Anzeige

Einsteiger in die Digitalfotografie

Einsteiger in die Digitalfotografie | PSD-Tutorials.de

Erstellt von plaenky, 12.06.2010.

  1. plaenky

    plaenky Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    07.06.2010
    Beiträge:
    36
    Geschlecht:
    männlich
    Kameratyp:
    Canon Eos 550D Kit
    Einsteiger in die Digitalfotografie
    Guten morgen.
    Ich bin schon ein paar Wochen dabei mich über die Digitalfotografie zu informieren, da ich mir demnächst eine DSLR kaufen möchte.
    Erstmal zum Fragebogen:
    1. Besitzt du bereits eine Kamera (DSLR) oder Objektive?
    [x] Nein
    [ ] Ja, und zwar (Marke, Typ):
    2. Wieviel Geld kannst du für die geplante Fotoausrüstung ausgeben?
    [500-800] Euro insgesamt, davon
    [] Euro für Kamera
    [] Euro für weitere Objektive
    [ ] Euro für Zubehör (Stativ, Blitz, Tasche, etc)
    [x] keine Ahnung, wie das verteilt werden soll(te)
    3. Hast du schon mal in einem Fotogeschäft ein paar DSLRs in die Hand genommen?
    [ ] Nein
    [x] Ja, und zwar (Marke, Typ, falls bekannt): Eos 1000D Eos 550D
    [ ] Mir hat am besten gefallen (Marke, Typ, falls bekannt): Eos 550D
    4. Würdest du dich selbst bezeichnen als
    [x] blutiger Anfänger (Bitte Ergänzung 1) lesen)
    [ ] Amateur mit etwas Erfahrung
    [ ] ambitionierter, erfahrener Amateur
    [ ] freischaffender Fotokünstler
    [ ] semiprofessioneller Fotograf
    [ ] hauptberuflicher Fotograf
    5. Fotografierst du / Willst du fotografieren
    [] als Hobby
    [] um Geld zu verdienen
    6. Was möchtest du vor allem fotografieren (1= eher mehr, 2 = eher selten)?
    [] 1 [x] 2 -> Architektur
    [ ] 1 [x] 2 -> Landschaft
    [x] 1 [ ] 2 -> Menschen ( [ ] Portraits, [x] Gruppen)
    [ ] 1 [x] 2 -> Konzerte, Theater
    [ ] 1 [x] 2 -> Parties
    [ ] 1 [x] 2 -> Pflanzen, Blumen
    [ ] 1 [x] 2 -> Tiere ( [ ] Zoo, [ ] Wildlife, [ ]Haustiere, [ ]Tiersport)
    [ ] 1 [x] 2 -> Nahaufnahmen, Makros
    [x] 1 [ ] 2 -> Nachtaufnahmen
    [ ] 1 [x] 2 -> Astrofotografie
    [ ] 1 [x] 2 -> Extreme Umweltbedingungen (z.B. Dschungel, Wüste, Unterwasser, Arktis)
    [ ] 1 [x] 2 -> Industrie, Technik
    [x] 1 [ ] 2 -> Sport und Action (Bevorzugte Sportart: (Snowboard, Fussball, Motorrdad ...])
    [ ] 1 [x] 2 -> Stillleben, Studio
    [ ] 1 [x] 2 -> Produktfotos, Werbefotografie
    [ ] 1 [x] 2 -> Reportagen (z.B. für Zeitungen, Verein, Familie)
    7. Fotografierst du eher drinnen oder draußen?
    [ ] eher in Innenräumen
    [x] eher draußen
    [ ] weiß noch nicht
    8. Willst du deine Bilder selbst am Computer bearbeiten?
    [x] Ja
    [ ] Nein
    9. Willst du deine Fotos
    [x] elektronisch speichern und zeigen
    [x] hin und wieder für Freunde oder Fotoalben auf Papier ziehen
    [x] manchmal auch richtig groß (als Poster) für die Wand haben

