DigiBeta Tapes & Betacam SP BVW70

DigiBeta Tapes & Betacam SP BVW70 | PSD-Tutorials.de

Erstellt von Tease, 13.12.2011.

  1. Tease

    Tease wissensdurstig

    Dabei seit:
    27.03.2008
    Beiträge:
    291
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    München
    Software:
    Adobe Production Premium CS4, Dreamweaver CS4, Logic Studio 2
    DigiBeta Tapes & Betacam SP BVW70
    Hallo zusammen,

    ich bin da wieder einmal auf ein Problem gestoßen, bei dem ich eure Hilfe gebrauchen könnte.
    Ich hab ein Projekt mit Avid Media Composer geschnitten und sollte es nun auf DigiBeta ausspielen. Nun liegt an der Mojo allerdings nur eine alte Sony Betacam SP BVW70 an. Leider gibt es dazu natürlich keine Bedienungsanleitungen mehr und gearbeitet habe ich mit so etwas auch noch nie. Deswegen meine vielleicht etwas merkwürdigen Fragen:

    - Die Betacam SP ist doch eine analoge Bandmaschine, oder? Kann man damit überhaupt auf DigiBeta aufnehmen? Der Name alleine sagt ja schon, dass die Tapes digital sind. Allerdings konnte ich die Bänder abspielen. Vielleicht klappt Aufnahme ja dann auch? Habe momentan leider keine Möglichkiet das auszuprobieren.

    - Kann mir irgendjemand sagen, wie ich mit diesem Drum ein Band ancodieren kann, mit technischen Vorspann etc.? Ich weiß wie es an 'ner DigiBeta MAZ geht, aber das scheint bei der SP ja irgendwie anders zu laufen.

    Für Tipps und sonstige Erfahrungswerte mit der Betacam SP wäre ich sehr dankbar.
     
    #1      
  2. TutKit

    TutKit Vollzugriff

    Vollzugriff auf sämtliche Inhalte für Photoshop, InDesign, Affinity, 3D, Video & Office

    Suchst du einen effektiven Weg, um deine Geschäftsideen aber auch persönlichen Kenntnisse zu fördern? Teste unsere Lösung mit Vollzugriff auf Tutorials und Vorlagen/Erweiterungen, die dich schneller zum Ziel bringen. Klicke jetzt hier und teste uns kostenlos!

  3. mtl

    mtl Suppenkasper

    Dabei seit:
    04.02.2008
    Beiträge:
    1.583
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Luzern CH
    Software:
    C4D R13, After Effects CS5, Photoshop CS5, Wavelab 7, Final Cut Studio 2
    Kameratyp:
    Canon EOS 7D
    DigiBeta Tapes & Betacam SP BVW70
    AW: DigiBeta Tapes & Betacam SP BVW70

    Zur ersten Frage:
    Erstmal: Betacam SP (BetaSP) ist analog und kann maximal SD PAL/NTSC bei maximal vier Audiospuren aufnehmen. Wobei es faktisch nur zwei A-Spuren sind, die weiteren zwei werden irgendwie in die Videospur hinein beschissen.
    Digital Betacam (DigiBeta) ist logischerweise Digital. Auch hier ist SD PAL/NTSC das maximale Videosignal. Da die Aufzeichnung allerdings mit 90MBit/s geschieht kann die Digibeta ein Signal in einer wesentlich höheren Qualität schreiben als SP. Vier Audiokanäle sind hier die norm, bzw. regel. Nix beschissen, alles echt :)

    Dass deine Maschine DigiBetas abspielen kann dürfte meiner Meinung nach eigentlich gar nicht gehen. Aber gut, der Beweis behauptet was anderes :) Ich habe mir mal die Specs angesehen und wie es scheint kann deine Maschine definitiv keine DigiBetas ausspielen.
    In der Regel ist das So:
    Die MAZen sind normalerweise höchstens abwärtskompatibel. Also eine DigiBeta MAZ kann unter gegebenen Umständen maximal SP lesen, aber nicht aufzeichnen. Die von Sony haben dann jeweils ein -A hinter ihrer Typenbezeichnung. Bei diesen Maschinen sind zusätzlich zu den Digital-Leseköpfen auch noch analoge Signalabnehmer in der Trommel eingebaut. Aber wie gesagt, die (Lese-)Kompatibilität ist nur abwärts. Ist ja auch schwierig 1986 eine MAZ zu entwerfen für ein Format welches erst 1993 eingeführt wird ;)
    Mir ist jedenfalls keine SP-Maschine bekannt welche sowohl SP als auch Digi schreiben kann.

    Die zweite Frage:
    Ich kenne AVID nicht wirklich, aber bei FinalCut spielt es aus folgenden Gründen keine Rolle was für ein Format die MAZ schreibt:
    - Das Videosignal ist immer gleichbleibend. Abhängig von deiner Breakout-Box, bzw. deiner MAZ wählst du dann dieses aus. Für deinen Rechner spielt das keine Rolle.
    - Das Referenzsignal wird immer vom FBAS Signal aufgenommen.
    - Die Gerätesteuerung findet immer über RS-422 (in seltenen Fällen auch RS-232) statt. Deinem Rechner spielt es da keine Rolle was für eine MAZ hinten dran hängt.

    Was allerdings unter Umständen eine Rolle spielt ist das Audiosignal. Bei DigiBeta schickst du das über SDI zusammen mit dem Videosignal mit. Da BetaSP analog ist, wird auch ein analoges Audio- und Videosignal verwendet. In den meisten Fällen findet das dann über XLR, oder manchmal auch über AES/EBU statt. Da musst du einfach darauf achten, dass das Videosignal auf -0dB ausgepegelt ist, anders als bei DigiBeta wo du auf -9dB pegelst. Aber am Ende interessiert auch das deinen Rechner herzlich wenig. Der Preroll, ColorBars, Signal Tone und der Black***** wird normalerweise genau gleich eingestellt wie bei der Aufzeichnung auf DigiBeta. Aber wie gesagt, ich kenne mich mit AVID nicht aus. Dürfte aber ähnlich funktionieren wie FinalCut.

    Über BetaSP weiss ich doch ein bisschen etwas. Gibts was was du im speziellen wissen möchtest?
     
    #2      
Seobility SEO Tool
x
×
×