Anzeige

externe Firewire Festplatte 400/800?

externe Firewire Festplatte 400/800? | PSD-Tutorials.de

Erstellt von dapoldi, 30.09.2008.

  1. dapoldi

    dapoldi Oldie

    Dabei seit:
    31.10.2005
    Beiträge:
    665
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Altmühltal + Bamberg
    Software:
    Füsse, Radl, Indesign, Oo, Illustrator
    externe Firewire Festplatte 400/800?
    Hallo, liebe Hardware-Spezialisten,

    wollte mich endlich mal mit Datensicherung auseinandersetzen, bzw. anfangen.
    Da ich mir einen iMac gekauft habe mit Firewire 400/800-Anschlüssen, wollt ich euch mal fragen, ob das was bringt, eine externe Festplatte mit diesen Anschlüssen zu kaufen.

    Bisher hab ich halt mal was günstiges über usb genommen, 500 GB gibts da für ab 70 Euro, bei Firewire-Anschlüssen halt um 140 Euro plus Vers.

    Bei einer usb-Platte musste ich leider einen Volldefekt nach einem Jahr einstecken und hatte nicht mal einen Hersteller, da ich Kassenzettel und Verpackung nicht mehr hatte und am Gehäuse der Aufkleber nicht mehr lesbar war.

    Auf was genau muss ich achten, 7200 Umdr. ist wohl standard, Zugriffszeit? Und was bringt da Firewire 800, hat mir Mac-Händler empfohlen für die Timemachine???

    Vielen Dank im Vorraus für Ratschläge
     
    #1      
  2. Maykiz

    Maykiz Pixelheld

    Dabei seit:
    19.11.2005
    Beiträge:
    374
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Berlin
    Software:
    Photoshop CS2 (Student), GIMP, Inkscape
    externe Firewire Festplatte 400/800?
    AW: externe Firewire Festplatte 400/800?

    Über den Firewire-Anschluss kann die Festplatte noch schneller angeschlossen werden, als über USB. Die Datenübertragung kann also schneller stattfinden.

    Einen richtigen Hersteller für Datensicherheit gibt es nicht. Alle Festplatten können ausfallen. Von daher kannst du dich nur auf Kundenmeinungen verlassen und dort schauen, ob es zu Ausfällen gekommen ist oder nicht.

    Die Drehzahl ist normal bei 7200 U/min. Die Kapazität kommt auf deine Bedürfnisse an, ich habe z.Z. eine 250 GB Platte, ist zur Hälfte voll. Der Trend geht aber nach oben, von daher sind 500 GB oder 750 GB eine gute Investition für die nächsten Jahre, die nicht so schnell voll wird. Eine 1 TB (Terrabyte) Platte würde ich dir nicht empfehlen, da es zu viel Speicher ist und dort meistens auch nur 2x 500 GB verbaut sind, was bedeutet, dass die Ausfallrate gesteigert wird.

    Des Weiteren würde ich noch auf den Cache achten, normal 8 MB, besser 16 MB. Und am Schluss noch die Zugriffszeit bzw. Lese-/Schreiberaten, sofern es die Angaben verraten. Zugriffszeit sollte niedrig sein (ca. 8-10ms) und Lese-/Schreiberaten über 20 MByte/s sein.

    Gruß
     
    #2      
  3. Norbert Schumann

    Norbert Schumann Mod.a.D. Kreativ-Flatrate-User

    3
    Dabei seit:
    26.07.2005
    Beiträge:
    6.619
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Wildau
    Software:
    gängige
    externe Firewire Festplatte 400/800?
    AW: externe Firewire Festplatte 400/800?

    ob firewire oder usb- spielt kaum eine rolle. die theoretisch- mögliche transferrate wird selten erreicht. den mehrpreis für die firewire würde ich nicht ausgeben. usb 2.0 ist schnell genug.

    festplatten mit 7200 U/min sind der Standard. Es gibt auch welche mit 10000-die aber deutlich lauter und teurer sind. Bezüglich Backup empfielt es sich, die Festplatte zu Hause zu lagern- dadurch ist sie nicht starken Erschütterungen und Klimawechseln ausgesetzt- und lebt vermutlich auch länger.
     
    #3      
  4. dapoldi

    dapoldi Oldie

    Dabei seit:
    31.10.2005
    Beiträge:
    665
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Altmühltal + Bamberg
    Software:
    Füsse, Radl, Indesign, Oo, Illustrator
    externe Firewire Festplatte 400/800?
    AW: externe Firewire Festplatte 400/800?

    Ich danke euch, aber der Mac-Händler behauptet es halt und ich kann es nicht beurteilen, weiss nur, dass der Mac Firewire 400/800 hat. Mehr wie 500 GB brauch ich ja nicht und rumschleppen muss ich sie nicht unbedingt, wobei ich sagen muss, dass die, die jetzt defekt ist, auch immer nur im Regal stand.
     
