Anzeige

Flash-Button Navigation

Flash-Button Navigation | PSD-Tutorials.de

Erstellt von mat-art, 26.03.2009.

  1. mat-art

    mat-art mat-art

    Dabei seit:
    14.03.2006
    Beiträge:
    225
    Geschlecht:
    männlich
    Flash-Button Navigation
    Hi Leute,

    habe von einem Member Namens "Sokie" einen Actioscript bekommen, um von einem Button aus zu Schlüsselbild 30 bis 35 gehen und danach zu Schlüsselbild 10 springen soll.
    Jetzt ist meine Frage was ich machen muss, wenn ich zum beispiel einen 2 button habe, der aber von bild 36 bis 40 und dann zu 12 springen soll.
    Ich muss doch bestimmt _root.on EnterFrame genauer definieren, sodass diese Funktion für jeden einzelnen Button anders ablaufen kann. Bitte um Hilfe.

    stop();
    _root.onEnterFrame = function(){
    if(this._currentframe == 35){
    this.gotoAndStop(10);
    }
    }
    button_btn.onRelease = function(){
    _root.gotoAndPlay(30);
    }
     
    #1      
  2. SineTempore

    SineTempore Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    25.01.2007
    Beiträge:
    201
    Geschlecht:
    männlich
    Flash-Button Navigation
    AW: Flash-Button Navigation

    du könntest z.b. eine Variable definieren, die dann den namen des gedrückten buttons speichert und die dann mit abfragen
    sowas in der art wie
    PHP:
    1.  
    2. stop();
    3. _root.onEnterFrame = function()
    4. {
    5.     if(this._currentframe == 35)
    6.     {
    7.         if(myVar == "button_btn")
    8.         {
    9.             this.gotoAndStop(10);
    10.         }
    11.         else if (myVar == "anderer_btn")
    12.         {
    13.             this.gotoAndStop("andererFrame");
    14.         }
    15.     }
    16. }
    17.  
    18.  
    19. button_btn.onRelease = function()
    20. {
    21.     _root.gotoAndPlay(30);
    22.     myVar = "button_btn";
    23. }
    24.  
    25. anderer_btn.onRelease = function()
    26. {
    27.     _root.gotoAndPlay(30);
    28.     myVar = "anderer_btn";
    29. }
    30.  
    die if-abfrage würde aber meiner meinung nach schöner mit switch und case gehen einfach mal in die hilfe schauen ;)

    lg
     
    Zuletzt bearbeitet: 26.03.2009
    #2      
  3. mat-art

    mat-art mat-art

    Dabei seit:
    14.03.2006
    Beiträge:
    225
    Geschlecht:
    männlich
    Flash-Button Navigation
    Wir sind schon mal auf dem richtigen Wege.

    Wollte aber gern auch das der 2. Button, also "anderer_btn" erst 36 bis 40 abspielt und danach zu Bild 16 geht.
     
    #3      
  4. sokie

    sokie Mod | Web

    Dabei seit:
    23.03.2008
    Beiträge:
    5.338
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Bünde NRW
    Software:
    <br>COREL <br> Texteditor
    Flash-Button Navigation
    AW: Flash-Button Navigation

    hallo mat-art,
    ich hatte in dem Beitrag auch geschrieben dass ich das für relativ unsinnig halte, selbst wenn es funktioniert.
    Du hast dann auch die Stelle schon benannt wo das Problem sehr bald ensteht - dort wo man dem _root eine Funktion auf das onEnterFrame event zuweist. jeder movieClip (und damit auch der 'äussere' "_root") hat nur ein einziges onEnterFrame.

    die "if" abfrage (ob _root nun grad aktuell im Bild 35 ist) wird bei jedem bild ausgeführt also zB bei einer framerate von 30bps jede Sekunde 30 mal, und unabhängig davon ob sich die Sache grad bewegt oder nicht.

    interessanter, wenn es darum geht die animation der bilder 36 bis 40 abzuspielen wenn man auf einen button klickt, ist es vielleicht, wenn man diese in einen eigenen Movieclip legt, und den dann ausfürhrt wenn ein button geklickt wird und währenddessen zu dem entsprechenden Punkt auf der Hauptzeitleiste zu wechseln.
     
