015
    Beiträge:
    14
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    PS CC2014 +LR5
    Kameratyp:
    Fuji X + Sony A6000
    Die neue Canon 5D ist da.
    Was daran ist so unglaublich? Unternehmen haben die Pflicht Gewinne zu erwirtschaften, entweder über de Preis oder die Umsatzzahlen, oder beides. Natürlich kennen die Unternehmen auch das Kaufverhalten ihrer Kunden. Im Produktlebenszyklus gibt es Phasen, da ist man hinter den Erwartungen zurück, dann muss das Produkt Gewinne erzielen und danach flaut es langsam wieder ab. Nach jeder CeBIT und Photokina steigen drastisch die Bestellungen und nach ein paar Wochen/ Monaten finden sich viele Geräte auf dem Gebrauchtgerätemarkt wieder. Es ist trotz viel "Gejammer" unendlich viel Geld im Umlauf und viele möchten unbedingt die neueste Kamera, das neueste Handy oder den Super-Computer. Da wird es wieder viele geben, die unbedingt die erste 50 MPx-KB-Kamera haben wollen, weil sie "damit bessere Fotos" machen können. Um die höhen Entwicklungskosten wieder einzuspielen, wird jeder zahlende Kunde auch gebraucht. Je nach Umsatz am Anfang wird das im 1. Jahr durch Firmwareupdates noch unterstützt, es werden noch Funktionen freigeschaltet, die heute noch schmerzlich vermisst werden

    Um auf dein Beispiel zurück zu kommen "ich kauf mir nen Porsche" um 300 km/h zu fahren und am Sonntag fahre ich damit zum Kiosk und hole die BamS, mit max. 50 km/h.
     
    #68      
  10. Dustin

    Dustin Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    21.11.2014
    Beiträge:
    96
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    PSE 11, Lightroom 4
    Kameratyp:
    Canon EOS 6D, EOS 7D Mk II
    Die neue Canon 5D ist da.
    Das möchte ich als Begründung dort ja auch fast noch gelten lassen. Doch bei Canon ragen die Hinterlinsen der EF-S-Objektive bauartbedingt weiter in den Spiegelkasten! Damit scheidet eine Verwendung derselben an der neuen 5DS praktisch aus. Einziges Argument das Bildformat vorab zu beschneiden wäre für mich somit eine evtl. höhere Speichergeschwindigkeit - auf Kosten der Bildgröße/-Qualität.


    Das ist ja nicht verwerflich! Und darauf zielte meine Kritik auch nicht ab! Jedem Haushalt seine 50MP-Kamera! Nein, ich hatte deine Aussage aufgegriffen, es würden manche den großen Bildkreis nicht nutzen weil sie mit 50MP "auf Dauer überfordert" seien. Du hast natürlich recht, hundertprozentig gibt's solche Leute. Womöglich sogar welche, die mit der neuen Kamera im S-JPEG-Modus fotografieren, damit ihre alte 512-MB-Speicherkarte dann auch den ganzen Malle-Urlaub reicht :D
     
    #69      
    gtrixer48 gefällt das.
  11. LikeLowLight

    LikeLowLight Member

    Dabei seit:
    14.07.2013
    Beiträge:
    5.111
    Die neue Canon 5D ist da.
    Ich weiß nicht, welche Erfahrungen Du gemacht hast, doch CANON hat bei den Spitzenmodelle, also derzeit 5DMIII und 1DX nicht so gewerkt. Beide Kameras sind schon länger am Markt und ich habe bei der 5DMIII Firmwareupdates bis zur Version 1.3.3 und bei der 1DX Bis zur Version 2.0.7 im Februar 2015. Diese Firmwareupdates beinhalten all das, was unter Produktpflege fällt. Keine plötzlich freigeschalteten Features oder sonstiges, was irgendwelche Verschwörungstheorien stützt.
    Nach meinen Erfahrungen mit den Vorgängermodellen wurde es in den letzten 10 Jahren so gehandhabt. Da CANON nicht alle paar Monate ein neues Modell in diesem Segment herausbringt, sind eventuelle Probleme nach einiger Zeit bekannt und meist durch ein Update der Firmware behoben, nur ein einziges Mal wurde an der Hardware etwas verbessert, obwohl bei meiner Kamera das beschriebenen Problem nie Fehler verursacht hat.
    Wenn dann ein neues Modell kommt wäre es nicht möglich, die Neuerungen und Verbesserungen in eine altes Modell einzubauen.

    Nun, ich tu mir auch schwer, auf potentielle Qualität zu verzichten. Doch was soll's, wenn ich es nicht benötige, kann ein anderer es vermissen.
     
    #70      
    gtrixer48 gefällt das.
  12. gtrixer48

    gtrixer48 Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    08.02.2015
    Beiträge:
    14
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    PS CC2014 +LR5
    Kameratyp:
    Fuji X + Sony A6000
    Die neue Canon 5D ist da.
    Bis jetzt gab es sowohl bei der EOS 5D als auch bei der EOS 7D über viele Jahre eher kleine (keine riesigen) technische Fortschritte, der Schritt von 22 MPx auf 50 MPx ist aber aus meiner Sicht ein Quantensprung. Der Preisanstieg von der 5D Mark II zur 5D Mark III war erheblich und ebenso wird es zur 5D S/SR werden. Der Funktionsumfang der 5D Mark II und 5D Mark III waren sehr ähnlich, mit einigen internen Verbesserungen (AF). Die 5DS/SR hat sich sehr stark auf die Verbesserung der Bildqualität bei Fotos orientiert, wenig vergleichbare Videofunktionen zu anderen Herstellern, keine wirkliche Steigerung im High-ISO, wird im Studio eben auch nicht benötigt.
    Mein Hinweis zu den Firmwareupdates resultierte speziell auf Erfahrungen mit Olympus und Fujifilm, das ist jedoch bei keinem anderen Hersteller auszuschließen.
    Übrigens, ich habe/hatte auch EOS 600D, 7D, 5D Mark III, D800, D7000, Sony A7, A 6000 u.a. Kameras in den letzten 8-10 Jahren.

