Farbauftrag verringern von 300% auf 260%

Farbauftrag verringern von 300% auf 260% | PSD-Tutorials.de

Erstellt von AzuBiene, 04.10.2009.

  1. AzuBiene

    AzuBiene Party like a Rockstar f..

    Dabei seit:
    04.08.2008
    Beiträge:
    10
    Geschlecht:
    weiblich
    Farbauftrag verringern von 300% auf 260%
    Hallöchen,

    ich muss für einen druck den Farbauftrag von 300% auf 260% reduzieren.

    Ich habe alles nach angabe der Druckerrei daten gemacht, jedoch aufgrund der kürzeren trockenzeit soll ich den Farbauftrag auf 260% verringern.

    Wie mache ich das, ohne ein anderes Farbprofil zu benutzen?
    Ich benutze das Farbprofil ISO coated v2 FOGRA39L 300%

    Illustrator CS4

    Flyeralarm druck 300g overnight uv-lack

    Vielen Danke,
    Biene

    -------------------------------------

    Passender Hinweis der PSD-Redaktion: Du hast Fragen zur Gestaltung druckfertiger PDF-Dateien und Layouts in InDesign? Komplette Anleitungen für anschmiegsame und raffinierte Printlayouts findest du in unserem InDesign-Training:

    [​IMG]

    Papiertragetaschen, Kalendarien, Beachflags, Hardcover und Faltumschläge werden fortan keine Fremdbegriffe mehr sein, sondern Druckmedien, auf die du dich mit Vorliebe und versierter Anwenderkenntnis stürzen wirst! WOW! Das alles in einem Video-Tutorial – klick dich direkt zum Kurs "PDF-Druckdaten gestalten in InDesign".
     
    #1      
  2. TutKit

    TutKit Vollzugriff

    Vollzugriff auf sämtliche Inhalte für Photoshop, InDesign, Affinity, 3D, Video & Office

    Suchst du einen effektiven Weg, um deine Geschäftsideen aber auch persönlichen Kenntnisse zu fördern? Teste unsere Lösung mit Vollzugriff auf Tutorials und Vorlagen/Erweiterungen, die dich schneller zum Ziel bringen. Klicke jetzt hier und teste uns kostenlos!

  3. monika_g

    monika_g Vektorgärtnerin

    Dabei seit:
    30.05.2009
    Beiträge:
    5.252
    Software:
    TextEdit
    Farbauftrag verringern von 300% auf 260%
    AW: Farbauftrag verringern von 300% auf 260%

    Was ist in der Datei?

    Falls nur Vektorobjekte, ändere halt die Farbdefinitionen. Da kann Interaktive Farbe hilfreich sein, weil Du dann nicht jedes einzelne Objekt anfassen musst. Wenn es auch platzierte Pixelbilder betrifft, wirst Du die in Photoshop separat behandeln müssen
     
    #2      
  4. AzuBiene

    AzuBiene Party like a Rockstar f..

    Dabei seit:
    04.08.2008
    Beiträge:
    10
    Geschlecht:
    weiblich
    Farbauftrag verringern von 300% auf 260%
    AW: Farbauftrag verringern von 300% auf 260%

    also es sind fast nur vektordatein, aber an den punkten bei denen der farbauftrag 260% überschreitet ist ein pixelbild.

    Was muss ich mit diesem machen, ich habe es als 300 dpi grafik eingebettet. Was soll ich jetzt mit der psd quelldatei der grafik machen.

    Wie gehe ich nun also bei pixel bearbeitung vor.

    Ich habe versucht mittels Farbverwaltung den Farbauftrag auf 260 % zu stellen, aber das ergbniss hatte sich ehr verschlechtert. Liegt wohl daran das man dazu ein anderes bzw neues farbprofil erstellen muss?!?

