Anzeige

Farben intensivieren/ Mario Testino

Farben intensivieren/ Mario Testino | PSD-Tutorials.de

Erstellt von dome1988, 14.03.2015.

  1. dome1988

    dome1988 Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    13.07.2014
    Beiträge:
    22
    Geschlecht:
    männlich
    Farben intensivieren/ Mario Testino
    Hey PS-Profis!

    Ich würde gerne von euch wissen, wie diese Bilder von Testino womöglich bearbeitet wurde?
    Auffällig ist, dass beim ersten Bild die Schattierungen sehr intensiv sind, die Farben hingegen sehr knallig.
    Das Zweite ist auf jeden Fall High-Key geschossen, allerdings sind auch hier die Farben sehr unnatürlich. Die Haut ist extrem hell, Schatten und Farben aber wiederum sehr knallig.

    Weiß jemand zufällig was hier für PS-Techniken verwendet wurden? Finde die Art der Bearbeitung extrem interessant.



    http://www.fashioneditorials.com/wp-content/uploads/2013/03/vogue_March_12_v_29jan13_b.jpg



    https://thecitizensoffashion.files....-testino-for-vogue-china-december-2013-12.png
     
    Zuletzt bearbeitet: 14.03.2015
    #1      
  2. Andre_S

    Andre_S unverblümt

    Dabei seit:
    27.05.2011
    Beiträge:
    11.845
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    B-W
    Software:
    Ps CC, Capture One, PhotoLine, NIK Topaz ...
    Kameratyp:
    FZ1000
    Farben intensivieren/ Mario Testino
    Hattöne lassen sich sehr schön in Lr/ACR in der Kamerakalibrierung bearbeiten.
    Sättigung rot auf ca. -50 und Sättigung blau ca. -25 dürften in die Richting gehen.
    In Ps dann maskieren.
    Über Maskierung noch die Helligkeit der Haut erhöhen.
    Fürs ganze Bild dann Kontrast und Sättigung erhöhen.
    Das ganze in CMYK.

    Die Bildvorschauen würde ich wegen Urheberechten raus nehmen und nur die Links lassen. ;)
     
    #2      
    tdorsch und Stille_Wasser gefällt das.
  3. dome1988

    dome1988 Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    13.07.2014
    Beiträge:
    22
    Geschlecht:
    männlich
    Farben intensivieren/ Mario Testino
    cool... danke dir!

    und du denkst nicht dass er da mit Dodge&Burn gearbeitet hat?
     
    #3      
  4. Andre_S

    Andre_S unverblümt

    Dabei seit:
    27.05.2011
    Beiträge:
    11.845
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    B-W
    Software:
    Ps CC, Capture One, PhotoLine, NIK Topaz ...
    Kameratyp:
    FZ1000
    Farben intensivieren/ Mario Testino
    ja, also - ich denke das nicht. Wenn dann evtl. noch die Detailkontraste erhöht (Klarheit oder per Filter wie Details).
     
    #4      
  5. LikeLowLight

    LikeLowLight Member

    Dabei seit:
    14.07.2013
    Beiträge:
    3.349
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    PS CS6 Ext.
    Farben intensivieren/ Mario Testino
    das ist zum Modellieren, nicht zum Klotzen.

    ganz sicher nicht, das ist hauptsächlich mit einem ganz harten Licht aufgenommen. Harte Kontraste, harte Schatten. Fast schwarz/weiß und ein knalliger Lippenstift.
    Beide sind (natürlich) passend stark geschminkt
     
    #5      
  6. tdorsch

    tdorsch Ganz gut unterwegs ...

    Dabei seit:
    02.03.2005
    Beiträge:
    808
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    Adobe CS 6
    Farben intensivieren/ Mario Testino
    Warum soll Dogde&Burn immer das Wundermittel sein? Einfach mal Gradationskurven verstehen und anwenden.
     
    #6      
  7. Fhenart

    Fhenart Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    27.10.2007
    Beiträge:
    137
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    Photoshop CS5
    Kameratyp:
    Canon DSLR
    Farben intensivieren/ Mario Testino
    Yep, der Kontrast machts.

    Ist halt ein cooler Effekt wenns zu Motiv passt. Hat mit dem hier aber nix zu tun.
     
    #7      
  8. dome1988

    dome1988 Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    13.07.2014
    Beiträge:
    22
    Geschlecht:
    männlich
    Farben intensivieren/ Mario Testino
    ok
     
    Zuletzt bearbeitet: 15.03.2015
    #8      
x
×
×