Anzeige

filmdatei vom encore ins premiere kopieren/ziehen

filmdatei vom encore ins premiere kopieren/ziehen | PSD-Tutorials.de

Erstellt von ataraa, 11.12.2009.

  1. ataraa

    ataraa Guest

    filmdatei vom encore ins premiere kopieren/ziehen
    Hallo liebe forumleser,

    ich habe ein problem. ich habe schon einen film zusammengeschnitten und die originaldatei im premiere ist irgendwie weg. einzige vollversion von dem film gibt es jetzt nur in encore. ich möchte gern diese datei ins premiere ziehen und kleinigkeit ändern (größten teil so behalten wie es ist). ansonsten muss ich ganze film neu schneiden. gibt es irgendwelche möglichkeit? ich habe versucht mit kopieren usw. hat nichts gebracht. habt ihr eine Idee?

    Die datei in encore ist mpeg-video (.m2v) und .wav format. kann man die vom encore nicht als dvd ausgeben?

    für jeden Hinweis bin ich dankbar,


    Sanaa
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 11.12.2009
    #1      
  2. ataraa

    ataraa Guest

    filmdatei vom encore ins premiere kopieren/ziehen
    AW: filmdatei vom encore ins premiere kopieren/ziehen

    weiss es keiner? :-(
     
    #2      
  3. PoD

    PoD Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    17.12.2009
    Beiträge:
    3
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    CS2, Avid Media Composer
    Kameratyp:
    Nikon D200
    filmdatei vom encore ins premiere kopieren/ziehen
    AW: filmdatei vom encore ins premiere kopieren/ziehen

    Na gut, ich versuchs mal. Anscheinend kann dir niemand wirklich weiterhelfen.
    Zum Verständniss:
    Was war dein Ausgangsformat in premiere? avi?
    Werden die Dateien deines Films(m2v/wav) in Encore korrekt angezeigt? Wenn ja heißt das dass diese beiden Dateien noch irgendwo auf deinem Rechner vorhanden sein müssen. Ansonsten würde dir Encore eine Fehlermeldung anzeigen. Also mal danach suchen. :)

    Diese beiden Dateien kannst du dann meines Wissens in Premiere importieren und bearbeiten.(m2v=Video, wav=Audio)

    Sollte das nicht funktionieren kannst du beide Dateien zum Beispiel mit der Freeware Tmpegenc in eine mpeg datei umwandeln.
    Im Tmpegenc links oben auf File, dann Mpeg Tools, dann Simple Multiplex, dort die .m2v und .wav Pfade angeben und Run Drücken.

    Diese mpeg Datei kannst du dann theoretisch auch in Premiere bearbeiten. Ist zwar nicht die optimale Lösung, da das mpeg Format schon extrem komprimiert ist, da du aber nur Kleinigkeiten ändern wolltest müsste es gehen.
     
    #3      
x
×
×