    Liebste Grüße,

    Biene
     
    #3      
  5. mxmdesign

    mxmdesign Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    04.06.2009
    Beiträge:
    8
    Geschlecht:
    männlich
    Farbauftrag verringern von 300% auf 260%
    AW: Farbauftrag verringern von 300% auf 260%

    wichtig ist nur dass es eine CMYK datei ist, dann verringert es automatisch auf 260%
     
    #4      
  6. steinmannn

    steinmannn Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    05.09.2006
    Beiträge:
    1.220
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Nordhessen
    Software:
    Photoshop CS6
    Kameratyp:
    Canon 7D
    Farbauftrag verringern von 300% auf 260%
    AW: Farbauftrag verringern von 300% auf 260%

    Bei den vorgegeben Profilen kann mann zwar andere Werte eingeben, jedoch gibt es keine Änderung bei der Separation. Hier kann man nur mit einem eigenen CMYK-Profil Abhilfe schaffen, dieses Profil unbedingt als eigene Druckausgabe XYZ speichern und dann die Datei in dieses Profil wandeln.

    Hat die Druckerei für dieses Löschpapter nicht ein ICC-Profil? Auf jeden Fall ein Profil uncoated (ungestrichen) oder Zeitung verwenden. Bei diesem Papier spielt auch der Tonwertzuwachs (papierbedingte Vergrößerung der Dots) eine Rolle.

    Der Schwarzanteil muss erhöht werden bzw. der Unbuntanteil UCR,
     
    Zuletzt bearbeitet: 05.10.2009
    #5      
  7. AzuBiene

    AzuBiene Party like a Rockstar f..

    Dabei seit:
    04.08.2008
    Beiträge:
    10
    Geschlecht:
    weiblich
    Farbauftrag verringern von 300% auf 260%
    AW: Farbauftrag verringern von 300% auf 260%

    Kannst du das etwas genauer beschreiben, wie ich vorgehen sollte?


    Löschpapter=was ist das denn?
    Sie haben ein ICC Profiel, welches ich verwendet habe eci_offset-2007 (ISO Coated v2 300% (ECI)) jedoch keins für die 260% version.
     
    #6      
  8. virra

    virra Mein Monitor: 21,5“ – 1920 x 1080 px

    1082
    Dabei seit:
    02.04.2007
    Beiträge:
    12.448
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Bremerhaven
    Software:
    Adobe CC 18, El Capitan | CC 19/20, HighSierra |Safari
    Kameratyp:
    Canon: Powershot G5, EOS 350 D
    Farbauftrag verringern von 300% auf 260%
    AW: Farbauftrag verringern von 300% auf 260%

    Löschpapier = mistiges Papier, welches die Farbe aufsaugt und dann verlaufen lässt und deswegen nur mit minderem Farbauftrag zu bedrucken ist

    Profile: wenn die Druckerei da von dir fordert, sollte sie ein entsprechendes Profil für dich bereitstellen können. HABEN müssen sie es ja, denn sonst könnten sie nicht damit arbeiten.

    Du KÖNNTEST dir auch die Einstellungen selber zurechtschnitzen, ohne Profil, das ist aber wiederum schwierig in den Workflow einzubinden:
    [​IMG]

    Du kannst Profile auch bei der ECI.org (Downloads [ECI.ORG]) bekommen. Ich habe da mal 2, die einen Farbauftrag von 260 haben, habe sie aber noch nie benutzt und kann dir nichts dazu sagen (sind für Zeitungspapier):
    File-Upload.net - Archive.zip

    PS: ich sehe gerade, dass du bei flyeralarm drucken lassen willst. Dann arbeiten sie also nicht auf Zeitungspapier. Da solltest du den Tonwertzuwachs aber nicht auf 30 haben sondern auf ca. 15.
     
