Anzeige

Digital Painting ohne Grafiktablett

Digital Painting ohne Grafiktablett | PSD-Tutorials.de

Erstellt von Biofresser, 19.06.2013.

  1. Biofresser

    Biofresser MalPixelund3dFreak

    Dabei seit:
    14.10.2009
    Beiträge:
    36
    Ort:
    Berlin
    Software:
    Photoshop, Blender, Terragen...
    Digital Painting ohne Grafiktablett
    Hallo Ihr,

    ich zeichne viel auf herkömmliche Art, so mit Stift und Papier ;-) und scanne meine Zeichnungen auch manchmal ein....würde sie gerne digital colorieren, höre und lese aber immer das mensch dafür ein Grafiktablett braucht....ist das wirklich so...??? geht das mit Photoshop auch ohne...??? gibt es Anleitungen dazu....??? so viele Fragen......hab ein bisschen recherchiert aber nix gefunden....wenn ihr mir weiterhelfen könnt, wäre das total super.....

    viele Grüße Biofresser
     
    #1      
  2. Stille_Wasser

    Stille_Wasser ...

    522
    Dabei seit:
    26.07.2012
    Beiträge:
    4.314
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Vogtland
    Software:
    Affinity Photo (Win), LR4, Artweaver Free 6, ...
    Kameratyp:
    Samsung NX 300 (Systemkamera)
    Digital Painting ohne Grafiktablett
    AW: Digital Painting ohne Grafiktablett

    Es geht natürlich auch ohne Grafiktablett - mit Maus oder Touchpad... aber bei einem Grafiktablett hast du einen Stift in der Hand und schon allein das gewohnte Gefühl dabei ist viel Wert.
    Welches Grafikprogramm du zum colorieren nutzen willst, ist dabei nicht so wichtig - es sollte Ebenen beherrschen und möglichst einstellbare und verschiedene Pinselspitzen bieten, bei denen sich auch die Deckkraft, der Fluß und solche Dinge verändern lassen. Ich habe auch die Corel Draw Swite 5 mit dem Painter - und bin noch immer von den Möglichkeiten, die die Pinsel dort bieten förmlich geplättet so das ich zum malen/zeichnen lieber erst mal altbewährtes nutze.
    Mit der Maus hatte ich mich nie so recht rangetraut... und spezielle Anleitungen? Ich bezweifle es. Du musst einfach die Möglichkeiten, die du ja hast, ausprobieren.
     
    #2      
  3. Icebeam

    Icebeam Unsterbliche Teilzeitelfe Teammitglied PSD Beta Team

    303016
    Dabei seit:
    11.07.2012
    Beiträge:
    3.340
    Geschlecht:
    weiblich
    Software:
    InDesign, Illustrator, Photoshop, Poser
    Digital Painting ohne Grafiktablett
    AW: Digital Painting ohne Grafiktablett

    Da gibt es nichts hinzuzufügen. Stille Wasser hat`s gut erklärt :) Ausprobieren ist wohl das Stichwort. Sicherlich geht es auch ohne Tablet. Ich hab mein Bild für den Draw & Color it Contest ja auch nur mit Maus und Photoshop gemacht. http://www.psd-tutorials.de/contests/2d/view/26319--draw-color-it-contest-teil2-kolorieren Allerdings auch viel herum probiert. Wieder verworfen. Neu angefangen. Und zwischendurch geschimpft wie ein Pferdekutscher :D. Hmm...Anleitungen gibts doch hier auf der Seite auch genug. Einfach Digital Painting ins Suchfeld eingeben und er spuckt ne Menge aus.;)
     
    #3      
  4. Biofresser

    Biofresser MalPixelund3dFreak

    Dabei seit:
    14.10.2009
    Beiträge:
    36
    Ort:
    Berlin
    Software:
    Photoshop, Blender, Terragen...
    Digital Painting ohne Grafiktablett
    AW: Digital Painting ohne Grafiktablett

    Vielen Dank euch Beiden für die Infos, ich versteh schon, probieren, ausprobieren, rumprobieren, und nochmal probieren oder ein Grafiktablett kaufen ;-) .....aber die kosten Geld also probieren....!!! wenn mal irgendeine Zeichnung gut geworden sein sollte, stell ich sie hier ein....

