Anzeige

Digitales zeichnen, aber wie?

Digitales zeichnen, aber wie? | PSD-Tutorials.de

Erstellt von Chrissy20, 13.05.2009.

  1. Chrissy20

    Chrissy20 Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    11.05.2009
    Beiträge:
    23
    Geschlecht:
    weiblich
    Digitales zeichnen, aber wie?
    Hey ihr Lieben... Hab jetzt so viele einträge gesehen mit so vielen hammer geilen Bildern... Meine Frage is 1. mit welchen programmen macht ihr solche bilder ???? 2. und mit welchen mitteln????
    würde mich echt freuen über eine antwort
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 14.05.2009
    #1      
  2. Modnass

    Modnass Nicht mehr ganz neu hier

    1
    Dabei seit:
    02.12.2008
    Beiträge:
    190
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    Adobe Creative Suite CS4
    Digitales zeichnen, aber wie?
    AW: Digitales zeichnen, aber wie???????

    Mit welchen Programmen.. nunjaa gibts ne reihe.. klassisch.. natürlich Photoshop oder Corel Painter.. allerdings gibts viele Verschiedene und jeder mag ein andsres.. ich kenne nur Photoshop und finde das auch erste Sahne.. wenn du dich dann erstjhafter mit digital painting auseinandersetzt wirst du merken, dass ein gezogener Strich mit MAus natütlich anfängt und aufhört, jedoch kein unterschied in Dicke oder Farbgebung hat. Unausweichlich wird hier dann der Kauf eines Grafiktabletts, empfehlenswert die Modelle der Firma Wacom, für einen Einsteiger sollte ein Bamboo reichen (ca 50Euro)
    Hoffe ich konnte dir einen einblick geben ;)
    Lieben Gruß
     
    #2      
  3. Chrissy20

    Chrissy20 Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    11.05.2009
    Beiträge:
    23
    Geschlecht:
    weiblich
    Digitales zeichnen, aber wie?
    AW: Digitales zeichnen, aber wie???????

    Ja das is schon ne große hilfe... hab zwar photoshop aber wusste nich für was das alles gut sein kann..... wahnsinn.... das is schonmal nich schlecht... schon jetzt n dickes danke.... kennst du denn da tricks oder irgendwelche seiten wo man schnell lernen kann wie mans am besten machen könnte
     
    #3      
  4. pinkflo

    pinkflo Guest

    Digitales zeichnen, aber wie?
    AW: Digitales zeichnen, aber wie???????

    Da bist du doch hier genau richtig.
    Schau dir doch mal die Tutorials
    auf dieser Seite an.
    Ansonsten gibt es ja im www genug
    Material wo Mensch sich seine
    Inspiration holen kann.
     
    #4      
  5. Chrissy20

    Chrissy20 Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    11.05.2009
    Beiträge:
    23
    Geschlecht:
    weiblich
    Digitales zeichnen, aber wie?
    AW: Digitales zeichnen, aber wie???????

    okay... nur ich habe bis jetzt sachen für fortgeschrittene gefunden... dachte vielleicht kennt jemand ja seiten oder tipps für ganz neue in dem gebiet...

    so ungefähr wie man strich für strich n gesicht zeichnen kann und das dann noch bearbeiten kann :D
     
    #5      
  6. Lizman

    Lizman Allrounder

    Dabei seit:
    24.07.2005
    Beiträge:
    2.561
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Bremen
    Kameratyp:
    Pentax
    Digitales zeichnen, aber wie?
    AW: Digitales zeichnen, aber wie???????

    Na ne Strich für Strich Anleitung wirste hier nicht finden. Eher die Tricks kann man hier finden. :)
    Ist halt seeeehr umfangreich, und jeder arbeitet anders.
    (War vor der Computerzeit nicht anders.)

    Talent und Entwicklung des eigenen Stils wirste nicht vorgekaut bekommen! :D

    Aber für Zeichnen kann ich dir auch normale Bücher empfehlen. ;) Die Grundlagen für Analoge zeichnen kann man ja quasi übernehmen.
     
    #6      
  7. Chrissy20

    Chrissy20 Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    11.05.2009
    Beiträge:
    23
    Geschlecht:
    weiblich
    Digitales zeichnen, aber wie?
    AW: Digitales zeichnen, aber wie???????

    Grins... naja okay.... die grundkenntnisse fürs zeichnen hab ich ja ungefähr... nur halt nich am computer... aber danke für den tip...
     
    #7      
  8. Richum

    Richum you know it

    Dabei seit:
    02.11.2008
    Beiträge:
    79
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Mainz
    Software:
    Photoshop, Dreamweaver, Joomla
    Kameratyp:
    Kodak Z980
    Digitales zeichnen, aber wie?
    AW: Digitales zeichnen, aber wie???????

