Anzeige

Farbmanagement Drucker

Farbmanagement Drucker | PSD-Tutorials.de

Erstellt von js1101, 03.11.2009.

  1. js1101

    js1101 Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    09.07.2009
    Beiträge:
    6
    Geschlecht:
    männlich
    Farbmanagement Drucker
    Hallo,
    ich versuche gerade mich in das Thema Farbmanagement einzuarbeiten. Der Monitor ist bereits mit Spyder 3 Pro kalibriert. Nun möchte ich die Bilder auch korrekt ausgedruckt bekommen. In Photoshop CS 3 ist die Farbverwaltung durch Photoshop aktiviert. Das Farbmanagement im Druckertreiber soll dazu abgeschaltet werden. Dies geht jedoch bei meinem HP Photosmart C7280 nicht (ich habe hier nur sRGB und Adobe RGB zur Auswahl, nicht aber "Application managed"). Wie geht man hier zweckmäßigerweise vor? Welchen Drucker mit deaktivierbarem internen Farbmanagement könnt ihr empfehlen? Gibt es einen alternativen Treiber für den C7280?
     
    #1      
  2. Grossonkel

    Grossonkel mediengestalter

    Dabei seit:
    13.12.2007
    Beiträge:
    510
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Stadt der Säubrenner
    Software:
    Passen nicht alle hier rein
    Kameratyp:
    Canon, Nikon, Sony, Samsung
    Farbmanagement Drucker
    AW: Farbmanagement Drucker

    Hallo,

    dann würde ich den Drucker auch Kalibrieren und anschließend das Profil laden.
    Dann müsste das gehen!

    Gruß Thomas
     
    #2      
  3. js1101

    js1101 Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    09.07.2009
    Beiträge:
    6
    Geschlecht:
    männlich
    Farbmanagement Drucker
    AW: Farbmanagement Drucker

    Danke für die Antwort, das wollte ich eigentlich so machen. Aber ich glaube, dass das in PS eingestellte (kalibrierte) Druckerprofil nicht "durchschlägt", da der Drucker ja, je nach Einstellung, entweder sRGB oder Adobe RGB nimmt, weil ich dies ja nicht abschalten kann, wie PS dies eigentlich fordert. In anderen Druckermodellen findet man als zusätzliche Auswahl halt die Einstellung "Applicatin Managed" bzw. "Verwaltung durch Anwendung". Oder sehe ich das falsch?
     
    #3      
  4. dl2fdd

    dl2fdd Guest

    Farbmanagement Drucker
    AW: Farbmanagement Drucker

    Hallo,
    schalte die Farbverwaltung von Photoshop ab und überlasse sie dem Druckertreiber. Du kannst über das Betriebssystem jedem Gerät ein (auch ein eigenes) Profil zuweisen. In XP "Drucker und Faxgeräte", rechter Klick auf deinen Drucker, "Eigenschaften" auf Reiter "Farbverwaltung". Dann "manuell" und dein Profil aus der Liste auswählen.
    In Vista gehts so ähnlich. So wie Du es oben beschreibst, wäre die Farbverwaltung von Photoshop und Drucker aktiv - und das führt dann beim Ausdruck zu "seltsamen" Farben.
     
    #4      
  5. macher

    macher Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    28.10.2009
    Beiträge:
    206
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    CS4; CS6
    Kameratyp:
    Canon 5D MK III
    Farbmanagement Drucker
    AW: Farbmanagement Drucker

    Was Du brauchst, ist ein Kalibriergerät für Drucker, ob diese mit Deinem Drucker funktionieren kann ich nicht sagen, ich lasse immer extern printen, da stellt sich das Problem nicht, bzw. andere kümmern sich um die richtige Einstellung des Druckers.
     
    #5      
  6. Grossonkel

    Grossonkel mediengestalter

    Dabei seit:
    13.12.2007
    Beiträge:
    510
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Stadt der Säubrenner
    Software:
    Passen nicht alle hier rein
    Kameratyp:
    Canon, Nikon, Sony, Samsung
    Farbmanagement Drucker
    AW: Farbmanagement Drucker

    Genau so meinte ich das! Ist das nicht in Pro mit drin die kalibrierung des Druckers?

    Wenn du aus PS druckst kannst du sagen das PS das Profil ausgeben soll ob es was 100% ist weiß ich nicht.

    Gruß Thomas
     
    #6      
x
×
×