Anzeige

Eckkanten nach Extrude verbinden

Eckkanten nach Extrude verbinden | PSD-Tutorials.de

Erstellt von rilo1, 22.02.2010.

  1. rilo1

    rilo1 Man lernt nie aus...

    Dabei seit:
    29.07.2008
    Beiträge:
    3.013
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Schöne Bergstraße
    Software:
    PS-CS4, Cinema4D R13/R12, Magix Video de luxe 17
    Kameratyp:
    Sony DSC R1, Canon EOS 10D
    Eckkanten nach Extrude verbinden
    Hallo zusammen,

    mal wieder - eine vermutlich eher einfache - Modellingfrage, aber komme selber gerade nicht drauf.

    Habe einen konvertierten Zylinder bearbeitet (Ausguß) und danach alle Polygone extrudiert, damit das Gefäss ein Volumen bekommt. Nun habe ich unten diese unschön auseinanderlaufenden Kanten.

    Wie bekomme ich diese am besten wieder unten zusammengefügt (wie bei einem normalen Zylinder):

    [​IMG]

    Ich denke, ihr versteht was ich meine.
    Auch unten, soll natürlich eine Wandung erhalten bleiben.

    Danke Euch!
     
    #1      
  2. L0RI

    L0RI Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    08.01.2010
    Beiträge:
    162
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    Photoshop Elements, Lightroom, Blender
    Kameratyp:
    Nikon D5000
    Eckkanten nach Extrude verbinden
    AW: Eckkanten nach Extrude verbinden

    Tut mir leid aber ich verstehe nicht ganz, was du meinst.
    Was meinst du denn mit auseinanderlaufenden Kanten?
     
    #2      
  3. errare

    errare Ich? Nein! Niemals! 0.o

    Dabei seit:
    23.12.2009
    Beiträge:
    256
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Heilbronn
    Eckkanten nach Extrude verbinden
    AW: Eckkanten nach Extrude verbinden

    Vor dem Extrudieren im Attribute Manager "Maximum Angle" (erster eintrag) auf >90° stellen.
     
    #3      
  4. Fasan

    Fasan Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    09.01.2010
    Beiträge:
    53
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    Cinema 4D R11,5
    Eckkanten nach Extrude verbinden
    AW: Eckkanten nach Extrude verbinden

    hättest auch einfach ganz normal extrudieren, die punkte selektieren und skalieren können, nur mal so gesagt...
     
    #4      
  5. hanco

    hanco ex

    Dabei seit:
    20.08.2005
    Beiträge:
    6.318
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    Cinema 4d, Zbrush, PS Elements, Gimp
    Kameratyp:
    Nikon D60
    Eckkanten nach Extrude verbinden
    AW: Eckkanten nach Extrude verbinden

    Das versteh ich jetzt irgendwie überhaupt nicht...

    Was das Modeling angeht - wozu hast du die Deckflächen des Zylinders überhaupt extrudiert? Der Effekt bleibt doch dann sowas von aus!?
     
    #5      
  6. rilo1

    rilo1 Man lernt nie aus...

    Dabei seit:
    29.07.2008
    Beiträge:
    3.013
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Schöne Bergstraße
    Software:
    PS-CS4, Cinema4D R13/R12, Magix Video de luxe 17
    Kameratyp:
    Sony DSC R1, Canon EOS 10D
    Eckkanten nach Extrude verbinden
    AW: Eckkanten nach Extrude verbinden

    Ich möchte einen Hohlkörper mit Wandung erstellen - einen Meßzylinder mit Ausgiesser. Habe mit normalem Zylinder begonnen, konvertiert, oben eine Deckfläche entfernt, Ausguss modelliert und dann soll das Gefäss eben eine Wand haben - wie oben schon kurz beschrieben. ;)

    Danke Euch!
     
    #6      
  7. KBB

    KBB Blaubär

    Dabei seit:
    18.03.2009
    Beiträge:
    8.565
    Geschlecht:
    männlich
    Eckkanten nach Extrude verbinden
    AW: Eckkanten nach Extrude verbinden

    Direkt nach dem Konvertieren musst Du 1x optimieren, egal wie Du weiter machst. Zylinderdeckflächen sind nämlich immer unverbunden und werden auch so behandelt beim Extrudieren (egal ob 89° oder 91°), daher Dein Versatz.
     
    #7      
  8. rilo1

    rilo1 Man lernt nie aus...

    Dabei seit:
    29.07.2008
    Beiträge:
    3.013
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Schöne Bergstraße
    Software:
    PS-CS4, Cinema4D R13/R12, Magix Video de luxe 17
    Kameratyp:
    Sony DSC R1, Canon EOS 10D
    Eckkanten nach Extrude verbinden
    @KBB: nee,nee - danke, das habe ich schon gemacht. Wußte ich schon :)
    Aber wenn Du alle Polygone gleichzeitig extrudierst, dann kommt halt unten so eine Kante - hatte nicht an die 90 Grad-Einstellung gedacht.

    Irgendwie klappts auch mit dem größer 90 Grad-Winkel nicht so richtig.
    Es sieht zwar erstmal gut aus - intern stimmt die Polygonstruktur aber nicht richtig -
    was man sofort bemerkt, wenn man den Zylinder in ein Hypernurbs schmeisst:

    [​IMG]

    Was mache ich denn da falsch?

    Oder ist vllt. der ganze Ansatz nicht richtig?

