Anzeige

Eigenes Plugin schreiben ?

Eigenes Plugin schreiben ? | PSD-Tutorials.de

Erstellt von nux95, 24.07.2010.

  1. nux95

    nux95 Developer, C4D Betatester

    1
    Dabei seit:
    31.07.2009
    Beiträge:
    1.386
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    München
    Software:
    C4D R14
    Eigenes Plugin schreiben ?
    Hallo Leute,

    ich möchte gerne ein Light Setup Plugin erstellen.
    Allerdings möchte ich zB dass man nicht auf die Referenzobjekte usw. zugreifen kann, so wie das in vielen Plugins der Fall ist. Es soll einfach ein einziges Objekt sein das alle Einstellungen enthält.

    Momentan habe ich einige Nullobjekt, ein Lichtobjekt und 2 Polygonobjekte und ein XPresso-Tag sowie ein Ausrichten-Tag.

    Ist es möglich das in ein einziges Objekt zu packen ?

    Wenn nicht frag ich mich wie die Pluginschreiber das machen :uhm:

    LG nux95
     
    #1      
  2. hanco

    hanco ex

    Dabei seit:
    20.08.2005
    Beiträge:
    6.318
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    Cinema 4d, Zbrush, PS Elements, Gimp
    Kameratyp:
    Nikon D60
    Eigenes Plugin schreiben ?
    AW: Eigenes Plugin schreiben ?

    Wie die das machen - keine Ahnung. Aber wie sinnvoll ist das ganze? Du platzierst die Lichtquellen doch Szenenabhängig und nicht ständig an exakt der selben Position.
    Da reichts doch, das ganze im Content-Browser zu speichern.
     
    #2      
  3. nux95

    nux95 Developer, C4D Betatester

    1
    Dabei seit:
    31.07.2009
    Beiträge:
    1.386
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    München
    Software:
    C4D R14
    Eigenes Plugin schreiben ?
    AW: Eigenes Plugin schreiben ?

    Ich lass die gesamten Einstellungen per XPresso steuern.
    Größe, Intensität, Schattentyp, Ausrichtung usw.

    Ich würde mir das ganze einfach gerne komfortabler machen. ;)
    Ein einziges Objekt das den gesamten Inhalt und die Einstellungen enthält die ich Momentan in mehreren Objekten hab. Ausserdem will ich noch ein eigenes Icon dafür erstellen usw.

    Ausserdem würde ich das eventuell wenn es fertig ist gerne der Öffentlichkeit kostenlos zur Verfügung stellen. Und ich würde auch nicht gerne ein Objekt haben dessen Referenzen ich versehentlich löschen könnte ;)

    LG
     
    #3      
  4. hanco

    hanco ex

    Dabei seit:
    20.08.2005
    Beiträge:
    6.318
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    Cinema 4d, Zbrush, PS Elements, Gimp
    Kameratyp:
    Nikon D60
    Eigenes Plugin schreiben ?
    AW: Eigenes Plugin schreiben ?

    Versteh mich nicht falsch - aber eine Licht-Setup besteht aus mehr als einer Lichtquelle. Diese wird Szenen- und Objektabhängig positioniert. Was ist da günstiger? Eine Lichtquelle verschieben oder ewig mit irgendwelchen Schiebereglern herzumzuexperimentieren?
     
    #4      
  5. nux95

    nux95 Developer, C4D Betatester

    1
    Dabei seit:
    31.07.2009
    Beiträge:
    1.386
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    München
    Software:
    C4D R14
    Eigenes Plugin schreiben ?
    AW: Eigenes Plugin schreiben ?

    Nunja das werden mehrer verschiedene Objekte die man dann mischen und Positionieren kann wie man will.

    Zum einen ist es mein Ziel gute Beleuchtung ohne GI hinzubekommen. Darum Modelliere ich Reflektoren usw wie sie in profesionellen Studios verwendet werden und weise ihnen eine Lichtquelle zu. Und da ich darauf nicht jedesmal lust habe will ich ein ganzes Bundle aus verschiedenen solchen Studiosets erstellen die einfach zu bedienen sind.

    Ausserdem kann mans ja auch Verschieben und zB auswählen auf welches Objekt es zeigen soll. Und die Farbe im Edior von der Lichtfläche entspricht der Mischung aus der Intensität und der Farbe.
     
    #5      
  6. hanco

    hanco ex

    Dabei seit:
    20.08.2005
    Beiträge:
    6.318
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    Cinema 4d, Zbrush, PS Elements, Gimp
    Kameratyp:
    Nikon D60
    Eigenes Plugin schreiben ?
    AW: Eigenes Plugin schreiben ?