    Ich hätte gerne eine günstige DSLR zum einsteigen, mit der ich später mal schöne Snowboard-, Motorrad- und Fussballfotos machen kann.
    Ich habe mich umgesehen und bin (durch einen bekannten der auch DSLR Fotografiert) auf die Canon Eos 450D gestossen.
    Eigentlich würde ich mir gerne die 550D holen, aber zum Einsteigen ist mir hier der Kostenaufwand zu hoch.
    Die 450D gibt es wie ich gesehen habe auch schon ganz günstig gebraucht zu kaufen.
    Somit würde ich mir die 450D mit Kitobjektiv 28-55 holen, und sobald ich die Kamera im Griff habe kommt mein Sportobjektiv.
    Und da bin ich noch extrem unentschlossen. Am Anfang dachte ich mir ein 70-200 F4 l non IS.
    Mit ein bischen durchlesen der Foren usw. bin ich jetzt aber unentschlossen zwischen 70-200 F4 l non IS, 70-200 F4 l IS und 70-200 F2.8 l non IS.
    Der Bildstabi ist laut meinem Bekanntem doch ziemlich wichtig. (Nicht bei schnellen Sportfotos aber so währe das Objektiv universell einsetzbar als Tele)
    Mit dem 2.8er mache ich da bei den oben genannten Sportfotos die besseren Aufnahmen? (Snowboard, Fussball und Motorrad ist ja im Freien und generell Schönwettersport)
    Vielen Dank erstmal.
     
    #1      
  2. msblacky

    msblacky Helper

    Dabei seit:
    04.12.2009
    Beiträge:
    4.731
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Gengenbach
    Software:
    Creative Cloud
    Kameratyp:
    Canon EOS 500D, 750D, 7D Mark II, 5D Mark IV,
    Einsteiger in die Digitalfotografie
    AW: Einsteiger in die Digitalfotografie

    Hallo,

    auch von mir mal ein herzliches willkommen hier im Forum.

    Ich denke mit Deiner Wahl für die 450 als Einstieg und kleinem Geldbeutel liegst Du ganz gut weil Du ja auch noch ein zweites Objektiv dazu kaufen willst. Hängt aber auch davon ab was Du evtl. später mal machen willst und ob Du auch Video machen willst, ich würde jetzt einfach mal noch ein paar Seiten ansehen wo man beide vergleichen kann, könnte ja sein das Dir dann der etwas höhere Preis der 550D zwar aufstosst, aber wenn dir die gekaufte doch nicht ausreicht und Du evtl. dann in 6 Monaten was besseres möchtest dann war dieser Kauf halt doch nicht das ware, aber allgemein must Du Dich entscheiden.

    msblacky
     
    #2      
  3. mag68

    mag68 Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    24.11.2009
    Beiträge:
    4
    Geschlecht:
    männlich
    Einsteiger in die Digitalfotografie
    AW: Einsteiger in die Digitalfotografie

    Hallo,
    die 450D ist sicher ein sehr gute Wahl. Denoch würde auch ich dir die 550D empfehlen. Ist mir eben auch schon 2-3 mal passiert, die günstigere Variante gekauft und nach 4 Monaten musste es doch das neuere(umfangreichere) Modell sein.
    Und die 550D ist richtig klasse!

    mag68
     
    #3      
  4. fabian1493

    fabian1493 Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    25.02.2006
    Beiträge:
    1.226
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    Photoshop
    Kameratyp:
    Canon EOS 60D;Sigma 18-250mm DC OS HSM;Canon 50mm 1,4 USM;Canon 100mm 2,8L IS USM,Sigma 10-20mm
    Einsteiger in die Digitalfotografie
    AW: Einsteiger in die Digitalfotografie

    Welche Kamera die Beste ist sei mal dahingestellt...

    Für dich ist eben die Kamera am wichtigsten, die dir Optisch, vond er Bedienung her, von der Übersichtlichkeit und der Haptik her am besten gefällt...

    Die EOS 450D, welche auch ich hier zum Fotografieren nutze, finde ich persönlich spitze.
    Als Einsteigerkamera, war eben auch meine erste DSLR, super geeignet.
    Leichte Bedienung, übersichtlich und für meine eher kleinen Hände auch nicht zu groß oder zu klein.

    Bei dem Tele- oder wie du so schön sagtest Sportobjektiv ist jetzt die Frage, ob es denn nur bei der Sportfotografie bleibt...
    Wenn du viel Wintersprot fotografierst ist es sicherlich kein Problem bei gutem Wetter das 70-200mm 4,0 einzusetzen, da der Schnee da das Ganze doch noch etwas heller macht.

    Ich selbst aber kann sagen, dass das Fotografieren in einer Halle, in der Tischtennis gespielt wird, mit einem 70-200mm 4,0 L USM kaum möglich ist.
    Wenns der Geldbeutel hergibt würde ich wohl eher zum 2,8er tendieren, da du mit der Blende doch wahrscheinlich mehr anfangen kannst;)
     
    #4      
  5. HansHansa

    HansHansa [Mod] Foto

    31
    Dabei seit:
    08.02.2008
    Beiträge:
    3.744
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Stutensee
    Software:
    GIMP | Hugin
    Kameratyp:
    EOS 60D, 500D, Fz28
    Einsteiger in die Digitalfotografie
    AW: Einsteiger in die Digitalfotografie

    Bei Bedienung und Größe bei den dreistelligen hat sich seit der EOS 300 nichts großes geändert.