    Eigentlich ist der Vorgang in Photoshop nicht anders als wenn du auf eine Leinwand malst du musst nur wissen wo und wie du die Pinsel einstellen musst und zu welchem Ergebnis du dann kommst. Da hilft eigentlich nur ausprobieren bzw Anleitung lesen, wenn es um die Einstellungen geht.
     
    #8      
  9. Vampire-G

    Vampire-G Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    04.11.2006
    Beiträge:
    290
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Leverkusen
    Software:
    Photoshop CS5
    Kameratyp:
    Panasonic Lumix DMC FZ28
    Digitales zeichnen, aber wie?
    AW: Digitales zeichnen, aber wie???????

    Prinzipiell baut digital Painting ja auf "analogem" zeichnen auf.
    Ich meine wenn man nicht mit stiften zeichnen kann, wirds am PC auch nicht einfacher.
    Jedenfalls nicht wenn das Bild komplexer aussehen soll.
    Vorstellungsvermögen brauchste bei beiden Varianten und es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen.

    Mit der Maus ist DigiPainting sauschwer, ich habs auch Jahre versucht und wenn ich jetzt drüber nachdenke hab ich mit der Maus für ein schlechteres Ergebnis sicher 3 mal so lange gebraucht wie für ein gutes mit einem Grafiktablett. Details sind einfach mit der Maus teilweise nicht umsetzbar...
    Aber es gibt auch genug Leute die mit der Maus super zurecht kommen.

    Meine ersten DigiPaints (mit Maus :p ) basierten auf eingescannten analog zeichnungen.
    mit dem Grafiktablett kann ich die gescannte Vorzeichnung für viele Sachen auch weglassen. wobei mir die besten Einfälle meist eh dann kommen, wenn ich nen Bleistift in der Hand und meilenweit keinen PC in der Nähe hab. :D

    Wie du das Ganze dann colorierst, dafür gibts mehrere Möglichkeiten und auch einige Tutorials hier. Probier doch einfach was da beschrieben wird und das was dir liegt nutzt du. Du wirst im Laufe der Zeit eh immer mehr deinen eigenen Weg finden. Ich hab auch Tuts gelesen und paar Sachen daraus übernommen, aber das meiste hab ich mir selber beigebracht, zumal ich die Seite hier noch nicht annähernd so lange kenne wie ich mich mit PS rumplacke :lol:

    Grüsslies
     
    #9      
  10. Chrissy20

    Chrissy20 Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    11.05.2009
    Beiträge:
    23
    Geschlecht:
    weiblich
    Digitales zeichnen, aber wie?
    AW: Digitales zeichnen, aber wie???????

    COOLE sache....na dann werd ich mal anfangen zu üben... werde euch hier dann meine ersten entwürfe präsentieren..... den kritik hat auch noch niemandem geschadet ... grins .... als nächstes werde ich mir dann aber ein grafiktablette holen.... :D


    Ganz liebe grüße
     
    #10      
  11. Annie

    Annie Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    31.05.2006
    Beiträge:
    239
    Digitales zeichnen, aber wie?
    AW: Digitales zeichnen, aber wie?

    Cool, da kann man ja gespannt sein auf die ersten Werke. :)
     
    #11      
  12. Fotoassi2007

    Fotoassi2007 Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    18.02.2008
    Beiträge:
    163
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Ruhrpott - Bochum
    Digitales zeichnen, aber wie?
    AW: Digitales zeichnen, aber wie?

    Ja Grafiktablet ist schon sinnvoll dabei und ich würd es in Photoshop machen.
    Bin gespannt auf deine Werke
     
    #12      
  13. DreLcsAPZ

    DreLcsAPZ Gesperrt

    Dabei seit:
    07.05.2009
    Beiträge:
    132
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Niedersachsen
    Software:
    PhotoshopCS4, Cinema 4D, After Effect CS4, IllustratorCS4
    Kameratyp:
    Canon 30D Spiegelreflex (Von mein Dad)
    Digitales zeichnen, aber wie?
    AW: Digitales zeichnen, aber wie?

    Wacom kaufen dazu Ps oder CorelPainter...^^ zum übern rstmal auch nur paint oder so
     
    #13      
  14. ezekiel23

    ezekiel23 Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    07.11.2008
    Beiträge:
    149
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    Creative Suite CS5
    Kameratyp:
    Nikon D40
    Digitales zeichnen, aber wie?
    AW: Digitales zeichnen, aber wie???????

    Hehe das kenn ich noch von meinen ersten Tagen mit Photoshop. :D
    Ich hab das Programm damals mit nem Videotutorial kennengelernt.
    20Stunden aber danach kannte ich die wichtigsten Funktionen und schon gings los mit photoshopping! ;)
     
    #14      
  15. nalexiam

    nalexiam Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    29.01.2009
    Beiträge:
    10
    Geschlecht:
    weiblich
    Digitales zeichnen, aber wie?
    AW: Digitales zeichnen, aber wie?

    lohnt es sich denn superteure graphiktabletts zu holen?
     