    Diese Reflektoren machen nur Sinn, wenn Du GI benutzt. Da du das nicht möchtest, brauchst Du lediglich ein paar schwache Flächenlichter benutzen. Diese kannst du alle gleichzeitig selektieren und alle Einstellungen in einem Rutsch anpassen.

    Und ich wiederhole mich gern. Du möchtest EIN Objekt, von dem aus alles steuerbar ist, andere Objekte sollen gar nicht da sein. Wie willst du dann ein Objekt platzieren? Das geht dann nur über Schieberegler oder direkter Werteingabe. Das ist und bleibt unpraktisch.
     
    #6      
  7. nux95

    nux95 Developer, C4D Betatester

    1
    Dabei seit:
    31.07.2009
    Beiträge:
    1.386
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    München
    Software:
    C4D R14
    Eigenes Plugin schreiben ?
    AW: Eigenes Plugin schreiben ?

    Ähm sorry doof ausgedrückt ich meinte mit Reflektor Lichtquelle die eine Fläche ist ^^

    Dieses EINE Objekte IST dann dieses Studiolicht, und dessen Einstellungen wie Größe und Lichintensität sollen dann Parametrisch gesteuert werden können.

    Mir gehts halt darum dass der XPressotag nichtmehr sichtbar ist und die Untergeordneten Objekte.
     
    #7      
  8. Yorker

    Yorker Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    10.11.2007
    Beiträge:
    250
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    C4D R13, Adobe Master Collection CS5
    Eigenes Plugin schreiben ?
    AW: Eigenes Plugin schreiben ?

    Ich denke mal solche speziellen Sachen gehen nur mit einer C++Programmierung. Könnte mir vorstellen, dass es da Befehle wie "Visible = false" oder ähnliches gibt und schwubs ist was unsichtbar... Mit solchen Fragen ist man in Maxons Plugin-Cafe eigentlich sehr gut aufgehoben.

    Einfachstes Board-Mittel, Einträge im Objekte-Manager verschwinden zu lassen, wäre das Verwenden eine Ebene, die ausgeblendet (und gesperrt) wird. Aber per Expresso oder Coffee auf soetwas zugreifen zu können, kann ich mir nicht vorstellen.

    Was allerdings mit Python möglich ist, weiß ich nicht.

    Grüße
    Yorker
     
    #8      
  9. hanco

    hanco ex

    Dabei seit:
    20.08.2005
    Beiträge:
    6.318
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    Cinema 4d, Zbrush, PS Elements, Gimp
    Kameratyp:
    Nikon D60
    Eigenes Plugin schreiben ?
    AW: Eigenes Plugin schreiben ?

    Ich halte das nach wie vor für "mit Kanonen auf Spatzen schießen".
    In der Zeit, in der ich dann so ein Plugin aufgerufen und zurechtgefummelt habe, hab ich auch die Lichtquelle positioniert und eingestellt.
     
    #9      
  10. Yorker

    Yorker Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    10.11.2007
    Beiträge:
    250
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    C4D R13, Adobe Master Collection CS5
    Eigenes Plugin schreiben ?
    AW: Eigenes Plugin schreiben ?

    Du könntest Recht haben... Dieser Diskussion wollte ich mich aber nicht anschließen, weil es an der Frage vorbei geht.

    Wer dazulernen will, sollte Fragen stellen dürfen. Darum gehts hier doch.
     
    Zuletzt bearbeitet: 25.07.2010
    #10      
  11. nux95

    nux95 Developer, C4D Betatester

    1
    Dabei seit:
    31.07.2009
    Beiträge:
    1.386
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    München
    Software:
    C4D R14
    Eigenes Plugin schreiben ?
    AW: Eigenes Plugin schreiben ?

    C++ kenn ich mich nicht aus .

    Na dann halt nicht ^^

    @Yorker:
    Danke ;)
    Vllt will man ja auch mal für was anderes n plugin schreiben und da bruacht man das dann aufjedenfall oder so :D
     
    #11      
  12. hanco

    hanco ex

    Dabei seit:
    20.08.2005
    Beiträge:
    6.318
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    Cinema 4d, Zbrush, PS Elements, Gimp
    Kameratyp:
    Nikon D60
    Eigenes Plugin schreiben ?
    AW: Eigenes Plugin schreiben ?

    Ich will damit ja nicht sagen, dass es grundsätzlich sinnlos ist, das Programmieren zu lernen. Aber es ist wahnsinnig kompliziert und wenn man das dann macht, dann sollte man zwischen Aufwand und Nutzen unterscheiden. Dann doch lieber direkt eine Aufgabe suchen, die man damit wirklich vereinfachen kann.
     
