Film-Equipment für Schule

Film-Equipment für Schule | Seite 2 | PSD-Tutorials.de

Erstellt von J_Motion_Graphics, 30.08.2011.

  1. Pferdchen99

    Pferdchen99 Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    04.04.2010
    Beiträge:
    27
    Geschlecht:
    männlich
    Film-Equipment für Schule
    AW: Film-Equipment für Schule

    Egal , in welchem Forum man unterwegs ist, aber es ist schon interessant, wie schnell man Leute im Internet auf die Palme bringen kann, und die dann auch noch persönlich werden (im I-Net kann man `s ja machen)...
    @j Motion graphic : Ich hoffe, du hast meinen Thread nicht als "Untergangsgesang" verstanden, auch sollst du erst recht nicht "gar nichts erst machen (???)".
    Mein Tipp für dich, lege dir für jeden Posten gute Argumente zurecht, warum du diesen gerade benötigst. Gerade für einen technikfernen Rektor wichtig...
    Oft werden solche großen Anschaffungen / Projekte auch durch externe Förderer realisiert, bei uns in der Stadt macht das z.B. Trinkwasserversorgungsunternehmen.
    Das muss dich persönlich nicht interessieren, woher das Geld kommt. Dennoch gut neben der Hardware/Software-Planung handfeste Argumente sich zurechtzulegen.
    Wenn du da Tipps brauchst, sag Bescheid...
     
    #21      
  2. TutKit

    TutKit Vollzugriff

    Vollzugriff auf sämtliche Inhalte für Photoshop, InDesign, Affinity, 3D, Video & Office

    Suchst du einen effektiven Weg, um deine Geschäftsideen aber auch persönlichen Kenntnisse zu fördern? Teste unsere Lösung mit Vollzugriff auf Tutorials und Vorlagen/Erweiterungen, die dich schneller zum Ziel bringen. Klicke jetzt hier und teste uns kostenlos!

  3. J_Motion_Graphics

    J_Motion_Graphics Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    15.11.2010
    Beiträge:
    449
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    After Effects, Premiere Pro, Final Cut Pro 6, Photoshop, Blender, Maya
    Kameratyp:
    Canon EOS 550D
    Film-Equipment für Schule
    AW: Film-Equipment für Schule

    Erstmal muss ich euch danken, denn ich finde dieses Gespräch wirklich spannend!

    Zum Kran: Ist ja gut..... [​IMG]!

    Außerdem: Fragen kostet nichts und die werden mir schon nicht den Kopf abreissen. Wir haben eine neue Schulleiterin und die ist wirklich nett. Hab ja auch schon angefragt und sie scheint auch offen zu sein, was das Equipment angeht.

    Also ich werde erstmal mit den Angeboten für Kameras, Stative, Software und Schwebestativ ankommen. Und nicht mit dem Kran!!!

    Hoffe, dass ich Klarheit schaffen konnte [​IMG]!

    Und selbst wenn ich Ärger o.Ä. bekomme (was ich sehr stark bezweifel), dann habe ich wieder ein bisschen dazu gelernt!

    Falls das auch anderen so vorkommt, dann wurde das hier falsch verstanden. Mir ist die Nachbearbeitung nicht wichtiger!
    _____________________
    Immer positiv denken [​IMG]!
     
    #22      
  4. karsten1077

    karsten1077 Bin wieder da

    Dabei seit:
    09.02.2010
    Beiträge:
    1.901
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Lemgo
    Software:
    CS6 Master Collection, Quark XPress 8
    Kameratyp:
    Canon EOS 5D
    Film-Equipment für Schule
    AW: Film-Equipment für Schule

    ich bin auch der meinung versuch macht klug. mehr als ne absage kannst du ja nicht bekommen. wenn du dann nicht übertreibt mit deiner einkaufsliste, kann es was werden. gerade wenn du ne neue schulleiterin hast, isses vielleicht ein guter zeitpunkt. da kann sie nämlich auch zeigen das sie für moderne lehrmethoden und und offen ist. oder schlicht als eigene p.r. für die schule zu benutzen. bla bla einzige schule in hamburg mit hollywood reifem film equipment, oder so in der art ;-) vielleicht will sie sich ja profilieren und springt auf deinen zug.
    die idee mit dslr's ist auch nicht aus dem auge zu lassen. haben ja einige künstler bewiesen, das man damit durchaus sehenswerte videos drehen kann. und du würdest 2 fliegen mit einer klappe schlagen. ihr könntet genauso foto ag's ( so hieß das in meiner zeit) wie video ag's anbieten. und die adobe suite wird auch mit verwendet. bist du klassensprecher, oder irgend etwas in der richtung? is immer gut wenn man solche dinge mit der schülervertretung zusammen in fahrt bringt. vielleicht vorher mal ne umfrage unter den schülern machen, wer interesse hat. ebenfalls angebote von den firmen einholen, für hard- und software. mit harten fakten und zahlen zu den verhandlungen erscheinen. je besser ihr vorbereitet seid, desto höhere chancen habt ihr. wenn ihr kommt und sagt: ääähhhhmmm frau direktor..... können sie uns vielleicht 10000€ geben, wir hätten gerne ne cam für videos. das wird bestimmt nix. ich wünsch euch viel glück und nicht gleich bei der ersten absage aufgeben

