Erstellen einer Bilddatenbank für Unternehmen

Erstellen einer Bilddatenbank für Unternehmen | PSD-Tutorials.de

Erstellt von Nana_nii, 08.02.2021.

  1. Nana_nii

    Nana_nii Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    05.02.2021
    Beiträge:
    2
    Erstellen einer Bilddatenbank für Unternehmen
    Hallo,

    ich bin momentan in der Ausbildung bei einem Verlag und habe die Aufgabe bekommen, ein Tool oder Programm für die Archivierung und Verschlagwortung unserer Bilder zu finden. Die Bilder sollen durch die Verschlagwortung suchbar gemacht werden und besser sortiert werden. Ich habe jetzt schon mit MS Sharepoint und dem Photoshop Elements Organizer rumprobiert, aber noch nicht wirklich ein zufriedenstellendes Ergebnis erreicht. Leider kenne ich mich damit auch nicht wirklich aus, weshalb ich auch nicht weiß worauf ich achten muss.

    Die Bilder müssen auf jeden Fall auch von den freien Mitarbeitern genutzt werden können, die nicht bei uns im Büro sitzen. Normalerweise arbeiten wir mit MS OneDrive um Dateien für die andern zugänglich zu machen. Aber gibt es dort die Möglichkeit die Bilder so zu verschlagworten, dass sie über die Suche einfach zu finden sind? Eine Ordnerstruktur reicht unserer Geschäftsführung nicht.

    Das Programm darf natürlich auch nicht zu teuer sein...

    Ich bin komme damit gerade nicht mehr weiter. Vielleicht hat einer von euch ja eine Idee oder einen Ansatz?

    Vielen Dank schon mal für eure Antworten.

    Liebe Grüße

    Nana
     
    #1      
  2. TutKit

    TutKit Vollzugriff

    Vollzugriff auf sämtliche Inhalte für Photoshop, InDesign, Affinity, 3D, Video & Office

    Suchst du einen effektiven Weg, um deine Geschäftsideen aber auch persönlichen Kenntnisse zu fördern? Teste unsere Lösung mit Vollzugriff auf Tutorials und Vorlagen/Erweiterungen, die dich schneller zum Ziel bringen. Klicke jetzt hier und teste uns kostenlos!

  3. liselotte

    liselotte Bärliner Jung

    423
    Dabei seit:
    04.04.2006
    Beiträge:
    10.232
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Berlin
    Software:
    PH, InD, Illu, CS3 XP WIN7 & CS 6,WIN10 CC 18-19, 2020
    Kameratyp:
    Nikon D5000; Canon IXUS; Nikon AW 100
    Erstellen einer Bilddatenbank für Unternehmen
    Wenn die "Freien Mitarbeiter" auf den Server mit den Bildern zugreifen können sollte doch die Bridge weiter helfen.
    Keine Ahnung ob das so funktioniert und auch halbwegs sicher ist.
    MfG
     
    #2      
  4. Torito49

    Torito49 Lernen, lernen, lernen

    Dabei seit:
    30.12.2007
    Beiträge:
    8.058
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Rhein-Main
    Software:
    Win 10 x64 / Ps-CC 21.2.1, Lr-CC 9.3, NIKsoftware, Topaz-Labs
    Kameratyp:
    Nikon DSLR
    Erstellen einer Bilddatenbank für Unternehmen
    Wenn ich alles verstanden habe, dann kann vielleicht Excire-Foto infrage kommen.
     
    #3      
  5. LikeLowLight

    LikeLowLight Member

    Dabei seit:
    14.07.2013
    Beiträge:
    4.913
    Erstellen einer Bilddatenbank für Unternehmen
    Ist für eine Firma, die damit Geld verdient und sich Produktivität verspricht, eine eher seltsame Einstellung. Schau Dir mal
    https://www.excire.com/de/
    an. Gibt meines Wissens auch eine Trial.
    Ach ja, wurde schon gepostet.:confused:
     
    #4      
  6. Torito49

    Torito49 Lernen, lernen, lernen

    Dabei seit:
    30.12.2007
    Beiträge:
    8.058
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Rhein-Main
    Software:
    Win 10 x64 / Ps-CC 21.2.1, Lr-CC 9.3, NIKsoftware, Topaz-Labs
    Kameratyp:
    Nikon DSLR
    Erstellen einer Bilddatenbank für Unternehmen
    Das macht nicht. Auf doppelt gepostete Hinweise wird eher mehr geachtet. ;)
     
    #5      
  7. tdorsch

    tdorsch Ganz gut unterwegs ...

    Dabei seit:
    02.03.2005
    Beiträge:
    908
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    Adobe CS 6
    Erstellen einer Bilddatenbank für Unternehmen
    Hallo Nana,
    einmal ehrt es Dich, dass Du Dir Hilfe suchst, wenn Du nicht weiterkommst.

    Die genannte Aufgabe einem/r Auszubildenden zu übertragen, finde ich schon fahrlässig. Das ist eine Aufgabe von jemandem, der Erfahrung hat, die Abläufe im Unternehmen kennt und sich mit der Materie auskennt. Eigentlich sind es zwei Aufgaben: Verwalten von Bildern und Bereitstellen einer Dateispeicherung von Bildern inhouse und extern.
    Wenn Du etwas tun willst, musst Du erst klären, mit welchen Betriebsystemen zugegriffen werden soll. Wenn Externe mit Mac auf SharePoint zugreifen wollen, bist Du schon gekniffen. Auch ist die Rechteverwaltung kein Job, den die Sekretärin oder Azubine mal eben nebenher erledigt.
    Bei der Verwaltung der Bilddaten ist auch wichtig, welche Prozesse abgebildet werden müssen, Abläufe, usw.
    Gerade in dem Bereich sind gute Programme nicht günstig, Prozessabläufe müssen mit Sachverstand durchgeplant werden und können bei Nachlässigkeit sehr teuer werden bis zum Totalverlust von Beständen.
    Das würde ich Deinem Auftraggeber mal sagen. Und wenn er es nicht versteht, fragst Du ihn, ob Du nicht auch mal eben die Steuerunterlagen bearbeiten sollst. Da kapieren sie es meist am schnellsten.
     