    #12      
  13. NT2005

    NT2005 Von dannen.

    Dabei seit:
    05.03.2006
    Beiträge:
    3.676
    Geschlecht:
    männlich
    Eigenes Plugin schreiben ?
    AW: Eigenes Plugin schreiben ?

    Hallo nux95,

    Du kannst das Plug-In auch über PY4D programmieren (auf Pythonbasis). Meines errachtens etwas einfacher, aber wenn man keine Programmierkenntnisse hat, ist das etwas anstrengend.

    Quark ist aber, wenn man ein Plug-In schreiben will, welches auf die Befehle von Cinema 4D zugreift, es weiterhin über XPRESSO zu steuern. :rolleyes:
     
    #13      
  14. nux95

    nux95 Developer, C4D Betatester

    1
    Dabei seit:
    31.07.2009
    Beiträge:
    1.386
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    München
    Software:
    C4D R14
    Eigenes Plugin schreiben ?
    AW: Eigenes Plugin schreiben ?

    Ja da müsste ich mich auch erst reinarbeiten. Ein Freund hat zu mir gesagt Python sei total veraltet und ineffizient. Stimmt das ?
    ALso er hat keine Ahnung von 3D aber viel von sonstigem PC Zeugsel ^^

    Das hast dass ich die Benutzerdatensteuerung auf Py4D verlegen müsste ?

    lg nux
     
    #14      
  15. Hardkorn

    Hardkorn Des Wahnsinns fette Beute

    Dabei seit:
    02.10.2009
    Beiträge:
    927
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    C4D R14 Demo/ 3D Coat / Genetica Basic / MoI / modo / Topogun / Ultimate Unwrap3D Pro/World Machine
    Eigenes Plugin schreiben ?
    AW: Eigenes Plugin schreiben ?

    Wenn Python tatsächlich so veraltet und ineffizient ist, wieso wird es dann in C4D Integriert ?.
     
    #15      
  16. nux95

    nux95 Developer, C4D Betatester

    1
    Dabei seit:
    31.07.2009
    Beiträge:
    1.386
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    München
    Software:
    C4D R14
    Eigenes Plugin schreiben ?
    AW: Eigenes Plugin schreiben ?

    Hab ich mich dann auch gewundert :p


    Hab Py4D jetzt mal installiert. Muss man sonst noch was machen ausser ein Package von Microsoft zu installieren un Py4D in die PluginsFolder zu kopieren ?

    Ich schaue mir gerade ein Tutorial an, und dort heisst es das bei diesem Skript ein fenster geöffnet wird.
    Aber bei mir kommt diese Fehlermeldung:

    [​IMG]

    Uploaded with ImageShack.us
     
    #16      
  17. NT2005

    NT2005 Von dannen.

    Dabei seit:
    05.03.2006
    Beiträge:
    3.676
    Geschlecht:
    männlich
    Eigenes Plugin schreiben ?
    AW: Eigenes Plugin schreiben ?

    Hallo nux95,

    Das Tutorial ist sicherlich veraltet.
    Richtig wäre es:
    Code (Text):
    1.  
    2. from c4d import gui
    3. gui.MessageDialog("Hello World")
    4.  
    Am besten schau dir die Beispiel Plug-Ins und die Dokumentation an. Wenn du aber über die KONSOLE arbeitest, ist es kein Plug-In sondern ein Script oder PY4D-TAG. Das ist etwas anderes.
     
    #17      
  18. nux95

    nux95 Developer, C4D Betatester

    1
    Dabei seit:
    31.07.2009
    Beiträge:
    1.386
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    München
    Software:
    C4D R14
    Eigenes Plugin schreiben ?
    AW: Eigenes Plugin schreiben ?

    Ein Plugin wäre wenn ich den Python Generator benutze oder ?

    Vielen Dank jetzt funktioniert es ;)

    Da hab ich rigendwie nicht durchgeblcikt und es kam mir sehr Anfängerunfreundlich vor ^^
    Aber da werd ich mich wohl durchwälzen müssen wenn cih das lernen will ;D

    lg nux
    ___________

    Anscheinend gibs den Befehl
    nicht aber den hab ich aus der Documentation -.-

    ___________
    Ahh schon gefunden ^^
    hab das c4d. davor vergessen.
    Aber jetzt will er ein Argument obwohl da steht dass er ausliest wieviele Objekte ich Selektiert habe und wenn ich den namen eines Objekts eingebe gehts auch ned :eek:
     
    Zuletzt bearbeitet: 25.07.2010
    #18      
Seobility SEO Tool
x
×
×