Anzeige

flaues "grauschwarz" in knackiges schwarz wandeln

flaues "grauschwarz" in knackiges schwarz wandeln | PSD-Tutorials.de

Erstellt von joshimotions, 07.11.2008.

  1. joshimotions

    joshimotions Guest

    flaues "grauschwarz" in knackiges schwarz wandeln
    Hallo,
    entweder leide ich an Demenz oder bin einfach zu blöd...:'(
    Sufu und Erinnerung haben nix gebracht:

    Sicher kennt Ihr das:

    Eine Fotografie (z.B. Portrait mit schwarzem Hintergrund oder zumindest dunklem Hintergrund) sieht im dunklen Bereich eher dunkelgrau verwaschen aus.
    Es gab doch eine Möglichkeit, dieses flaue dunkelgrau bzw. ein verwaschenes Schwarz in knackiges Schwarz zu ändern ohne den Rest des Bildes (z.B. das Gesicht beim Portrait) zu verändern/zu beschädigen?
    ...also aus so einem dunkelgrauschwarz ein richtiges tiefes Schwarz zu erzeugen.
    ????
    Vorab schon Danke!
    Es grüßt der alte Mann :)
     
    #1      
  2. SaNaNe

    SaNaNe Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    07.07.2008
    Beiträge:
    137
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Hamburg
    Software:
    Creative Suite CS3, QuarkXPress 7
    Kameratyp:
    Sony Alpha 300
    flaues "grauschwarz" in knackiges schwarz wandeln
    AW: flaues "grauschwarz" in knackiges schwarz wandeln

    Ich würde sagen mit den Farbkorrekturen rumprobieren, z.b. Helligkeit/Kontrast. Diese aber unten auswählen, bei dem Ebenenfenster (dieser s/w Kreis). Dann wird eine Ebenenmaske gleichzeitig miterstellt und du kannst mit einem Pinsel die Bereiche wegpinseln die du nicht verdunkelt haben möchtest. Dafür auf die weiße Ebenenmaske klicken, die neben der Korrektur angezeigt wird und einen schwarzen Pinsel auswählen und damit pinseln.
    Am besten vorher ein wenig mit dem Maskensystem auseinander setzen damit du verstehst was du da gerade tust. Müsste dazu tutorials hier geben, bzw im Forum genügend Themen :)
     
    #2      
  3. kokavr

    kokavr Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    20.02.2008
    Beiträge:
    1.147
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Geesthacht bei Hamburg
    Software:
    Photoshop CS4, Lightroom 2
    Kameratyp:
    Canon EOS 450D
    flaues "grauschwarz" in knackiges schwarz wandeln
    AW: flaues "grauschwarz" in knackiges schwarz wandeln

    Entweder du nimmst Nachbelichter-Werkzeug :psd_nachbelichter:und gehst mit verringerter Deckkraft einigemale drüber. Vorsicht diese Methode ist distruktiv also erst eine Ebenenkopie anlegen.

    Oder du nimmst eine Einstellunsebene, wie Gradationskurven,Tiefen/ Lichter etc.
     
    Zuletzt bearbeitet: 07.11.2008
    #3      
  4. Klickser49

    Klickser49 halbweise

    Dabei seit:
    19.09.2008
    Beiträge:
    336
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    Photoshop
    Kameratyp:
    Nikon D300
    flaues "grauschwarz" in knackiges schwarz wandeln
    Hast Du schon mit der Tonwertkorrektur oder der Gradationskurve versucht, was zu retten? Beides per Einstelleben, siehe sanane .
    Helligkeit/Kontrast eher nicht bemühen, der wirkt sich auf alle Tonwerte im Bild aus, also auch die Stellen, die i.O. sind, außer Du hast ne Auswahl erstellt (Ebenenmaske)

    noch ne Ergänzung zu kokavr: beim Nachbelichter "Tiefen" einstellen, das wird präziser, falls du auch mal über Mitteltöne wischst.


    edit Miah: Bitte Editfunktion benutzen, um Doppelposts zu vermeiden. Danke!
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 07.11.2008
    #4      
  5. SaNaNe

    SaNaNe Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    07.07.2008
    Beiträge:
    137
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Hamburg
    Software:
    Creative Suite CS3, QuarkXPress 7
    Kameratyp:
    Sony Alpha 300
    flaues "grauschwarz" in knackiges schwarz wandeln
    AW: flaues "grauschwarz" in knackiges schwarz wandeln

    Ich würde vll. nicht die Gradationskurven nehmen, da diese ja die Farbe richtig ändern, also sie können z.b. aus einem blau ein grün machen. Helligkeit/Kontrast belassens ja bei der Fabe, machen sie nur dunkler/heller.
     
