Anzeige

Einfaches Logo erstellen aus Buchstaben

Einfaches Logo erstellen aus Buchstaben | PSD-Tutorials.de

Erstellt von regeter, 08.07.2013.

  1. regeter

    regeter Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    08.07.2013
    Beiträge:
    1
    Einfaches Logo erstellen aus Buchstaben
    Hallo ich möchte ein Logo erstellen

    Es soll ein V in einem Viereck sein mit 3 Buchstaben an den Ecken des V's

    Wenn ich das in PS mache sieht es verpixelt aus, außerdem würde ich gerne die Oberfläche glänzend machen und suche ein passendes Tutorial dafür
     
    #1      
  2. msblacky

    msblacky Helper

    Dabei seit:
    04.12.2009
    Beiträge:
    4.731
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Gengenbach
    Software:
    Creative Cloud
    Kameratyp:
    Canon EOS 500D, 750D, 7D Mark II
    Einfaches Logo erstellen aus Buchstaben
    AW: Einfaches Logo erstellen aus Buchstaben

    Hallo,

    für Logos ist am besten ein Vektorprogramm geeignet, also Illustrator oder Inkscape, welche Programme benutzt Du denn, bearbeite am besten Dein Profil auch für zukünftige Fragen. Herzlich willkommen im Forum.

    msblacky
     
    #2      
  3. Ebene 12

    Ebene 12 Aktives Mitglied Kreativ-Flatrate-User

    Dabei seit:
    17.05.2013
    Beiträge:
    611
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    Adobe CC, C4D R18 Studio, Win10, Intuos3
    Kameratyp:
    Sony Alpha 7ii, Sony RX100
    Einfaches Logo erstellen aus Buchstaben
    AW: Einfaches Logo erstellen aus Buchstaben

    msblacky hat schon Recht mit der Programmwahl. Wenn du die Oberfläche glänzend machen willst gehst du allerdings am besten wieder in PSD. Wenn du es nicht verpixelt haben möchstest musst du die Auflösung erhöhen.
     
    #3      
  4. sunny_76m

    sunny_76m Hat es drauf

    Dabei seit:
    03.10.2008
    Beiträge:
    4.198
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Bayern
    Software:
    Design Premium CS3
    Kameratyp:
    Spiegelreflex Canon EOS 20D/30D + dann noch Canon Ixus 100 IS, Canon Power Shot S80 und Kodak LS 753
    Einfaches Logo erstellen aus Buchstaben
    AW: Einfaches Logo erstellen aus Buchstaben

    bei einem LOGO spielt erst mal eine glänzende Oberfläche keine Rolle - oder wie willst du z.B. bei einem Inserat in ner Tageszeitung das Logo glänzen lassen.

    Wenn du von dem fertigen Logo dann evtl. eine Variante für die Webseite benötigst, und das dann glänzen soll aus irgend nem Grund, dann wärst du bei Photoshop wieder richtig. Aber das Logo selbst bau erst mal mit ner Vektorsoftware.
     
    #4      
  5. Ebene 12

    Ebene 12 Aktives Mitglied Kreativ-Flatrate-User

    Dabei seit:
    17.05.2013
    Beiträge:
    611
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    Adobe CC, C4D R18 Studio, Win10, Intuos3
    Kameratyp:
    Sony Alpha 7ii, Sony RX100
    Einfaches Logo erstellen aus Buchstaben
    AW: Einfaches Logo erstellen aus Buchstaben

    Sorry, da habe ich mich ungenau ausgedrückt. Auf jeden Fall erst einmal die Grundform in einem Vektorprogarmm bauen.

    Es gibt natürlich Möglichkeiten dieses auch für die Tageszeitung aufzubereiten.
    Er hat nach einem glänzenden Logo gefragt und nicht ob ein glänzendes Logo für eine Tageszeitung angebracht ist oder nicht. Da gehen die Meinungen auch bestimmt auseinander.
     
    #5      
  6. berniecook

    berniecook Photo-Fan

    Dabei seit:
    04.12.2007
    Beiträge:
    3.325
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Radolfzell
    Software:
    Photoshop CC, PSE, PPE, Lightroom, Irfanview, Windows 7/10
    Kameratyp:
    CANON EOS 80d, 400d, 1100d, div. analoge EOS, Sony WX350, Nikon S10, Sony A100, Minolta Analog
    Einfaches Logo erstellen aus Buchstaben
    AW: Einfaches Logo erstellen aus Buchstaben

    Hallo,
    meine Meinung dazu: Zuerst sollte man sich klar machen, wozu ein Logo überhaupt da st.
    http://www.sanseg.de/logodesign/was-ist-ein-logo/
    http://de.wikipedia.org/wiki/Logo_(Zeichen)

    @TE: Gut Du willst ein Logo gestalten. Was erwartest Du denn von der Community?
    Zum Suchen nach Tutorials kannst Du hier die Suchfunktion nutzen oder über Tante G
    mit "Tutorial glänzende Oberfläche Logo" suchen,

    Grüße
     
    #6      
  7. lachender_engel

    lachender_engel Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    23.03.2009
    Beiträge:
    1.276
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Die Welt
    Software:
    Adobe Creative Suite CS6 Design & Web, Notepad++, IrfanView, Jetbrains PhpStorm
    Kameratyp:
    Nikon D7200
    Einfaches Logo erstellen aus Buchstaben
    AW: Einfaches Logo erstellen aus Buchstaben

    Wo ist da die Frage oder das "Problem", bei dem wir vielleicht helfen können/sollen?
     
