Anzeige

Filmscanner / Diascanner Kaufgesuch

Filmscanner / Diascanner Kaufgesuch | PSD-Tutorials.de

Erstellt von kamil1983, 13.09.2011.

  1. kamil1983

    kamil1983 Amateur-Fotograf

    Dabei seit:
    27.07.2008
    Beiträge:
    719
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Krefeld / Bielefeld
    Software:
    PS, PM
    Kameratyp:
    Olympus OM2, Canon EOS 30V, Leica M5, Rolleiflex, Minolta HiMatic, Contax G2
    Filmscanner / Diascanner Kaufgesuch
    Ich würde mir gerne einen Film- bzw. Diascanner guter Qualität zulegen und starte hier mal auf gut Glück eine Anfrage an euch. Das soll allerdings kei Beratungsthread werden. Ich möchte auf einen Abkauf hinaus.

    Ich bevorzuge Scanner der Marken Reflecta, Konika-Minolta, Plustek evtl. Nikon. Keine Flachbettscanner, außer jemand hat noch irgendwo den Canon 9950F rumfliegen. Bei Nikon bitte nur ältere, bezahlbare Modelle, wie z.B. LS-30.

    Insgesamt möchte ich für ein 2nd Hand Stück ungern mehr als 200 Euronen ausgeben (exkl. Silverfast). Nicht weil mich der Geiz antreibt, sondern da ich gegenwärtig einfach nicht das Geld dazu habe. Falls jemand was hat, bitte per PN oder halt direkt hier melden.

    Danke im Voraus! :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 14.09.2011
    #1      
  2. MikeHansen

    MikeHansen nicht mehr ganz neu hier.

    Dabei seit:
    08.01.2010
    Beiträge:
    124
    Geschlecht:
    männlich
    Filmscanner / Diascanner Kaufgesuch
    AW: Filmscanner / Diascanner Kaufgesuch

    Flachbrettscanner: Sperrholz oder Laminat?
     
    #2      
  3. kamil1983

    kamil1983 Amateur-Fotograf

    Dabei seit:
    27.07.2008
    Beiträge:
    719
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Krefeld / Bielefeld
    Software:
    PS, PM
    Kameratyp:
    Olympus OM2, Canon EOS 30V, Leica M5, Rolleiflex, Minolta HiMatic, Contax G2
    Filmscanner / Diascanner Kaufgesuch
    AW: Filmscanner / Diascanner Kaufgesuch

    :D Sollte natürlich Flachbettscanner heißen. Ist jetzt auch geändert worden...

    Wie dem auch sei, ein Angebot wäre mir lieber gewesen.
     
    #3      
  4. antonio_mo

    antonio_mo Guest

    Filmscanner / Diascanner Kaufgesuch
    #4      
  5. JoKi

    JoKi Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    10.04.2007
    Beiträge:
    171
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    LR4 & PS
    Kameratyp:
    Canon 6D & 40D & gehobenes Objektivsortiment
    Filmscanner / Diascanner Kaufgesuch
    AW: Filmscanner / Diascanner Kaufgesuch

    175 Euro für einen Nikon Coolscan? -- Träum weiter!

    Wenn du ein knappes Budget hast, wirst du auf einen Nikon verzichten müssen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 14.09.2011
    #5      
  6. kamil1983

    kamil1983 Amateur-Fotograf

    Dabei seit:
    27.07.2008
    Beiträge:
    719
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Krefeld / Bielefeld
    Software:
    PS, PM
    Kameratyp:
    Olympus OM2, Canon EOS 30V, Leica M5, Rolleiflex, Minolta HiMatic, Contax G2
    Filmscanner / Diascanner Kaufgesuch
    AW: Filmscanner / Diascanner Kaufgesuch

    Ist mir schon klar, dass die Coolscan-Reihe arschteuer ist. Deshalb auch die Suche nach einem älteren Modell. Es ist mal ein alter Coolscan für zirka 200 bei Ebay rausgegangen. Daher halte ich meine Vorstellung für durchaus realistisch.

