Anzeige

Drucker A3

Drucker A3 | PSD-Tutorials.de

Erstellt von psott, 27.08.2010.

  1. psott

    psott Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    14.09.2008
    Beiträge:
    58
    Geschlecht:
    weiblich
    Software:
    bis CS6 Cloud, QuarkXpress, ...
    Kameratyp:
    Sony Alpha 350
    Drucker A3
    Hallo,
    ich will mir einen neuen Drucker kaufen. Tintenstrahler, A3+, Ethernet oder und gleich Wlan und das nicht zu teuer, also 200-350 Euronen. Was benutzt ihr so und wenn ihr einen in dieser Klasse habt, ist der zu empfehlen?

    Mein letzter Druckerkauf ist schon einige Zeit her, da hat sich inszwischen einiges getan. Welche Marke ist zur Zeit zu empfehlen, wo sind die Folgekosten einigermaßen... 4 Farben müssten eigentlich reichen, mein uralter hatte auch nur 4 Farben und das Ergebnis war wirklich zufriedenstellend.

    Vielen Dank schon mal für ein paar Empfehlungen
     
    #1      
  2. Dennis

    Dennis aka denyo111

    142
    Dabei seit:
    26.11.2006
    Beiträge:
    12.019
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Hamburg
    Software:
    Creative Suite | Creative Cloud | QuarkXpress | Lightroom | Nik Software
    Kameratyp:
    Canon EOS 550D | Canon PowerShot
    Drucker A3
    AW: Drucker A3

    Was wird gedruckt?
     
    #2      
  3. psott

    psott Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    14.09.2008
    Beiträge:
    58
    Geschlecht:
    weiblich
    Software:
    bis CS6 Cloud, QuarkXpress, ...
    Kameratyp:
    Sony Alpha 350
    Drucker A3
    AW: Drucker A3

    Von ganz einfachen Textsachen bis zu aufwendigen Designzeichnungen, Rechnungen, Texte, Fotos, in Photoshop bearbeitete Bilder. Deshalb auch die Frage nach den Folgekosten. Schwarz wird vermutlich am öftesten getauscht.
    Und nein, ich denke nicht an einen Laserdrucker. Da hab ich gerade einen rumstehen, allerdings nur in A4, aber jetzt steht wieder die Frage an - neues Paket Toner kaufen für 100 - 200 Euro für alle Farben, die Qualität ist nicht berauschend usw - oder gleich einen neuen Drucker.
     
    #3      
  4. Dennis

    Dennis aka denyo111

    142
    Dabei seit:
    26.11.2006
    Beiträge:
    12.019
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Hamburg
    Software:
    Creative Suite | Creative Cloud | QuarkXpress | Lightroom | Nik Software
    Kameratyp:
    Canon EOS 550D | Canon PowerShot
    Drucker A3
    AW: Drucker A3

    Und gibt's bei diesen Dingen ein Schwerpunkt?

    Müssen die Bilder, die du druckst einen professionellen Eindruck machen oder gehst du dafür an ein Fotolabor?

    Was die Folgekosten angeht, so würdest du mit deinem Laser aller Voraussicht nach günstiger fahren als mit einem A3+ Tintenpi..er...
     
    #4      
  5. psott

    psott Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    14.09.2008
    Beiträge:
    58
    Geschlecht:
    weiblich
    Software:
    bis CS6 Cloud, QuarkXpress, ...
    Kameratyp:
    Sony Alpha 350
    Drucker A3
    AW: Drucker A3

    Naja, ich weiß nicht, ob das soviel günstiger ist... Für einen Satz Originaltoner kannst ja schon fast auch einen neuen Drucker kaufen.
    Nein, die Bilder sollen Qualitätiv schon gut sein. Ich will auch mal einen Flyer ausdrucken können (muß nicht Duplex sein, wäre schön, aber ich kann das Papier auch von Hand umdrehen, hab ich früher auch so gemacht... ;-)) an Kunden, für Bewerbungen usw.
     
