Anzeige

Ebenenmasken

Ebenenmasken | PSD-Tutorials.de

Erstellt von TobyTobson, 02.05.2019.

  1. TobyTobson

    TobyTobson Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    02.05.2019
    Beiträge:
    2
    Ebenenmasken
    Hallo alle zusammen,
    ich bin ein Photoshop Neuling und befasse mich im Zuge eines Studienfachs mit der Bildbearbeitung.
    Die Übungsaufgaben sind recht klar formuliert, weswegen ich auf eure Hilfe angewiesen bin: Es geht darum, eine Ebene zu erstellen, dieser Ebene eine Ebenenmaske hinzuzufügen und diese Maske dann zu bearbeiten. In der Aufgabenstellung heißt es: "Fügen Sie der Ebene eine Ebenenmaske hinzu und benutzen Sie das Ellipsenwerkzeug, um die ovale Form zu erzeugen.".
    Wenn ich nach dem erstellen der Ebenenmaske diese als zu bearbeitendes Element auswähle (weißer Rahmen um die Maske), anschließend das Ellipsenwerkzeug verwende, wie es die Aufgabenstellung verlangt und eine Ellipse erzeuge, wird diese jedoch nicht in der Ebenenmaske angelegt, sondern eine völlig neue Ebene erzeugt.
    Andere Werkzeuge wie Auswahlellipse + anschließendes Füllen, Pinsel bzw. Buntstiftwerkzeug funktionieren jedoch, indem sie die zuvor angelegte Ebenenmaske verändern.
    GIbt es hierbei einen Trick oder mache ich irgendwo einen Fehler?
    Vielen Dank und schöne Grüße,
    Toby
     
    #1      
  2. Stille_Wasser

    Stille_Wasser ...

    534
    Dabei seit:
    26.07.2012
    Beiträge:
    4.479
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Vogtland
    Software:
    AP + AD (Win), LR4, Artweaver Free 6, ...
    Kameratyp:
    Samsung NX 300 (Systemkamera)
    Ebenenmasken
    Würde sagen: wende dich an deinen Lehrer bzw. deine Lehrerin.
    Das Ellipsenwerkzeug und alle anderen entsprechenden Werkzeuge dieser Palette erzeugen "Formen" - gefüllte Pfade bzw. geschlossene gefüllte Kurven. Diese werden immer als Extraelement aufgeführt und man kann damit keine bestehenden Ebenen/Masken direkt bearbeiten.
    Das geht in keinem mir bekannten Bildbearbeitungsprogramm.
     
    #2      
    TobyTobson gefällt das.
  3. buerzel

    buerzel Versuch macht kluch!

    115
    Dabei seit:
    03.03.2009
    Beiträge:
    10.516
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Berlin
    Software:
    Win 10 + Zubehör
    Kameratyp:
    Powershot SX20IS, SX260HS, EOS 700D
    Ebenenmasken
    Wenn die Ebenenmaske angelegt ist, kann man im EIgenschaftsfenster der Maske zusätzlich eine Vektormaske anlegen. In diese zeichnet man die Ellipse als Pfad.

    PS: Wenn Pixel reichen, kann die Ellipse auch als Pixel direkt auf die Ebenemaske aufgezogen werden (ohne zusätzliche Vektormaske). Die Art der Ellipse lässt sich oben links in der Optionsleiste auswählen (steht normalerweise auf „Form”). Evtl. muss die Maske noch invertiert werden (Strg + i), je nachdem was sichtbar sein soll.
     
    Zuletzt bearbeitet: 02.05.2019
    #3      
  4. 10dency

    10dency Olaf Giermann Kreativ-Flatrate-User

    Dabei seit:
    01.01.2008
    Beiträge:
    4.778
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Schwetzingen
    Software:
    Mac, LR, PS, Modo, ZBrush
    Kameratyp:
    Nikon FX, iPhone
    Ebenenmasken
    Also wenn es genau wie in der Aufgabe beschrieben gemacht werden soll, dann stellst du die das Ellipse-Werkzeug vorher auf "Pfad", ziehst die Ellipse auf, wandelst den Pfad dann in eine Auswahl um (Rechtsklick; oder Cmd-Enter), fülllst den Bereich mit Schwarz, hebst die Auswahl auf (Cmd-d) und kehrst dann die Maske um (Cmd-i). Oder, etwas schneller: du stellst das Ellipse-Werkzeug auf "Pixel" und kannst damit direkt eine schwarze Ellipse in der Maske aufziehen.

    So von hinten durchs Auge würde aber kein erfahrener Bildbearbeiter vorgehen, sondern einfach erst mit dem Ellipse-AUSWAHL-Werkzeug die Auswahl aufziehen und dann die Maske hinzufügen. Fertig. ;-)

    Oder halt direkt mit einer Vektormaske arbeiten, wovon in der Aufgabe aber wohl keine Rede war?!
     