    Angebote wären mir allerdings lieber, als solche Kommentare. Danke in diesem zusammenhang an antonio_mo! :)
     
    #6      
  7. tt

    tt Kamera-Sklave

    12182
    Dabei seit:
    12.12.2005
    Beiträge:
    1.752
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Freiburg
    Software:
    Photoshop CS3 , lightroom
    Kameratyp:
    Nikon D90, D700 Objektive von 14-300mm
    Filmscanner / Diascanner Kaufgesuch
    AW: Filmscanner / Diascanner Kaufgesuch

    Ich wünsch dir viel Glück bei der Suche, halte den Preis aber für sehr unrealistisch. Ich habe mal einen Scanner von einem Freund ausprobiert (Preislage um die 1000€) bin aber dann doch dazu übergegangen die Dias mit einem Macro-Objektiv und Studioblitz abzufotografieren. Geht schneller und am Laptop kann man das Ergebnis gleich überprüfen und gegebenfalls die Belichtung korrigieren oder Staub entfernen den man übersehen hat.

    P.S. schau mal hier: http://www.dslr-forum.de/forumdisplay.php?f=114 das sind gelegentlich scanner zu verkaufen.

    Gruß Thomas
     
    Zuletzt bearbeitet: 14.09.2011
    #7      
  8. woschu1955

    woschu1955 Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    03.05.2006
    Beiträge:
    194
    Geschlecht:
    männlich
    Filmscanner / Diascanner Kaufgesuch
    AW: Filmscanner / Diascanner Kaufgesuch

    Das wird schwer werden!

    Aber vielleicht kannst du mit einem örtlichen Fotogeschäft einen Deal machen? Eine Woche ausleihen für ne angenehme Gebühr?
     
    #8      
  9. MrSpock

    MrSpock Admiral

    Dabei seit:
    28.08.2009
    Beiträge:
    164
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Raum Aachen
    Software:
    Adobe Photoshop CS6, Adobe Illustrator CS6, Adobe Dreamweaver CS6, Notepad++, PSPad
    Kameratyp:
    DSLR Canon EOS 550D
    Filmscanner / Diascanner Kaufgesuch
    AW: Filmscanner / Diascanner Kaufgesuch

    Wenn man googlet, findet man ja so einige Leih- bzw. Mietmöglichkeit.
    Wenn schon, denn schon, es kommt eigentlich nur etwas hochwertiges in Frage. Nicht nur aufgrund der enormen qualitativen Unterschiede, sondern auch hinsichtlich des reduzierbaren Arbeitsaufwandes. Statt eine Woche mieten, reicht dann vielleicht ein Wochenende.
     
    Zuletzt bearbeitet: 14.09.2011
    #9      
  10. kamil1983

    kamil1983 Amateur-Fotograf

    Dabei seit:
    27.07.2008
    Beiträge:
    719
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Krefeld / Bielefeld
    Software:
    PS, PM
    Kameratyp:
    Olympus OM2, Canon EOS 30V, Leica M5, Rolleiflex, Minolta HiMatic, Contax G2
    Filmscanner / Diascanner Kaufgesuch
    AW: Filmscanner / Diascanner Kaufgesuch

    Danke für die Antworten. Das Scannen von Dias ist gar nicht mein Hauptanliegen. Da ich grundsätzlich noch analog fotografiere, habe ich überwiegend Negativmaterial da, welches ich teilweise digitalisieren möchte. Den Scanner brauche ich also weniger zum eher üblichen archivieren von Dias. Es geht mir vordergründig um die Digitalisierung von Farb- und S/W-Negativen.

    Beispiele zu Scannern, die ich gerne aus zweiter Hand angeboten bekommen würde sind:u. a. der Reflecta Crystalscan oder Proscan oder der Flachbettscanner Canon 9950F. Nichts großartiges also.

    Ich warte mal ab. Vielleicht meldet sich noch jemand... :)
     
    #10      
  11. allkar

    allkar --

    Dabei seit:
    21.08.2006
    Beiträge:
    3.121
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    südlich der Nordsee
    Kameratyp:
    diverses Zeug
    Filmscanner / Diascanner Kaufgesuch
    AW: Filmscanner / Diascanner Kaufgesuch

    Moin,
    was mich ein wenig wundert wäre, dass du LS-30 suchst. Hast so ein altes Betriebssystem?
    Ich hatte bereits bei Coolscan IV ED (also LS-40) probleme unter Win7 64-Bit, sowohl mit Treiber als auch mit Software dazu.
    LS-30 war sofern ich mich erinnern kann noch mit SCSI Schnitstelle ausgestattet.

