Anzeige

Digitalkamera im Hallenbad - gehts das ??

Digitalkamera im Hallenbad - gehts das ?? | PSD-Tutorials.de

Erstellt von stx71, 21.10.2009.

  1. stx71

    stx71 Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    06.01.2009
    Beiträge:
    36
    Geschlecht:
    weiblich
    Digitalkamera im Hallenbad - gehts das ??
    Hallo, ich habe soeben einen Auftrag bekommen der mich zum fotografieren in ein Hallenbad führt. Mit dem Beschlagen der Gläser komme ich klar, aber ich habe keine Ahnung ob Digitalkameras ein Problem mit der Schwimmbadluft haben. Haben da die Sensoren oder sonstige Digitalteile ein Problem ?
    (Hach, was war das damals unkompliziert mit so'ner F3....) Ach ja, ich fotografiere mit einer Nikon D80. LG Stefanie
     
    #1      
  2. Minolta00

    Minolta00 Nicht so wichtig

    Dabei seit:
    11.05.2009
    Beiträge:
    8.322
    Kameratyp:
    DSLR Sony A100,700,900 / SLR Minolta SRT - Dynax 9xi / 6x6
    Digitalkamera im Hallenbad - gehts das ??
    AW: Digitalkamera im Hallenbad - gehts das ??

    Solange sie nicht gebadet werden oder in der Sauna eingesetzt werden eher nicht.
     
    #2      
  3. xs4free666

    xs4free666 -

    Dabei seit:
    10.06.2007
    Beiträge:
    57
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Thüringen
    Software:
    PS
    Kameratyp:
    Canon EOS 400D
    Digitalkamera im Hallenbad - gehts das ??
    AW: Digitalkamera im Hallenbad - gehts das ??

    Solange du die Kamera nicht ins Wasser schmeisst :)
    Ansonsten könnte die Optik beschlagen. Ich hab auch schon unter ähnlichen Bedingungen auf Island fotografiert in einem Hochtemperaturgebiet. D.h. im Wasserdampf und die Kamera lebt immer noch.
    Nach dem Shooting am besten die Kamera in einem trockenen Raum aklimatisieren lassen.
     
    #3      
  4. Guirre

    Guirre Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    23.05.2008
    Beiträge:
    19
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Hamburg/Gran Canaria
    Kameratyp:
    Canon Eos 450D
    Digitalkamera im Hallenbad - gehts das ??
    AW: Digitalkamera im Hallenbad - gehts das ??

    Si, ich hatte keine Probleme damit.

    [​IMG]

    Saludos
     
    #4      
  5. MarionG

    MarionG Schafzeichner

    Dabei seit:
    16.03.2009
    Beiträge:
    53
    Geschlecht:
    weiblich
    Software:
    Photoshop, InDesign, Illustrator (CS4), Lightroom & Diverses
    Kameratyp:
    Olympus E-520
    Digitalkamera im Hallenbad - gehts das ??
    AW: Digitalkamera im Hallenbad - gehts das ??

    Hallo Stefanie, zur Not (wenn Du sie doch ins Wasser mitnehmen willst;)) gibts für die Nikon D80 doch auch noch ein Unterwassergehäuse :D:D.
    Wenn man die Kamera also auch unter Wasser einsetzen können soll, sollte etwas feuchtere Luft im Umfeld für sie eigentlich kein Problem sein.
    LG Marion
     
    #5      
  6. blackout

    blackout Schaf im Wolfspelz

    Dabei seit:
    12.09.2005
    Beiträge:
    3.359
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Würzburg
    Kameratyp:
    Rollei 35 S
    Digitalkamera im Hallenbad - gehts das ??
    AW: Digitalkamera im Hallenbad - gehts das ??

    Pass auf mit Zoom-Optiken, ich kann mir nicht vorstellen, dass die Feuchtigkeit beim Pumpen aus Höflichkeit draußen bleibt, insbesondere bei übersättigter Luft (Nebel am Sprungturm, Rutschenausgang etc)
    Außerdem solltest du dir einen Spritzwasser-/Regenschutz kaufen. Meiner ist gefrierbrandsicher, fasst 6 Liter und wird mit einem Einweckgummi befestigt.
     
    #6      
  7. stx71

    stx71 Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    06.01.2009
    Beiträge:
    36
    Geschlecht:
    weiblich
    Digitalkamera im Hallenbad - gehts das ??
    AW: Digitalkamera im Hallenbad - gehts das ??

    Außerdem solltest du dir einen Spritzwasser-/Regenschutz kaufen. Meiner ist gefrierbrandsicher, fasst 6 Liter und wird mit einem Einweckgummi befestigt.[/quote]
    Okay, ich versuchs mir vorzustellen. Es mangelt aber an Phantasie. Kannst Du mir das mal erklären / fotografieren ? Danke stx
     
    #7      
  8. CrazyLopp

    CrazyLopp Hat es drauf

    1
    Dabei seit:
    07.10.2009
    Beiträge:
    2.104
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    NRW
    Software:
    Ps, Coda, Blender, Maya, phpDesigner 8 und co.
    Kameratyp:
    Canon 1000D, 450D
    Digitalkamera im Hallenbad - gehts das ??
    AW: Digitalkamera im Hallenbad - gehts das ??

    Er hat einfach einen Gefrierbeutel genommen und den über die Kamera bzw. Objektiv gestülpt ;) (denke jedoch nicht über die linse :p

    Aber ich hätte mal eine Frage an dich und zwar wie machst du es denn das die Linse nicht beschlägt?
    Gibt es da irgendein Mittel oder so...
    Ich hatte damit letztens ein Problem...