    Edit: Kameras aktualisiert
     
    Zuletzt bearbeitet: 12.02.2015
    #71      
  13. havelmatte

    havelmatte Hat ´ne Meise

    Dabei seit:
    29.11.2009
    Beiträge:
    2.665
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Berlin
    Software:
    Photoshop CS6 Extended, Lightroom 6
    Kameratyp:
    Canon EOS DSLR
    Die neue Canon 5D ist da.
    #72      
    essdreipro und gtrixer48 gefällt das.
  14. essdreipro

    essdreipro Guest

    Die neue Canon 5D ist da.
    #73      
  15. gugue

    gugue Photoshopfan

    21
    Dabei seit:
    16.11.2005
    Beiträge:
    5.417
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Stmk.
    Software:
    cs5
    Kameratyp:
    canon eos 1000d Canon Eos 7d
    Die neue Canon 5D ist da.
    ich kenne Kollegen, die bei der Auflösung schon ihre Schwierigkeiten mit PS haben. ein viel genaueres arbeiten und neue Hardware sind da nötig gewesen.
     
    #74      
  16. istantaneofoto

    istantaneofoto Motivsucher

    21
    Dabei seit:
    10.02.2012
    Beiträge:
    135
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Oberbayern
    Software:
    PS CS6 ; LR5 ; Nik ; Photomatix
    Kameratyp:
    EOS 5DMK III; EOS 7D ; Sony NEX-6 ; Sony RX100/III
    Die neue Canon 5D ist da.
    Kannst du das noch näher beschreiben, arbeite oft mit noch höheren Auflösungen und sehe da keine Schwierigkeiten.
    Was ist das Problem mit der Hardware? (zu wenig Speicher?)
     
    #75      
  17. Picturehunter

    Picturehunter Docendo discimus, sapere aude, incipe!

    634
    Dabei seit:
    30.11.2007
    Beiträge:
    8.445
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Hamburg
    Software:
    Brain 4.2, Adobe Master Collection CS6, LR 5, DXO 10, Nik, Topaz, Win 7 Pro
    Kameratyp:
    Nikon DX
    Die neue Canon 5D ist da.
    Hardware ist klar ...
    Das 'Problem' mit den hohen Auflösungen ist die Notwendigkeit, die Kamera absolut ruhig zu halten. Wer es z.B. gewohnt ist, mit einer D700 (12MPix) zu arbeiten und plötzlich mit den 36MPix einer D800 konfrontiert wird, der wird möglicherweise seine bisherige Arbeitsweise anpassen müssen.
    Bei 50MPix wird es noch schwieriger, das sind für mich alles Auflösungen, die ich nicht verwenden wollen würde, wenn ich kein Stativ nutzen möchte/kann und das Bild aber in allen Bereichen knackscharf werden soll/muß. :)


    Mit liebem Gruß
    Frank
     
    #76      
    havelmatte gefällt das.
  18. istantaneofoto

    istantaneofoto Motivsucher

    21
    Dabei seit:
    10.02.2012
    Beiträge:
    135
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Oberbayern
    Software:
    PS CS6 ; LR5 ; Nik ; Photomatix
    Kameratyp:
    EOS 5DMK III; EOS 7D ; Sony NEX-6 ; Sony RX100/III
    Die neue Canon 5D ist da.
    Das man da exakt arbeiten sollte, kann ich aus Erfahrung sagen. Muss ab und an mit einer 60 MPix arbeiten, da ist Stativ Pflicht.

    Bei den Schwierigkeiten ging es wohl eher um PS
     
    #77      
  19. Bearney

    Bearney Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    06.12.2014
    Beiträge:
    23
    Geschlecht:
    männlich
    Kameratyp:
    Canon DSLR
    Die neue Canon 5D ist da.
    Ich sag nur "big brother is watching you!" :teufel: Irgendwie fühl ich mich meines Komentars beraubt, den ich heute im Thread 'Neue Nikon D810A' gepostet hab (und wo gugue auch unterwegs war). Oder heißt es neudeutsch 'guttenbergen'? :D

    Ein Schelm, wer böses dabei denkt... :mad:
    Doch vielleicht sollte ich mich einfach geschmeichelt fühlen, wenn der Senf den ich von mir geb gleich als bare Münze gilt. Wobei ich nicht wusste dass ich Kollege bin und er mich kennt... :neee:
     
    #78      
  20. 0815achim

    0815achim Bastelfritze

    Dabei seit:
    28.09.2013
    Beiträge:
    213
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    LR+PS CS5
    Kameratyp:
    Canon EOS 450D + 650D
    Die neue Canon 5D ist da.
    #79      
  21. istantaneofoto

    istantaneofoto Motivsucher

    21
    Dabei seit:
    10.02.2012
    Beiträge:
    135
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Oberbayern
    Software:
    PS CS6 ; LR5 ; Nik ; Photomatix
    Kameratyp:
    EOS 5DMK III; EOS 7D ; Sony NEX-6 ; Sony RX100/III
    Die neue Canon 5D ist da.
    #80      
Seobility SEO Tool
x
×
×