Anzeige

Farbprofil einer JPG-Datei ohne Photoshop herausfinden

Farbprofil einer JPG-Datei ohne Photoshop herausfinden | PSD-Tutorials.de

Erstellt von SpieleHolger, 09.03.2011.

  1. SpieleHolger

    SpieleHolger Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    10.08.2007
    Beiträge:
    185
    Geschlecht:
    männlich
    Kameratyp:
    Nikon D200 und D600
    Farbprofil einer JPG-Datei ohne Photoshop herausfinden
    Wie kann ich ohne Photoshop feststellen, ob einer JPG-Datei ein Farbprofil zugeordnet ist, und wenn welches? Am besten mit Freeware.
     
    #1      
  2. msblacky

    msblacky Helper

    Dabei seit:
    04.12.2009
    Beiträge:
    4.731
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Gengenbach
    Software:
    Creative Cloud
    Kameratyp:
    Canon EOS 500D, 750D, 7D Mark II, 5D Mark IV,
    Farbprofil einer JPG-Datei ohne Photoshop herausfinden
    AW: Farbprofil einer JPG-Datei ohne Photoshop herausfinden

    Hallo,

    lade Dir doch einfach ein Freeware-Bildprogramm wie xnview herunter, dort kannst du dann die Daten sehen.

    msblacky
     
    #2      
  3. Picturehunter

    Picturehunter Docendo discimus, sapere aude, incipe!

    634
    Dabei seit:
    30.11.2007
    Beiträge:
    8.448
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Hamburg
    Software:
    Brain 4.2, Adobe Master Collection CS6, LR 5, DXO 10, Nik, Topaz, Win 7 Pro
    Kameratyp:
    Nikon DX
    Farbprofil einer JPG-Datei ohne Photoshop herausfinden
    AW: Farbprofil einer JPG-Datei ohne Photoshop herausfinden

    Sollte eigentlich mit einem Rechtsklick auf die Datei unter "Eigenschaften" ersichtlich sein...


    VG
    Frank
     
    #3      
  4. utnik

    utnik open-sourcier

    Dabei seit:
    12.05.2010
    Beiträge:
    1.075
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    gimp, inkscape, scribus, libreOffice, latex/lyx, darktable, hugin
    Kameratyp:
    nikon d610, olympus μ tough
    Farbprofil einer JPG-Datei ohne Photoshop herausfinden
    AW: Farbprofil einer JPG-Datei ohne Photoshop herausfinden

    unter mac os hast du das profil bereits in der info (⌘-i) der jpg-datei unter weitere informationen.
    unter linux und windows (zumindest bei xp) fehlt diese angabe in den dateieigenschaften leider. dort brauchst du so etwas wie z.b. xnview…

    gruss
    utnik
     
    #4      
  5. Picturehunter

    Picturehunter Docendo discimus, sapere aude, incipe!

    634
    Dabei seit:
    30.11.2007
    Beiträge:
    8.448
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Hamburg
    Software:
    Brain 4.2, Adobe Master Collection CS6, LR 5, DXO 10, Nik, Topaz, Win 7 Pro
    Kameratyp:
    Nikon DX
    Farbprofil einer JPG-Datei ohne Photoshop herausfinden
    AW: Farbprofil einer JPG-Datei ohne Photoshop herausfinden

    Hmm, bei meinem XP-System wird das in den Eigenschaften angezeigt. Kann aber auch an einem installierten viewer liegen, der das automatisch ins System integriert hat...


    VG
    Frank
     
    #5      
  6. SpieleHolger

    SpieleHolger Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    10.08.2007
    Beiträge:
    185
    Geschlecht:
    männlich
    Kameratyp:
    Nikon D200 und D600
    Farbprofil einer JPG-Datei ohne Photoshop herausfinden
    AW: Farbprofil einer JPG-Datei ohne Photoshop herausfinden

    Unter Rechtsklick sehe ich bei mir nix. Aber im XnView habe ich die Info gefunden. Danke!

    Gibt's auch noch eine Freeware, um einer JPG-Datei, die kein Farbprofil hat, einen Farbraum, wie sRGB, zuzuweisen?

    Hintergrund: Ein Bekannter hat einen kalibrierten Monitor, bearbeitet seine JPG-Bilder, die von der Nikon D90 im sRGB-Format kommen, mit Picasa und einem mir nicht näher bekannten Panoramaprogramm. Die Ergebnisse sehen auf den Bildschirm ganz ok aus, beim Print bei Saal Digital, die eigentlich Farbmanagement beherrschen (zumindest meine Fotos sehen ziemlich perfekt aus), sehen die Bilder viel zu dunkel aus.

    Laut XnView hat keines der Bilder ein Farbprofil. Das mit PICASA bearbeitete Bild hat noch EXIF-Daten, in denen von Farbraum Uncalibrated die Rede ist, das Bild aus dem Panoramaprogramm hat keine Exif-Daten mehr.

    Ich werde mal versuchen, den Bildern sRGB zuzuweisen und sie dann noch mal zum Printen schicken... oder habt ihr andere Ideen?
     
    #6      
x
×
×