    Zuletzt bearbeitet: 05.10.2009
    #7      
  9. NikHobohm

    NikHobohm Fotograf, Kommunikationsdesigner

    Dabei seit:
    03.08.2009
    Beiträge:
    2.813
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Software:
    Adobe Design Premium 6, Lightroom 6, Nik Complete Collection
    Kameratyp:
    EOS 1DX, EOS 7D, EOS 5D
    Farbauftrag verringern von 300% auf 260%
    AW: Farbauftrag verringern von 300% auf 260%

    Flyeralarm verwendet ja fast ausschließlich
    "FOGRA 39L; ISO Coated v2 300%" für Offsetprodukte.

    In der Druckdatenanweisung steht:

    >>Farbdeckung/Farbsättigung:
    Die Farbsättigung, d.h. der maximale Gesamtfarbauftrag (Farbannahme) aus CMYK sollte 300% nicht übersteigen. Bei allen Overnight- und Expressaufträgen liegt das Farbsättigungslimit, aufgrund der kurzen Trocknungszeiten des Offsetbogens, bei 260%. Beachten Sie, dass bei einer Farbdeckung unter 20% die Farbe des Druckergebnisses sehr schwach kommt.<<

    So, wie ich das verstanden habe, wird das von Flyeralarm selber
    reduziert?!
    Ruf doch einfach an und frag, wie Du's machen sollst, die sind eigentlich
    ganz nett.

    Grüße, Max
     
    #8      
  10. mordilla

    mordilla adobefreak

    Dabei seit:
    09.07.2008
    Beiträge:
    274
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Zollikon/Schweiz
    Software:
    InDesign, Photoshop, Illustrator
    Kameratyp:
    Canon EOS70D
    Farbauftrag verringern von 300% auf 260%
    AW: Farbauftrag verringern von 300% auf 260%

    Im Photoshop "selektive Farbkorrektur" > "Farben: Schwarz" und dann bei allen Farben -5 bis -10 – je nach Bild halt. In den Palettenoptionen bei "Info" kannst Du den Gesamtfarbenauftrag kontrollieren.

    Eine gute Woche
    Bea
     
    #9      
  11. jennica

    jennica Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    12.08.2008
    Beiträge:
    26
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Hochheim am Main
    Software:
    InDesign, Photoshop, Illustator CS2, CS3, CS4, CS5, CS6, CC
    Kameratyp:
    Nikon D22
    Farbauftrag verringern von 300% auf 260%
    AW: Farbauftrag verringern von 300% auf 260%

    Mein erster Gedanke war auch die selektive Farbkorrektur, ist das einfachste von den Einstellungen her, denk nur drann das du auf "absolut" und nicht auf "Relativ" gehst.
    Oder eben OCR bzw. GCR kommt auf die Farben an, dass ist das ganze nur Automatisch und das ganze dann neu einbetten!

    Gute Woche euch allen :)
     
    #10      
  12. froggiloggi

    froggiloggi Guest

    Farbauftrag verringern von 300% auf 260%
    AW: Farbauftrag verringern von 300% auf 260%

    Hallo AzuBine,

    ich habe auch gerade das Problem, allerdings möchte ich meinen Farbauftrag auf unter 300% reduzieren (flyeralarm). Ich habe mir das Profil geladen, mein Druck PDF gerechnet und es hat auch alles geklappt - außer dass ich ICC Profile jetzt im PDF habe. Kannst du mir einen Tip geben, wo ich einen Fehler mache?

    Danke Froggiloggi
     
    #11      
  13. antonio_mo

    antonio_mo Guest

    Farbauftrag verringern von 300% auf 260%
    AW: Farbauftrag verringern von 300% auf 260%

    Welches Profil und woher hast Du es?
    Wie und womit hast Du das PDF erstellt?
    Woher weisst Du denn, dass das ICC-Profil (OutputIntent) nicht im PDF eingebettet ist?
    Soviel ich noch in Erinnerung habe, will Flyeralarm IMMER ein PDF/X3 haben und das setzt einen OI voraus!

    Wir sind hier KEINE Hellseher, wenn Du Hilfe erwartest, dann wenn Du es mehr Infos gibst!!!
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 01.02.2010
    #12      
Seobility SEO Tool
x
×
×