    #4      
  5. Maykiz

    Maykiz Pixelheld

    Dabei seit:
    19.11.2005
    Beiträge:
    374
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Berlin
    Software:
    Photoshop CS2 (Student), GIMP, Inkscape
    externe Firewire Festplatte 400/800?
    AW: externe Firewire Festplatte 400/800?

    Wie gesagt, da solltest du auf Erfahrungsberichte achten, z.B. bei Amazon.de oder Alternate.de

    Ich persönlich kann sagen, dass Seagate und Westen Digital ganz gut sind. Jedenfalls hier im Freundeskreis. Aber Ausnahmen gibt es ja leider immer wieder, was bei Festplatten als Sicherheitskopie natürlich immer ganz bitter ist. :/

    Gruß
     
    #5      
  6. dapoldi

    dapoldi Oldie

    Dabei seit:
    31.10.2005
    Beiträge:
    665
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Altmühltal + Bamberg
    Software:
    Füsse, Radl, Indesign, Oo, Illustrator
    externe Firewire Festplatte 400/800?
    AW: externe Firewire Festplatte 400/800?

    Ich riskiere jetzt einfach mal den günstigeren Weg über usb, bin ja auch nicht der poweruser, will aber einfach mal meine ganze mac-platte absichern, bevor ich da windows xp draufspiele über virtualbox und mit Timemachine kann man ja scheinbar die ganze Platte einschl. Programme sichern.

    Gruß
     
    #6      
  7. user11

    user11 3D Aktivist

    Dabei seit:
    17.12.2005
    Beiträge:
    2.900
    Geschlecht:
    männlich
    externe Firewire Festplatte 400/800?
    AW: externe Firewire Festplatte 400/800?

    Anscheinend hast du dich schon entschieden.
    Wenn nicht kann ich dir nur die Seagate FreeAgent Pro empfehlen. Hat zwar nur FW400 aber ich (und auch viele Freunde) bin sehr zufrieden mit dem Gerät.

    Mehr Infos gibts hier im PDF

    Ich muss allerdings anmerken, dass ich die Platte zZ über eSATA angeschlossen habe. Einen Unterschied zwischen USB und FW habe ich keinen gespürt. Lediglich ist bei mir die Systemlast mit FW geringer.
     
    #7      
  8. Maykiz

    Maykiz Pixelheld

    Dabei seit:
    19.11.2005
    Beiträge:
    374
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Berlin
    Software:
    Photoshop CS2 (Student), GIMP, Inkscape
    externe Firewire Festplatte 400/800?
    AW: externe Firewire Festplatte 400/800?

    Diese Platte habe ich hier auch stehen, über USB. ;)
    Und klar, FW 400 und USB 2.0 (400 MB/s und 480 MB/s) nehmen sich nicht viel, von daher lohnt es sich nicht. Den Unterschied merkt man erst mit FW 800. ;)
    Kommt aber noch lange nicht an eSATA ran, von daher gute Entscheidung, dass du es so angeschlossen hast, ich habe derzeit die Anschlussmöglichkeit nicht am Rechner.

    Gruß
     
    #8      
  9. dapoldi

    dapoldi Oldie

    Dabei seit:
    31.10.2005
    Beiträge:
    665
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Altmühltal + Bamberg
    Software:
    Füsse, Radl, Indesign, Oo, Illustrator
    externe Firewire Festplatte 400/800?
    AW: externe Firewire Festplatte 400/800?

    Hallo, gekauft hab ich sie noch nicht. wie ist das eigentlich mit eSata, braucht man da spezielle Kabel, oder? Möchte halt, dass ich sie sowohl unter XP, als auch übern Mac ansteuern kann, wie liegt die Seagate preislich bei ca. 500 GB?

    Danke für Infos
     
    #9      
  10. user11

    user11 3D Aktivist

    Dabei seit:
    17.12.2005
    Beiträge:
    2.900
    Geschlecht:
    männlich
    externe Firewire Festplatte 400/800?
    #10      
  11. dapoldi

    dapoldi Oldie

    Dabei seit:
    31.10.2005
    Beiträge:
    665
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Altmühltal + Bamberg
    Software:
    Füsse, Radl, Indesign, Oo, Illustrator
    externe Firewire Festplatte 400/800?
    AW: externe Firewire Festplatte 400/800?

    Nochmals vielen Dank an euch, das Teil sieh auch sehr stark aus, eSata-Kabel kauf ich dann vor Ort, usb und firewire-kabel sind ja dabei.

    Viele Grüße
     
    #11      
x
×
×
teststefan