[CC] Formgitter oder Verbiegen auf 2 Ebenen anwenden

[CC] - Formgitter oder Verbiegen auf 2 Ebenen anwenden | PSD-Tutorials.de

Erstellt von tombac, 15.10.2019.

  1. tombac

    tombac Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    14.10.2019
    Beiträge:
    6
    Geschlecht:
    männlich
    Formgitter oder Verbiegen auf 2 Ebenen anwenden
    Hallo zusammen,
    Ich habe folgendes Problem: Ich habe eine langen Naht die aus 2 Ebenen besteht.
    1. Ebene: Der Faden selber
    2. Ebene: Ein um den Faden herum laufender Verlauf von schwarz nach transparent der einen 3D Effekt der Naht erzeugen soll indem dieser später mit dem darunterliegenden Layer (z.B. Leder ) Multipliziert wird.

    So nun mein Problem. Ich würde gerne beide Ebenen gleichermaßen verbiegen (mit Formgitter oder ähnliches) ohne die Ebenen vorher zu reduzieren.

    Hat einer von euch eine Idee wie man sowas machen könnte?
     
    #1      
  2. TutKit

    TutKit Vollzugriff

    Vollzugriff auf sämtliche Inhalte für Photoshop, InDesign, Affinity, 3D, Video & Office

    Suchst du einen effektiven Weg, um deine Geschäftsideen aber auch persönlichen Kenntnisse zu fördern? Teste unsere Lösung mit Vollzugriff auf Tutorials und Vorlagen/Erweiterungen, die dich schneller zum Ziel bringen. Klicke jetzt hier und teste uns kostenlos!

  3. Torito49

    Torito49 Lernen, lernen, lernen

    Dabei seit:
    30.12.2007
    Beiträge:
    7.070
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Rhein-Main
    Software:
    Win 10 64 / Ps-CC20.0.4, LR-CC, NIKsoftware, Topaz-Labs
    Kameratyp:
    Nikon
    Formgitter oder Verbiegen auf 2 Ebenen anwenden
    Beide Ebenen sollen aktiv (ausgewählt) sein (Auge an). Drücke Shift + Strg + Alt + E (Windows) bzw. Shift + Befehlstaste + Wahltaste + E (Mac OS). Photoshop erstellt eine neue Ebene, die den zusammengefügten Inhalt enthält und die beiden ersten Ebenen bleiben erhalten.
     
    #2      
    Cobblepot und Maegalcarwen gefällt das.
  4. tombac

    tombac Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    14.10.2019
    Beiträge:
    6
    Geschlecht:
    männlich
    Formgitter oder Verbiegen auf 2 Ebenen anwenden
    Hallo Torito,
    Mir ist schon klar dass das zusammenführen der Ebenen das ganze ziemlich einfach machen würde. Aber dafür bräuchte ich auch keinen Thread einzustellen

    Aber hier nochmal das Ziel:

    Es sollen 2 Ebenen genau gleich verbogen werden und diese dabei separat erhalten bleiben. Der eine als normaler Layer und der andere als Multiplizierter Layer. Da mir sonst die Multiplikation des einen Layers verloren geht und ich diese im nachhinein nur sehr schwer wieder trennen kann.
     
    #3      
  5. Cobblepot

    Cobblepot Brustimplantate-Betrüger PSD Beta Team

    11
    Dabei seit:
    17.02.2009
    Beiträge:
    2.528
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Sodom+Gomorra
    Software:
    C4D R11.5, CS3 Suite Web, After Effects
    Kameratyp:
    Ja, bin ich.
    Formgitter oder Verbiegen auf 2 Ebenen anwenden
    Zeichne das "Verbiegen" als Aktion auf, die kannst du dann auch auf andere Ebenen anwenden.
    Oder merke dir die Parameter.

    Gruß, C.
     
    #4      
  6. Maegalcarwen

    Maegalcarwen Guest

    Formgitter oder Verbiegen auf 2 Ebenen anwenden
    So wie ich das auffasse, willst du eine der beiden Ebenen verbiegen/verformen und die zweite folgt dieser... ?

    Läuft aufs "parenten" hinaus und das geht in PS so nicht... Sowas geht... aber in anderen Programmen. ;)
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15.10.2019
    #5      
  7. colias

    colias Aktives Mitglied

    741
    Dabei seit:
    21.10.2015
    Beiträge:
    764
    Geschlecht:
    männlich
    Formgitter oder Verbiegen auf 2 Ebenen anwenden
    Bekommst du deine Umformung auch mit Verflüssigen hin? Das wäre mMn nach der zuverlässigste Weg. (Also beide Ebenen zum Smartobjekt wandeln, Naht verflüssigen und Verflüssigung auf die Schattenebene übertragen). Mit Formgitter geht es, denke ich, nur wenn die Transparenzen der beide Ebenen deckungsgleich sind, auch wenn man die Ausbreitung sehr hoch einstellt.
     