    Ich möchte doch nur einen Zylinder mit echter Wandung haben...

    Edit Hanco: Doppelpost zusammengeklebt!
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 22.02.2010
    #8      
  9. errare

    errare Ich? Nein! Niemals! 0.o

    Dabei seit:
    23.12.2009
    Beiträge:
    256
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Heilbronn
    Eckkanten nach Extrude verbinden
    AW: Eckkanten nach Extrude verbinden

    Edge (Kante) LoopSelektion an den/der unteren Kante -> Bevel
     
    #9      
  10. hanco

    hanco ex

    Dabei seit:
    20.08.2005
    Beiträge:
    6.318
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    Cinema 4d, Zbrush, PS Elements, Gimp
    Kameratyp:
    Nikon D60
    Eckkanten nach Extrude verbinden
    AW: Eckkanten nach Extrude verbinden

    Oder die Deckfläche ein wenig nach innen extrudieren. Das Prinzip stimmt schon - du musst halt - wie so oft - dafür sorgen, dass das Hypernurbs nicht so viel Platz zum Abrunden hat. Wobei du mit Beveln natürlich genaueren Einfluss auf die Rundung hast...
     
    Zuletzt bearbeitet: 22.02.2010
    #10      
  11. rilo1

    rilo1 Man lernt nie aus...

    Dabei seit:
    29.07.2008
    Beiträge:
    3.013
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Schöne Bergstraße
    Software:
    PS-CS4, Cinema4D R13/R12, Magix Video de luxe 17
    Kameratyp:
    Sony DSC R1, Canon EOS 10D
    Eckkanten nach Extrude verbinden
    AW: Eckkanten nach Extrude verbinden

    ja, danke errare - Bevel funktioniert oder einfach diese untere Loopkante in der HN-Wichtung hochsetzen. Oben siehts interessanterweise auch ohne zusätzliche HN-Wichtung schon richtig aus:

    [​IMG]
     
    #11      
  12. KBB

    KBB Blaubär

    Dabei seit:
    18.03.2009
    Beiträge:
    8.565
    Geschlecht:
    männlich
    Eckkanten nach Extrude verbinden
    AW: Eckkanten nach Extrude verbinden

    Warum jetzt noch mit SDS *Haarerauf*
    Dann nimm wenigstens einen nur 8-seitigen Zyl, um den Polygonoverkill zu vermeiden.. Oder modelliere es mit Bevel & Co. gleich rund.

    SDS: Sauberer ist das mit Messer für die Seite und "innen extrudieren" für die Unterseite, damit die vorhandene Kante da stehen bleibt und unten und seitlich einen Schnitt bekommt (eine ideale SDS-Kante hat rechts und links einen Schnitt im interpoliert gleichen Abstand ;))
    Der Bevel würde die Kante etwas nach innen versetzen, selbst mit Unterteilung 1 und konkav. Das biegt eine eigentlich gerade Fläche ein wenig, sieht unschön aus..
    Edit: optimalerweise den unteren Deckel vorher löschen und als N-Gon neu erstellen. Die bilden bei runden Enden sauberere Abschlüsse als zig Dreiecke.


    Brav. Dann schreib das auch dazu. Denn wenn man nicht optimiert, ist auch der 91° Winkel egal und das Ergebnis sieht aus wie bei Dir.
     
    #12      
  13. errare

    errare Ich? Nein! Niemals! 0.o

    Dabei seit:
    23.12.2009
    Beiträge:
    256
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Heilbronn
    Eckkanten nach Extrude verbinden
    AW: Eckkanten nach Extrude verbinden

    Würde eher den Komplizierteren weg wählen, mag N-Gons nicht (warum weiß ich allerdings auch nicht :hmpf: )

    [​IMG]
     
    #13      
  14. CUBEMAN

    CUBEMAN Polyboy

    Dabei seit:
    09.06.2008
    Beiträge:
    3.007
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Hamburg
    Software:
    Cinema 4D, VRay, ZBrush, Rhino 5, Photoshop, After Effects
    Eckkanten nach Extrude verbinden
    AW: Eckkanten nach Extrude verbinden

    Hallo,

    ich modelliere immer noch viel mit meiner R 8.2. Dort macht das Plugin "Make Thicker" die Operation korrekt.

    Grüße, CUBE
     
    #14      
  15. rilo1

    rilo1 Man lernt nie aus...

    Dabei seit:
    29.07.2008
    Beiträge:
    3.013
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Schöne Bergstraße
    Software:
    PS-CS4, Cinema4D R13/R12, Magix Video de luxe 17
    Kameratyp:
    Sony DSC R1, Canon EOS 10D
    Eckkanten nach Extrude verbinden
    AW: Eckkanten nach Extrude verbinden

    Das hier sollte am Ende dabei rauskommen:

    [​IMG]



    Nun sieht man den Fuss nicht mal mehr :)

    Hätte man natürlich auch mit Splines und Lathenurbs machen können, aber dann wäre der Ausguss schwerer gefallen.
    Die HN-Unterteilung ist schon wichtig wegen der Rundung des Ausgusses. Evtl. hätte man den Zylinder dann
    mit weniger Unterteilungen machen können, aber für close-ups spare ich da nicht allzu sehr :)

    Danke nochmal!
     
    Zuletzt bearbeitet: 22.02.2010
    #15      
Seobility SEO Tool
x
×
×