    #5      
  6. kidding82

    kidding82 Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    01.09.2009
    Beiträge:
    1.631
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    nähe Linz/Rhein
    Software:
    Win10, LR5, PSE10(+), PSE11, Nik-Collection, DPP, Div Freeware
    Kameratyp:
    Canon EOS 60D; Tamron 28-75mm f2,8 & Tamron 55-200mm f4,5-5,6 ;Canon 18-55mm KIT
    Drucker A3
    AW: Drucker A3

    Also für Photodruck sollte man schon Tinte nehmen.. Habe vor paar Tagen einen kleinen Laser gekauft, drucke aber auch keine Photos damit. Steht aber auch im Internet immer wieder geschrieben, das man für guten Photodruck keinen Laser kaufen sollte. Die Folgekosten sind geringer, da der Toner wesentlich länger hält (1000-1500 Seiten - 5% Deckung) wie bei Tinte. Aber die Druckqualität bekommst mit Laser generell nicht so hin. Zumal nicht in der Preisklasse...

    Aber Welcher Drucker jetzt wirklich gut ist, da muss ich passen.

    Edit://

    Bei Tinte würde ich evt mal nach einem BigInk-Tank ausschau halten. Der wird an statt Patronen montiert und extern befüllt. Somit braucht man nur Nachfüllflaschen kaufen und nicht immer komplette Patronen.. ;-)
     
    #6      
  7. Dennis

    Dennis aka denyo111

    142
    Dabei seit:
    26.11.2006
    Beiträge:
    12.019
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Hamburg
    Software:
    Creative Suite | Creative Cloud | QuarkXpress | Lightroom | Nik Software
    Kameratyp:
    Canon EOS 550D | Canon PowerShot
    Drucker A3
    AW: Drucker A3

    Dann würde cih dir auf jeden Fall zu einem Epson raten. Und hier speziell zum Stylus Photo 1400.

    Arbeitet mit 6-Farbsystem und bringt überzeugende Ergebnisse.

    Preislich liegt der in der Anschaffung bei ca. 350 Euro, ein Satz Patronen liegt zwischen 80 und 100 Euro, je nach Shop.
     
    #7      
  8. psott

    psott Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    14.09.2008
    Beiträge:
    58
    Geschlecht:
    weiblich
    Software:
    bis CS6 Cloud, QuarkXpress, ...
    Kameratyp:
    Sony Alpha 350
    Drucker A3
    AW: Drucker A3

    Bei meinem alten Tintendrucken hab ich auch sehr viel nur Textseiten ausgedruckt. Die Kosten habe ich nieder gehalten, indem ich nur für die wirklich wichtigen Farbsachen Original-Tinte gekauft habe. War ein Epson, die sind ja sowieso nicht so günstig gewesen.
     
    #8      
  9. kidding82

    kidding82 Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    01.09.2009
    Beiträge:
    1.631
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    nähe Linz/Rhein
    Software:
    Win10, LR5, PSE10(+), PSE11, Nik-Collection, DPP, Div Freeware
    Kameratyp:
    Canon EOS 60D; Tamron 28-75mm f2,8 & Tamron 55-200mm f4,5-5,6 ;Canon 18-55mm KIT
    Drucker A3
    AW: Drucker A3

    Compedo Online-Shop - Stylus Photo

    Zum Epson Photo 1400 hab ich folgende Nachfüllset's gefunden. Dürfte auch Preiswerter sein wie neue Patronen...

    BigInk-System scheints nicht mehr zu geben... Finde gerade keins...
     
    #9      
  10. psott

    psott Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    14.09.2008
    Beiträge:
    58
    Geschlecht:
    weiblich
    Software:
    bis CS6 Cloud, QuarkXpress, ...
    Kameratyp:
    Sony Alpha 350
    Drucker A3
    AW: Drucker A3

    Wie sind die Brother und HP Tintenstrahldrucker von der Qualität oder Canon?
     
    #10      
  11. Dennis

    Dennis aka denyo111

    142
    Dabei seit:
    26.11.2006
    Beiträge:
    12.019
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Hamburg
    Software:
    Creative Suite | Creative Cloud | QuarkXpress | Lightroom | Nik Software
    Kameratyp:
    Canon EOS 550D | Canon PowerShot
    Drucker A3
    AW: Drucker A3

    Brother und HP im Fotodruck eher nicht....

    Canon hat auch ganz ordentliche Qualität, leider meist bei den Tinten noch teurer
     
    #11      
  12. erwal

    erwal Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    08.02.2008
    Beiträge:
    31
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Zürich/Schweiz
    Software:
    PHS CS6 - Lightroom 4 - NIK's Suite - alles auf WIN7
    Kameratyp:
    Nikon D90
    Drucker A3
    #12      
x
×
×