    gruß karsten
     
    #23      
  5. J_Motion_Graphics

    J_Motion_Graphics Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    15.11.2010
    Beiträge:
    449
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    After Effects, Premiere Pro, Final Cut Pro 6, Photoshop, Blender, Maya
    Kameratyp:
    Canon EOS 550D
    Film-Equipment für Schule
    AW: Film-Equipment für Schule

    :lol::lol::lol:

    :nee:, aber ich habe bei einigen Lehrern einen guten Ruf (auch immer von Vorteil)...

    Das mit den AGs wollte ich auch schon vorschlagen. Außerdem bekomme ich auch ein wenig Unterstützung von meinem aktuellen Klassenlehrer und meiner ehemaligen Klassenlehrerin. Die haben sich schon als Ansprechpartner bereitgestellt!

    Zu den DSLRs: Sind die eigentlich auch von der Bildschärfe gut? Ich hab mir nämlich letztens von CHIP Online Testvideos von einer Canon Spiegelreflex heruntergeladen und die waren irgendwie nicht so überzeugend... Also meine eigentliche Frage ist, ob die Kamera auch scharfe Bilder zu den tollen Schiefentärfen liefert.
     
    #24      
  6. Botlike

    Botlike Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    30.10.2006
    Beiträge:
    39
    Software:
    Photoshop CS5 & Sony Vegas Pro 10
    Kameratyp:
    Canon EOS 550D
    Film-Equipment für Schule
    AW: Film-Equipment für Schule

    Da in der aktuellen Staffel von Dr. House eine ganze Episode mit ner 5D gedreht wurde, kannst du davon ausgehen, dass man damit gut arbeiten kann ;-)

    Besonders interessant sind die DSLRs außerdem, weil man vorher echt überlegen muss und nicht einfach nur draufhalten kann. Schließlich gibts keinen Autofokus etc...

    Also mein Vorschlag wäre:

    - 2-4x DSLR (muss ja keine 5D oder 7D sein, ne 550er reicht ja auch) mit verschiedenen Objektiven
    - dazu passende Schulterrigs für jede Cam, ggf mit Follow Focus, der machts vieles leichter. FF kriegste übrigens schon ab 150€.
    - natürlich ein Stativ für jede Kamera
    - 1-2 Steadycams (auch hier muss es ja keine teure mit Weste sein)
    - vielleicht erklären sich ja einige handwerklich begabte Schüler bereit, ein Dolly selber zu bauen, das wäre doch mal ein guter Vorschlag zur Kostenreduzierung.

    Außerdem sollte man nicht vergessen, zu jeder Cam auch noch ein Richtrohrmikro zu kaufen. Recorder braucht man zumindest bei den Canons nicht mehr zwangsläufig, die haben ja nen Mic-In.

    Das sollte doch für den Anfang erstmal reichen (an unserer Schule wäre man allerdings über eine einzige DSLR froh gewesen) ;-)
     
    #25      
  7. karsten1077

    karsten1077 Bin wieder da

    Dabei seit:
    09.02.2010
    Beiträge:
    1.901
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Lemgo
    Software:
    CS6 Master Collection, Quark XPress 8
    Kameratyp:
    Canon EOS 5D
    Film-Equipment für Schule
    AW: Film-Equipment für Schule

    ja du lachst, aber das habe ich schon von sogenannten profis gesehen,als sie bei nem sponsor vorstellig wurden. ohne jegliche vorbereitung. so da bin ich, wo kann ich meinen scheck abholen? nur peinlich...
     
    #26      
  8. J_Motion_Graphics

    J_Motion_Graphics Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    15.11.2010
    Beiträge:
    449
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    After Effects, Premiere Pro, Final Cut Pro 6, Photoshop, Blender, Maya
    Kameratyp:
    Canon EOS 550D
    Film-Equipment für Schule
    AW: Film-Equipment für Schule

    Klingt gut...

