Eckige Umrandung

Eckige Umrandung | PSD-Tutorials.de

Erstellt von Ultron, 02.05.2020.

  1. Ultron

    Ultron Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    02.05.2020
    Beiträge:
    4
    Eckige Umrandung
    Hi Leute!

    Ich bin der Tobi aus Mainz und arbeite seit bald 10 Jahren mit dem Adobe Paket in erster Linie für ZDF Formate. Ich kenne mich auch ganz gut mit 3D aus. Find es super das Ihr hier so ein schönes deutsches Forum habt bei dem ich nicht in Übersetzungstabellen gucken muss.

    Speziell habe ich eine Frage wie ich diesen groben Cutout-Look automatisiert erstellen kann (Siehe Bild). Kaufe auch gerne ein Plugin wenn es damit geht hab bis jetzt aber keins gefunden.

    Es geht um den kantigen weißen Rahmen um ein perfekt freigestelltes Bildes. Den Rahmen kann man ja ganz gut über die Effekte "Matte vergrößern/verkleinern" und "Maske füllen" erstellen. Allerdings hat er dann nicht den Low Poly Look den ich brauche. Deswegen habe ich bisher immer ne eckige weiße Formebene dahinter gezeichnet - das ist mir aber nun zu aufwändig.
    Darum gehts mir - Wie kann ich eine runde Alphamaske automatisiert "polygonisieren" oder eckig machen?

    Hintergrund ist das ich eine 3D Animation damit versehen will (Auf Basis des Alphakanals). Und wenn ich das Manuell erstellen will müsste ich das ja Rotoskopieren was viel zu aufändig ist.

    Habt ihr ne Idee? Wäre klasse wenn ich hier Hilfe bekommen würde :)

    LG
    Tobi

    https://abload.de/image.php?img=cutout_look5fkps.jpg

    [​IMG]
     
    #1      
  2. TutKit

    TutKit Vollzugriff

    Vollzugriff auf sämtliche Inhalte für Photoshop, InDesign, Affinity, 3D, Video & Office

    Suchst du einen effektiven Weg, um deine Geschäftsideen aber auch persönlichen Kenntnisse zu fördern? Teste unsere Lösung mit Vollzugriff auf Tutorials und Vorlagen/Erweiterungen, die dich schneller zum Ziel bringen. Klicke jetzt hier und teste uns kostenlos!

  3. draupnir

    draupnir J. Kriebeler

    Dabei seit:
    08.11.2008
    Beiträge:
    288
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Kelkheim (Taunus)
    Software:
    Adobe Dimension, Illustrator, Photoshop; Cheetah 3D, CINEMA 4D R13; Corel Painter
    Kameratyp:
    Sony Alpha 7R
    Eckige Umrandung
    Guten Morgen Tobi, ich hatte gehofft, daß über das Wochenende eine perfekte Antwort zu deinem interessanten Problem gekommen wäre.
    Ich habe es jetzt mal im Photoshop selbst versucht.
    1. Lösung: einfach das Polygon-Lasso genutzt und die Auswahl mit weiß gefüllt, das geht sehr schnell.
    2. Lösung: ausgehend vom Alpha-Kanal die Auswahl mit div. Filtern verändert (kleiner Fehler ist noch enthalten), was man als Aktion machen könnte, wenn die Objekte alle in etwa die gleiche Größe habe.

    Bild zu 1: [​IMG]

    Bild zu 2: [​IMG]

    Einen guten Wochenstart, Jens.
     
    #2      
  4. Ultron

    Ultron Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    02.05.2020
    Beiträge:
    4
    Eckige Umrandung
    Krass - das sieht ja schon ziemlich gut aus! Darf ich fragen welche Effekte du genutzt hast - ich hätte nämlich nicht ansatzweise ne Idee wie ich das in PS oder AE erstellen könnte.

    Die Größe der Objeke ist völlig variabel von der 20x20 Pixel Grafik bis zum bildfüllenden Objekt.

    Verrückt eigentlich das so ein simpler effekt so schwer umzusetzen ist. Wenn ich direkt programmieren könnte würde ich es so machen. Wandle Alpha in Pfad mit Füllung ohne Kontur um -> Verteile Punkte gleichmäßig neu auf dem Pfad in gleichem Abstand -> Random Effekt auf die Position der einzelnen Punkte -> Wandlung der Punkte von Bezier auf eckig.
    In Houdini würde das klappen aber dazu extra ein 3D Programm rausholen ist ja auch doof...
     
