Anzeige

DVD Studio Pro 4 - eigene Drop Zonen importieren

DVD Studio Pro 4 - eigene Drop Zonen importieren | PSD-Tutorials.de

Erstellt von Wellenbrecher1963, 04.10.2012.

  1. Wellenbrecher1963

    Wellenbrecher1963 Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    13.06.2012
    Beiträge:
    378
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Freiberg
    Software:
    Adobe Cloud CC 2017+ (Ae,Pr,Ps,Dw,Au,An,Ch), Cinema4D, Element 3D, Final Cut Studio, Shake4, Reason3
    Kameratyp:
    iPhone 6, Sony DSC-RX 10 III 4K, Sony Alpha A57, Panasonic HVX200 / 3D HDC-SDT750 / AG-HPX610EJF
    DVD Studio Pro 4 - eigene Drop Zonen importieren
    Salve @All,

    ich bin bisschen genervt weil ich nicht weiter komme.

    Ich habe ein DVD Menü erstellt und mit eigenen Grafiken aufgepeppt. Nun wollte ich eigene Grafiken für Dropzonen erstellen.

    Apple beschreibt ja, dass man mit Photoshop 4 Ebenen erstellen soll (Icon, Highlight, Shape, Maske) und dann soll man das über Importieren als Drop Zone importieren können.

    Der Witzn ist nur, dass ich die .psd Datei nicht auswählen kann. Ist grau. Welchen Dateityp erwartet denn DSP 4.0?

    Bei DSP 2.0 war das einfach. Nach importieren war die Datei im Ordner "eigenes" und gut ist.

    Was hat denn jetzt Apple verändert, dass es nicht mehr geht?

    Im Ordner von Apple existiert die Drop Zone "Goldener Bilderrahmen", aber dieser barocke Bilderrahmen ist mir einfach zu dick. Also habe ich selber einen Rahmen gebaut.

    Ich kann zwar die Grafik als Button importieren und aus dem Button eine Drop Zone bauen, aber wenn ich dann ein Video darauf droppe, wird die komplette Grafik durch das Video ausgetauscht. Es wird die komplette Maske in diesem Fall ignoriert.

    Selbst ein reinkopieren in den Template Ordner bringt nichts, da die Datei einfach nicht erkannt und aufgelistet wird. Hatte auch schon mal Mac komplett neu gestartet. Nix. Ich werd gleich blöde.

    Warum entfernt Apple nur jahrelange erprobte Funktionen ohne neuen Ersatz?

    Danke für Eure Hilfe und Ratschlag
    Sylvio
     
    #1      
  2. grafik_avd

    grafik_avd Tier mit Falls-Beutel

    Dabei seit:
    31.12.2010
    Beiträge:
    890
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Ingolstadt
    Software:
    Master Collection CS6, Lightroom 5, Abelton Live, Kleinweich Fenster 10
    Kameratyp:
    5D MIII, Praktika B200, historische Prakticas, SX-70 Polaroid, Lochkamera
    DVD Studio Pro 4 - eigene Drop Zonen importieren
    AW: DVD Studio Pro 4 - eigene Drop Zonen importieren

    Ohne das Programm zu kennen, würde ich auf eine Inkompatibilität der PS-Versionen tippen, was sich ja auch in den PSD wiederspiegelt.
    DVD Studio Pro 4 aktuellste Version, so wie ich das gesehen habe, ist vom November 2007. Damals war PS CS3 aktuell und du arbeitest mit der CS5 (2010).

    Ich hatte es dir ja schon in einem anderen Thread geraten, versuch auf einen reinen Adobe Workflow umzusteigen. Damit erübrigen sich solche Probleme, da du durchgehend in den nativen Formaten arbeiten kannst bis zur schlussendlichen Ausgabe und über Dynamic Link noch in der Postproduktion sehr flexibel in das Schnittmaterial eingreifen kannst.
     
    #2      
  3. Joe-Icebaer

    Joe-Icebaer Digigraph mit viel Spass Kreativ-Flatrate-User

    Dabei seit:
    30.10.2006
    Beiträge:
    1.536
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    im schönen süden
    Software:
    CS 6, Lightroom, CorelDraw, on1 photo 10 u.a.
    Kameratyp:
    Canon 7D und ein paar andere kleinere Digis
    DVD Studio Pro 4 - eigene Drop Zonen importieren
    AW: DVD Studio Pro 4 - eigene Drop Zonen importieren

    und wie wäre es wenn Du in TIF abspeicherst und dann in das Progi DVD Studio einliest?
    Ich kenn das Programm nicht, aber das ist mir eben daszu eingefallen.
     
    #3      
  4. Wellenbrecher1963

    Wellenbrecher1963 Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    13.06.2012
    Beiträge:
    378
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Freiberg
    Software:
    Adobe Cloud CC 2017+ (Ae,Pr,Ps,Dw,Au,An,Ch), Cinema4D, Element 3D, Final Cut Studio, Shake4, Reason3
    Kameratyp:
    iPhone 6, Sony DSC-RX 10 III 4K, Sony Alpha A57, Panasonic HVX200 / 3D HDC-SDT750 / AG-HPX610EJF
    DVD Studio Pro 4 - eigene Drop Zonen importieren
    AW: DVD Studio Pro 4 - eigene Drop Zonen importieren

    Du, das würde ich ja, aber anscheinend gibt es keinen anderen Weg, als nur über Photoshop. Der Rat kommt ja nicht von mir, sondern direkt von Apple.