    Haben wir schon.


    Cool. Hört sich gut an!



    Ich lach nur wegen der Vorstellung [​IMG][​IMG][​IMG]!
     
    #27      
  9. freixen

    freixen Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    01.07.2010
    Beiträge:
    149
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Koblenz
    Software:
    Adobe CS4 Production Premium
    Kameratyp:
    Panasonic AG-HVX201, Canon 600D
    Film-Equipment für Schule
    AW: Film-Equipment für Schule

    Bin mir sicher, sowohl hier, als auch im Adobe-Forum das Jammern von Mac-Usern gelesen zu haben, dass AE -Effekte fehlen. Sorry - ich finde es nicht mehr.

    Einstellmöglichkeiten und Handling einer Videokamerau unterscheiden sich enorm von einer DSLR. Als Vorteil der DSLR fällt mir ledglich die fehlende Tiefenschärfe ein
    (genau da liegt auch der große Unterschied zwische 550D/600D und 5D)



    Nur mal zu draufrumdenken:

    Panasonic AG HPX 171, dazu ein gutes Stativ (Sachtler,Manfrotto,Vinthen o.ä.) mit Kugelkopf und Rollspinne, ProduktionPremiumCS5.5.
     
    Zuletzt bearbeitet: 01.09.2011
    #28      
  10. DoctorG

    DoctorG Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    13.05.2010
    Beiträge:
    874
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Berlin
    Software:
    Adobe CC Suite, Blender, Bryce, Pencil, WordPress
    Kameratyp:
    Sony A7R II, Sony RX 100 Mark III, Canon EOS 600D, Panasonic GH1
    Film-Equipment für Schule
    AW: Film-Equipment für Schule

    @Pferdchen99
    Im Gegensatz zu Dir stehe ich hier mit Foto und Realnamen. Ich habe Dich ja auch nicht einfach zugeflamed oder beschimpft, weil mir Dein Handy nicht gefällt, sondern detailliert gesagt, was ich speziell in diesem Thread einfach unglücklich finde. Das hätte ich Dir in einem Gespräch schon ähnlich gesagt.

    Vielleicht ist Dir der Sound Deines ersten Posts beim Schreiben einfach nicht aufgefallen. Das kann so früh morgens ja mal passieren ;-)

    Auch ich wende Deine und andere solche Argumente (alle nachzulesen z.B. in "100 Killerphrasen für Berater", kein Witz) von Zeit zu Zeit an. Durchaus bewusst. Dann will ich aber auch etwas abstellen, zum Beispiel dass mich ein Mitarbeiter mit einem Thema nervt. Das klappt auch. Sollte in unserem Thread aber besser nicht. Darauf wollte ich nur hinweisen. Hast Du ja selbst auch noch mal geklärt.
     
    #29      
  11. J_Motion_Graphics

    J_Motion_Graphics Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    15.11.2010
    Beiträge:
    449
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    After Effects, Premiere Pro, Final Cut Pro 6, Photoshop, Blender, Maya
    Kameratyp:
    Canon EOS 550D
    Film-Equipment für Schule
    AW: Film-Equipment für Schule

    Und wie ist das Handling mit so 'nem Rig?
     
    #30      
  12. freixen

    freixen Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    01.07.2010
    Beiträge:
    149
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Koblenz
    Software:
    Adobe CS4 Production Premium
    Kameratyp:
    Panasonic AG-HVX201, Canon 600D
    Film-Equipment für Schule
    AW: Film-Equipment für Schule

    Es gibt verschiedene Rigs - teilweise sogar welche für "DSLR-auf-Stativ" und "DSLR in der Hand". Rechnet man noch ein Mikro dazu, ist die DSLR-Lösung ähnlich teuer wie die Camcorder-Lösung.
    Zudem decken z.B. die Panasonic-Camcorder mit den Leica-Objektiven einen sehr großen Bereich ab, sodass keine zusätzlichen Optiken gekauft werden müssen.

    Zum Handling: Ich werde mich mit diesen Rigs nicht anfreunden können. Die DSLRs sind (mir) einfach zu klein, zu leicht zu kurz. *Bin beruflich andere Kaliber gewohnt, deswegen ist dies eher eine persönliche Feststellung*

    Was mich vor allem stört: Blende, Schärfe, Verschlußzeiten kann ich bei der DSLR meist nur umständlich (Menü) oder garnicht beeinflussen. Wirklich praktische Hilfen, wie Autofocus, Zebra-Effekt u.ä. gibt es bei der DSLR nicht.