    #3      
  5. draupnir

    draupnir J. Kriebeler

    Dabei seit:
    08.11.2008
    Beiträge:
    288
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Kelkheim (Taunus)
    Software:
    Adobe Dimension, Illustrator, Photoshop; Cheetah 3D, CINEMA 4D R13; Corel Painter
    Kameratyp:
    Sony Alpha 7R
    Eckige Umrandung
    Hallo Tobi, hier mein Weg:

    # Low-Polygon Hintergrund automatisch erzeugen

    01. Gehe in den Alpha-Kanal und nimm mit dem Zauberstaub die weiße Fläche auf.
    02. Erstelle eine neue Ebene mit Namen ›Low Polygon HD‹.
    03. Auswahl > Auswahl verändern > Erweitern… mit 50 Pixel.
    04. Die Auswahl mit Fülleimer mit Weiß füllen.
    05. Die Auswahl aufheben.
    06. Filter > Vergrößerungsfilter > Mosaikeffekt … mit 50 Px auf Ebene ›Low Polygon HD‹ anwenden.
    07. Mit dem Zauberstab (1 Pixel, alle Optionen AUS) ins Weiße klicken.
    08. Alles in der Auswahl löschen.
    09. Auswahl > Auswahl verändern > Abrunden mit 50 Px
    10. Die Auswahl mit Fülleimer mit Weiß füllen.
    11. Auswahl aufheben.

    Die Schritte 01 bis 11 als Aktion gespeichert, kann man auf andere Objekte verwenden.
    Der Nachteil dieser Vorgehensweise ist, daß es nur mit Bordmittel gelöst wurde.
    Der Nachteil dieser Vorgehensweise ist, daß es durch das Abrunden keine echten eckigen Polygone gibt.

    [​IMG]

    Ich denke, aber noch über eine andere, bessere Lösung nach.
    Jens.

    P.S. das Skateboard habe ich in CINEMA 4D R13 mal schnell gebastelt.
    Houndini interessiert mich auch, weil es günstiger als C4D ist.
     
    #4      
  6. liselotte

    liselotte Bärliner Jung

    423
    Dabei seit:
    04.04.2006
    Beiträge:
    10.013
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Berlin
    Software:
    PH, InD, Illu, CS3 XP WIN7 & CS 6,WIN10 CC 18-19, 2020
    Kameratyp:
    Nikon D5000; Canon IXUS; Nikon AW 100
    Eckige Umrandung
    Könnte man nicht ein abgerundetes Rechteck nehmen und alle Ankerpunkte konvertieren (k.A. ob es da einen Befehl gibt)
     
    #5      
  7. draupnir

    draupnir J. Kriebeler

    Dabei seit:
    08.11.2008
    Beiträge:
    288
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Kelkheim (Taunus)
    Software:
    Adobe Dimension, Illustrator, Photoshop; Cheetah 3D, CINEMA 4D R13; Corel Painter
    Kameratyp:
    Sony Alpha 7R
    Eckige Umrandung
    @liselotte: Es geht darum es automatisch zu machen, sonst würde ja das Polygon-Lasso reichen :)

    @Ultron: ich bin per Zufall auf eine Video gestossen, daß bei 5:05 genau ein Cut-Out-Effekt mit vielen Paramatern in AE nutzt, ich weiss aber nicht, ob es Bordmittel oder Plug-In ist. Vielleicht hilft es Dir weiter:
     
    #6      
  8. liselotte

    liselotte Bärliner Jung

    423
    Dabei seit:
    04.04.2006
    Beiträge:
    10.013
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Berlin
    Software:
    PH, InD, Illu, CS3 XP WIN7 & CS 6,WIN10 CC 18-19, 2020
    Kameratyp:
    Nikon D5000; Canon IXUS; Nikon AW 100
    Eckige Umrandung
    Ecken aufrauen ist der Effekt und Boardmittel (muss man erst mal drauf kommen)
    Zickzack ist da vielleicht besser geeignet
     
    #7      
  9. noltehans

    noltehans Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    02.06.2009
    Beiträge:
    676
    Geschlecht:
    männlich
    Eckige Umrandung
    Ich habe es mal in Davinci/Fusion versucht.