    einen schönen Abend wünscht euch Biofresser
     
    #4      
  5. gerika

    gerika GEGEN Zufallsgenerator

    37
    Dabei seit:
    16.03.2009
    Beiträge:
    3.585
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    NRW
    Software:
    Photoshop CS6
    Kameratyp:
    Canon DSLR u Bridge, Samsung kompakt
    Digital Painting ohne Grafiktablett
    AW: Digital Painting ohne Grafiktablett

    Schau Dich mal bei Video2Brain um
    - Digital Painting mit Photoshop
    - Zeichnen und malen in Photoshop
    - Concept Painting in PS
    - Digital Malen in PS
    - Matte Painting mit PS
    Da sind auch immer einige kostenlose Video-Trainings als "Appetithäppchen" freigeschaltet.
     
    #5      
  6. tr4ze

    tr4ze Mod | Forum Teammitglied PSD Beta Team

    422
    Dabei seit:
    02.09.2006
    Beiträge:
    2.037
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Nordhorn
    Software:
    CS6, Intuos
    Digital Painting ohne Grafiktablett
    AW: Digital Painting ohne Grafiktablett

    Gegenfrage: Brauch ich zum Einkaufen ein Auto?
    Antwort: Nein, aber es erleichtert doch vieles :D

    Mit einem Tablet verhält es sich da ähnlich.Es nimmt dir die Arbeit nicht ab, aber es erleichtert eben vieles ;)
     
    #6      
  7. Dineria

    Dineria Aktives Mitglied

    3
    Dabei seit:
    30.11.2009
    Beiträge:
    963
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    Photoshop, Cinema 4D, DAZ-Studio, Vue Pioneer
    Digital Painting ohne Grafiktablett
    AW: Digital Painting ohne Grafiktablett

    Seit Neustem habe ich zwar auch ein Grafiktablett, vorher habe ich aber viel mit Vektoren / Pfaden Vorlagen und eingescannte Zeichnungen nachgemalt! Zum Korrigieren war das aufgrund der Pfadpunkte ganz gut, da brauchte man nicht zig Versuche, bis 'ne Linie gut getroffen war! :) Geht also auch... ;-)
     
    #7      
  8. SehrWitzig

    SehrWitzig Aktives Mitglied

    413
    Dabei seit:
    05.10.2008
    Beiträge:
    960
    Geschlecht:
    männlich
    Kameratyp:
    Canon Eos 7d
    Digital Painting ohne Grafiktablett
    AW: Digital Painting ohne Grafiktablett

    Die Frage kannst du dir einfach selbst beantworten.
    Falls du mit der Maus genau so gut schreiben und zeichnen kannst wie mit einem Bleistift, brauchst du kein Grafiktablett.
    Ich für meinen Teil habe mir eines zugelegt und käme nicht mehr auf die Idee mit der Maus herumzukrakeln.
    Beim digitalen Malen entfällt dann auch der Scanner.
    Man braucht auch meiner Meinung nach keine Fachlektüre für das digitale Painting.
    Die Hersteller versuchen schließlich, so weit wie möglich die traditionellen Malmittel zu imitieren.
    Lediglich mit dem zu benutzenden Programm sollte man sich dann auskennen, um seine Möglichkeiten voll auszuschöpfen.
    Und wen man erst einmal Blut geleckt hat........
     
    #8      
  9. Biofresser

    Biofresser MalPixelund3dFreak

    Dabei seit:
    14.10.2009
    Beiträge:
    36
    Ort:
    Berlin
    Software:
    Photoshop, Blender, Terragen...
    Digital Painting ohne Grafiktablett
    AW: Digital Painting ohne Grafiktablett

    Vielen Dank auch euch anderen für eure Infos....ich werde einfach mal so n bisschen ausprobieren ob ich das ohne Tablett hinkriege und wenn nicht, warte ich ab bis ich ein paar Euro übrig hab und schaff mir so n Tablett an....wißt ihr mit wieviel Kröten ich rechnen muß um ein gutes Teil zu bekommen....?

    eine schöne Sommernacht wünscht Biofresser
     
    #9      
  10. patrick_l

    patrick_l Stereotyp(e)

    22
    Dabei seit:
    11.05.2008
    Beiträge:
    7.629
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    NRW
    Software:
    CS6/CC2017, Affinity, Atom, Brackets, PHPStorm, Pug, Sass, Wacom
    Kameratyp:
    Canon DSLR [...]
    Digital Painting ohne Grafiktablett
    AW: Digital Painting ohne Grafiktablett

    Zum Colorieren benötigst du kein Grafiktablet. Wenn du Handzeichnungen digital Bearbeiten möchtest, solltest du darauf achten, das die Outlines deiner Zeichnungen gut sichtbar sind.