    #15      
  16. Lizman

    Lizman Allrounder

    Dabei seit:
    24.07.2005
    Beiträge:
    2.561
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Bremen
    Kameratyp:
    Pentax
    Digitales zeichnen, aber wie?
    AW: Digitales zeichnen, aber wie?

    Ja!
    Warum? Steht hier ausführlich in nahezu fast jedem Thread in dem es um Grafiktabletts geht! :D
     
    #16      
  17. Chrissy20

    Chrissy20 Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    11.05.2009
    Beiträge:
    23
    Geschlecht:
    weiblich
    Digitales zeichnen, aber wie?
    AW: Digitales zeichnen, aber wie?

    wäre auch meine frage... weil oft is es so das die billigen sachen besser sind... *gg*
     
    #17      
  18. Lizman

    Lizman Allrounder

    Dabei seit:
    24.07.2005
    Beiträge:
    2.561
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Bremen
    Kameratyp:
    Pentax
    Digitales zeichnen, aber wie?
    AW: Digitales zeichnen, aber wie?

    Falsch!
    denn:
    Billig = schlecht/minderwertig
    Günstig = gut/Preisersparnis

    ;)

    Für die Zukunft.

    Und die Preise für Wacom sind schon berechtigt, wenn man überlegt wieviele PC-Generationen so ein Tablett von Wacom überlebt! ;)
     
    #18      
  19. stellex

    stellex Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    19.03.2009
    Beiträge:
    324
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Hamburg
    Kameratyp:
    Canon EOS 450 D
    Digitales zeichnen, aber wie?
    AW: Digitales zeichnen, aber wie?

    also, ich bin an dem thema auch sehr interessiert..will auch das digitale zeichnen und malen lernen..habe noch kein grafiktablett...werd es erstmal ohne versuchen...
    wenn du z.b. in photoshop arbeitest...guck dir auch an, wie du mit ebenen arbeitest..immer in neuer ebene bearbeiten bzw. neue schritte setzen..so kannst du später mittels deckkraft arbeiten bzw. die ebene beim versauen ganz verwerfen..
    das ist der punkt bei mir, wo ich noch nicht sicher bin..die ebenen...
    kannst anfangs ne grobe umrisszeichnung hochladen und dann neue ebene anlegen und da einiges probieren...z.b. neue farben aufbringen, die dann z.b. per weichzeichner weicher machen und mittels deckkraft anpassen bzw. auch mit den ebenen-füllmethoden rumspielen...und jede neue änderung dann auf neurer ebene etc... hier gibts einiges an tutorials dazu... hab auch eins gefunden, wo man mit ner leichten landschaft anfängt... muss ich nochmal gucken, ums dir den link geben zu können...auch bei deviantart gibts einiges dazu..einfach öffnen und unter tutorials nach digitales painting oder so suchen...
    könntest dir z.b. auch anschauen, wie man zeichnungen coloriert..da wird auch einiges gezeigt..auch dort immer auf arbeit mit ebenen achten...

    frohes schaffen :eek:)

    lg rene
    und lad gern erste sachen hoch....
     
    #19      
  20. zausel981

    zausel981 Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    05.06.2009
    Beiträge:
    85
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Berlin
    Software:
    CS6, Krita, Mudbox
    Kameratyp:
    HP M417 (alte Gurke)
    Digitales zeichnen, aber wie?
    AW: Digitales zeichnen, aber wie?

    Hi !

    Ich kann nur sagen, das das Zeichnen mit der Maus sehr frustrierend ist und nicht oder nur selten zu befriedigenden Ergebnissen führt !

    Am besten ein Grafiktablett von Wacom in der Größe DIN A4. Kleiner geht auch, aber es sollte Neigungssensitivität besitzen. Es muss nicht das Teuerste sein und es kann auch gebraucht sein, aber es sollte schon ein Qualitativ hochwertiges sein, um wirklich einen Eindruck von den Vorzügen eines Boardes zu bekommen. Ich habe mal mit einem Board (bevor ich mein eigenes hatte) von einem Freund getestet und fand darann nichts besonderes. Als ich die Möglichkei hatte mit einem Wacom Intuos3 zu Arbeiten, wahr ich sovort begeistert. Ich habe ein bisschen gespart und mir vor kurtzem ein Intuos4 L zugelegt und bin damit sehr sehr glücklich !!!

    Ich weiß das es so klingt, als würde ich für Wacom Werbung machen (ich bekomme kein Geld von der Firma *lol*) aber das ist nur so, weil ich sooo begeistert bin.

    Liebe Grüße. Alex
     
    #20      
x
×
×