    450D - ca. 600€
    500D - ca. 640€
    550D - ca. 750€

    Bei diesen Preisen würde ich nicht unter der 500D anfangen.
    Dazu dann noch ein Nissin Speedlite Di622 Blitz ca. 100€.
    Mit einer größeren Speicherkarte und Ersatzakku ist das Budget dann leer.

    @fabian1493,

    Du hast schon sein Budgegrenze gelesen oder?
    70-200mm 2,8 L USM = 2000€
    70-200mm 4,0 L USM = 1000€
     
    #5      
  6. LuckyStrike

    LuckyStrike Hat es drauf

    32
    Dabei seit:
    22.02.2006
    Beiträge:
    6.078
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    PS / Corel Draw
    Kameratyp:
    Canon EOS 550D
    Einsteiger in die Digitalfotografie
    AW: Einsteiger in die Digitalfotografie


    Stimme Hans 100% zu.
    Fange auf keinen Fall unter der 450 an.

    Ich habe das schon öfter hier geschrieben, ich spreche da nur aus eigener Erfahrung, nicht von testberichten:

    die 550D mit KIt Objektiv macht die wesentlich besseren Fotos
    als eine 400D mit 1000 Euro Objektiv.

    Ein 1000 Euro objektiv macht natürlich bessere Bilder, aber was hilft die tollste Optik wenn der Chip und Sensor das tolle Bild nicht aufnehmen kann.

    jeder hat seine Meinung, und da gibt es von 1000 Usern 2000 meinungen.

    Meine Tip wäre dir
    entweder eine gebrauchte 100D, die kleine Sony, die kleine Nikon aus der Bucht holen (für 200-250 euro) und erst einmal üben und testen was das zeug hält und diese später wieder in der Bucht zu verkaufen

    oder dir gleich die 550D zu holen, erst einmal das Kit zu benutzen
    dann hast du einen der (wenn nicht sogar den) besten Amateur Body auf dem Markt, der sich von der Bildqualität auch nicht hinter semi-profimodellen verstecken braucht.

    zum Objektiv hat hansa ja schon geschrieben ein 200 2,8 ist erst einmal über dem Budget, und macht selbst an einer 550D kaum Sinn.
    Tele-Lichstark = unglaublich teuer
    die 2,8er Blende ist ganz gnaz prima, brauchst du aber an sich nur schnellen bei Indoor sport UNBEDINGT.
    Outdoor kommst du auch mit 4 wunderbar zurecht
    bei Snowboard "kannst du gar nicht" mit blende 2,8 arbeiten das ist viel zu hell, da musst du schon wieder einen Filter vorne drauf machen um es abzudunkeln.

    Und mal noch ein ganz anderer Gedanke:
    Wenn du die 550D nimmst, kannst du mit ISO bis auf 800 (sogar 1600) gehen und bekommst noch fantastische Bilder, und kannst das is am Objektiv "überbrücken"

    ein letzter Punkt:
    gerade bei Sport ist die Videofunktion einfach Klasse an der 550D.
     
    Zuletzt bearbeitet: 12.06.2010
    #6      
  7. Ruffus2000

    Ruffus2000 µFT Junkie

    Dabei seit:
    12.04.2006
    Beiträge:
    2.654
    Geschlecht:
    männlich
    Kameratyp:
    Olympus E-M1
    Einsteiger in die Digitalfotografie
    AW: Einsteiger in die Digitalfotografie

    Haben die Preise etwa angezogen? 600? für ne 450DKit? ... Wow.
     
    #7      
  8. plaenky

    plaenky Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    07.06.2010
    Beiträge:
    36
    Geschlecht:
    männlich
    Kameratyp:
    Canon Eos 550D Kit
    Einsteiger in die Digitalfotografie
    AW: Einsteiger in die Digitalfotografie

    Hmmm. Ihr verunsichert mich schon wider. :rolleyes:
    Mal schauen, wenn ich ne richtig günstige 450D finde werde ich zuschlagen, ansonsten wohl doch noch ein wenig auf die 550D sparen.
    Das Teleobjektiv kommt dann sicher erst in einem halben Jahr ca.
    Erstmal muss ich die Kamera so in den Griff bekommen.
    Und dann wirds wohl das 70-200 2.8 werden. Die Blende kann ich ja einstellen und bin Flexibler als mit dem F4.
    Weis jemand wie viel man auf dem Gebrauchtmarkt für ne 450D mit 18-55 IS objektiv so zahlen muss?
    Auf Ebay beobachte ich schon ne weile die Auktionen und sehe dass die Kameras meist so ywischen 450? - 550? verkauft werden.
    Mir kommt das schon relativ hoch für ne gebrauchte vor.
     