    Zum Thema Software: Wer beruflich irgendwas mit Medien machen will, kommt an Adobe-Produkten nicht vorbei. Deswegen macht meiner Meinung nach die CS Sinn.
     
    Zuletzt bearbeitet: 01.09.2011
    #31      
  13. Botlike

    Botlike Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    30.10.2006
    Beiträge:
    39
    Software:
    Photoshop CS5 & Sony Vegas Pro 10
    Kameratyp:
    Canon EOS 550D
    Film-Equipment für Schule
    AW: Film-Equipment für Schule

    Das wage ich zu bezweifeln, die vorgeschlagene Panasonic-Kamera kostet ja alleine schon 4000€ oder mehr. Es handelt sich hier auch um eine ganz normale Schule und nicht um eine Profi-Filmschmiede, also muss ja nicht unbedingt das beste Equipment her, sondern das, was bei geringem Preis gute Leistung bringt. Ich stelle einfach mal eine Rechnung auf:

    - 550D Body: 550€
    - 2 Objektive dazu: 400€
    - Full Rig mit FF und so: 300€
    - Günstiges Cullmann-Stativ: ab 50€
    - Mikro: 150€ (obwohl die anscheinend schon da sind)

    Macht unterm Strich 1.300€, für die man kaum einen wirklich guten Camcorder mit dementsprechenden Einstellmöglichkeiten kriegt. Für 5D/7D rechnet man noch 300€ oder so drauf, das machts dann aber auch nicht mehr. Außerdem wäre da noch das Argument, dass man damit auch Fotos machen kann.

    Sorry, auch hier muss ich widersprechen. Mag vielleicht dran liegen, dass ich die EOS 550D benutze und gut damit zurechtkomme, von daher bin ich vielleicht nicht ganz so neutral...

    Aber Blende, Shutter und ISO lassen sich zumindest bei den Canons mit Daumen und Zeigefinger sofort einstellen, auch während der Aufnahme. Die automatische Belichtungskorrektur lässt sich ebenfalls ausstellen. Dank Magic Lantern Firmware gibts außerdem Zebras, manuellen Soundpegel, Focus-Hilfen, einen Kopfhörerausgang und noch etliches mehr (die Firmware gibts übrigens auch für Canons andere DSLRs).

    Aber einen Autofokus hat sie wirklich nicht, das muss ich zugeben. Ist aber bei szenischem Filmen auch nicht unbedingt nötig, dafür hat man eben die interessanten Schärfe-/Unschärfe-Möglichkeiten...

    So und nun genug der Schleichwerbung ;-)

    @J_Motion: Du solltest deiner Direktorin einfach unseren Thread hier ausdrucken :D
     
    #32      
  14. J_Motion_Graphics

    J_Motion_Graphics Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    15.11.2010
    Beiträge:
    449
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    After Effects, Premiere Pro, Final Cut Pro 6, Photoshop, Blender, Maya
    Kameratyp:
    Canon EOS 550D
    Film-Equipment für Schule
    AW: Film-Equipment für Schule

    Sollte ich wirklich machen. Sonst hab ich auf dem Weg ins Schulbüro wieder die Hälfte vergessen :D!

    Ich hab' auf eBay übrigens ein richtig cooles Rig gesehen mit einer Kurbel, wenn man daran dreht, verändert man die Brennweite der DSLR....
     
    #33      
  15. freixen

    freixen Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    01.07.2010
    Beiträge:
    149
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Koblenz
    Software:
    Adobe CS4 Production Premium
    Kameratyp:
    Panasonic AG-HVX201, Canon 600D
    Film-Equipment für Schule
    AW: Film-Equipment für Schule

    Ich nehme alles zurück und behaupte das Gegenteil!

    *Da ich meine600D nicht zum Filmen nehme, ist mir nicht aufgefallen, dass man (nachdem man im Menue die Option "MovieBelichtung" auf "manuell" gesetzt hat) doch noch paar Optionen mehr hat.*

    Sowohl DSLR, als auch Camcorder haben Vor- und Nachteile. Selbst die geringe Tiefenschärfe kann ein Nachteil sein, wenn man Vorder- UND Hintergrund scharf haben muss, oder aber sich ein Objekt (z.B.ein Tier) schnell (evtl. sogar unvorhergesehen) bewegt -zudem wenn der Autofocus fehlt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 01.09.2011
    #34      
  16. freixen

    freixen Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    01.07.2010
    Beiträge:
    149
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Koblenz
    Software:
    Adobe CS4 Production Premium
    Kameratyp:
    Panasonic AG-HVX201, Canon 600D
    Film-Equipment für Schule
    AW: Film-Equipment für Schule

