Anzeige

Flyer druckfähig machen

Flyer druckfähig machen | PSD-Tutorials.de

Erstellt von Lisa1302, 05.10.2012.

  1. Lisa1302

    Lisa1302 Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    04.01.2009
    Beiträge:
    208
    Geschlecht:
    weiblich
    Flyer druckfähig machen
    Hey,

    ich möchte einen Flyer bei einer Druckerei drucken lassen. Habe mir die Vorschriften der Druckerei schon angeschaut. Vorrausgesetzt wird unter anderem der Farbraum CMYK (logisch).
    Habe die einzelnen Farben in CMYK angelegt, nun unter Farbeinstellungen geschaut, weiß allerdings nicht ganz genau ob ich die Einstellungen dort so lassen kann: einstellungen: Europa, universelle Anwendungen 2 ; RGB: sRGB IEC61966 - 2.1 und CMYK: Coated Forga27 ISO12697-2:2004
    Und muss ich wenn ich eine Vektorgrafik(logo) als Verknüpfung habe, was beachten?

    lg lisa
     
    #1      
  2. thematter

    thematter Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    29.08.2007
    Beiträge:
    7
    Geschlecht:
    männlich
    Flyer druckfähig machen
    AW: Flyer druckfähig machen

    Einfach mal bei cleverprinting.de nach Farbmanagement und pdf/x schauen. Das Standardprofil für den Offsetdruck und gestrichenes Papier im 60er und 70er Raster ist das isocoated v2 - Profil der ECI (eci.org).
    Wenn es noch Fragen gibt, melden. :)
     
    #2      
  3. Lisa1302

    Lisa1302 Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    04.01.2009
    Beiträge:
    208
    Geschlecht:
    weiblich
    Flyer druckfähig machen
    AW: Flyer druckfähig machen

    danke :) eine frage habe ich noch, kann ich ohne probleme eine vektordatei reintun oder muss ich dies in ein jpg konvertieren?
    Wenn nur CMYK Farbraum angegeben ist, muss ich dann überhaupt ein bestimmtest Profil haben?
     
    Zuletzt bearbeitet: 05.10.2012
    #3      
  4. thematter

    thematter Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    29.08.2007
    Beiträge:
    7
    Geschlecht:
    männlich
    Flyer druckfähig machen
    AW: Flyer druckfähig machen

    Nun ja, wenn es irgendeine pillepalle Online-Druckerei ist, wird es eh egal sein. :)
    Wenn es aber um Profi-Arbeit geht, dann solltest du schon das profil verwenden, was eigentlich automatisch ein cmyk-Profil ist. (Was könnte man sonst drucken? :) ) Eigentlich sollte die Datei auch noch in ein pdf/X Profil geändert werden, wenn die Druckerei noch ein Postscript***** verwendet zum Belichten. Wie gesagt, das gilt nur für den Offset-Druck, beim Digitaldruck (o.a.) gelten andere Regeln.
     
    #4      
  5. thematter

    thematter Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    29.08.2007
    Beiträge:
    7
    Geschlecht:
    männlich
    Flyer druckfähig machen
    AW: Flyer druckfähig machen

    Warum kann ich Postscript***** hier nicht schreiben? :)
     
    #5      
  6. thematter

    thematter Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    29.08.2007
    Beiträge:
    7
    Geschlecht:
    männlich
    Flyer druckfähig machen
    AW: Flyer druckfähig machen

    RIP = Raster-Image-Prozessor
     
    #6      
  7. thematter

    thematter Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    29.08.2007
    Beiträge:
    7
    Geschlecht:
    männlich
    Flyer druckfähig machen
    AW: Flyer druckfähig machen

    Ich weiß nicht, warum die Sterne bei R I P auftauchen???
     
    #7      
  8. mapegele

    mapegele Täglich anwesend

    Dabei seit:
    24.05.2010
    Beiträge:
    1.579
    Geschlecht:
    männlich
    Flyer druckfähig machen
    AW: Flyer druckfähig machen

    Vielleicht weil es auch die Abkürzung für Rest in peace ist ? :)
     
    #8      
  9. thematter

    thematter Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    29.08.2007
    Beiträge:
    7
    Geschlecht:
    männlich
    Flyer druckfähig machen
    AW: Flyer druckfähig machen

    Und sowas darf hier nicht geschrieben werden? :)
     
    #9      
  10. j0ki

    j0ki Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    05.11.2008
    Beiträge:
    27
    Geschlecht:
    männlich
    Flyer druckfähig machen
    AW: Flyer druckfähig machen

    Nein, bloß keine Umwandlung. Lass die .ai-Datei o.ä. weiter verküpft!
     
