Anzeige

Flüssigkeit fallen lassen

Flüssigkeit fallen lassen | PSD-Tutorials.de

Erstellt von Memmpel, 04.11.2008.

  1. Memmpel

    Memmpel PS/ DW-ler

    Dabei seit:
    24.01.2008
    Beiträge:
    28
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Sachsen
    Software:
    PS CS3/ Dreamweaver CS3/ Final Cut 5
    Flüssigkeit fallen lassen
    Hey werte Blender-Gesellschaft,

    ich habe in der Schule nun Computeranimationen und wir sollten da einen Würfel mit einer Flüssigkeit füllen. Gesagt Getan und funktionierte.

    Nun möchte ich aber statt dem Würfel eine eigene Form nehmen, indem ich den Würfel verändere über Subdivde, nun hab ich das rechnen lassen aber leider funktioniert das nicht. Ich habe den Würfel nach unten hin verlängert aber nich komplett sondern nur einen Teil hab ihn auch geschlossen.

    So nun die Frage^^. Wie kann ich es hinbekomm das die Flüssigkeit auch in das "Loch" in den erweiterten Körper fließt?

    Schon mal im voraus vielen Dank
     
    #1      
  2. wwayne

    wwayne Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    28.09.2008
    Beiträge:
    41
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Wien
    Software:
    Blender
    Flüssigkeit fallen lassen
    AW: Flüssigkeit fallen lassen

    Hi Memmpel,

    Also, wenn ich Dich richtig verstanden habe, dann willst du den "Domain"-Würfel in einer anderen Form habe, z.B. Kugel? Verstehe aber nicht, was Du mit "Loch" meinst...
    Du kannst den Domain-Würfel außreichend groß machen und alle flüssigkeitsrelevanten Objekte hineintun.
    Zu Deiner Form: Da würde ich einfach eine Kugel(..also hohle Halbkugel) modelieren, und die als "Obstacle" markieren(und auch in den Domai-Würfel reintun...). Wenn jetzt ein Fluidobject in diese Schale (die hohle Halbkugel) reinkommt, dann nimmt es diese Form an...
    Hoffe, das hilft Dir...
    lg wwayne
     
    #2      
  3. Repenning

    Repenning Blender-User

    2
    Dabei seit:
    23.02.2008
    Beiträge:
    1.276
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Radebeul
    Software:
    Blender, Gimp
    Kameratyp:
    Canon EOS 600D
    Flüssigkeit fallen lassen
    AW: Flüssigkeit fallen lassen

    Ich hab gestern angefangen mit Fluids zu experimentieren.
    Ich glaube das Domain-Mesh muss immer ein Würfel sein, damit Blender Berechnungen anstellen kann.
    Du kannst aber innerhalb dieses Würfels Objekte reintun, um die das Fluid herumfließt.
    In so ein Objekt kannst du dann locker ein Loch machen, in das das Fluid hereinfließt.
    Dazu muss der Domain-Würfel unter dem Objekt nur groß genug sein um das Fluid aufzufangen oder du packst unter das Loch den Outflow.
     
    #3      
  4. Memmpel

    Memmpel PS/ DW-ler

    Dabei seit:
    24.01.2008
    Beiträge:
    28
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Sachsen
    Software:
    PS CS3/ Dreamweaver CS3/ Final Cut 5
    Flüssigkeit fallen lassen
    AW: Flüssigkeit fallen lassen

    Moin

    habe in der Zwischenzeit weiter dran herumgebastelt und es ist schon so wie ihr gesagt habt das Blender einen Würfel für die Fluidberechnung braucht, hab das nu mit nem veränderten Würfel als Obstacle gemacht.

    Danke trotzdem an euch
     
    #4      
x
×
×
teststefan