Anzeige

Filmplakat-Projekt

Filmplakat-Projekt | PSD-Tutorials.de

Erstellt von lukas2509, 17.05.2011.

  1. lukas2509

    lukas2509 Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    19.02.2011
    Beiträge:
    107
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    Photoshop / Gimp
    Kameratyp:
    Nikon D5100
    Filmplakat-Projekt
    Hallo,
    Ich habe zur Zeit ein Filmplakat-Projekt am Laufen und mich für den Joker aus The Dark Knight entschieden, also habe ich mich als Joker verkleidet und abknipsen lassen. Was meint ihr dazu? Jede Art von konstruktiver Kritik ist gern gesehen:)
    [​IMG]
     
    #1      
  2. sunny_76m

    sunny_76m Hat es drauf

    Dabei seit:
    03.10.2008
    Beiträge:
    4.199
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Bayern
    Software:
    Design Premium CS3
    Kameratyp:
    Spiegelreflex Canon EOS 20D/30D + dann noch Canon Ixus 100 IS, Canon Power Shot S80 und Kodak LS 753
    Filmplakat-Projekt
    AW: Filmplakat-Projekt

    - die Qualität deines Ausgangsmaterials läßt nicht wirklich viel an sinnvoller und lohnenswerter Bearbeitung zu
    - zum Thema "freistellen" (gerade auch von Haaren) gibt es hier eine Fülle von sehr guten Tutorials
    - mit der Verwendung des Originalschriftzugs von "The Dark Knight" wäre ich vorsichtig in Sachen Rechte etc.
     
    #2      
  3. lukas2509

    lukas2509 Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    19.02.2011
    Beiträge:
    107
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    Photoshop / Gimp
    Kameratyp:
    Nikon D5100
    Filmplakat-Projekt
    AW: Filmplakat-Projekt

    Vielen Dank für die Kritik. Ich habe grade gemerkt das das Bild hier viel zu groß ist, die Originaldatei ist viel kleiner und nicht in einer so schlechten qualität. Die Schrift ich glaube es war Lucida oder so ähnlich, war auf meinem PC schon drauf. Das mit den Haaren hatte ich auch erst gedacht, da es in meiner gewünschten Originalgröße aber nicht so extrem auffällt und durchaus beabsichtigt ist, einen kleinen Schimmer an dem Übergang von dunklen Haaren und dunklem Hintergrund zu haben habe ich hier "absichtlich" etwas unsauber freigestellt.
     
    #3      
  4. Xorguina

    Xorguina Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    07.05.2008
    Beiträge:
    49
    Geschlecht:
    weiblich
    Software:
    Photoshop CS6, InDesign, Illustrator, Dreamweaver, Premiere
    Kameratyp:
    Canon
    Filmplakat-Projekt
    AW: Filmplakat-Projekt

    Mich wüde mal gerne interessieren, wofür dieses Projekt ist.
    Wenn es ein Plakat werden soll, dann kannst du es ja unmöglich in dieser Qualität lassen.
    Wie groß ist denn dein "Original"? und um einen Scheineffekt zu ermöglichen gibt
    es auch bessere Möglichkeiten als "beabsichtigt" ungenau freizustellen.
    Außerdem wäre es von Vorteil, dass man die Augen gut erkennen kann,
    habe noch keinen Dark Knight verschwommen gesehen...

    Gruß
     
    #4      
  5. Milasan

    Milasan Aktives Mitglied

    21
    Dabei seit:
    15.10.2010
    Beiträge:
    302
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Münsterland
    Software:
    PS, InDesign, Illustrator
    Filmplakat-Projekt
    AW: Filmplakat-Projekt

    Kann mich da Xorguina absolut anschließen.
    Fänd es auch viel überzeugender, besonders in Verbindung mit der Körperhaltung, die Augen richtig gut erkennen zu können.
    So lässt sich der Joker ja völlig hängen, als hätte er aufgegeben - da fehlt der verrückte, hinterlistige Aspekt den die Augen absolut audrücken könnten. Weißt du, was ich meine?
    Das würde dem Ganzen Spannung geben. So ist es schon mal ein netter Versuch, man kann erkennen, was es darstellen soll aber an der Qualität lässt sich schrauben....

    LG
    die Mila
     
    #5      
  6. tias1092

    tias1092 der anfänger von nebenan

    Dabei seit:
    04.04.2011
    Beiträge:
    157
    Geschlecht:
    männlich
    Filmplakat-Projekt
    AW: Filmplakat-Projekt

    gefällt mir nicht so.
    wenn du die haare noch etwas sauberer ausschneiden würdest wäre es bestimmt schöner.
    und vieleicht einfach mal das ganze ein wenig weicher machen.
     
    #6      
  7. Kinni

    Kinni Vegetarier Kannibale

    12
    Dabei seit:
    13.08.2008
    Beiträge:
    727
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Bei Düsseldorf /Rhld.
    Software:
    Photoshop
    Kameratyp:
    Canon EOS600D
    Filmplakat-Projekt
    AW: Filmplakat-Projekt

    Sorry, wirkt komplett verfiltert. Ausschneiden und Pose wurde ja schon genug beschrieben.

    Lass dich nicht entmutigen, bekommst du bestimmt noch besser hin.
     
    #7      
  8. Wolves

    Wolves Moderator Teammitglied

    302316
    Dabei seit:
    05.03.2011
    Beiträge:
    4.074
    Geschlecht:
    männlich
    Filmplakat-Projekt
    AW: Filmplakat-Projekt

    na ja was mir persönlich gefällt ist der teil ab kopf abwärts... die verkleidung denke passt auch soweit. Hab das orginal ja nicht gesehen.
    die haar geschichte ist halt am extremsten auf der linken seite. Hast du eigentlich das freistellen über kanäle mal probiert? Da erfahrungsgemäss die ergebnisse bei solchen geschichten noch am besten ist.
    bei der nase irretieren auch die weissen flecken, bzw. die ganze nase wirkt irgendwie merkwürdig. was das komplette gesicht ziehmlich entstellt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 21.09.2011
    #8      
x
×
×