    [​IMG]

    [​IMG]
     
    #8      
  10. liselotte

    liselotte Bärliner Jung

    423
    Dabei seit:
    04.04.2006
    Beiträge:
    10.013
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Berlin
    Software:
    PH, InD, Illu, CS3 XP WIN7 & CS 6,WIN10 CC 18-19, 2020
    Kameratyp:
    Nikon D5000; Canon IXUS; Nikon AW 100
    Eckige Umrandung
    Welchen Befehl hast Du verwendet?
     
    #9      
  11. draupnir

    draupnir J. Kriebeler

    Dabei seit:
    08.11.2008
    Beiträge:
    288
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Kelkheim (Taunus)
    Software:
    Adobe Dimension, Illustrator, Photoshop; Cheetah 3D, CINEMA 4D R13; Corel Painter
    Kameratyp:
    Sony Alpha 7R
    Eckige Umrandung
    Das sind beides Möglichkeiten in AI, hier geht es um AE (wobei ich es in PS) probiert habe.

    Eigentlich bräuchte man für ein echtes polygonalen Hintergrund eine Funktion, die aus der Zwischenstufe Mosaik linear die Abkürzung zwischen den Punkten nimmt. Aber Pfade können wohl in PS nur sehr eingeschränkt automatisch verändert werden und den Arbeitspfad nach AI zu senden und wieder zurück zu bekommen, wäre wünschenswert, aber auch da wüßte ich nicht, wie automatisch lösen.

    Hier meine Idee zu den linearen Abkürzung (per Hand in AI gezeichnet): [​IMG]
     
    #10      
  12. noltehans

    noltehans Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    02.06.2009
    Beiträge:
    676
    Geschlecht:
    männlich
    Eckige Umrandung
    In dem ersten Sreenshot siehst du das Node-Setup.
     
    #11      
  13. liselotte

    liselotte Bärliner Jung

    423
    Dabei seit:
    04.04.2006
    Beiträge:
    10.013
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Berlin
    Software:
    PH, InD, Illu, CS3 XP WIN7 & CS 6,WIN10 CC 18-19, 2020
    Kameratyp:
    Nikon D5000; Canon IXUS; Nikon AW 100
    Eckige Umrandung
    und Kanten aufrauen gibt es in AE und ist Boardmittel bringt aber nicht wirklich viel

    Eckpunkte verschieben ginge evtl noch
    Turbulentes versetzen
    mehr fällt mir auch nicht ein
     
    Zuletzt bearbeitet: 05.05.2020
    #12      
  14. Ultron

    Ultron Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    02.05.2020
    Beiträge:
    4
    Eckige Umrandung
    @All
    So das Projekt ist erst mal beendet. Die Animierte stelle habe ich Rotoskopiert - das geht ja in dem Polygonlook recht schnell. Dennoch - ich werde noch öfter in dem Style animieren und ne Lösung wäre schön.

    @draupnir
    Danke für Deine PS erklärung - sehr interessant!
    Gerade habe ich mal einige Zeit mit diesem Video von dir gespielt (Matte vergrößern/verkleinern + Kanten aufrauen) Ich habe leider immer nur runde Ecken hinbekommen aber dieser Ansatz war der Vielversprechenste bis jetzt.
    Spannende Idee auch mit dem Bild und den Abkürzungen. Aber das wäre halt auch wieder ein Fall für Plugin-Programmierer - keine Ahnung wie das geht, aber ich glaub wenn mans kann ist dieser Effekt ne Fingerübung.

    @noltehans
    Dein Nodesetup (hab mich gefreut das ich mich da direkt zurechtgefunden habe obwohl ich Davinci Fusion noch nie benutzt habe - irgendwie sehr ähnlich wie Houdini) nutzt die selben Tools wie AE Matte vergrößern Verkleinern.
    So ein Ergebnis wie mit dem Scateboard in Bild 1 bekomme ich damit ohne weiteres hin, aber wie hast du in Bild 2 die Palme hinbekommen. Die hat harte Kanten - das habe ich so noch nicht gesehen!!!
     
    #13      
    draupnir gefällt das.
  15. noltehans

    noltehans Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    02.06.2009
    Beiträge:
    676
    Geschlecht:
    männlich
    Eckige Umrandung
    Ich habe einfach ein wenig mit den Parametern in der Drip-Node gespielt.
    [​IMG]
     
    #14      
Seobility SEO Tool
x
×
×