EPS in AI unscharf (Anfängerfrage)

EPS in AI unscharf (Anfängerfrage) | PSD-Tutorials.de

Erstellt von EManze, 14.10.2020.

  1. EManze

    EManze Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    09.10.2008
    Beiträge:
    23
    Geschlecht:
    weiblich
    EPS in AI unscharf (Anfängerfrage)
    Hallo. :)
    Vornweg, ich bin AI- Anfänger. Habe mir vorab die CS6- Testversion geholt.
    Ich habe eine EPS-Datei, die ich für eine Einladung gerne weiter bearbeiten möchte.
    Nun ist jedoch das Problem, dass diese extrem unscharf aussieht, egal wie ich sie in AI einfüge.
    Es ist, als ob man jedes Teilstück extra abgegrenzt sieht. Die Schrift ist top.

    Wo liegt mein Fehler?
    Vielen Dank für die Hilfe, auch wenn es sicher eine blöde Anfängerfrage ist.
    Lg Manuela
    [​IMG]
     
    #1      
  2. TutKit

    TutKit Vollzugriff

    Vollzugriff auf sämtliche Inhalte für Photoshop, InDesign, Affinity, 3D, Video & Office

    Suchst du einen effektiven Weg, um deine Geschäftsideen aber auch persönlichen Kenntnisse zu fördern? Teste unsere Lösung mit Vollzugriff auf Tutorials und Vorlagen/Erweiterungen, die dich schneller zum Ziel bringen. Klicke jetzt hier und teste uns kostenlos!

  3. LikeLowLight

    LikeLowLight Member

    Dabei seit:
    14.07.2013
    Beiträge:
    4.686
    EPS in AI unscharf (Anfängerfrage)
    Das zeigt, dass der Font nicht vorliegt, die Schrift, auch wenn sie aus Vektoren besteht, ist in Deiner Datei nicht als Font enthalten. Eine Weiterbearbeitung des Dokuments sollte zwar möglich sein, eine Änderung des Texts jedoch nicht.
    Das findet man häufig, denn Fonts unterliegen eigenen Lizenzen, die man erwerben muss.
    Soll der Text bearbeitet werden, musst Du eine Lizenz für den Font oder einen ähnlichen erwerben.
     
    #2      
  4. ph_o_e_n_ix

    ph_o_e_n_ix acromyniker

    Dabei seit:
    08.12.2013
    Beiträge:
    2.764
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    PS/AI CC2o18/19/PS2020/21 | Rhino3D | Win10 Pro
    EPS in AI unscharf (Anfängerfrage)
    Geht es um das Hintergrundmotiv?

    Dann ist dein "Fehler", dass du davon ausgehst, dass diese Karte als Vektorgrafik erstellt wurde und du sie daher ohne Qualitätsverlust auf jede x-beliebige Größe vergrößern bzw. du in diese beliebig hineinzoomen kannst.

    In diesem Fall ist es aber so, dass der Ersteller einfach eine Pixelgrafik vektorisiert hat und diese nun aus hunderten von einzelnen Pfaden/Formen besteht, was bei solch einem Motiv keinen Vorteil gegenüber eine Pixelgrafik hat.

    Eher im Gegenteil - eine Bearbeitung des Hintergrundes kann dadurch nahezu unmöglich werden.

    Je nachdem, was du ändern möchtest, kann es sinnvoll sein, den Hintergrund wieder in ein Pixelgrafik zu wandeln bzw. sich das Motiv im Internet als Pixelgrafik in hoher Auflösung zu suchen,

    Darf man fragen, woher diese Datei stammt?
     
    #3      
    EManze gefällt das.
  5. EManze

    EManze Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    09.10.2008
    Beiträge:
    23
    Geschlecht:
    weiblich
    EPS in AI unscharf (Anfängerfrage)
    Ja stimmt, es geht um den Hintergrund.
    Die Ebene mit der Schrift werde ich sowieso entfwr
    Danke, aber die Schriftebene entferne ich sowieso. :)

    Danke, ja das scheint genau MEIN Fehler zu sein. Kann ich eine Vektorgrafik einfach so wieder in eine Pixelgrafik umwandeln, ohne "Malen nach Zahlen" als Ergebnis zu haben?
    Im PS kann ich es ja nicht öffnen und die Ebenen bearbeiten, oder?

    Die Datei habe ich übrigens bei Freepik besorgt.
    https://www.freepik.com/premium-vec...late-with-hand-painted-watercolor_9915216.htm
     
    #4      
  6. ph_o_e_n_ix

    ph_o_e_n_ix acromyniker

    Dabei seit:
    08.12.2013
    Beiträge:
    2.764
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    PS/AI CC2o18/19/PS2020/21 | Rhino3D | Win10 Pro
    EPS in AI unscharf (Anfängerfrage)
    Ganz klares jein...
    Diese hart abgegrenzten Flächen sind natürlich nach dem umwandeln in eine Pixelgrafik nach wie vor vorhanden,...

    ...aber man kann natürlich mittels Weichzeichner und Rauschen (am besten dem des CameraRaw-Filters) die harten Abgrenzungen verschwinden lassen. Hier mal ein Beispiel auf die Schnelle...
    [​IMG]
    Öffnen kannst du die EPS-Datei natürlich in Photoshop - auf die einzelnen Ebenen/Pfade kannst du aber nicht zugreifen, weil dir PS lediglich eine Pixelebene zur Verfügung stellt (was in diesem Fall ja eigentlich das Ziel ist).

    Du könntest natürlich vorher in Illustrator die Textebenen aublenden, damit du nur die Hintergrundebene zur Bearbeitung hast...
     
    #5      
  7. LikeLowLight

    LikeLowLight Member

    Dabei seit:
    14.07.2013
    Beiträge:
    4.686
    EPS in AI unscharf (Anfängerfrage)
    Schön, dann sollte Dir doch klar sein, dass so ein Hintergrund üblicherweise eine Pixelgrafik ist. Solche sind auch in EPS- oder sonstigen Vektorzeichnungen vorhanden. Pixelgrafiken kann man mit vielen Programmen vergrößern, verlustfrei geht es kaum. Es gibt natürlich Spezialprogramme, die es eher gut schaffen, doch besser ist es, eine entsprechend detailreiche Pixelgrafik zu verwenden.:ciao:
     
    #6      
  8. EManze

    EManze Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    09.10.2008
    Beiträge:
    23
    Geschlecht:
    weiblich
    EPS in AI unscharf (Anfängerfrage)
    Vielen dank für die Antworten.
    LikeLowLight, ich werde deinen Tipp beherzigen und habe mir heute bereits dementsprechend umgesehen.
    Werde in PS arbeiten und diese Vorlagen verwerfen- hätte ich gleich machen sollen.
    Es gibt genug .jpg, die für mein Projekt gut passen.

    ph_o_e_n_ix, das könnte echt noch super brauchbare Ergebnisse bringen.
    Rein interessehalber werde ich das tatsächlich noch versuchen- und sei es nur, weil mich das Bild bereits so beschäftigt hat. ;)

    Danke für eure Hilfe.
     
    #7      
Seobility SEO Tool
x
×
×