    #10      
  11. grafik_avd

    grafik_avd Tier mit Falls-Beutel

    Dabei seit:
    31.12.2010
    Beiträge:
    890
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Ingolstadt
    Software:
    Master Collection CS6, Lightroom 5, Abelton Live, Kleinweich Fenster 10
    Kameratyp:
    5D MIII, Praktika B200, historische Prakticas, SX-70 Polaroid, Lochkamera
    Flyer druckfähig machen
    AW: Flyer druckfähig machen

    Solche Fragen am besten immer an die Druckerei, denn die wissen am genauesten was sie brauchen. Internetdruckereien haben sowas meist bei den FAQ oder direkte Datenblätter für die Druckdaten. Da steht dann alles drin von Farbprofilen, welcher PDF Standart, minimale Schriftgrößen, Haarlinienstärke, Anschnitt (ganz wichtig), sichere Druckbereiche usw.

    Mit welchen Programmen arbeitest du? Die Colormanagement-Bennenung lässt auf eine Adobe Suite tippen, aber die Kristallkugel schweigt sich beharrlich über die Art und Version aus ;)

    Wenn du die richtigen PDF-Export-Einstellungen gewählt hast (was sich nach den Angaben der Druckerei richtet), sollten alle verknüpften Daten in die PDF eingebettet werden.
    Das nur schnell und grob. Insgesamt ist Druckvorstufe wirklich ein umfassendes Thema für sich.

    LG

    Edit:
    Das hier ist übrigens der Link zu in Post 2 besagter Broschüre:
    http://www.cleverprinting.de/freeloads.html
     
    Zuletzt bearbeitet: 05.10.2012
    #11      
  12. Flyer druckfähig machen
    AW: Flyer druckfähig machen

    Verschiedene Druckereien, verschiedene Anforderungen ans Profil bzw. an das abzuliefernde pdf.
    Ruf sinnvollerweise Deine Druckerei an und lass Dir von denen sagen, was sie haben wollen.
     
    #12      
  13. mapegele

    mapegele Täglich anwesend

    Dabei seit:
    24.05.2010
    Beiträge:
    1.579
    Geschlecht:
    männlich
    Flyer druckfähig machen
    AW: Flyer druckfähig machen

    War nur eine Vermutung von mir. :D
    Aber ich galube, das sollten wir hier jetzt nicht weiter ausführen.
    Gibt sonst eine endlose Diskussion ohne wirkliches Ergebnis.
    Und zu diesem Thread gehört die dann auch nicht.
    Daher schliesse ich hier ab. ;)
     
    #13      
  14. clodi

    clodi Schnupperstift

    Dabei seit:
    11.10.2009
    Beiträge:
    116
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Schweiz
    Software:
    Stein & Meissel
    Flyer druckfähig machen
    AW: Flyer druckfähig machen

    Und noch lieber das "isocoated v2 300%". Das verringert nämlich den Gesamtfarbauftrag.
     
    #14      
  15. antonio_mo

    antonio_mo Guest

    Flyer druckfähig machen
    AW: Flyer druckfähig machen

    ???
    Was ist denn das für eine Aussage, geschweige vom Inhaltswert?!


    Das was Du schreibst versteht wirklich keiner, also ich lese aus dem was Du schreibst 0% Inhaltswert was man in irgendeiner Form gebrauchen könnte.



    Es gibt kein Standardprofil und schon garnicht eines wo der Gesamtfarbauftrag bei weit über 300% liegt, solch eine Empfehlung zu geben ist leider völlig Unsinn und wenn es jemand nimmt nur weil Du es so aufgeschrieben hast ...ich möchte garnicht weiterdenken!

    Liebe Lisa,

    aus dem was Du schreibst lässt sich herauslesen, dass Du nicht das Wissen hast um ein sauberes Druck-PDF zu erstellen was die Anforderungen einer Druckerei standhält.
    Mach Dir einen großen gefallen und suche Dir einen der sich damit auskennt und wirklichs ehr genau weiss wie man ein layout anlegt auch was Vektorgrafiken angeht und daraus ein druckvorstufentaugliches PDF erstellt.

    Nur weil eine Druckerei ein CMYK-PDF haben möchte, heisst es noch lange nicht das es irgendein CMYK sein kann!
    Machst Du das nicht, dann nimm bitte jetzt schon in Kauf, dass Du für diese Aufgabe auch Lehrgeld zahlen wirst, e smuss nicht sein, aber davon ist fast auszugehen.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 06.10.2012
    #15      
x
×
×