exportieren mit avid express pro

exportieren mit avid express pro | PSD-Tutorials.de

Erstellt von shittrix, 14.11.2007.

  1. shittrix

    shittrix Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    27.06.2007
    Beiträge:
    81
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    London, UK
    Software:
    photoshop, maya 3D, avid express pro
    exportieren mit avid express pro
    hallo zusammen,
    hab ma ne frage und hoffe das mir die jemand beantworten kann. also, ich muss mit avid exportieren. arbeite schon ziemlich lang mit dem programm, hab aber eigentlich immer die fertigen filmen wieder direkt auf dv band ausgespielt und dann davon ne dvd gemacht (vielleicht etwas umständlich). da ich nun aber keinen zuspieler mehr zur verfügung hab, muss ich nun die filme so ausspielen. das problem is nur, das die qualität meistens mäßig is oder das ausspielen elends lang dauert (als quicktime: ne halbe stunde material weit über 10 st. exportieren). welches format/codec soll ich am besten nehmen? das problem is auch, das ich bei den meisten codecs nur als "optimiert für download" exportieren kann und das nich ändern kann. muss ich vielleicht noch mit nem anderen programm (?quicktime pro?) das exportierte material decodieren? ach ja, die datein dürfen natürlich auch nich zu groß werden, da ich die nachher für ne dvd (in adobe encore dvd) benutzen muss. also is ne recht banale frage, ich weiß, aber durch rumprobieren bin ich nich wirklich weit gekommen. also weiß da einer hilfe?
    schon ma danke im vorraus
     
    #1      
  2. TutKit

    TutKit Vollzugriff

    Vollzugriff auf sämtliche Inhalte für Photoshop, InDesign, Affinity, 3D, Video & Office

    Suchst du einen effektiven Weg, um deine Geschäftsideen aber auch persönlichen Kenntnisse zu fördern? Teste unsere Lösung mit Vollzugriff auf Tutorials und Vorlagen/Erweiterungen, die dich schneller zum Ziel bringen. Klicke jetzt hier und teste uns kostenlos!

  3. analogVSdigital

    analogVSdigital Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    24.11.2007
    Beiträge:
    19
    Geschlecht:
    weiblich
    Software:
    Avid, After Effects, Boris, DvD Lab, Photoshop, WaveLab
    Kameratyp:
    analog nikon F-301
    exportieren mit avid express pro
    AW: exportieren mit avid express pro

    ist dein problem noch aktuell? wenn ja kann ich dir gen helfen. mit avid kann ich ganz gut um... grins...
     
    #2      
  4. shittrix

    shittrix Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    27.06.2007
    Beiträge:
    81
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    London, UK
    Software:
    photoshop, maya 3D, avid express pro
    exportieren mit avid express pro
    AW: exportieren mit avid express pro

    das problem is schon noch aktuell. hab's halt immer als quicktime ausgespielt und das hat ewig gedauert (hängt wohl auch ein bissldamit zusammen, dass ich nur 1 GB ram hab). also wenn du ne lösung weißt, immer her damit.
     
    #3      
  5. analogVSdigital

    analogVSdigital Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    24.11.2007
    Beiträge:
    19
    Geschlecht:
    weiblich
    Software:
    Avid, After Effects, Boris, DvD Lab, Photoshop, WaveLab
    Kameratyp:
    analog nikon F-301
    exportieren mit avid express pro
    AW: exportieren mit avid express pro

    hmm... was ist dir denn wichtiger? quallität oder geschwindigkeit?
    aber glaub mir ich hab auch schon oft geflucht, dass avid nur ein mpeg2 gegen teuer geld macht.
    qualitativ ist die sache mit dem quick time movie natürlich am besten und wenn du zeit hast lohnt es sich natürlich auch. das heißt, wenn du das mov am ende noch brauchst.
    eine gute alternative ist das quick time reference. da schreibt avid nur eine art verknüpfung und eine audiodatei zum projekt. und wenn ich mich nicht irre müsste encore kein problem damit haben...

