[Affinity Designer] Einzelne Linie löschen

Affinity Designer - Einzelne Linie löschen | PSD-Tutorials.de

Erstellt von Nedsch, 19.02.2021.

  1. Nedsch

    Nedsch Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    23.07.2010
    Beiträge:
    1.761
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Hamburg
    Software:
    Photoshop CC, Modo
    Einzelne Linie löschen
    Da Illustrator CS6 unter Mojave nicht mehr sehr zuverlässig läuft, wollte ich Affinity Designer nochmal eine Chance geben. Gerade zum zweiten mal die Testversion installiert. Nachdem ich beim ersten mal wenig überzeugt war.
    Nun gibt es wieder Irritationen. Ich habe eine Konstruktionszeichnung als (Vektor-)PDF bekommen. Und muss daran einiges ändern.
    Dort sind zusammengesetzte Pfade enthalten. In Illustrator kann ich mit Direktauswahl-Werkzeug über einen Bereich einer Linie fahren und die Linie ist markiert (auch innerhalb zusammengesetzter Pfade). Ein oder zweimal die Löschen-Taste gedrückt, und die Linie ist weg.

    In Affinity Designer klappt das nicht. Wenn ich mit dem Knotenwerzeug über Teile des Pfades fahre, wird nichts ausgesählt. Kann man das ändern? Hab in den Voreinstellungen nichts gesehen. Muss also genau auf den Pfad klicken. Dann wird aber der komplette (zusammengesetzte) Pfad ausgewählt. Ich will aber nur eine Teil-Linie löschen. Könnte jetzt jeden Ankerpunkt markieren und löschen. Aber das kann es doch nicht sein. Auch der Versuch, den zusammengesetzen Pfad wieder zu trennen, klappt nicht. Wenn ich den Pfad markiere und oben auf "Aufteilen" gehe, werden die Pfade zwar getrennt, aber zu geschlossenen Pfaden umgewandelt. Weiß jemand, ob es einen Weg gibt?

    Erster Screenshot: Illustrator. Zweiter: Affinity Designer

    Ein paar Stunden später. Wer suchet der findet. Hab nun beides selber raus gefunden.
    Punkt 1: Voreinstellung "Objekt auswählen, wenn es den Auswahlrahmen schneidet" aktivieren.
    Punkt 2: den zusammengesetzen Pfad markieren -> Rechtsklick "Kurven spearieren".


    [​IMG]
    [​IMG]
     
    Zuletzt bearbeitet: 19.02.2021
    #1      
  2. TutKit

    TutKit Vollzugriff

    Vollzugriff auf sämtliche Inhalte für Photoshop, InDesign, Affinity, 3D, Video & Office

    Suchst du einen effektiven Weg, um deine Geschäftsideen aber auch persönlichen Kenntnisse zu fördern? Teste unsere Lösung mit Vollzugriff auf Tutorials und Vorlagen/Erweiterungen, die dich schneller zum Ziel bringen. Klicke jetzt hier und teste uns kostenlos!

  3. LikeLowLight

    LikeLowLight Member

    Dabei seit:
    14.07.2013
    Beiträge:
    5.047
    Einzelne Linie löschen
    Die Problematik wurde grundsätzlich hier https://www.psd-tutorials.de/forum/threads/affinity-designer-auswahl-eines-objekts.175359/ diskutiert.
    In #10 wurde erklärt, dass es eben an den unterschiedlichen Konzepten der beiden Programme liegt, was auch offensichtlich erkennbar ist.
    In #14 wurde eine Methode beschrieben, wie man mit solchen Dateien in AD umgehen kann. Sie ist nicht komfortabel, aber wirksam.
    Wie in #15 beschrieben, würde ich es vorziehen, das Selektieren in AI zu machen.
    AD ist eben keine Nachahmung von AI, glücklicherweise wie ich meine.
     
    #2      
  4. Nedsch

    Nedsch Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    23.07.2010
    Beiträge:
    1.761
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Hamburg
    Software:
    Photoshop CC, Modo
    Einzelne Linie löschen
    Ja, danke. Momentan würde ich AI noch vorziehen. Allerdings nur solange CS6 noch läuft. Was nach dem nächsten OS X Upgrade nicht mehr gehen wird. Kann bei manchen Projekten nicht auf ein Vektor-Programm verzichten. So wie jetzt aktuell. Brauche ich aber nur alle 2 Monate. Da lohnt sich ein AI-Abo nicht. Langfristig wird es dann wohl doch AD. Schlecht ist das Programm ja nicht. Und wird sicher noch besser.
     
    #3      
Seobility SEO Tool
x
×
×