    Könnte man.
    Man kann aber auch in der Praxis Erfahrung gesammelt haben:
    Doku über Hundeausbildung bei der Polizei: Hunde beim Beutespiel mit schnellen Richtungswechseln. Da hätte ich ungerne die Schärfe mit der Hand ziehen wollen -gerade wenn die Schärfe nur im Bereich von wenigen Dezimetern liegt.
    AnderesBeispiel: DSLR-Foto "Mein Sohn im Zoo vor´m Elefantengehege".
    Entweder habe ich meinen Sohn oder den Elefanten scharf bekommen, da der Abstand zu groß war.

    Wo siehst Du denn die Vorteile der DSLR (außer der geringen Tiefenschärfe). Vielleicht wäre es sogar´ne Idee einen Camcorder UND eine DSLR zu kaufen? Letztere dann ohne Rig auf Stativ, erstere als "Arbeitskamera" und für Schnellschüsse.
     
    Zuletzt bearbeitet: 01.09.2011
    #35      
  17. karsten1077

    karsten1077 Bin wieder da

    Dabei seit:
    09.02.2010
    Beiträge:
    1.901
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Lemgo
    Software:
    CS6 Master Collection, Quark XPress 8
    Kameratyp:
    Canon EOS 5D
    Film-Equipment für Schule
    AW: Film-Equipment für Schule

    bist du zufällig mit der dr. g vom fernsehen verwandt, die is coroner in den staaten, heißt auch dr.g :lol: sorry den konnte ich mir nicht verkneifen
     
    #36      
  18. freixen

    freixen Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    01.07.2010
    Beiträge:
    149
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Koblenz
    Software:
    Adobe CS4 Production Premium
    Kameratyp:
    Panasonic AG-HVX201, Canon 600D
    Film-Equipment für Schule
    AW: Film-Equipment für Schule

    ...auf dem Niveau lass ich Dich alleine


    Zu Dr.House: Die 5d wurde laut Greg Yaitanes im Finale genutzt, weil die Platzverhältnisse sehr eng waren. Das war Anfang 2010 und ein einmaliges "Gimmick".
    Dass das nun die D5 zum "Filmenlernen" prädestiniert , kann ich nicht erkennen.

    Natürlich gibt´s bei den Camcordern wesentlich preiswertere Einchipler und auch welche mit Wechselobjektiven. Die von mir benannte Panasonic sollte lediglich einen Denkanstoss darstellen, da einige beim Thema "Filmen" ausschliesslich an DSLR denken - wohl, weil´s gerade hipp ist.
     
    Zuletzt bearbeitet: 02.09.2011
    #37      
  19. Botlike

    Botlike Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    30.10.2006
    Beiträge:
    39
    Software:
    Photoshop CS5 & Sony Vegas Pro 10
    Kameratyp:
    Canon EOS 550D
    Film-Equipment für Schule
    AW: Film-Equipment für Schule

    Hip vielleicht, aber eben auch billig bei guten Ergebnissen ;-) Filmen lernen (genauso wie fotografieren lernen) kann man damit meiner Ansicht nach besser, weil eben nicht alles automatisch abläuft. Man hat eben keinen Vollautomatikmodus zum Filmen, weshalb man sich eher Gedanken machen muss.
     
    #38      
  20. DoctorG

    DoctorG Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    13.05.2010
    Beiträge:
    874
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Berlin
    Software:
    Adobe CC Suite, Blender, Bryce, Pencil, WordPress
    Kameratyp:
    Sony A7R II, Sony RX 100 Mark III, Canon EOS 600D, Panasonic GH1
    Film-Equipment für Schule
    AW: Film-Equipment für Schule

    Geht klar ;-)
     
    #39      
  21. J_Motion_Graphics

    J_Motion_Graphics Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    15.11.2010
    Beiträge:
    449
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    After Effects, Premiere Pro, Final Cut Pro 6, Photoshop, Blender, Maya
    Kameratyp:
    Canon EOS 550D
    Film-Equipment für Schule
    AW: Film-Equipment für Schule

    Ich finde, dass DLRSs am Besten für Kurzfilme und künstlerische Elemente geeigntet sind! Für Reportagen halt eher HDV-Kameras...
     
    #40      
Seobility SEO Tool
x
×
×