    vielleicht hilft dir das ja

    [FONT=&quot]wenn wiedererwartend nicht, dann hilft wohl nur etwas mehr RAM und etwas geduld. [/FONT]
     
    #4      
  6. shittrix

    shittrix Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    27.06.2007
    Beiträge:
    81
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    London, UK
    Software:
    photoshop, maya 3D, avid express pro
    exportieren mit avid express pro
    AW: exportieren mit avid express pro

    denk auch, dass der ram speicher einfach vergrößert werden muss. vor allem weil bei encore die videodateien ja dann auch wieder decodiert werden müssen, was dann auch noch ma doppelt so lang wie das exportieren dauert.
    aber danke schon mal für die tipps.
    sach ma biste denn auch ein guter im bereich motion graphics und vorallem after effects?
     
    #5      
  7. analogVSdigital

    analogVSdigital Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    24.11.2007
    Beiträge:
    19
    Geschlecht:
    weiblich
    Software:
    Avid, After Effects, Boris, DvD Lab, Photoshop, WaveLab
    Kameratyp:
    analog nikon F-301
    exportieren mit avid express pro
    AW: exportieren mit avid express pro

    ja gerne, kein problem...
    also wenn ich mir ne dvd mach, dann rechne ich mir vorher n mpeg2. dann dauert, das am schluß nicht so lang. und bei einem gutem mpeg2 ist das ergebnis nicht schlechter. aber das nur so am rande...

    was den rest deiner frage betrifft... naja was ist gut...?
    ich schlag mich halt so durch.:D
     
    #6      
  8. shittrix

    shittrix Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    27.06.2007
    Beiträge:
    81
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    London, UK
    Software:
    photoshop, maya 3D, avid express pro
    exportieren mit avid express pro
    AW: exportieren mit avid express pro

    haben halt grad mit den motion graphic bereich in der uni angefangen und ich find's ziemlich interessant. pauk auch die ganze zeit tutorials durch. nur an manchen stellen kommt man irgendwie nich weiter. schau mal in das andere thema, was ich gepostet hab. vielleicht kannste mir die frage schon mal zu anfang beantworten.
     
    #7      
  9. zelot

    zelot Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    21.12.2007
    Beiträge:
    39
    Geschlecht:
    männlich
    exportieren mit avid express pro
    AW: exportieren mit avid express pro

    Kleiner Nachtrag: Avid raus wenns geht immer mit Quicktime Ref File für mpeg Encoding rein in CCE oder geht auch rein in AE und völlig verlustfrei

    gruss
    zelot
     
    #8      
  10. jl_209

    jl_209 Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    15.01.2008
    Beiträge:
    10
    Geschlecht:
    weiblich
    Software:
    Adobe Photoshop, Adobe Lightroom
    Kameratyp:
    Canon EOS 7d
    exportieren mit avid express pro
    AW: exportieren mit avid express pro

    Quicktime Reference wollte ich auch gerade vorschlagen.
    Der erstellt eine .mov Datei mit der Größe ein paar hundert KB. Diese enthält quasi nur Verweise auf das Originalmaterial, welches dann für die Wiedergabe bzw den Import in Encore natürlich auch zur Verfügung stehen muss ;)
    Das funktioniert auf jeden Fall!


    Alternativ wurde mir selbst folgendes empfohlen - allerdings habe ich das bisher noch nicht ausprobiert:
    Ein Avid Meridien Compressed 3:1 rausrechnen lassen (dauert dann aber wieder) und mit Sorenson (oder aber Canopus etc) transkodieren lassen.
    -> Dann muss Encore kaum noch was rechnen und es kommt angeblich zu weniger Fehlern - außerdem kmmt dann wohl auch das Problem der Halbbildreihenfolge bei MiniDV nicht mehr zu tragen...
     
    #9      
Seobility SEO Tool
x
×
×