[Foto] HDR-Foto-Contest Nr. 2 - 2012 - Fortbewegungsmittel

[Foto] HDR-Foto-Contest Nr. 2 - 2012 - Fortbewegungsmittel | Seite 29 | PSD-Tutorials.de

Erstellt von HansHansa, 01.03.2012.

  1. Reddy61

    Reddy61 Aktives Mitglied

    62
    Dabei seit:
    14.11.2008
    Beiträge:
    1.810
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Rostock
    Software:
    Photoshop CC, Lightroom CC
    Kameratyp:
    Canon 90D
    [Foto] HDR-Foto-Contest Nr. 2 - 2012 - Fortbewegungsmittel
    AW: [Foto] HDR-Foto-Contest Nr. 2 - 2012 - Fortbewegungsmittel

    Glückwunsch auch von mir an die Gewinner,waren auch meine Favoriten.
    Grüße
     
    #561      
  2. TutKit

    TutKit Vollzugriff

    Vollzugriff auf sämtliche Inhalte für Photoshop, InDesign, Affinity, 3D, Video & Office

    Suchst du einen effektiven Weg, um deine Geschäftsideen aber auch persönlichen Kenntnisse zu fördern? Teste unsere Lösung mit Vollzugriff auf Tutorials und Vorlagen/Erweiterungen, die dich schneller zum Ziel bringen. Klicke jetzt hier und teste uns kostenlos!

  3. Giga_01

    Giga_01 ;-)

    393622
    Dabei seit:
    02.03.2010
    Beiträge:
    3.738
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Rellingen
    Software:
    Photoshop, Lightroom, Oloneo, PTGui
    Kameratyp:
    Nikon D610
    [Foto] HDR-Foto-Contest Nr. 2 - 2012 - Fortbewegungsmittel
    AW: [Foto] HDR-Foto-Contest Nr. 2 - 2012 - Fortbewegungsmittel

    Da wir ja nun scheinbar pausieren müssen :':)':)'(
    würde es mich sehr freuen, den Vorschlag von Frank aufzugreifen

    Da könnten wir doch gleich die Belichtungsreihe von Dir nehmen?! ;)

    Panoramas sind natürlich auch seeehr interessant - kommentiert vom PROFI !
    Das Problem wird dann aber die Ausrüstung sein, wenn ich von Deinen Aufnahmen ausgehe, braucht man wohl einen Panoramakopf, :hmpf: den aber nicht jeder hat.
    Wenn man aber Deine Bilder anschaut, ist es schon eine Überlegung wert, ob man sich so’n Ding zulegt.

    Bin gespannt für was Du Dich entscheidest. :)
     
    #562      
  4. HansHansa

    HansHansa [Mod] Foto

    31
    Dabei seit:
    08.02.2008
    Beiträge:
    3.744
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Stutensee
    Software:
    GIMP | Hugin
    Kameratyp:
    EOS 60D, 500D, Fz28
    [Foto] HDR-Foto-Contest Nr. 2 - 2012 - Fortbewegungsmittel
    AW: [Foto] HDR-Foto-Contest Nr. 2 - 2012 - Fortbewegungsmittel

    @Angelika,

    Wie wäre es mit stacking:

    [​IMG]

    Habe ich auch noch nicht oft gemacht.
    Und in der Zwischenzeit, machen wir uns Gedanken über den HDR-Contest.
    Heute mache ich mit Knopf erstmal eine Radtour.

    Komisch, Punkte für den Tag (1.Mai) bekommen, trotzdem wird der 30.04. als Erstellungsdatum angezeigt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 01.05.2012
    #563      
  5. Picturehunter

    Picturehunter Docendo discimus, sapere aude, incipe!

    634
    Dabei seit:
    30.11.2007
    Beiträge:
    8.445
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Hamburg
    Software:
    Brain 4.2, Adobe Master Collection CS6, LR 5, DXO 10, Nik, Topaz, Win 7 Pro
    Kameratyp:
    Nikon DX
    [Foto] HDR-Foto-Contest Nr. 2 - 2012 - Fortbewegungsmittel
    AW: [Foto] HDR-Foto-Contest Nr. 2 - 2012 - Fortbewegungsmittel

    Für den nächsten Schritt würde ich mir sehr wünschen, dass ersteinmal ein wenig Aufklärung erfolgt, was es mit HDR eigentlich auf sich hat. Ich lese nach wie vor Begriffe wie "HDR-Foto", "Effekt", "Tonemapping zu stark/schwach" usw. usw. usw., und das zeigt ganz deutlich, dass der eigentliche Sinn und Zweck eines Multishots zur Erfassung von Tonwerten und deren Kompression in ein herzeigbares Resultat nicht allen Usern klar zu sein scheint. Leider ist der Erstkontakt immer derselbe: User sieht tolles buntes Bild, liest den Unsinn, dass es ein HDR-Bild sei, findet heraus, dass sich sowas mit Photomatix machen läßt, knipst eine Belichtungsreihe, ab in die Software, alle Regler auf Anschlag und fertig ist das "HDR". Dann die Frage in den Foren, ob der "HDR-Effekt" gelungen ist oder nicht ... :rolleyes:

