Anzeige

einfachere Bearbeitung möglich

einfachere Bearbeitung möglich | PSD-Tutorials.de

Erstellt von mihi, 11.09.2008.

  1. mihi

    mihi EDVler

    Dabei seit:
    15.11.2005
    Beiträge:
    102
    Geschlecht:
    männlich
    einfachere Bearbeitung möglich
    Hallo!

    Ich muss für die Arbeit eine Internetseite machen, die dann aber jemand anders Pflegen soll. Dieser Jemand kennt sich mit Dreamweaver gut aus.

    Ich möchte die Seite aber so erstellen, dass ich eine index.php habe in der die head-tags stehen, also auch die Links zu den Stylesheets. Die anderen Seiten sollen dan per PHP-Script in den Body includiert werden. Die anderen Seiten haben dann natürlich keine head-Tags und somit auch keine Links zu den Stylesheds und sind so nur im Quelltext zu bearbeiten wenn ich sie mit z.B. Dreamweaver öffne da für den Entwurfsmodus ja die ganzen Infos vom Stylesheet abgehen.

    Ist es irgendwie möglich (z.B. mit einem Programm oder auch anders) die Links zu den Stylesheets nur im Bearbeitungsmodus herzustellen und danach sind sie wieder weg damit der Quelltext wieder passt, ansonsten wären ja die Links doppelt im Quelltext da sich diese schon in der index.php befinden.

    Hoffe ich versteht mein Problem, bin ein schlechter Erklärer

    Danke
     
    #1      
  2. DavidCaspar

    DavidCaspar Webdesigner

    Dabei seit:
    01.11.2007
    Beiträge:
    409
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    Adobe Design Premium CS 5
    Kameratyp:
    Canon EOS 350D
    einfachere Bearbeitung möglich
    AW: einfachere Bearbeitung möglich

    Tut ma leid diesen Satz verstehe tatsächlich nicht, was für ein Bearbeitungsmodus meinst du den genau? Nutzt du ein CMS oder meinst du den Bearbeitungsmodus wenn man Quelltext bearbeitet. Wieso sollten den die Stylesheets doppelt da stehn, die setzt du ja einmalig im head. ich nehme mal an die styles sind bei dir extern. Und den php include inhalt tauschst du einfach im body sodass der head unverändert bleibt. Der includierte inhalt sollte halt keine neue verlinkten styles etc haben, hast du das gemeint mit doppelten styles? . Oder was hast du genau vor o_O
     
    Zuletzt bearbeitet: 11.09.2008
    #2      
  3. mihi

    mihi EDVler

    Dabei seit:
    15.11.2005
    Beiträge:
    102
    Geschlecht:
    männlich
    einfachere Bearbeitung möglich
    AW: einfachere Bearbeitung möglich

    genau das hab ich mit doppelten Style gemeint! Stimmt, ich tausche pratisch nur den body aus.

    Die Kollegin soll die Homepage dann im Dreamwaever bearbeiten können und das geht ja nicht weil in den Dateien ja nur der Quelltext steht der zwischen <body> und </body> ist uns somit schaut es in der Entwurfsansicht im DW ganz anders aus weil ja keine Styles vorhanden sind.

    Hoffe du verstehst jetzt mein Problem?

    Ist das irngendwie anders möglich das Problem zu umgehen? Ich möchte kein CMS verwenden
     
    #3      
  4. DavidCaspar

    DavidCaspar Webdesigner

    Dabei seit:
    01.11.2007
    Beiträge:
    409
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    Adobe Design Premium CS 5
    Kameratyp:
    Canon EOS 350D
    einfachere Bearbeitung möglich
    AW: einfachere Bearbeitung möglich

    Lade die Dateien auf einen Webserver, Dreamweaver besitzt einen FTP zugang, so kann deine Kolegin mit den FTP zugangsdaten direkt die eine Datei bearbeiten ohne das sie an die styles muss und die Seite wird zumindest im Browser richtig angezeigt. Falls deine Frage ist, ob man php code un includes / template engines etc mit dreamweaver auch darstellen kann in der grafischen Ansicht, dass geht leider nicht. sobald php code oder sonstiges im body verwendung hat, müsste deine kollegin schon einen lokalen testserver via xamp / mamp anlegen damit die seiten zumindest im browser (IE / mozilla etc) richtig angezeigt werden. Die Vorschau im Dreamweaver unterstützt dies wie gesagt nicht.

    Ansonsten bleibt wohl keine andere Wahl als mit einem CMS mit eventueller Kombination mit einer Template Engine wie Smarty zu arbeiten.
     
    Zuletzt bearbeitet: 11.09.2008
    #4      
x
×
×
teststefan