    #4      
  5. mat-art

    mat-art mat-art

    Dabei seit:
    14.03.2006
    Beiträge:
    225
    Geschlecht:
    männlich
    Flash-Button Navigation
    AW: Flash-Button Navigation

    Zitat von Sokie:

    "interessanter, wenn es darum geht die animation der bilder 36 bis 40 abzuspielen wenn man auf einen button klickt, ist es vielleicht, wenn man diese in einen eigenen Movieclip legt, und den dann ausfürhrt wenn ein button geklickt wird und währenddessen zu dem entsprechenden Punkt auf der Hauptzeitleiste zu wechseln."


    Und wie funktioniert das? Also wie lautet dazu der Script?
     
    #5      
  6. sokie

    sokie Mod | Web

    Dabei seit:
    23.03.2008
    Beiträge:
    5.338
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Bünde NRW
    Software:
    <br>COREL <br> Texteditor
    Flash-Button Navigation
    AW: Flash-Button Navigation

    also ich würde die bilder 36-40 in einen movieclip legen (nennen wir das ding mal intermezzo, nach deiner Beschreibung klang es, als wäre das zu ein zwischenspiel, wenn man zu einem neuen menüpunkt wechselt.)
    Code (Text):
    1.  
    2. stop();
    3. button10_mc.onRelease = function(){
    4.     intermezzo.gotoAndPlay(1);
    5.     intermezzo._x = 0;
    6.     _root.gotoAndStop(10);
    7. }
    8. button11_mc.onRelease = function(){
    9.     intermezzo.gotoAndPlay(1);
    10.     intermezzo._x = 0;
    11.     _root.gotoAndStop(11);
    12. }
    13.  
    im letzten Schlüsselbild stopt intermezzo und wird an eine position gesetzt, die ausserhalb der bühne liegt
    Code (Text):
    1.  
    2. /*letztes schlüsselbild von 'intermezzo' */
    3. stop();
    4. this._x = 1000;
    5.  
    so wird zB jedesmal, wenn man einen der Buttons klickt, das intermezzo auf die bühne gesetzt und abgespielt, wärend _root in das jeweilige bild springt.

    beispiel http://twoiback.de/PSD/intermezzo/
     
    #6      
  7. mat-art

    mat-art mat-art

    Dabei seit:
    14.03.2006
    Beiträge:
    225
    Geschlecht:
    männlich
    Flash-Button Navigation
    AW: Flash-Button Navigation

    Danke sokie, genau sowas brauchte ich. Echt vielen Dank.
    Bloß eine Frage: Ich kann doch auch 2 Buttons mit 2 unteschiedlichen Movieclips erstellen, oder ? Das würde doch dann so aussehen, oder?

    Code:
    stop();
    button10_mc.onRelease = function(){
    intermezzo.gotoAndPlay(1);
    intermezzo._x = 0;
    _root.gotoAndStop(10);
    }
    button11_mc.onRelease = function(){
    intermezzo2.gotoAndPlay(1);
    intermezzo2._z = 0;
    _root.gotoAndStop(11);
    }

    Code: /*letztes schlüsselbild von 'intermezzo' */
    stop();
    this._x = 1000;

    /*letztes schlüsselbild von 'intermezzo2' */
    stop();
    this._z = 1000;

    Oder habe ich den Code falsch verstanden und darf das this.x nicht in this.z umwandeln.

    Danke nochmal für deine Hilfe... ;)
     
    #7      
  8. sokie

    sokie Mod | Web

    Dabei seit:
    23.03.2008
    Beiträge:
    5.338
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Bünde NRW
    Software:
    <br>COREL <br> Texteditor
    Flash-Button Navigation
    AW: Flash-Button Navigation

    ja, das letzte hast du scheinbar in der wirkung nicht verstanden.
    _x ist eine eigenschaft, die den abstand des Moviclips vom linken bühnenrand beschreibt. ich hab die 1000 willkürlich gewählt, weil das in den meissten fällen reicht. der wert muss eben nur grösser sein als die gesamte bühnenbreite, damit das movieclip auch wirklich nicht mehr in der bühne steht.
    auch bei deinem intermezzo2 muss diese eigenschaft "_x" heissen

    mit _x = 0 wird das movieclip an den linken Rand der bühne gestellt und ist damit sichtbar.

    ps: diese intermezzi müssen natürlich am anfang ausserhalb der bühne liegen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 26.03.2009
    #8      
  9. SineTempore

