Dreamweaver oder CMS?

Dreamweaver oder CMS? | PSD-Tutorials.de

Erstellt von spiderchristian, 05.11.2013.

  1. spiderchristian

    spiderchristian Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    02.09.2006
    Beiträge:
    57
    Dreamweaver oder CMS?
    Hallo zusammen,

    ich hab in der Vergangenheit viele Webseiten mit Joomla erstellt, teilweise aber auch Webseiten mit eigenem einfachen CMS.

    Was ratet ihr mir für eine Webseite, wo nur gelegentlich Termine und Artikel eingestellt werden? Joomla (oder anderes CMS) installieren oder mit (z.B.) Dreamweaver erstellen und dann ein eigenes PHP-Skript mit Artikelverwaltung aufbauen?
     
    #1      
  2. TutKit

    TutKit Vollzugriff

    Vollzugriff auf sämtliche Inhalte für Photoshop, InDesign, Affinity, 3D, Video & Office

    Suchst du einen effektiven Weg, um deine Geschäftsideen aber auch persönlichen Kenntnisse zu fördern? Teste unsere Lösung mit Vollzugriff auf Tutorials und Vorlagen/Erweiterungen, die dich schneller zum Ziel bringen. Klicke jetzt hier und teste uns kostenlos!

  3. Dreamweaver oder CMS?
    AW: Dreamweaver oder CMS?

    Warum willst Du Dir den Aufwand machen, wenn es so viele CMS auch in kleinerem Rahmen gibt?
    Schau Dir beispielsweise mal Pulse an.
     
    #2      
  4. spiderchristian

    spiderchristian Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    02.09.2006
    Beiträge:
    57
    Dreamweaver oder CMS?
    AW: Dreamweaver oder CMS?

    Hab außer Joomla und Wordpress noch nichts benutzt, das Design/Template sollte halt einfach zu integrieren/anzupassen sein und für den Kunden die Beträge/Seiten einfach zu editieren.
     
    Zuletzt bearbeitet: 05.11.2013
    #3      
  5. cythux

    cythux Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    10.01.2008
    Beiträge:
    1.489
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Waimes (Weismes), Belgien
    Software:
    PS CC 2014, Lightroom 5 Aptana Studio 3, ST2/3, SASS+COMPASS
    Kameratyp:
    Canon EOS 1200D
    Dreamweaver oder CMS?
    AW: Dreamweaver oder CMS?

    Ich rate da zu CMS, ob nun Joomla/Wordpress benutzt wird, ist erst mal egal - ich selber nutze für so etwas Wordpress. Was eignes zu programmieren da ist der Aufwand zu hoch für, sollte ein Fehler/Bug auftauchen muss man den erst mal beheben und dies wäre Support arbeit. Und dafür brauchst du noch nicht mal Dreamweaver, da gibt es auch bessere IDE's für
     
    #4      
  6. micr0

    micr0 Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    13.11.2009
    Beiträge:
    381
    Geschlecht:
    männlich
    Dreamweaver oder CMS?
    AW: Dreamweaver oder CMS?

    Ich rate auch zu einem CMS. Ich selber arbeite gerne mit Wordpress aber wenn der Kunde nichts kennt, ist es egal in welches CMS du ihn einweist. Du lieferst das Design und die Funktionen, und der Kunde darf Inhalte wann immer er will ändern!
     
    #5      
  7. spiderchristian

    spiderchristian Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    02.09.2006
    Beiträge:
    57
    Dreamweaver oder CMS?
    AW: Dreamweaver oder CMS?

    ok, dann probiere ich es mal mit Pulse, macht einen guten Eindruck zu einem fairen Preis...
     
    #6      
  8. MaoMao

    MaoMao Aktives Mitglied Kreativ-Flatrate-User

    Dabei seit:
    15.03.2012
    Beiträge:
    1.605
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Schweiz
    Software:
    Photoshop CS6, inDesign CS6, Joomla!
    Kameratyp:
    Olympus E500
    Dreamweaver oder CMS?
    AW: Dreamweaver oder CMS?

    Ich gebe einfach zu bedenken Joomla und Wordpress kosteen nichts, ausser du Kaufst dier etwas dazu.
     
    #7      
  9. behemoth65

    behemoth65 Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    26.10.2007
    Beiträge:
    1.234
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    Adobe CC 2014
    Kameratyp:
    EOS 500
    Dreamweaver oder CMS?
    AW: Dreamweaver oder CMS?

    Dreamweaver ist nach wie vor ein (wenn auch sehr luxeriöser) Web-Editor. An die Flexibilität von CMS kommt er nicht heran. Wenn es aber um kleine, feine Seiten geht ist er dank Adobe Integration natürlich erste Wahl. Wie bei vielen Dingen ist es die Frage, was man erreichen möchte und mit welchem Aufwand.
     
    #8      
  10. Nethune

    Nethune Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    15.12.2008
    Beiträge:
    32
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Rohstock
    Software:
    Photoshop
    Kameratyp:
    Nikon
    Dreamweaver oder CMS?
    AW: Dreamweaver oder CMS?

    hinzu kommt, mit einem CMS kannst deine Artikel und Termine besser verwalten und sie sind kostenlos
     
    #9      
  11. cythux

    cythux Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    10.01.2008
    Beiträge:
    1.489
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Waimes (Weismes), Belgien
    Software:
    PS CC 2014, Lightroom 5 Aptana Studio 3, ST2/3, SASS+COMPASS
    Kameratyp:
    Canon EOS 1200D
    Dreamweaver oder CMS?
    AW: Dreamweaver oder CMS?

    In Schulen usw liegt es auf einen Server, mit allen Einstellungen - so das bei PC Problemen nur das Image wieder aufgespielt wird.

    Dreamweaver macht kein sauberen Code, und ist ein wysiwyg Editor, als Anfänger oder Schüler lernt man so wenig vom Code selber kennen.

    Ich nutze zum Coden Aptana Studio oder Sublime Text 3 und bin damit schneller als mit Dreamweaver. Zudem beherrscht DW noch nicht mal SASS/COMPASS/LESS als Codehightlighting
     
    #10      
Seobility SEO Tool
x
×
×