    Mit Bleistift zeichnen, mit Radiergummi Bereiche gegeben Falls korrigieren, mit einem Fineliner oder besser noch mit einer Pfeder die Outlines tuschen. Anschließend deine »Reinzeichnung« scannen und in Photoshop öffnen.

    Hintergrundebene (Strg/Cmd+J) duplizieren. Auf der Hintergrundkopie deine Zeichnung nach Wunsch colorieren. Die zuvor hervorgehobenen Outlines »helfen« Photoshop beim füllen der einzelnen Flächen.

    Mit guter »Vorarbeit« durch verstärken (schwärzen) der Outlines erleichtert man sich in der Regel das Einfärben. Es geht allerdings auch ohne. Dazu einfach die Hintergrundebene (deine Zeichnung) duplizieren, den Mischmodus der Ebene auf Multiplizieren oder Ineinanderkopieren stellen und mit einer Einstellungsebene Gradationskurven Tiefen und Lichter (reines schwarz bzw. weiß) anpassen.

    Ich selber zeichne jetzt seit meinem 7 Lebensjahr. Trotz Tablet zeichne ich immer noch gerne klassisch mit Stift und Papier. Vor allem weil meiner Meinung nach eine Papierzeichnung im Vergleich zur digitalen Umsetzung doch etwas anderes ist.

    Beim Ausarbeiten mit einem Vektorprogramm wie Illustrator und Co geht meiner Meinung nach der Charme der »Handzeichnung« verloren. Sicher ist es leichter Pfade zu ziehen. Ich finde aber das gerade die »nicht perfekten« Linien einer Zeichnung dem ganzen einen eigenen Charakter geben.

    Wie du letztendlich vorgehst bleibt natürlich dir überlassen. Mein Tipp, schau dir unterschiedliche Techniken an, experimentiere damit und finde deinen eigenen Stil. Neben den Techniken kommt es sicher auch auf die Zeichnungen selbst an.

    Also, was zeichnest du? Reale oder sureale Objekte, Landschaften (»what ever?«) oder Comics? Ein nettes Video in dem man einen kleinen Einblick in die Welt eines Cartoonisten bekommt, wäre die Homestory von Ralph Ruthe.

    - Ruthe.de - Homestory

    Liebe Grüße, Patrick
     
    Zuletzt bearbeitet: 20.06.2013
    #10      
  11. Biofresser

    Biofresser MalPixelund3dFreak

    Dabei seit:
    14.10.2009
    Beiträge:
    36
    Ort:
    Berlin
    Software:
    Photoshop, Blender, Terragen...
    Digital Painting ohne Grafiktablett
    AW: Digital Painting ohne Grafiktablett

    Hallo Patrick,

    na das ist ja mal ne Antwort....vielen Dank für deine ausführlichen Infos....macht mir Mut loszulegen und es ist eine Herausforderung für mich erstmal ohne Tablett zu arbeiten....was ich zeichne...??? verschiedenes, was mir so in den Sínn kommt....Szenen aus Fantasybüchern von Hohlbein und Co, versuche mich in Manga und Comics, manchmal reale Landschaften aber auch Portraits und all so was.....coloriere teilweise auch mit Tuschestiften von Faber Castell oder mit Eddings in Metallfarben....jetzt will ich aber unbedingt mal meine Zeichnungen digital colorieren......

    einen schönen Sommertag wünscht dir Biofresser
     
    #11      
  12. traumfantasie

    traumfantasie will dazulernen

    453
    Dabei seit:
    15.06.2009
    Beiträge:
    4.159
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Leipzig
    Software:
    CS6, Cinema 4D R16, Win 8.1
    Kameratyp:
    Nikon D5100
    Digital Painting ohne Grafiktablett
    AW: Digital Painting ohne Grafiktablett

    Ich habe als ich anfing digital zu Malen (noch gar nicht so lange her), zuerst nur mit der Maus gearbeitet. Da hatte ich stellenweise solche Schmerzen in der Hand und im Arm. Nun habe ich mir ein Bamboo gekauft und bin sehr zufrieden. Ein viel entspannderes Arbeiten und Details lassen sich auch besser herausarbeiten.
    Ich kann es dir nur empfehlen.