    #8      
  9. LuckyStrike

    LuckyStrike Hat es drauf

    32
    Dabei seit:
    22.02.2006
    Beiträge:
    6.078
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    PS / Corel Draw
    Kameratyp:
    Canon EOS 550D
    Einsteiger in die Digitalfotografie
    AW: Einsteiger in die Digitalfotografie

    der 450er Body 340-380 und das Kit 1 bei 30 €, Kit 2 bei 60 €
    zusammen gehen die für 450 Euro weg (total verrückt)

    eine 450 ist das denkbar schlechteste Model um es gebraucht zu kaufen
    da es im Moment noch "teuer" ist, aber doch schon relativ alt.

    eine 400D bekommst du mit ein bissl Glück für 200 euro.

    Es gibt tatsächlich Leute die sich die noch neu für 600 euro kaufen
     
    Zuletzt bearbeitet: 12.06.2010
    #9      
  10. Ruffus2000

    Ruffus2000 µFT Junkie

    Dabei seit:
    12.04.2006
    Beiträge:
    2.654
    Geschlecht:
    männlich
    Kameratyp:
    Olympus E-M1
    Einsteiger in die Digitalfotografie
    AW: Einsteiger in die Digitalfotografie

    Ich hab meine 450DKit mit etwas Zubehör Anfang des Jahres für 530€ verkauft.

    Vor 2 Jahren hab ich 465 bezahlt mit Kit. Deshalb bin ich jetzt bei 600 auch fast von Stuhl gefallen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 12.06.2010
    #10      
  11. helnie

    helnie Katze

    Dabei seit:
    11.06.2009
    Beiträge:
    398
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Software:
    Photoshop CS5
    Kameratyp:
    DSLR Sony A77
    Einsteiger in die Digitalfotografie
    AW: Einsteiger in die Digitalfotografie

    Hey Plaenky

    Wie ich gelesen haben möchtest du später mal Sportfotos machen.
    Werfe doch mal ein Auge auf die Schnelligkeit der Kamera.
    Bei den geringen Preisunterschieden würde ich dir auch zu 550 raten
    LG Helnie
     
    #11      
  12. Sargas

    Sargas Mod | Forum Teammitglied PSD Beta Team Kreativ-Flatrate-User

    425
    Dabei seit:
    06.08.2007
    Beiträge:
    3.140
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    CS 5.5, Max 14, C4D R17
    Kameratyp:
    Canon EOS
    Einsteiger in die Digitalfotografie
    AW: Einsteiger in die Digitalfotografie


    Was meinste denn mit Schnelligkeit? Bilder pro Sekunde nehmen die sich nich viel und was die Verarbeitungszeit angeht schafft die 450D 6 RAWS am Stück und so viel wirste beim Sport kaum machen, allein schon weil der nachgeführte AF bei den Modellen eher hinderlich als hilfreich is.

    Oder meinst du was anderes?
     
    #12      
  13. helnie

    helnie Katze

    Dabei seit:
    11.06.2009
    Beiträge:
    398
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Software:
    Photoshop CS5
    Kameratyp:
    DSLR Sony A77
    Einsteiger in die Digitalfotografie
    AW: Einsteiger in die Digitalfotografie

    Hey Sargas
    Genau das meinte ich.
    Wenn du eine 450 hast kannst du es ja noch besser beurteilen, als ich "Alphabesitzer"
     
    #13      
  14. Sargas

    Sargas Mod | Forum Teammitglied PSD Beta Team Kreativ-Flatrate-User

    425
    Dabei seit:
    06.08.2007
    Beiträge:
    3.140
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    CS 5.5, Max 14, C4D R17
    Kameratyp:
    Canon EOS
    Einsteiger in die Digitalfotografie
    AW: Einsteiger in die Digitalfotografie

    Naja, da muss man keine Canon zu ham ;)

    Vllt hilft das hier ja weiter Compare Product
     
    Zuletzt bearbeitet: 12.06.2010
    #14      
  15. jackykfm

    jackykfm ne pas se fouler

    101513
    Dabei seit:
    02.02.2010
    Beiträge:
    2.453
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Nbg
    Software:
    CS4-, CS5-creative suite,PS C6ext, 3D, Crystal 3DPro, Webrazor, S-spline, Cute...
    Kameratyp:
    Olympus, EOS 40D, Gläser, Eizo CG247
    Einsteiger in die Digitalfotografie
    AW: Einsteiger in die Digitalfotografie

