Drucksensibilität des Stifts in Photoshop

Drucksensibilität des Stifts in Photoshop | PSD-Tutorials.de

Erstellt von JayTi, 05.12.2019.

  1. JayTi

    JayTi Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    05.12.2019
    Beiträge:
    2
    Drucksensibilität des Stifts in Photoshop
    Hallo zusammen,

    ich bin so langsam am Rande der Verzweiflung und hoffe, ihr wisst vielleicht weiter.

    Kurz die Eckdaten:
    Gaomon PD2200 auf Windows 10 Home
    Nutzung in aktueller Photoshop CC Version

    Wenn ich in den Formeigenschaften der Pinsel-Einstellungen in Photoshop den "Zeichenstift-Druck" als Vorgabe einstellen möchte, gibt Photoshop mir die Warnung "Für die Steuerung per Stiftdruck ist ein druckempfindliches Tablet erforderlich". Die Gaomon Software an sich ist absolut aktuell und funktioniert einwandfrei, erkennt die Druckempfindlichkeit des Stifts.

    Habe Gaomon bereits kontaktiert, daher weiß ich, dass in Sachen Installation alles korrekt sein muss.
    Der Treiber meiner Grafikkarte ist up to date, Windows 10 und Adobe auch.

    Ich weiß wirklich nicht, was ich noch prüfen kann. Habe gelesen, dass sich die Windows 10 Stiftfunktion und die Stiftfunktion der Tabletsoftware evtl beißen können, allerdings bringt mich ein für viele scheinbar nützlicher Vorschlag wie in diesem Video leider nicht wirklich weiter. Krass programmieren kann ich nun auch nicht.

    Falls also irgendjemand noch irgendeine Idee übrig hat. Help me!
    Und: Tausend Dank!

    Janine
     
    #1      
  2. TutKit

    TutKit Vollzugriff

    Vollzugriff auf sämtliche Inhalte für Photoshop, InDesign, Affinity, 3D, Video & Office

    Suchst du einen effektiven Weg, um deine Geschäftsideen aber auch persönlichen Kenntnisse zu fördern? Teste unsere Lösung mit Vollzugriff auf Tutorials und Vorlagen/Erweiterungen, die dich schneller zum Ziel bringen. Klicke jetzt hier und teste uns kostenlos!

  3. Zeropainter

    Zeropainter rechts ist da, wo der Daumen links ist

    156
    Dabei seit:
    26.12.2008
    Beiträge:
    1.569
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    Photoshop,Verve, Artrage, PaintStormStudio, C4D
    Kameratyp:
    SIGMA Foveons - Dp2s/Dp1x
    Drucksensibilität des Stifts in Photoshop
    Habe mit meinem WACOM Intuos3 unter Windows 7 auch Probleme gehabt, Druckerkennung funktionierte ab und zu ebenfalls nicht und habe auch Verzögerungen gehabt, mit einem komischen Kringel - mit jedem Aufsetzen des Stiftes.

    Meine Lösung damals - deaktiviere unter den Diensten Tablet PC-Eingabedienst.

    Ich hoffe es hilft, bzw. gibt es diesen 'meistens unnötigen' Dienst bei Windows 10 auch noch? Ich selber habe Windows 10 direkt über mein bestehendes Windows 7 upgedatet, zum Glück ohne komplette Neu-Installation und alles läuft wie unter Win7.

    Ansonsten vielleicht noch Treiber gründlich entfernen und neu installieren?!
     
    #2      
  4. proximan

    proximan Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    09.12.2009
    Beiträge:
    65
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    Adobe Creative Suite 5 Design Premium
    Kameratyp:
    DSLR
    Drucksensibilität des Stifts in Photoshop
    Hi,

    ich hatte das selbe Problem, nachdem ich nach längere Zeit mich mal wieder an mein Wacom Tablet gesetzt hatte.
    Hast du schon mal nachgeschaut ob die Software / Teiber den Stift richtig erkennen?
    Win 10 hat da wohl eine eigene Einstellung für die Stift Erkennung. Die hatte ich deaktiviert und es hä keine Erkennung des Stiftdruckes.
    Bei Wacom findet man es in der mitgelieferten Software und Kalibrierung. Es ist der Punkt Windows Freihand verwenden. Wenn diese Option nicht aktiviert ist, fundiert der Sift nicht richtig in PS aber er wird in der Software selbst richtig erkannt.

    Ich weiß leider nicht was die Option sonst noch gibt, aber ich glaube in der Stift / Schrifterkennungsotionen sollte ggf etwas zu finden sein.
    Sag doch mal Bescheid ob irgend welche der Vorschläge fungiert haben.

    Gruß, proxi
     
    #3      
  5. JayTi

    JayTi Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    05.12.2019
    Beiträge:
    2
    Drucksensibilität des Stifts in Photoshop
    Huhuu,

    danke für die Antworten.

    am Ende war es doch das von mir zuvor verlinkte Video, dass mir geholfen hat. Anderen vielleicht bekannt, für mich aber unglaublich banal: Es scheint so, als sei entscheidend, mit welchem Eingabegerät (Maus oder Stift) ich ein neues Photoshop-Dokument erstelle und eventuell auch, womit ich Photoshop öffne. Offenbar merkt sich Photoshop das. Nachdem ich die PSUserConfig (siehe Video) erstellt hatte, hatte ich es wohl schon gar nicht mehr direkt mit dem Stift versucht. Es klappt alles wunderbar. :)

    Hoffe, das hilft eventuell anderen weiter. Habe es damals jedenfalls auch an den Gaomon Support weitergegeben.
     
    #4      
Seobility SEO Tool
x
×
×