    Wenn Du mir sagen kannst, wie ich das mit einem anderen Programm machen kann, dass die Dropzonen mit eigenen Grafiken belegt werden - Du sofort.

    Das witzige nur daran ist, dass Apple selbst auf Photoshop setzt und in den Originalen Apple Templates überall .psd Dateien Verwendung finden.

    Weißt Du was ich damit sagen will - Apple selbst nimmt von sich aus ein Programm von Adobe und kompletiert seine eigenen Programme mit Photoshop Templates.

    Aber die Hinweise, eigene Layouts einzubinden, ging auf DVD Studio Pro 2.0 hinaus. In der Beschreibung von Version 4.0 steht nur, dass der Import eigener Dropzonen möglich ist. Aber wie, darüber schweigt sich das Handbuch aus.

    Also, wenn einer das schon mal gemacht hat und eine Idee hat, dann los, Leute. Ich sehe sonst keine Alternative, das Projekt umzusetzen.

    Vielen Dank
    Sylvio
     
    #4      
  5. grafik_avd

    grafik_avd Tier mit Falls-Beutel

    Dabei seit:
    31.12.2010
    Beiträge:
    890
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Ingolstadt
    Software:
    Master Collection CS6, Lightroom 5, Abelton Live, Kleinweich Fenster 10
    Kameratyp:
    5D MIII, Praktika B200, historische Prakticas, SX-70 Polaroid, Lochkamera
    DVD Studio Pro 4 - eigene Drop Zonen importieren
    AW: DVD Studio Pro 4 - eigene Drop Zonen importieren

    In Encore gibt es eine Bibliothek mit entsprechenden Vorlagen, wenn du die nicht installiert hast gibt es sie ebenfalls hier.

    In den Menüs gibt es Ersetzungsebenen, da kannst du dein Bildmaterial, was du in Encore als Asset importiert hast draufschieben.

    Aus Encore kannst du direkt die Menüs in PS bearbeiten und hier erhalten die einzelnen Ebenensets für Schaltflächen, Ersetzungseben, Unterbilder entsprechende Steuerungs Präfixe. Du kannst sie aber auch direkt in PS erstellen - Vorsicht: bei DVD-Menüs an die Pixelskalierung denken und entsprechend simulieren lassen für ein richtiges Ergebnis
    Genau Anleitung: hier

    In Encore selber gibt es auch ein Ebenenmenü in dem du die PS-Ebenen siehst, an und ausschalten kannst, verschieben etc.

    Zum Neuerlernen für En empfehle ich dieses Video-Tut. von video2brain. Ist kurz, knackig und verständlich.
     
    #5      
  6. Wellenbrecher1963

    Wellenbrecher1963 Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    13.06.2012
    Beiträge:
    378
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Freiberg
    Software:
    Adobe Cloud CC 2017+ (Ae,Pr,Ps,Dw,Au,An,Ch), Cinema4D, Element 3D, Final Cut Studio, Shake4, Reason3
    Kameratyp:
    iPhone 6, Sony DSC-RX 10 III 4K, Sony Alpha A57, Panasonic HVX200 / 3D HDC-SDT750 / AG-HPX610EJF
    DVD Studio Pro 4 - eigene Drop Zonen importieren
    AW: DVD Studio Pro 4 - eigene Drop Zonen importieren

    Danke für die Tips. Die werde ich dann auch wirklich nutzen, wenn ich mit Adobe arbeiten werde.

    @Icebaer - Nein, geht nicht.

    Ich habe durch Zufall das Problem lösen können, nur für die, die ein ähnliches Problem haben.

    Also, ich kann nur für Apple Systeme sprechen.

    Man muss die erstellte PSD in folgendes Verzeichnis reinwerfen:

    /Users/{Benutzer}/Library/Application Support/Final Cut Studio/DVD Studio Pro/Shapes/

    Dann wird diese in DSP zwar noch nicht im Ordner "Eigene Entwürfe" angezeigt, aber im System ist er schon vorhanden.

    Jetzt wählt man eine Drop Zone seiner Wahl aus. Egal welche. Dann muss man in den Panele Fenster (rechts) rein gehen und in den Eigenschaften der Dropzone das Aussehen der Zone verändern. Da existiert ein Pulldown Menü. Darin, wenn aufgeklappt, wird auch der Eintrag "eigene Entwürfe" angezeigt. Drauf klicken! Es geht ein Feld auf, in dem die abgespeicherte eigenen psd-Datei(en) auftauchen. Die passende auswählen.

    Sobald das getan ist, wird das Aussehen der Drop Zone im Viewer verändert.

    Jetzt kann man noch einen Rechtsklick auf die Dropzone machen und Speichern als Eigener Entwurf. Dann wird diese Dropzone auch bildlich im Dropzone Ordner "eigene Dropzonen" angezeigt.

    Ist vielleicht etwas umständlich, aber, wenn man eigene unverbrauchte DVD Menüs erstellen will, ein nachvollziehbarer Weg.

    In diesem Sinn
    Sylvio
     
    #6      
x
×
×