Anzeige

Einstieg in die Medianbranche

Einstieg in die Medianbranche | PSD-Tutorials.de

Erstellt von tommy7, 22.09.2009.

  1. tommy7

    tommy7 Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    19.08.2009
    Beiträge:
    46
    Geschlecht:
    männlich
    Einstieg in die Medianbranche
    Hallo Leute!

    Wollte mal nachfragen ob man auch als ungelernter den einstieg in die Medianbranche schaffen kann?
    Ich mache schon seit ein paar Jahren immer wieder Plakate, Flayer und ähnliches für Lokale und Firmen und würde gerne in diese Branche wechseln!
    Mein Cousin hat als Mediendesigner gearbeitet und daher konnte ich auch schon ein bisschen in diesen Beruf reinschnuppern!
    Leider waren bisher immer eine abgeschlossenen Ausbildung in einem Betrieb oder einer Höheren Schule Vorraussetzung um einen solchen Job zu bekommen!
    Genügt nicht Talent, Phantasie und der Wille??
    Man lernt im Leben ja nie aus! Und wenn eine Firma jemanden einstellt der diese 3 Dinge hat und siech richtig reinhängt und er auch Spaß an der arbeit hat, Teamfähig ist und bestrebt sich weiterzubilden (durch Kurs etc.) würde auch eine solche Person diesem Betrieb viel bringen! Denke ich!
    Was nützt es einen fertigen Mediendesigner einzustellen der sich aber nicht richtig reinhängt oder so???
    Es sollte doch auch das Talent ein bisschen entscheidend sein!
    Viel. weiss jemand Antworten oder aber auch Firmen die bestrebt sind junge, talentierten, teamfähigen, leistungs- und lernwilligen menschen eine Chance zu geben!

    DANKE und LG Tommy
     
    #1      
  2. MyBad

    MyBad localhorst

    Dabei seit:
    18.12.2006
    Beiträge:
    1.977
    Geschlecht:
    männlich
    Einstieg in die Medianbranche
    AW: Einstieg in die Medianbranche

    Wenn du irgendwo arbeiten möchtest wird es ohne nötige Ausblidung echt schwierig. Es sei denn, du bist das Obertalent. Soll auch Leute geben, die ohne Ausbildung in dem Bereich weit gekommen sind.

    Aber du kannst dich natürlich immer selbsständig machen.
     
    #2      
  3. blackdevile

    blackdevile Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    11.03.2009
    Beiträge:
    540
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    Alles mögliche
    Kameratyp:
    Canon EOS 1000D/60D
    Einstieg in die Medianbranche
    AW: Einstieg in die Medianbranche

    Ich kann jetzt leider nicht direkt für diesen Beruf sprechen, antworte aber trotzdem mal.

    Wenn du einen Firmenchef überzeugen kannst dass du der richtige bist, dann wird er dich auch ohne Ausbildung einstellen, allerdings wird das ganze schwer werden denn einfach mal vorbeikommen und den Chef verlangen geht ja auch nicht ;-)

    Stell dir einfach mal eine Art Werbungsmappe zusammen (gibt sicherlich ein Fachbegriff, aber ich muss die nicht nutzen, kenn se nicht und bin nicht vom Fach )
    worin du die deiner Meinung nach besten Arbeiten einsortierst. (Frag lieber auch ein paar andere selbst sieht man solche Sachen immer ein bisschen anders.

    Organisiere dir dann bei ein paar Firmen Termine beim Chef, versuch rauszufinden wer der Chef ist, mach dich über die Firma schlau (pass ggf. die Mappe etwas auf die Firma an) und überzeug den Chef am Telefon dass du Talent hast und dich gerne bei ihm vorstellen würdest, einfach mal um dich zu Präsentieren.

    Es wird hart werden, aber auf die Art und Weise schaffen es viele Quereinsteiger. (Zumindest haben es einige meiner Bekannten auf diese bzw. ähnliche Weise gemacht)

    greetz
    chris
     
    #3      
  4. tommy7

    tommy7 Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    19.08.2009
    Beiträge:
    46
    Geschlecht:
    männlich
    Einstieg in die Medianbranche
    AW: Einstieg in die Medianbranche

    Lieber Mihol du hast mich da wohl ein bisshen falsch verstanden!
    Ich denke auf keinen Fall das es einfach ist! Natürlich weiss ich das alle Ausgebildeten verdammt viel drauf haben!
    Naja ich habe ja nur gemeint ob man als Quereinsteiger eine Chance hat und ob einem Kurse wirklich weiterbringen!
    Es ist mir schon klar das es ein hartes unterfangen ist sich solch einen Job zu angeln!
     
    #4      
  5. dl110

    dl110 "weniger ist mehr"

    Dabei seit:
    29.08.2009
    Beiträge:
    148
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Schwäbisch Gmünd
    Software:
    CS4 suite, processing, vvvv, cinema 4d, resolume avenue
    Kameratyp:
    Spiegelreflex ? Canon EOS 400D
    Einstieg in die Medianbranche
    AW: Einstieg in die Medianbranche

    hallo tommy...

    ich kann mich meinen vorrednern nur anschließen...ein spaziergang wird das ganz bestimmt nicht. das gegenteil ist eher der fall. gerade in diesem beruf ist es als quereinsteiger sehr schwer.
    um an eine ausbildung oder einen job ranzukommen solltest du als allererstes deine besten arbeiten sammeln (bewerbungsmappe) und dich damit, wie alle anderen, bewerben...
    oder eventuel ein online portfolio.
    aber selbst dann solltest du deine arbeiten auch gedruckt zur hand haben... für mögliche gespräche.
    einen anderen weg gibt es nicht in dieser branche.

    viel glück.
     
    #5      
  6. mwoelfl

    mwoelfl Guest

    Einstieg in die Medianbranche
    AW: Einstieg in die Medianbranche

    Ich kenn' einige Leute, die als "ungelernte" jetzt in Medien-, Werbe-, oder Web-Agenturen arbeiten ...

    -Die besten Arbeiten in ein Portfolio - Mappe, online oder DVD
    -Termine mit Agenturen ausmachen, mit Geschäftsführung oder Artbuying
    -Bei Ablehnung: Feedback erfragen, was zum Profi noch fehlt
    -Ansonsten: viel Glück!
     
    #6      
  7. tommy7

    tommy7 Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    19.08.2009
    Beiträge:
    46
    Geschlecht:
    männlich
    Einstieg in die Medianbranche
    AW: Einstieg in die Medianbranche

    Danke das Glück kann ich dabei wirklich gebrauchen!
     
    #7      
x
×
×