    Gruß

    PS bei deinem Avatar scheint eher eine RTS als eine G2 zu sein :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 14.09.2011
    #11      
  12. kamil1983

    kamil1983 Amateur-Fotograf

    Dabei seit:
    27.07.2008
    Beiträge:
    719
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Krefeld / Bielefeld
    Software:
    PS, PM
    Kameratyp:
    Olympus OM2, Canon EOS 30V, Leica M5, Rolleiflex, Minolta HiMatic, Contax G2
    Filmscanner / Diascanner Kaufgesuch
    AW: Filmscanner / Diascanner Kaufgesuch

    Ja, richtig! Ist ne RTS (glaube ich zumindest) und mit meiner G2 aufgenommen! :)

    Ich fahre noch Windows XP und die Schnittstelle wäre auch kein Problem, da ich noch einige passende Adapter rumfliegen hab.
     
    #12      
  13. allkar

    allkar --

    Dabei seit:
    21.08.2006
    Beiträge:
    3.121
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    südlich der Nordsee
    Kameratyp:
    diverses Zeug
    Filmscanner / Diascanner Kaufgesuch
    AW: Filmscanner / Diascanner Kaufgesuch

    Na dann ist es mit Coolscan OK.

    Mir scheint das RTS 3 zu sein, wegen der Wölbung am Griff, es gab aber paar andere Contax-Gehäuse mit ahnlicher Form. Zu wenig zu sehen. Von meinen Contax-Antiken habe ich nur eine Kamera behalten und die geht auch nach 30 Jahren wie neu :) .
    Optik nutze ich weiterhin - auch an Canon-DSLR (mit Adapter)
    Gruß
     
    #13      
  14. kamil1983

    kamil1983 Amateur-Fotograf

    Dabei seit:
    27.07.2008
    Beiträge:
    719
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Krefeld / Bielefeld
    Software:
    PS, PM
    Kameratyp:
    Olympus OM2, Canon EOS 30V, Leica M5, Rolleiflex, Minolta HiMatic, Contax G2
    Filmscanner / Diascanner Kaufgesuch
    AW: Filmscanner / Diascanner Kaufgesuch

    Die Contax Optiken sind nach wie vor bester Qualität. Ich nutze meine Contax auch noch sehr gerne, im Besonderen das Objektiv. Bewertes mag man nicht aus der Hand geben. :)

    Bei der Kamera meines Kollegen weiß ich es nicht genau. Aber die RTS-Reihe sollte stimmen. Ich frag ihn mal. :)

    Besten Gruß!
     
    #14      
  15. Szandor_H

    Szandor_H Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    07.10.2010
    Beiträge:
    13
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    Photoshop CS 4, Lightroom
    Filmscanner / Diascanner Kaufgesuch
    AW: Filmscanner / Diascanner Kaufgesuch

    Hallole, du kannst dich ja mal über den Epson v750 Photo informieren. Ich finde den ausgesprochen gut für KB und Mittelformat Scans. Allerdings brauchst du ne ordentliche Scansoftware, Epson Scan ist so ..na ja Grüsse
     
    #15      
  16. allkar

    allkar --

    Dabei seit:
    21.08.2006
    Beiträge:
    3.121
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    südlich der Nordsee
    Kameratyp:
    diverses Zeug
    Filmscanner / Diascanner Kaufgesuch
    AW: Filmscanner / Diascanner Kaufgesuch

    Es ist die Frage des Anspruchs. V750 reicht für schnelle Scanvorlagen zum Durchgucken und bedingt für Scanen für web-Präsentationen (ob mit Lasersoft oder ohne). An die Qualität eines Negativscanners kommt dieser aber nicht an. Habe beide Scannerarten im Zugriff.
    Übrigens, bequemer und besser finde ich Canon CanoScan Serie 9000.
    Der TS schrieb allerdings gleich zu Anfang
    V750 ist aber ohne weiteres einen :)

    Gruß
     
    #16      
Seobility SEO Tool
x
×
×