    #6      
  8. Nana_nii

    Nana_nii Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    05.02.2021
    Beiträge:
    2
    Erstellen einer Bilddatenbank für Unternehmen
    Hallo,

    vielen Dank für die Antworten. :)

    @Torito49 & @LikeLowLight Excire-Foto sieht auf jeden Fall interessant aus, das behalte ich mal im Hinterkopf.

    @tdorsch Du hat natürlich Recht, das ist eigentlich keine Aufgabe für einen Azubi. Wir sind aber ein dermaßen kleines Team, dass solche Aufgaben leider oft auf mich oder unseren anderen Azubi fallen. Vielen Dank für die ganzen Einwände und Bedenken, dass sind Themen, die mir gar nicht so klar waren. Ich werde das mal mit als Feedback an unsere Geschäftsführung geben, dann können die vielleicht nochmal darüber nachdenken, wie das ganze Thema bearbeitet wird. ;)

    Liebe Grüße
     
    #7      
  9. Torito49

    Torito49 Lernen, lernen, lernen

    Dabei seit:
    30.12.2007
    Beiträge:
    8.058
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Rhein-Main
    Software:
    Win 10 x64 / Ps-CC 21.2.1, Lr-CC 9.3, NIKsoftware, Topaz-Labs
    Kameratyp:
    Nikon DSLR
    Erstellen einer Bilddatenbank für Unternehmen
    Du kannst doch mal auf der probe stellen, einfach die Trial-Version herunterladen.
     
    #8      
  10. LikeLowLight

    LikeLowLight Member

    Dabei seit:
    14.07.2013
    Beiträge:
    4.913
    Erstellen einer Bilddatenbank für Unternehmen
    Die Funktionalität und das Erkennen von Bildinhalten geht ganz gut, obwohl natürlich sehr weit von Perfektion entfernt, also bleibt sehr viel manuelle Nachbearbeitung übrig.
    Was mich an Deinem Anforderungsprofil stutzig macht ist der Umstand, dass auch aus der Ferne zugegriffen werden soll. So weit ich mich erinnere, ist das Programm nicht netzwerkfähig, Also müsste ein Fernzugriff über Programme wie Teamviewer erfolgen, was wohl kaum erwünscht sein dürfte.
    Jedenfalls würde ich mal an Deiner Stelle die Möglichkeiten des Programms prüfen. Im Vorjahr habe ich noch Excire-Forum einen Eintrag gefunden, der mich in meiner Meinung bestärkt. Ein Duplizieren der Datenbank ist nur mit sehr großem Zeitaufwand möglich und halte ich für größere Bildmengen für nicht praktikabel.
    Es nutzt nichts, wenn man so eine Bilddatenbank nutzen will, muss man zu professionellen Lösungen greifen, das sind keine Einmann- oder Einfrauprojekte, sondern erfordern solide Programmierkenntnisse unzählige Programmierstunden.
    Wenn Dir jemand in einem Verlag so etwas in Auftrag gibt, zeigt das eine solide Ahnungslosigkeit in IT-Angelegenheiten und sicherlich mangelnde Managementfähigkeiten.
    Mach' Deine Ausbildung und suche Dir dann eine Firma, bei der Du tatsächlich etwas lernen kannst.:)
    Mein persönliche Einschätzung gestützt auf Deine Postings.
     
    #9      
    Panobilder, tdorsch und Torito49 gefällt das.
  11. tdorsch

    tdorsch Ganz gut unterwegs ...

    Dabei seit:
    02.03.2005
    Beiträge:
    908
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    Adobe CS 6
    Erstellen einer Bilddatenbank für Unternehmen
    Diese Sätze hatte ich sinngemäß auch im Kopf, war mir dann aber nicht sicher, ob das jegliches Engagement von Dir Nana abwürgt.

    Das mit dem Verlag hatte ich offen gestanden übersehen. Als Verlag ist das Thema noch mal eine Hausnummer höher angesiedelt, denn dann sollte man als Verlag auch die Bildrechte verwalten (können) und wissen wann diese auslaufen, bzw. mit wem verhandelt werden muss, welche Verwendung usw. Und als Verlag muss ich einen sauberen Prozess sicherstellen, wie freie Mitarbeiter mit Bilddaten überhaupt umgehen können, bzw. eben nicht einfach hochaufgelöste Agenturbilder mal auf den heimischen PC laden dürfen. Bei der ganzen Geschichte wird mir mit etwas Nachdenken heiß und kalt.
    Ein ernst gemeinter Rat: Achte bitte darauf, dass Du in jeglichem Schriftverkehr immer nur mit "i. A. Nana Musterfrau" unterschreibst.
     
    #10      
  12. Torito49

    Torito49 Lernen, lernen, lernen

    Dabei seit:
    30.12.2007
    Beiträge:
    8.058
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Rhein-Main
    Software:
    Win 10 x64 / Ps-CC 21.2.1, Lr-CC 9.3, NIKsoftware, Topaz-Labs
    Kameratyp:
    Nikon DSLR
    Erstellen einer Bilddatenbank für Unternehmen
    Jawohl, das ist das A und O, um Missverständnisse zu vermeiden. Normalerweise wird das auch in der Lehrzeit beigebracht.
     
    #11      
Seobility SEO Tool
x
×
×