    #7      
  8. steve2585

    steve2585 Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    15.09.2011
    Beiträge:
    154
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Düren
    Software:
    Photoshop CS 6
    Kameratyp:
    Sony Alpha SLT 77
    Einfaches Logo erstellen aus Buchstaben
    AW: Einfaches Logo erstellen aus Buchstaben

    Das könnte man doch als Pinsel erstellen.
    dann kannst das später mit dem Pinsel immer wieder einfügen,
    Praktisch als Wasserzeichen. aber ich gehe mal davon aus, das er sowas nicht möchte.
    soll ja bestimmt auch bunt werden.

    Ich würde es mit mehreren Ebenen machen.

    Die erste Ebene z.b. weiß füllen,
    dann daraus eine eckige Asuwahl erstellen und diese rauslöschen.
    dann eine neue Ebene erstellen mit der gewünschten Farbe und diese unter die 1. legen.
    Die Buchstaben würde ich per Text einfügen. Für jeden Buchstaben eine extra Ebene,
    sodass du sie nach Belieben verschieben kannst, bis es stimmt.
    und später alle Ebenen zusammenfügen.
    gruß
    Stefan
     
    #8      
  9. photoshopper85

    photoshopper85 Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    07.12.2009
    Beiträge:
    877
    Geschlecht:
    männlich
    Einfaches Logo erstellen aus Buchstaben
    AW: Einfaches Logo erstellen aus Buchstaben

    Ein Logo wofür? Also was hast du damit vor? Wie groß hast du es angelegt?
     
    #9      
  10. dagdavincy

    dagdavincy Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    31.07.2012
    Beiträge:
    1.815
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    saarland
    Software:
    CS5 Mastersuite, Corel
    Einfaches Logo erstellen aus Buchstaben
    AW: Einfaches Logo erstellen aus Buchstaben

    Vorschlag zur Güte:
    Trage in Deinem Profil mal ein welche Programme Du nutzen tust - sozusagen als Hilfe für die Helfer. Ob Hobby-Kreativer, Pixelschubser oder etwas erfahrener Anwender kann nützlich sein, damit man weiß ob man gegebenenfalls von ganz vorne erklären muss.

    mitfreundlichem Klick
     
    #10      
  11. groshok

    groshok Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    05.08.2008
    Beiträge:
    9
    Geschlecht:
    männlich
    Einfaches Logo erstellen aus Buchstaben
    AW: Einfaches Logo erstellen aus Buchstaben

    Leute, ihr überseht gerade eine wichtige Sache: Der Threadersteller, also regeter, ist nicht vom Fach, es bringt ihm also herzlich wenig wenn ihr ihm sagt welches Programm am besten für welchen Teil seiner Vorstellung geeignet ist, wenn er mit denen nicht umzugehen weiß. Alleine schon daran zu erkennen dass ein Logo in Photoshop erstellt werden soll. Ich möchte regeter damit nicht anprangern, es ist einfach nur eine Tatsache die hier wohl von den Hilfestellern übersehen wurde.

    Die wichtigste Frage von allen wurde schon gestellt: Wo wird das Logo denn seinen Platz haben? Wenn es um Existenzgründung bzw. Geschäftsumgebung geht, bitte eine dementsprechende, fachkundige Stelle aufsuchen! Es geht dabei nicht darum, dass man dir hier nicht helfen will, ganz im Gegenteil, du wirst deine Hilfestellung bekommen, nur... Schau dich am Besten mal auf den Autobahnen um. Die Speditionsfirmen geben ein Musterbeispiel dafür ab, wie es aussehen kann, wenn man unbedacht, auf eigene Faust ein Logo entwickeln will um Geld zu verdienen. Nicht selten kommt sowas einem Genickbruch gleich.

    Geht es hingegen um eine private Homepage, Forum, Clan-/Gildenhomepage, Wasserzeichen für Videos/Livestreams, ist es weniger tragisch.

    In beiden Fällen tust du jedem der am Ende an der Entwicklung beteiligt ist einen großen Gefallen, wenn du dir ein Stück Papier zurecht legst und es zu aller erst einmal so gut es geht dort versuchst zu skizzieren. Es muss dabei kein Meisterwerk rauskommen, es soll lediglich als eine Art Vorlage bzw. Referenz zu deiner Idee herhalten, die du ja schon hast.

    Dir oder auch deiner helfenden Hand erspart es später viel Zeit und auch Frust wenn man die Idee sehen kann und nicht anhand einer mehr oder weniger guten Umschreibung zusammenfrimmeln muss. (Anhand deiner Beschreibung nun: Welche Schriftart für das "V". Arial, Times und Comic Sans haben alle ein V aber unterscheiden sich doch gewaltig. Größe von dem "V" in dem Quadrat etc. pepe.). Geht das Ganze an einen Designer erspart dir das auch unter Umständen einiges an Geld.

    Was dein Problem mit Photoshop angeht: Schau mal Links unten neben der Lupe. Ich bin mir ziemlich sicher da steht eine Zahl die über 100% liegt oder auch bei 66% bzw 33%^^

    Wenn Text, der noch über die Texteingabe bearbeitbar ist, verpixelt ist das Erste was überprüft werden sollte, ob du nicht ungewollt rein bzw. rausgezoomt hast. Ist meistens schon das naheliegendste.
     
    #11      
  12. xys

    xys Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    31.12.2011
    Beiträge:
    29
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Bad Kissingen
    Software:
    C4D R14, PS, InDesign, Dreamweaver alle in der CC Version
    Einfaches Logo erstellen aus Buchstaben
    AW: Einfaches Logo erstellen aus Buchstaben

    wie meine Vorredner schon sagten. Das Hauptlogo erstmal in Illustrator o. ä. erstellen (ohne Glanz Effekt etc) dannach kannst du den Glanz in Photoshop o- ä. einfügen / erstellen. Tutorials dazu wirst du sicher hier auf der Seite finden. Am besten mal die Suchfunktion benutzen.

    mfg xyS
     
    #12      
x
×
×