    LG Traumfantasie
     
    #12      
  13. Biofresser

    Biofresser MalPixelund3dFreak

    Dabei seit:
    14.10.2009
    Beiträge:
    36
    Ort:
    Berlin
    Software:
    Photoshop, Blender, Terragen...
    Digital Painting ohne Grafiktablett
    AW: Digital Painting ohne Grafiktablett

    Vielen Dank für den Tip mit dem Bamboo....ist das das Beste in der Preisklasse (99,--), was es gibt....??? ich hab zwar jetz mal angefangen mit der Maus zu arbeiten und es ist schon ziemlich Zeitaufwendig so zu colorieren, will es aber noch ne zeitlang probieren....sollte ich dann doch noch ein Tablett haben wollen, wüßte ich ja schonmal gerne welches es denn sein muß, wenns gut sein soll.....

    einen schönen Tach wünscht Biofresser
     
    #13      
  14. traumfantasie

    traumfantasie will dazulernen

    453
    Dabei seit:
    15.06.2009
    Beiträge:
    4.159
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Leipzig
    Software:
    CS6, Cinema 4D R16, Win 8.1
    Kameratyp:
    Nikon D5100
    Digital Painting ohne Grafiktablett
    AW: Digital Painting ohne Grafiktablett

    In der Preisklasse denke ich schon, dass das eine gute Wahl ist. Ich habe das Bamboo Fun. Wurde schon oft als nicht so gut hier angepriesen. Aber ich kann mich nicht beschweren. Wenn man alles richtig einstellt kann man echt gut damit arbeiten. Und es hat nur 89 € gekostet.
    Der Zeitaufwand wird aber bleiben. Wenn du ein gutes Bild haben willst, sollte man auch genug Zeit investieren.
     
    #14      
  15. sepiaschale

    sepiaschale Analoger Digitaler

    212
    Dabei seit:
    28.01.2013
    Beiträge:
    1.877
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    NRW
    Software:
    adobe ps CS 5, intuos 5 touch
    Kameratyp:
    digital/canon eos 600D
    Digital Painting ohne Grafiktablett
    AW: Digital Painting ohne Grafiktablett

    @Biofresser: Es ist schon viel und gut geschrieben worden. Ich gebe dir zu bedenken, gerade weil du schon viel analog gezeichnet/gemalt hast, ist ein Stift wichtig. Und der funtioniert leider nur mit Tablet! Du brauchst ewig für die Umgewöhnung mit der Maus und wirst die Schnelligkeit vermissen, die man mit einem Stift erreicht, und das arbeiten mit einem Stift hast du ja gelernt. Und dieser eine Stift ist so flexibel einstellbar, das du damit Pastellkreide, Aquarell, Öl, Tusche, Bleistift, Pinsel ... imitieren kannst. Wenn du ein Tablet hast und eine Weile mit gearbeitet hast, wirst du dich eh fragen, warum du es nicht schon früher angeschafft hast! Es ist ein gutes Werkzeug, und du wirst aus eigener Erfahrung wissen, wenn das Werkzeug nichts taugt, kann man auch keine guten Ergebnisse erreichen! Das Bamboo reicht auch für den Anfang und darüber hinaus. (Ich arbeite übrigens nicht bei oder für die besagte Herstellerfirma :D)
    Liebe Grüße, sepiaschale
     
    #15      
  16. Biofresser

    Biofresser MalPixelund3dFreak

    Dabei seit:
    14.10.2009
    Beiträge:
    36
    Ort:
    Berlin
    Software:
    Photoshop, Blender, Terragen...
    Digital Painting ohne Grafiktablett
    AW: Digital Painting ohne Grafiktablett

    auch euch beiden sei gedankt für eure Infos und Bedenken, Sepiaschale und Traumfantasie.....ich finds ja auch nervig mit der Maus , überlege aber bei jedem weiteren elektronischen Zusatzgerät ob das denn auch wirklich notwendig ist....bis jetzt ist hierbei aber die Schmerzgrenze noch nicht erreicht, aber ich denke das wird irgendwann bestimmt passieren ;-)) und "Bamboo Fun" werd ich mir merken, da besticht der Preis ;-))....

    ein wundervolles Wochenende wünscht Biofresser
     
    #16      
x
×
×