    Solange sich das nicht ändert, kann man erklären, definieren, sich den Mund fusselig reden, wie man will, und kann doch kaum etwas erreichen. Die Belichtungsreihe ist und bleibt lediglich Mittel zum Zweck. Sofern dieses Mittel überhaupt notwendig ist (also in Abhängigkeit von Zielsetzung und Lichtsituation), erstellt man zunächst eine HDR Datei. Diese Datei ist aber auf normalen Bildschirmen zur Ansicht nicht nutzbar, so dass nun im zweiten Schritt das Tonemapping erfolgt. Dies ist keine Option, wie viele meinen, es ist auch kein Effekt, sondern lediglich eine notwendige und somit immer stattfindende Rechenoperation, mit deren Hilfe man die Dynamik des HDRs in die darstellbare Dynamik eines LDRs (LDR Formats) hinein preßt, also komprimiert und reduziert. Das ist eben das, was man mit den Reglern der HDR-Programme macht. Ab da ist nichts mehr mit HDR, ab dem Zeitpunkt der Kompression ist das Thema HDR Geschichte, erledigt und vorbei!!! Somit kann das Endresultat auch kein HDR-Bild sein, denn das ist es nur vor dem Tonemapping, danach eben nicht mehr.

    Das zweite große Problem scheint die Frage zu sein, wie so ein ideales Tonemapping eigentlich auszusehen hat? Nun, das ist rel. einfach zu beantworten: gar nicht! Warum? Weil es kein "ideales" Tonemapping geben kann. Tonemapping ist eben kein Effekt und somit auch kein allgemeingültig definierbares Ziel. Tonemapping ist nur ein Vorgang, so wie das Schärfen oder Weichzeichnen eines Bildes oder wie der Einsatz von Tiefen/Lichter-Reglern, Gradationskurven oder sonstiger Rechenalgorithmen.

    Das Ergebnis eines Tonemappings hängt nun maßgeblich von der Zielsetzung ab, mit der das Bild erstellt werden soll. Das kann also ein absolut natürlich wirkender oder aber auch künstlich verfremdeter look sein. Beim Tonemapping sind keine Grenzen gesetzt, im Prinzip kann man machen, was man will, denn es gibt keine Vorgaben ausser der eigenen Zielsetzung! Aus diesem Grunde erübrigt sich also auch die Frage, ob das Resultat gelungen ist oder nicht, denn wenn der gemeine Betrachter unvoreingenommen mit dem Bildresultat konfrontiert wird. hängt es alleine vom persönlichen Geschmack desjenigen ab, ob er das Bild für gut oder schlecht oder was auch immer befindet. Kennt man als Betrachter die zuvor gestellte Zielsetzung des Bildes, dann hat man wenigstens einen Maßstab, an dem man so ein Bild messen kann, aber auch das unterliegt dann der jeweiligen rein subjektiven Beurteilung. Gut oder schlecht, wer soll das beurteilen? ;)


    Die Verarbeitung von Belichtungsreihen ist eine reine Multishot-Technik, mehr ist es nicht. Das gleiche trifft auf Panoramen und Focus-Stackings zu. Letztendlich lassen sich diese Multishots auch noch miteinander verknüpfen, so dass wieder die Zielsetzung und das Ausgangsmaterial primär von Bedeutung sind. Die Software und der gekonnte Umgang damit kommen also erst an zweiter Stelle.


    Wenn man jetzt, wie vorgeschlagen, eine Belichtungsreihe vorgibt, dann nützt das alleine noch gar nichts, das dürfte jetzt wohl klar sein. Es muß zusätzlich ein Ziel definiert werden, damit man weiß, wie man das Tonemapping anwenden muß. Und genau diese Zielsetzung würde ich persönlich gerne zunächst einmal hier im Forum diskutieren. :)


    Viele Grüße
    Frank
     
    #564      
  6. mexicodirk

    mexicodirk ich gehe Schwimmen

    Dabei seit:
    21.01.2011
    Beiträge:
    868
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    LB CA
    Software:
    verschiedene
    Kameratyp:
    CANON
    [Foto] HDR-Foto-Contest Nr. 2 - 2012 - Fortbewegungsmittel
    AW: [Foto] HDR-Foto-Contest Nr. 2 - 2012 - Fortbewegungsmittel

    Thema: Licht und Schatten? Ziel: vom Innenraum durchs Fenster, und es soll aber "natürlich" aussehen? jetzt nur so als Beispiel!

