Anzeige

Ebene rastern

Ebene rastern | PSD-Tutorials.de

Erstellt von SueBran, 22.04.2012.

  1. SueBran

    SueBran Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    21.01.2012
    Beiträge:
    9
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Köln
    Software:
    Photoshop
    Kameratyp:
    Canon Powershot S3 IS
    Ebene rastern
    Hallo,
    wenn ich neuerdings Fotos öffne, die ich mit meiner Kamera (Canon Powershot S3) gemacht habe, dann kann ich keine Bildbearbeitung machen, weil alles grau hinterlegt ist. Ich wollte dann mit dem Ausbesserungspinsel arbeiten und da heißt es, ich muss die Ebene rastern. Warum muss ich das? Danach funktioniert übrigens auch alles andere. :rolleyes:
    Bevor ich alle Einstellungen an PC, Kamera oder neuem Bildschirm durchsuche, frage ich lieber hier.
    Grüße
    Sue
     
    #1      
  2. Nedsch

    Nedsch Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    23.07.2010
    Beiträge:
    1.356
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Hamburg
    Software:
    woechentlich_html
    Kameratyp:
    woechentlich_html
    Ebene rastern
    AW: Ebene rastern

    Wie heißt die Meldung denn wörtlich? Ist die Ebene vielleicht aus irgendeinem Grund ein Smart-Objekt?
     
    #2      
  3. Graf_x

    Graf_x Lighthunter

    Dabei seit:
    29.03.2012
    Beiträge:
    221
    Geschlecht:
    männlich
    Ebene rastern
    AW: Ebene rastern

    Interessantes Problem, würde mich auch interessieren. Habe selbst schon mal so eine Meldung bekommen, war dann gleich wieder weg und kam (Gott sei Dank) nie wieder und das ganz von selbst.
     
    #3      
  4. SueBran

    SueBran Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    21.01.2012
    Beiträge:
    9
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Köln
    Software:
    Photoshop
    Kameratyp:
    Canon Powershot S3 IS
    Ebene rastern
    AW: Ebene rastern

    Ja, ein Smartobjekt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 22.04.2012
    #4      
  5. Pixelkarton

    Pixelkarton 2-Sterne-Helfer

    Dabei seit:
    05.07.2009
    Beiträge:
    753
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Dresden
    Software:
    CS6, 3DSMax 2013, Bleistift+Papier
    Kameratyp:
    Sony Alpha α33, Nikon D3100
    Ebene rastern
    AW: Ebene rastern

    Smartobjekte werden von PS immer dann erstellt, wenn eine Datei (also ein Bild) von "außen" dazukommt, eben dann, wenn man es importiert. Darauf funktionieren nicht alle Filter und Werkzeuge, eine Rasterung könnt ihr aber ohne Probleme machen. Es gehen keine Infos verloren.

    Ein Smartobjekt hat 2 Vorteile:
    1.) Das Originalbild lässt sich in einer separaten Datei bearbeiten (dazu rechtsklick auf die Ebene, da steht dann irgendwo bearbeiten)
    2.) Es lassen sich Smartfilter anwenden. Normale Filter wendet man ja an und fertig ist's. Smartfilter lassen sich nach dem Anwenden auch noch verändern.

    Importierte Fotos sind bei mir auch immer Smartobjekte, ich raster sie dann erstmall und dann gehts mit bearbeiten los.
     
    #5      
    michiss gefällt das.
  6. ica112

    ica112 Guest

    Ebene rastern
    AW: Ebene rastern

    Du kannst ja auch einfach die Ebene des Smartobjektes kopieren und die Kopie dann rastern. Auf die Weise hast Du noch immer das Smartobjekt zur Hand, falls beim Bearbeiten der gerasterten Ebene was daneben geht.
    Wie die Sache allerdings zustande kommt, kann ich jetzt auch nicht sagen. Du sagst es passiert beim Öffnen. Meinst du damit wirklich "Datei->Öffnen" oder hast Du die Bilder einfach nur per Drag&Drop in PSD gezogen? Weil das kann eine Ursache sein. Und welches Dateiformat haben denn diese Bilder?
     
    #6      
    michiss gefällt das.
  7. Graf_x

    Graf_x Lighthunter

    Dabei seit:
    29.03.2012
    Beiträge:
    221
    Geschlecht:
    männlich
    Ebene rastern
    AW: Ebene rastern

    Na, das wär' ja mal eine einfache Lösung. Gut zu wissen wenn es wieder einmal auftritt. Da eiert man ganze Menschenleben lang durch die PS Welt und dann weiß man so eine simple Sache nicht. Da fällt mir nix mehr ein.
     
