Anzeige

Farbanpassung von Bildern

Farbanpassung von Bildern | PSD-Tutorials.de

Erstellt von drdom, 05.08.2007.

  1. drdom

    drdom Gesperrt

    Dabei seit:
    19.07.2007
    Beiträge:
    219
    Geschlecht:
    männlich
    Farbanpassung von Bildern
    Hallo,

    ich bin mal wieder am rumwerkeln in Photoshop 7. Naja eigentlich habe ich auch ein geeignetes Tutorial gefunden das mir weiterhelfen würde jedoch hilft es mir denoch nicht weiter da das Tutorial nur für CS2 Version kompatible ist.

    Jetzt meine frage kann ich ein Bild farblich dem anderen anpassen also wenn ich ein bild habe das beispielsweise von der Farbgebung her anderst ist als das andere, ich jedoch Elemente aus einem bild in das Andere einbauen möchte und das soll dann farblich harmonisch wirken so in dieser Art: "Farbanpassung von Bildern".

    bin dankbar für Tips

    Grüße
     
    #1      
  2. virra

    virra Mein Monitor: 21,5“ – 1920 x 1080 px

    982
    Dabei seit:
    02.04.2007
    Beiträge:
    11.920
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Bremerhaven
    Software:
    Adobe CC, El Capitan | CC, Sierra |Safari 11.0.3
    Kameratyp:
    Canon: Powershot G5, EOS 350 D
    Farbanpassung von Bildern
    AW: Farbanpassung von Bildern

    Ja, das geht. Allerdings kann man es nicht mit ein paar wenigen Sätzen erklären und es ist auch von Fall zu Fall unterschiedlich, wie man am besten dabei vorgeht.
    Leider ist zielsicheres Bearbeiten von diesem Thema eine sehr lernintensieve Sache. Aber wenn du es ernsthaft lernen möchtest, solltest du dich erstmal einlesen zu folgenden Themen:

    Additive und subtraktive Farbmischung. Gammakurve, Dichte und Tonwerte.

    Das muss nicht speziell zu Photoshop sein, auch nicht speziell zu digitalen Bildern. Es geht dabei um Grundlagen der Fotografie und Bildbearbeitung. Wenn du das verstanden hast, kannst du ans Üben gehen. Viele Begriffe aus PS sind sowieso aus der analogen Bildbearbeitung im Fotolabor übernommen, dann macht es Sinn, das zu erkunden.

    PS: die klassische Bildbearbeitung, die du vor hast, hat sich seit Photoshop 3 nicht mehr verändert. Die Begriffe stehen vielleicht mal an einem anderen Platz, oder haben andere Tastaturbefehle bekommen, aber es sind immer noch die selben. Der einzige Unterschied ist, dass es früher noch keine Einstellungsebenen gab, sondern man musste direkt am Bild arbeiten. Zu der Zeit gab's auch nur 1 Schritt rückwärts (Protokoll gab's noch nicht), da muss man sich entscheiden und sattelfest werden.
     
    Zuletzt bearbeitet: 05.08.2007
    #2      
  3. Marotzke

    Marotzke Guest

    Farbanpassung von Bildern
    AW: Farbanpassung von Bildern

    Hmm, ich habe es mal recht gut hingekriegt, als ich zwei Gesichter ineinanderkopiert habe... bei meinen 2 Vorlagen damals (eine zu intensiv, die andere fast schon einfarbig), hab ich es hiermigt gemacht - ich gebe nur mal Stichworte:

    - "Gleiche Farbe" (ist ein Einstellfeld in dem man das aktuelle Bild an ein anderes anpassen kann ein wenig)
    - (Einstellungsebene) Farbbalance, damit rumexperimentieren

    Tja, ansonsten noch wenn nötig "Tiefen und Lichter", evtl. die Gradationskurve oder Tonwertkorrektur.. da gibts immer andere Ansätze und Möglichkeiten, ich muss auch jedesmal länger rumprobieren.


    Stimme aber virra zu, dass ein wenig theoretische Vorkentnisse zu den Funktionsweisen nützlich sind... sonst weiss man bei den meisten Reglern gar nicht erst, wie sie funktionieren.
     
    #3      
  4. virra

    virra Mein Monitor: 21,5“ – 1920 x 1080 px

    982
    Dabei seit:
    02.04.2007
    Beiträge:
    11.920
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Bremerhaven
    Software:
    Adobe CC, El Capitan | CC, Sierra |Safari 11.0.3
    Kameratyp:
    Canon: Powershot G5, EOS 350 D
    Farbanpassung von Bildern
    AW: Farbanpassung von Bildern

    Hm. Also das GLEICHE FARBE-Ding hat bei mir noch nie den gewünschten Effekt erreicht. Nicht mal im Ansatz. Ich denke, das Teil ist dafür gedacht, fast identische Bilder aufeinander abzustimmen, aber bei wirklich unterschiedlichen Bildern passieren merkwürdige Sachen. Vor allem auch in der Neuverteilung der Dichte.
     
    #4      
  5. Marotzke

    Marotzke Guest

    Farbanpassung von Bildern
    AW: Farbanpassung von Bildern

    Oh, bei mir war das eine Bild gelb-grau, das andere blau-rot-gelb-orange.. also da hats super hingehauen (hab die Gesichter von Herrn Schröder und Captain Picard gemixed). Also das "Gleiche Farbe" Ding kann ich auch nur optional empfehlen. Wenn es gut aussieht - ok. Wenn nicht - dann nicht.

    Was meinst du aber mit "Neuverteilung der Dichte"?
     
    #5      
Seobility SEO Tool
x
×
×