    #5      
  6. blinky

    blinky Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    28.04.2008
    Beiträge:
    220
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Essen
    Software:
    CS4
    Kameratyp:
    Canon 40D
    flaues "grauschwarz" in knackiges schwarz wandeln
    AW: flaues "grauschwarz" in knackiges schwarz wandeln

    Eigentlich würde ich gerade da die Gradationskurve einsetzen. Einfach die Kurve im dunkelgrauen Bereich weiter abdunkeln und genug Punkte im oberen Bereich setzen, damit die Lichter (wenn gewollt) unberührt bleiben.
     
    #6      
  7. Mysth

    Mysth Mod | C4D 3D&5D-Contests

    344
    Dabei seit:
    03.10.2007
    Beiträge:
    2.407
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Wien
    Software:
    Adobe Creative Suite,Cinema 4d, Typo3
    flaues "grauschwarz" in knackiges schwarz wandeln
    AW: flaues "grauschwarz" in knackiges schwarz wandeln

    Auf jeden Fall Gradationskurven weil Du da den Tonwert für die verschiedenen farben einstellst. Ist nur nicht so einfach in der Anwendung aber wohl das beste Ergebniss.
    Helligkeit/Kontrast usw. wirkt sich auf das ganze Bild aus es sei denn Du legst eine neue Ebene an mit Maske.
    Vielleicht hast Du ja auch ein Referenzbild.
     
    #7      
  8. Kearney

    Kearney Aktives Mitglied

    1
    Dabei seit:
    20.06.2008
    Beiträge:
    256
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Schweiz
    Software:
    PS
    Kameratyp:
    Canon EOS 1000D
    flaues "grauschwarz" in knackiges schwarz wandeln
    AW: flaues "grauschwarz" in knackiges schwarz wandeln

    1. Neue Ebene erstellen
    2. Bild Anpassen --> selektive Farbkorrektur
    3. Beim "schwarzkanal" den schwarzen Farbregler erhöhen - evt. auch beim grau etwas rumspielen - hier musst du probieren
    4. Eine Ebenenmaske darüberlegen
    5. Die Stellen an der Person (z.B. wenn sie eine schwarze Halskette anhatte), die nun zu intensiv sind mit dem Pinsel wieder entfernen

    So würde ich es machen...
     
    #8      
  9. joshimotions

    joshimotions Guest

    flaues "grauschwarz" in knackiges schwarz wandeln
    AW: flaues "grauschwarz" in knackiges schwarz wandeln

    @Kearney:
    Danke, ja das geht schon gut in die Richtung.

    Ich habe auch noch irgendwie im Kopf, dass es was mit "über Ebene verrechnen mit 50%Grau" war.
    Es fällt mir einfach nicht wieder ein.
    Es war was mit "Neue Ebene", Maske..Füllen mit 50% Grau und dann irgendwie die Ebenen verrechnen...
    Habe aber alles schon probiert...Ergebnis mässig :-(

    Vorteil bei der Vorgehensweise damals (hatte ich mal aus irgend einem Tutorial) war:
    Flaue Schwarz- und dunkle Grautöne wurden knackig Schwarz und Übergänge von Schwarz zu anderen Farben, Haut etc. wurden nicht verändert.
    Die Bilder hatten sofort eine erheblich höhere Brillianz.
     
    #9      
  10. Sumara

    Sumara Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    21.05.2007
    Beiträge:
    193
    Geschlecht:
    weiblich
    flaues "grauschwarz" in knackiges schwarz wandeln
    AW: flaues "grauschwarz" in knackiges schwarz wandeln

    Erst mal die Tonwertkorrektur.
    Dann die Gradiationskurven.
    Wenn das nichts bringt....Farbe ersetzen.
     
    #10      
  11. kokavr

    kokavr Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    20.02.2008
    Beiträge:
    1.147
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Geesthacht bei Hamburg
    Software:
    Photoshop CS4, Lightroom 2
    Kameratyp:
    Canon EOS 450D
    flaues "grauschwarz" in knackiges schwarz wandeln
    AW: flaues "grauschwarz" in knackiges schwarz wandeln

    Im PS gibt es Tausend Wege die zum Ziel führen. Letzendlich sind eigene Vorlieben, Zeitaufwand und Einsatzzweck entscheidend dafür, welche Methode die richtige ist.
     
    #11      
x
×
×
teststefan