    Oder schau mal zu Traumflieger, da gibt es aktuelle Canon-Tests.
    GebrauchteKameras und Objektive findest du im DSRL-Forum oder Dforum.

    jackykfm
     
    #15      
  16. plaenky

    plaenky Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    07.06.2010
    Beiträge:
    36
    Geschlecht:
    männlich
    Kameratyp:
    Canon Eos 550D Kit
    Einsteiger in die Digitalfotografie
    AW: Einsteiger in die Digitalfotografie

    Danke erstmal für eure Hilfe.
    Ich habe mich so gut wie entschieden. und werde versuchen ne günstige 450D zu finden.
    Damit mache ich erstmal meine ersten Erfahrungen mit der Fotografie, und werd dann bald noch ein 70-200 2.8 dazuholen.
    Dann habe ich warscheinlich aber das Problem, da das Kitobjektiv ja ein 28-55 ist und das Tele erst bei 70 anfängt. Der Brennbereich von 55-70 fehlt mir dann ja.
    Ich kenne mich jetzt zu wenig aus, aber ich glaube da werd ich wo noch ein Zwischenobjektiv brauchen.
    Oder ich hole mir dann später noch ein Sigma 17-70mm F2,8-4 DC Makro OS HSM so als immerdrauf.
    Jedenfalls am Anfang habe ich mit dem Kitobjektiv ja schon mal genug zu Probieren, und alles andere kommt dann sowiso je nachdem wie ich mich dann weiterentwickle.
     
    #16      
  17. Sargas

    Sargas Mod | Forum Teammitglied PSD Beta Team Kreativ-Flatrate-User

    425
    Dabei seit:
    06.08.2007
    Beiträge:
    3.140
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    CS 5.5, Max 14, C4D R17
    Kameratyp:
    Canon EOS
    Einsteiger in die Digitalfotografie
    AW: Einsteiger in die Digitalfotografie

    Nur um die Lücke zu schließen brauchste kein extra Objektiv, da tuts auch ein Schritt vor oder zurück.
    Wobei das 17-70 keine schlechte Idee is.
     
    #17      
  18. LuckyStrike

    LuckyStrike Hat es drauf

    32
    Dabei seit:
    22.02.2006
    Beiträge:
    6.078
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    PS / Corel Draw
    Kameratyp:
    Canon EOS 550D
    Einsteiger in die Digitalfotografie
    AW: Einsteiger in die Digitalfotografie

    ganz genau Sargas,
    es "fehlen" zwar nominell sehr viel von 55 mm bis 100 mm (100 weil crop) aber an sich der "unwichtigste Bereich" nämlich der den man am einfachsten mit einem Schritt vor oder zurück ausgleichen kann.
     
    #18      
  19. Sargas

    Sargas Mod | Forum Teammitglied PSD Beta Team Kreativ-Flatrate-User

    425
    Dabei seit:
    06.08.2007
    Beiträge:
    3.140
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    CS 5.5, Max 14, C4D R17
    Kameratyp:
    Canon EOS
    Einsteiger in die Digitalfotografie
    AW: Einsteiger in die Digitalfotografie

    Hm? Wieso 100!? Die 55mm unterliegen doch auch dem Cropfaktor.
     
    #19      
  20. plaenky

    plaenky Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    07.06.2010
    Beiträge:
    36
    Geschlecht:
    männlich
    Kameratyp:
    Canon Eos 550D Kit
    Einsteiger in die Digitalfotografie
    AW: Einsteiger in die Digitalfotografie

    Oh mann.
    Ich glaube ich habe mir die Suche einfacher vorgestellt.
    Wiso kostet ne gebrauchte Canon Eos 450 mit 18-55IS Objektiv immer noch mindestens 450??
    Sind die Preise wider nach oben gegangen?
    Als ich angefangen habe die Preise zu beobachten sind die Kameras um so 300-350? verkauft worden.
    Gibt es irgendwo eine Seite wo man die Gebrauchtpreise ein wenig beobachten kann?
    Ansonsten wenn die Preise nicht runtergehen bin ich am überlegen mir eine Kompakte oder Bridgekamera zu holen.
    Nur sollten die auf jedenfall einen Manuellen Modus haben und auch im RAW Format aufnehmen können.
    Welche Kameras wüden da in Frage kommen?
     
    #20      
x
×
×