[Erledigt] Fonts löschen, deaktivieren, ordnen

Erledigt - Fonts löschen, deaktivieren, ordnen | PSD-Tutorials.de

Erstellt von BRIGHTON, 30.11.2019.

  1. BRIGHTON

    BRIGHTON Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    12.01.2009
    Beiträge:
    301
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Weinviertel
    Software:
    PS CC 2019, WIN10 x64
    Kameratyp:
    Nikon D5300
    Fonts löschen, deaktivieren, ordnen
    Als Font-Junky habe ich viel zu viele Fonts installiert. Unter Windows Fonts sind 1131 Elements installiert, auf einer anderen Platte 1639 gelagert. Heute würde ich nicht mehr so chaotisch Fonts installieren, jetzt ist es eben schon getan. Es geht mir nur um Fonts die ich in PS nutze, daher in diesem Forumsteil gepostet. Falls an falscher Stelle, bitte verschieben. Um auch auf einzelnen Fragen vielleicht eine Antwort zu bekommen, habe ich sie nummeriert.

    1) Wenn ich auf eine runtergeladene Font doppelklicke und installiere, wird sie dann automatisch unter windows fonts abgespeichert?

    2) Fonts, die mir nicht mehr gefallen, möchte ich löschen. Bei so vielen Fonts erkenne ich nicht die nötigen Systemschriften, lassen die sich irrtümlich löschen, oder sind sie gegen Löschen gesperrt?

    3) Wenn ich mir im Explorer die Fonts als Symbole ansehe, sieht man bei einigen nur so mathematische Zahlen, bei der Font-Vorschau ist aber alles korrekt. Bei manchen Fonts sehe ich einen blauen Pfeil, sieht aus wie ein Verknüpfungssymbol, was bedeutet dies? (siehe Screenshot)

    https://abload.de/image.php?img=30-11-_2019_16-29-30krk98.jpg
    4) Außer Fonts zu löschen, wie kann ich sie deaktivieren, sodass ich sie in Photoshop nicht sehe?

    5) Wenn ich in PS unter Text auf Filter klicke, öffnet sich die verschiedenen Klassen wie serif, slab serif, blackletter,… Liefern die Fonts diese Informationen mit, oder sind nur diejenigen in Klassen geteilt, die ich einmal mit einer SW? selbst benannt habe? Es gibt ja genug Fontmanager, die dies erlauben.

    Somit komme ich zum nächsten Thema. Welch Fontmanager ist nötig, um nur für PS Fonts zu aktivieren. Zur Zeit werden 1130 Fonts geladen, schön langsam wird dies PS beeinträchtigen. Bitte nicht auf Google verweisen, dort habe ich schon gesucht aber keine Verbindung zu PS gefunden. Zurzeit habe ich mir diese folgenden installiert, hat jemand damit Erfahrung? Da ich die Fonts nur für private Fotobücher nutze, ist mir Lizenz, Kerning, Version, Foundry etc egal, die kann ich ohnehin im normalen Dateimanager auslesen. Zum Testen habe ich mir folgende SW installiert:

    6) Gubdows Font printer (verwende ich um Fontlisten auszudrucken)

    7) Suitcase Fusion 4.1

    8) Main Type 9.0

    9) Typograf 5.2

    10) Fontbase (dort werden alle Fonts als deaktiviert angezeigt) ?
     
    #1      
  2. TutKit

    TutKit Vollzugriff

    Vollzugriff auf sämtliche Inhalte für Photoshop, InDesign, Affinity, 3D, Video & Office

    Suchst du einen effektiven Weg, um deine Geschäftsideen aber auch persönlichen Kenntnisse zu fördern? Teste unsere Lösung mit Vollzugriff auf Tutorials und Vorlagen/Erweiterungen, die dich schneller zum Ziel bringen. Klicke jetzt hier und teste uns kostenlos!

  3. Visconto

    Visconto Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    04.11.2019
    Beiträge:
    46
    Software:
    CC FotoAbo, Win 10
    Kameratyp:
    Canon DSLR
    Fonts löschen, deaktivieren, ordnen
    Fonts sichern, Windows neu installieren, learning by doing, sozusagen.
    Wer nicht versteht was ich meine, darf ruhig weitermachen.
     
    #2      
  4. weyer

    weyer Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    21.09.2009
    Beiträge:
    36
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Köln
    Software:
    alle von Adobe
    Kameratyp:
    Spiegelreflex
    Fonts löschen, deaktivieren, ordnen
    4/5 Ich nutze SuitcaseFusion, hier kann man Schriften vollständig, auf Abruf, immer sichtbar je nach Eingabe und Markierung nutzen. Sortieren was man an Schriften braucht ist sehr aufwendig, Fondsmanagement nur für Ps gibt es nicht. Systemschriften bleiben immer sichtbar, nicht zu löschen.
     
    #3      
  5. Andre_S

    Andre_S unverblümt

    1
    Dabei seit:
    27.05.2011
    Beiträge:
    13.319
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    B-W
    Software:
    Adobe CC, Capture One, PhotoLine, NIK, Topaz ...
    Kameratyp:
    FZ1000
    Fonts löschen, deaktivieren, ordnen
    Sicherungskopie des Font-Systemordners erstellen. Font-Systemordner öffnen, Strg+a, löschen. Bei Systemschriftarten kommt ein Hinweis das diese nicht gelöscht werden können also "für alle Dateien übernehmen" aktivieren und auf ok. Jetzt sind nur noch Systemschriftarten drauf. Zur Font-Systemordner-Kopie wechseln und alle Fonts löschen die nicht gefallen.
    In FontBase alle Fontordner bis auf den Font-Systemordners angeben. Jetzt hast du alle nicht installierten Fonts zur Ansicht und kannst deine häufigst benutzten Fonts aktivieren. Fontfamilien lassen sich über die Voreinstellungen gruppieren. Weitere Fonts werden dann nur Projekt bezogen aktiviert und lassen sich zu eigenen "Collections" zuordnen.
     
    #4      
    Dudlhofer gefällt das.
  6. BRIGHTON

    BRIGHTON Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    12.01.2009
    Beiträge:
    301
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Weinviertel
    Software:
    PS CC 2019, WIN10 x64
    Kameratyp:
    Nikon D5300
    Fonts löschen, deaktivieren, ordnen
    Vielen Dank, das ist genau was ich möchte. Habe mich zuerst nicht getraut die fonts aus dem WIN/Fonts zu löschen. Es hat zwar ewig gedauert, aber jetzt sind da noch 60 Fonts übrig, müssen also die notwendigen Systemschriften sein. Habe alle anderen Fontmanager deinstalliert und verwende jetzt auch nur den einfachen FontBase und das funktioniert für PS genauso wie ich es mir vorgestellt habe. :dasnehmenwir:
     
    #5      
    Andre_S gefällt das.
Seobility SEO Tool
x
×
×