    #6      
  8. 10dency

    10dency Olaf Giermann Kreativ-Flatrate-User

    Dabei seit:
    01.01.2008
    Beiträge:
    4.869
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Schwetzingen
    Software:
    Mac, LR, PS, Modo, ZBrush
    Kameratyp:
    Nikon FX, iPhone
    Formgitter oder Verbiegen auf 2 Ebenen anwenden
    Einfach beide in einem Smartobjekt zusammenfassen und dieses Verformen (mit Verformen oder Formgitter oder Verflüssigen). In der beschriebenen Situation hat das auf die Füllmethode keinen Einfluss, da Schwarz in „Normal“ und „Multiplizierena“ identisch wirkt.
     
    #7      
    colias, Maegalcarwen und Torito49 gefällt das.
  9. tombac

    tombac Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    14.10.2019
    Beiträge:
    6
    Geschlecht:
    männlich
    Formgitter oder Verbiegen auf 2 Ebenen anwenden
    Hallo Colias,

    Vielen Dank

    Das mit dem verflüssigen funktioniert :). Und danach einfach den Smartfilter auf die andere Ebene übertragen.

    Ist leider sehr undefiniert mit dem Brush und leider ist es nicht möglich in die Naht z.B. einen 90° Knick einzuarbeiten.

    @10dency: Wenn ich beide Ebenen in ein smart Objekt konvertiere bleibt zwar die Multiplikation im Smart Objekt selbst erhalten wirkt aber nicht auf meinen Hintergrund des Originalbild. Weißt du warum?

    Vielen Dank für die Hilfe
     
    #8      
  10. Nedsch

    Nedsch Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    23.07.2010
    Beiträge:
    1.621
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Hamburg
    Software:
    Photoshop CC, Modo
    Formgitter oder Verbiegen auf 2 Ebenen anwenden
    Ich würde die Nähte mit Brushes erzeugen. Dann kannst du Pfade für die Naht verwenden. Was viel einfacher in der Handhabung ist. Hatte ich kürzlich auch gebraucht. Anbei ein Ausschnitt. Hatte mir zwei Brushes gebastelt. Einen für den Faden, den zweiten für die Löcher. Später noch Ebenenstile drauf gelegt. Ganz ohne Nachbearbeitung gehts allerdings auch nicht.

    [​IMG]
     
    #9      
    Andre_S und colias gefällt das.
  11. tombac

    tombac Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    14.10.2019
    Beiträge:
    6
    Geschlecht:
    männlich
    Formgitter oder Verbiegen auf 2 Ebenen anwenden
    Hallo Nedsch,

    Deine Naht sieht ja echt gut aus.
    Das hatte ich auch schon probiert. Funktioniert gut mit dem Faden .Aber diese Abflachebene für den 3D Effekt um die Löchern herum ist leider nicht so einfach. Das ist ein rechteckiger Brush der in den Kurven natürlich gedreht wird und dabei Überlagerungen und ungefüllte Keile an der Außenseite generiert.
     
    #10      
  12. colias

    colias Aktives Mitglied

    741
    Dabei seit:
    21.10.2015
    Beiträge:
    764
    Geschlecht:
    männlich
    Formgitter oder Verbiegen auf 2 Ebenen anwenden
    wie @10dency schon angemerkt hat bleibt der "Effekt" nur erhalten, wenn auf der Schattenebene ausschließlich mit Schwarz gearbeitet wurde. Wenn man weiß, dass Schatten auf verschiedenste Untergründe angewendet werden, bleibt einem oft nichts anderes übrig, auch wenn es nicht so schön aussieht.

    Du kannst den Drehen-Pinsel ausprobieren (mit alt dreht er nach links), aber es bleibt eine Frickelei.

    Wenn du bei der Methode von @Nedsch dem Schattenpinsel die gleichen Einstellungen gibst wie der Naht, es mit Jitter nicht übertreibst, funktioniert es eigentlich schon. Wie er schon gesagt hat, ein wenig Nachbearbeitung brauchts auf jeden Fall und sie funktioniert leider nur bei flachen Textilien in Aufsicht :teufel2:
     
    #11      
    Torito49 gefällt das.
  13. Sabinerin

    Sabinerin Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    09.05.2019
    Beiträge:
    76
    Software:
    C4D Studio R20, Photoshop CC, Corel Draw 2019, CAD-Programme
    Formgitter oder Verbiegen auf 2 Ebenen anwenden
    Verstehe ich das richtig: den Stich knicken? Das geht in der Realität auch nicht :) (wenn es realistisch sein sollte)

    Beispiel für das Ende zweier Nähte: links handgenäht, rechts maschinengenäht

    [​IMG]
     
    #12      
  14. tombac

    tombac Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    14.10.2019
    Beiträge:
    6
    Geschlecht:
    männlich
    Formgitter oder Verbiegen auf 2 Ebenen anwenden
    Ich denke mit euren Methoden komme ich schon weiter.
    Vielen Dank für die Hilfe
     
    #13      
x
×
×