    Mfg
    Crazylopp
     
    #8      
  9. stx71

    stx71 Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    06.01.2009
    Beiträge:
    36
    Geschlecht:
    weiblich
    Digitalkamera im Hallenbad - gehts das ??
    AW: Digitalkamera im Hallenbad - gehts das ??

    Na, besten Dank auch für den Tipp *gacker*. Und wie bedient man dann die Kamera ? Das muß ja auch schnell gehen wenn man einen Job macht.
    Das Mittel gegen beschlagen ist einfach: es gibt keines ! Die Kamera sollte möglichst schon "warm" sein wenn man kommt. Ansonsten hilft geduldig abwarten und immer mal wieder wischen.

    Grüße stx
     
    #9      
  10. CrazyLopp

    CrazyLopp Hat es drauf

    1
    Dabei seit:
    07.10.2009
    Beiträge:
    2.104
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    NRW
    Software:
    Ps, Coda, Blender, Maya, phpDesigner 8 und co.
    Kameratyp:
    Canon 1000D, 450D
    Digitalkamera im Hallenbad - gehts das ??
    AW: Digitalkamera im Hallenbad - gehts das ??

    So ein Gefrierbeutel ist doch nicht Steif sondern kannste auch biegen (also ich hab es noch nie ausprobiert)...

    Mfg
    Crazylopp
     
    #10      
  11. Frank_U

    Frank_U Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    25.11.2008
    Beiträge:
    74
    Geschlecht:
    männlich
    Digitalkamera im Hallenbad - gehts das ??
    AW: Digitalkamera im Hallenbad - gehts das ??

    Ich fotografiere regelmäßig bei Schwimmwettkämpfen, da passiert nichts. Die Bedingungen sind ja nicht extrem. In irgendson Regenwald ist es schlimmer bzgl. Wärme, Luftfeuchtigkeit etc. Das mit dem beschlagen kann u. U. nerven abe da wurde ja schon zu geschrieben.

    LG

    Frank
     
    #11      
  12. blackout

    blackout Schaf im Wolfspelz

    Dabei seit:
    12.09.2005
    Beiträge:
    3.359
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Würzburg
    Kameratyp:
    Rollei 35 S
    Digitalkamera im Hallenbad - gehts das ??
    AW: Digitalkamera im Hallenbad - gehts das ??

    Ich hab einfach ein Loch für die Linse reingeschnitten, in die normale Öffnung greift man dann auch rein. Beim Sucher stört das Teil überraschend wenig, selbst wenn man durch's Plastik kuckt.
    Ich würde dir ja jetzt ein Foto davon schicken, aber ich hab neben meiner DSLR nur noch Filmkameras anzubieten.
    Achso, und das war keine Spaßbemerkung von mir. Das Ding funktioniert wirklich. Kannst auch zwei Tüten ineinander nehmen, falls du paranoid bist (... was auch recht sinnvoll ist).
     
    #12      
  13. Blaze

    Blaze Katzenpersonal

    Dabei seit:
    16.05.2009
    Beiträge:
    393
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Bayern
    Software:
    CC
    Kameratyp:
    Sony Alpha 65, Nikon D80
    Digitalkamera im Hallenbad - gehts das ??
    AW: Digitalkamera im Hallenbad - gehts das ??

    Ich würde keinen Objektivwechsel direkt am Beckenrand durchführen, ebenso solltest du es vermeiden zum Objektivwechsel in eine andere "Klimazone" zu wechseln, Beschlag direkt auf dem Sensor muss nicht sein. Das mit dem aklimatisieren weißt du ja offensichtlich, lass die Kamera ausgeschaltet bis der Beschlag weg ist. Solange du vorsichtig mit der Kamera umgehst und rutschfestes Schuhwerk trägst kann nicht viel passieren. Ein Schutz ist nicht nötig, er kann sogar schädlich sein, wenn der "Gefrierbeutel" schwitzt und sich Tropfen niederschlagen. Solltest du öfter im Schwimmbad fotografieren, dann kauf dir eine wasserdichte Knipse für Schnapschüsse unter Wasser, das ist die perfekte Ergänzung zu den langweiligen "Überwasserbildern".

    Ach ja, geh möglichst nah ans Motiv heran. Das nervöse Gesicht eines Springers, ein Schwimmer beim Luftholen, das baut Spannung auf. Gerade bei Sportveranstaltungen neigt man dazu die Gesamtszene mit der Kamera erfassen zu wollen, doch Fotos mit mehr als 3 Personen sind meist langweilig.
    ciao
    Blaze
     
    #13      
  14. nordlicht1973

    nordlicht1973 Besserwisser

    Dabei seit:
    19.10.2009
    Beiträge:
    387
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Cuxland
    Software:
    PS CS5
    Kameratyp:
    400D
    Digitalkamera im Hallenbad - gehts das ??
    AW: Digitalkamera im Hallenbad - gehts das ??

    Hallo,
    ich habe mit der 400 D keine Probleme gehabt, Display und Objektiv habe ich in der warmen Luft einmal mit einem Brillenputztuch bearbeitet, und hatte danach keine Probleme mehr mit "Nebel" meine beiden Zoom's haben auch alles überlebt.

    Markus
     
    #14      
  15. thefinn

    thefinn Guest

    Digitalkamera im Hallenbad - gehts das ??
    AW: Digitalkamera im Hallenbad - gehts das ??

    ich hab selber schon hallen bädern gearbeitet und meine EOS hats überlebt wie gesagt nicht am becken rand das objektiv wächseln aber ansonsten passiert da nichts !
     
    #15      
x
×
×