    SineTempore Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    25.01.2007
    Beiträge:
    201
    Geschlecht:
    männlich
    Flash-Button Navigation
    AW: Flash-Button Navigation

    statt mit _x könnte man auch mit _visible arbeiten.
    das ist auch eine eigenschaft, die beschreibt ob ein objekt auf der bühne sichtbar bzw eben nicht sichtbar ist.
    PHP:
    1.  
    2. stop();
    3. button10_mc.onRelease = function()
    4. {
    5.      intermezzo.gotoAndPlay(1);
    6.      intermezzo._visible = true;
    7.      _root.gotoAndStop(10);
    8. }
    9.  
    10. button11_mc.onRelease = function()
    11. {
    12.      intermezzo2.gotoAndPlay(1);
    13.      intermezzo2._visible = true;
    14.      _root.gotoAndStop(11);
    15. }
    16.  
    17. /*letztes schlüsselbild von 'intermezzo' */
    18. stop();
    19. this._visible = false;
    20.  
    21. /*letztes schlüsselbild von 'intermezzo2' */
    22. stop();
    23. this._visible = false;
    24.  
    dann ist es nämlich auch egal wie groß schlussendlich deine bühne ist.
     
    #9      
  10. mat-art

    mat-art mat-art

    Dabei seit:
    14.03.2006
    Beiträge:
    225
    Geschlecht:
    männlich
    Flash-Button Navigation
    Please help me

    Also ich habe das genau so gemacht und wenn ich auf den Button klicke geht er auch irgendwo hin, nur nicht in den Movieclip.
    Was meinte sokie den mit :
    "ps: diese intermezzi müssen natürlich am anfang ausserhalb der bühne liegen."

    Verstehe nicht warum das jetzt nicht funktioniert.
    Habe den Code eingegeben und der button heißt "button10_mc" und der Movieclip "intermezzo". Und bei 30 ist der Button und bei 31 ist der Movieclip, wie gesagt mit dem Namen intermezzo...Please help me

    stop();
    button10_mc.onRelease = function()
    {
    intermezzo.gotoAndPlay(1);
    intermezzo._visible = true;
    _root.gotoAndStop(10);
    }
     
    #10      
  11. SineTempore

    SineTempore Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    25.01.2007
    Beiträge:
    201
    Geschlecht:
    männlich
    Flash-Button Navigation
    AW: Flash-Button Navigation

    wenn ich dich richtig verstanden habe, liegen der button und der mc auf verschiedenen bildern der zeitleiste richtig?
    damit der AS-Code von sokie auch funktioniert müssen beide auf dem selben bild, bzw frame liegen.
    mit außerhalb der bühne hat sokie einfach gemeint, dass dein movieclip am anfang nicht sichtbar sein soll, weil man den ja erst sehen soll, sobald du auf nen button klickst.
     
    #11      
  12. sokie

    sokie Mod | Web

    Dabei seit:
    23.03.2008
    Beiträge:
    5.338
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Bünde NRW
    Software:
    <br>COREL <br> Texteditor
    Flash-Button Navigation
    AW: Flash-Button Navigation

    ja, genau.
    der Vorteil den SineTempore ja mit der eigenschaft _visible herausgestellt hat ist eben der, dass Du dich um die Positionen nicht kümmern musst, der "intermezzo" kann halt von Anfang an an der entsprechenden Position stehen (und ist dann eben einfach ausgeblendet /_visible = false).

    sowie die intermezzi bei der methode mit der _x eigenschaft beim start ausserhalb der Bühne liegen müssen, müssen sie bei der Methode mit _visible natürlich auch beim Start auf false gesetzt werden.

    das ist nicht richtig.
    Buttons und Moviclips müssen im ersten schlüsselbild schon vorhanden sein.
     
    #12      
  13. mat-art

    mat-art mat-art

    Dabei seit:
    14.03.2006
    Beiträge:
    225
    Geschlecht:
    männlich
    Flash-Button Navigation
    AW: Flash-Button Navigation

    könnte mir mal einer von euch ein .fla-Beispiel zeigen. Komm noch nicht ganz dahinter. Den Script habe ich ja soweit so gut verstanden. Nur die Sache mit Button und Movieclip irritiert mich ein bisschen. Wäre sehr dankbar, wenn ihr mir den gefallen tun könntet.
     
    #13      
  14. SineTempore

    SineTempore Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    25.01.2007
    Beiträge:
    201
    Geschlecht:
    männlich
    Flash-Button Navigation
    AW: Flash-Button Navigation

    hier: intermezzo_mc.fla ... at uploaded.to
    aber ich bin mit der lösung nicht wirklich zufrieden, da die Buttons durch den Intermezzo MC hindurch aktiviert bleiben.
    bei bedarf noch einen hintergrund in den intermezzo mc hinzufügen
    vlt hilfts dir ja
     
    Zuletzt bearbeitet: 30.03.2009
    #14      
x
×
×