    #7      
  8. grafik_avd

    grafik_avd Tier mit Falls-Beutel

    Dabei seit:
    31.12.2010
    Beiträge:
    890
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Ingolstadt
    Software:
    Master Collection CS6, Lightroom 5, Abelton Live, Kleinweich Fenster 10
    Kameratyp:
    5D MIII, Praktika B200, historische Prakticas, SX-70 Polaroid, Lochkamera
    Ebene rastern
    AW: Ebene rastern

    Das Stimmt so nicht: sobald du eine Ebene rasterst und sie nicht in einer 100% Skalierung platziert ist kommt es zu einer Interpolation der Daten und damit zu einem Informationsverlust bzw. Veränderung der originalen Bildinformationen. Und das setzt sich mit jedem weitern Bearbeitungsschritt fort. Im ungünstigsten Fall kommt es so zur Entstehung oder Häufung von Artefakten (besonders, wenn man mit bereits komprimierten Material z.B. jpgs arbeitet) Destructiv-workflow!

    An der Stelle würde ich dir einen non-destructiv-workflow empfehlen. Das Rastern eines Smartobjektes ist für die meisten Bearbeitungen qualitativ kontraproduktiv, abgesehen von solchen die extrem in die Pixelstruktur eingreifen, wie Verflüssigen - hier steht der Filter dann aber auch nicht zur Verfügung, wie du ja schon mitbekommen hast.
    Durch das Smartobjekt rekuriert PS immer auf die Originaldaten (in die PSD-Datei wir also eine zweite Instanz eingebettet) und schreibt nicht jedesmal neu, was mit Qualitäsverlust einher geht, z.B. bei Skalierungsprozessen (abgesehen von extremen Vergrößerungen, auch PS kann keine Pixelinfos herzaubern, wo keine sind).

    Wenn du Retusche mit dem Ausbessernpinsel nutzen willst, leg dir einfach eine neue Ebene oberhalb des Smartobjekts an und wähle "alle Ebenen aufnehmen" und schon werden die Korrekturen auf der neuen Ebene erstellt - da kann man dann auch besser Vorher-Nachher-Vergleiche anstellen und greift nicht in die Originalbilddaten ein (geht auch mit den Stempelwerkzeugen). Nur mit dem Ausbessernwerkzeug geht das nicht, um das zu benutzen muss man das Smartobjekt rastern.

    LG
     
    Zuletzt bearbeitet: 23.04.2012
    #8      
  9. Blaze

    Blaze Katzenpersonal

    Dabei seit:
    16.05.2009
    Beiträge:
    393
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Bayern
    Software:
    CC
    Kameratyp:
    Sony Alpha 65, Nikon D80
    Ebene rastern
    AW: Ebene rastern

    In CS4 konnte man ein Bild einfach in den grauen Bereich der Arbeitsfläche von PS ziehen, in der CS5 muss man es in die graue Leiste über der Arbeitsfläche ziehen, weil das Bild sonst in andere geöffnete Bilder eingefügt wird. Kann es sein, dass du ein Upgrade von CS4 auf CS5 gemacht hast? Es wäre hilfreich, wenn du bei Fragen immer deine PS-Version angibst.
    Gruß
    Blaze
     
    #9      
  10. 10dency

    10dency Olaf Giermann Kreativ-Flatrate-User

    Dabei seit:
    01.01.2008
    Beiträge:
    4.558
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Schwetzingen
    Software:
    Mac, LR, PS, Modo, ZBrush
    Kameratyp:
    Nikon FX, iPhone
    Ebene rastern
    Ob beim Ziehen von Dateien Smart Objekte erstellt werden sollen oder nicht, kann man in den Voreinstellungen festlegen. Aber wer die Vorteile von Photoshop in Sachen Smart Objekt und Smart Filter nicht versteht und nutzt, für den reicht eigentlich auch Photoshop Elements.
     
    #10      
  11. SueBran

    SueBran Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    21.01.2012
    Beiträge:
    9
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Köln
    Software:
    Photoshop
    Kameratyp:
    Canon Powershot S3 IS
    Ebene rastern
    AW: Ebene rastern

    Danke für die vielen Antworten!
    Ich werde einfach immer über Datei öffnen gehen, dann habe ich kein Smart Objekt. Ich habe CS 5.
    LG
    Sue
     
    #11      
  12. Skywalker1977

    Skywalker1977 Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    19.04.2008
    Beiträge:
    51
    Geschlecht:
    männlich
    Ebene rastern
    AW: Ebene rastern

    Danke für die Tipps
     
    #12      
x
×
×