    #4      
    TobyTobson und Torito49 gefällt das.
  5. 10dency

    10dency Olaf Giermann Kreativ-Flatrate-User

    Dabei seit:
    01.01.2008
    Beiträge:
    4.778
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Schwetzingen
    Software:
    Mac, LR, PS, Modo, ZBrush
    Kameratyp:
    Nikon FX, iPhone
    Ebenenmasken
    Das geht zumindest in allen Photoshopversionen. ;-)
     
    #5      
    Stille_Wasser und TobyTobson gefällt das.
  6. TobyTobson

    TobyTobson Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    02.05.2019
    Beiträge:
    2
    Ebenenmasken
    Schönen Dank euch beiden. Die gewünschte Lösung ist, wie buerzel erwähnt hat, die Änderung von "Form" zu "Pixel".
    Die Invertierung der Maske war dann auch gleich der nächste Arbeitsschritt.
    Hat nun alles geklappt, besten Dank!:)

    EDIT: Ups, die Beiträge von 10dency hab ich übersehen - so natürlich besten Dank euch dreien!
    Hatte mich per Mail direkt an den Lehrstuhl gewandt, da die Veranstaltung aufgrund des Feiertags ausgefallen ist - dort wurde zu der Lösung mit der Umstellung auf Pixel geraten.
    Hätte intuitiv auch das Auswahlellipse Werkzeug verwendet, umso besser wenn das letztlich der "richtigere" Weg gewesen wäre. Werde ich mir für die Zukunft merken:D
     
    Zuletzt bearbeitet: 02.05.2019
    #6      
  7. Arouette

    Arouette Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    22.03.2019
    Beiträge:
    65
    Ort:
    Kiel
    Software:
    Gimp 2.10
    Kameratyp:
    Lumix FZ150, FZ 1000
    Ebenenmasken
    Ist die Aufgabenstellung absichtlich so oder vielleicht auch in anderen Schritten möglich? Sind doch nur 3 oder 4 Schritte .

    [​IMG]
     
    #7      
  8. 10dency

    10dency Olaf Giermann Kreativ-Flatrate-User

    Dabei seit:
    01.01.2008
    Beiträge:
    4.778
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Schwetzingen
    Software:
    Mac, LR, PS, Modo, ZBrush
    Kameratyp:
    Nikon FX, iPhone
    Ebenenmasken
    Eigentlich nur zwei Schritte. Wozu der Pinselschritt in deinem Screenshot?
     
    #8      
  9. Arouette

    Arouette Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    22.03.2019
    Beiträge:
    65
    Ort:
    Kiel
    Software:
    Gimp 2.10
    Kameratyp:
    Lumix FZ150, FZ 1000
    Ebenenmasken
    Hatte anschließend gedacht mittels Pinsel an der Maske weiter zu arbeiten...?!
     
    #9      
  10. Andre_S

    Andre_S unverblümt

    1
    Dabei seit:
    27.05.2011
    Beiträge:
    13.080
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    B-W
    Software:
    Ps CC, Capture One, PhotoLine, NIK Topaz ...
    Kameratyp:
    FZ1000
    Ebenenmasken
    Man erkennt schon an der Frage das der Lehrer keine Ahnung hat.
     
    #10      
  11. Ebene 12

    Ebene 12 Aktives Mitglied Kreativ-Flatrate-User

    Dabei seit:
    17.05.2013
    Beiträge:
    642
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    Adobe CC, C4D R18 Studio, Win10, Intuos3
    Kameratyp:
    Sony a7m2 & a7m3, Sony RX100
    Ebenenmasken
    Kann, aber muss nicht stimmen. Der schnellste Weg ist es nicht, aber da es verschiedene Wege gibt wollte der Lehrer vielleicht einfach ein bißchen probieren lassen. Der schnellste Weg mit erst die Elipse und dann die Maske erstellen ist von manchen nicht gut zu behalten.
    Bei Masken wäre meine Intention zu vermitteln, dass man hier alles machen kann: Auswahlen und Pfade füllen, malen, Verläufe, sw-Fotos reinkopieren etc. Das ist bei der schnellen Methode für Anfänger nicht immer nachvollziehbar. Erstmal das Prinzip verstehen und dann den schnellsten Weg lernen.
     
    #11      
  12. Andre_S

    Andre_S unverblümt

    1
    Dabei seit:
    27.05.2011
    Beiträge:
    13.080
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    B-W
    Software:
    Ps CC, Capture One, PhotoLine, NIK Topaz ...
    Kameratyp:
    FZ1000
    Ebenenmasken
    natürlich stimmt es da geschrieben wurde "...benutzen Sie das Ellipsenwerkzeug, um die ovale Form zu erzeugen."
    Mit Form gehts nun mal nicht, entweder mit Auswahl oder Pfaden. Gute Trainer wissen das man es gleich richtig trainieren sollte und es nicht erst mal umständlich oder gar falsch angewöhnen sollte. Diese Aufgabe ist prädestiniert für eine reversible Vektormaske.
    Will man in der Mitte ein Loch dann Pfad so einstellen:
    [​IMG]
     
    #12      
  13. Arouette

    Arouette Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    22.03.2019
    Beiträge:
    65
    Ort:
    Kiel
    Software:
    Gimp 2.10
    Kameratyp:
    Lumix FZ150, FZ 1000
    Ebenenmasken
    Vielleicht hat der thread-ersteller den text ja auch andersherum zitiert?!

    Aufgabe: Fügen Sie der Ebene eine ovale Form(Vignette,...) hinzu:
    "Benutzen Sie das Ellipsenwerkzeug, um die ovale Form zu erzeugen und fügen Sie der Ebene eine Ebenenmaske hinzu."
     
    #13      
x
×
×