    Dirk
     
    #565      
  7. rsdruck

    rsdruck Reisender

    Dabei seit:
    27.07.2010
    Beiträge:
    713
    Geschlecht:
    männlich
    Kameratyp:
    Pentax DSLR
    [Foto] HDR-Foto-Contest Nr. 2 - 2012 - Fortbewegungsmittel
    AW: [Foto] HDR-Foto-Contest Nr. 2 - 2012 - Fortbewegungsmittel

    Moin, mein Senf dazu;

    klar definierte Zielsetzungen finde ich immer gut.
    Das heißt aber auch, bei den Themenvorgaben für den Contest Klartext zu schreiben. Sprich, ein Thema wie »Innenräume« (nur ein Beispiel) reicht als Vorgabe nicht aus. Sondern es muß klar definiert werden, »Fotografiert Innenräume inkl. Blick durch mindestens ein Fenster und gebt dabei Farben und Stimmung so wieder, wie ihr sie im Moment der Aufnahme/n empfunden habt.« (Auch das nur als Beispiel).
    Hier sind also in erster Linie die Contestgewinner gefragt (wegen der neuen Themen), gefolgt von allen Teilnehmern, die unscharfe Vorgaben hinterfragen müssen. Und sich bei der Kritik in der WIP-Phase eben auch an die Zielvorgaben halten. Während es für einen »WIPper« auch nicht ausreicht, sein Bild in die Runde zu werfen und zu fragen, was haltet ihr davon? Sein Ziel und die Aufnahmesituation gehören ebenfalls dazu.
    Das klingt anstrengend und manch eine/r fühlt sich vielleicht in seiner Kreativität beschränkt. Doch warum geht es denn hier? Ums mit- und voneinander lernen, oder nicht? Klar ist das was ich hier beschreibe eher ein Workshop als ein Contest, aber wäre das so schlimm?

    @Frank
    Die Hoffnung das sich am ständig neu erklären müssen etwas ändert, muß ich dir (so sie denn vorhanden ist) leider nehmen. Denn täglich kommen neue Mitglieder im Forum hinzu und beteiligen sich auch als Neulinge gern an den Contests. Das ist völlig normal und ok., führt aber (wie in allen themenbezogenen Foren) dazu, das immer wieder die selben Fragen gestellt werden und daher auch immer die selben Erklärungen nötig sind. Einzige Hoffnung dabei, wenn Menschen wie du so geduldig weitermachen wie bisher, wird es nach und nach mehr Leute hier geben, die von dir gelernt haben und auch mal einem Neuling was erläutern können. So wie z.B. ich von dir gelernt habe und das auch gerne weitergebe. :)

    Schönen Gruß vom Rhein
    Ralf

    p.s.: Meinen Glückwunsch an die Contestgewinner!
     
    Zuletzt bearbeitet: 01.05.2012
    #566      
  8. B00mer

    B00mer Farbensammlerin

    3
    Dabei seit:
    28.07.2010
    Beiträge:
    2.312
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Kalletal
    Kameratyp:
    Nikon D610
    [Foto] HDR-Foto-Contest Nr. 2 - 2012 - Fortbewegungsmittel
    AW: [Foto] HDR-Foto-Contest Nr. 2 - 2012 - Fortbewegungsmittel

    Ich freu mich über viele der Bilder, gratulieren möchte ich den Leuten, die AUF den Treppchen stehen. Besonders was den roten Trecker betrifft, freue ich mich ganz doll.
    Die Bahn war eigentlich von Anfang an klar, dass die punktet. Toll finde ich, dass Dein Bild Zonga...... aufholen konnte.
    Geht ja schon wieder hoch her :) Kein HDR mehr? Ok. Vielleicht brauchen Einige wie ich gerade auch, mal eine Auszeit.

    @Cassis
    Ich war die schnieken Limousinen auch irgendwie satt. Tagtäglich in der Werbung. Irgendwie wartete ich auf was Außergewöhnliches. Hatte ja auch gleich zu Beginn gepostet, dass ich keine Luxusschlitten fotografieren möchte. Aber dass Du so gefrustet bist, verstehe ich gerade bei Dir gar nicht, denn Du bist doch ei...gentlich diejenige, die Einige hier zur Ruhe mahnte und meinte: "Die Geschmäcker eben!" Nicht traurig sein. Hast ja ein gutes Bild für Dich. :)
     
    #567      
  9. Giga_01

    Giga_01 ;-)

    393622
    Dabei seit:
    02.03.2010
    Beiträge:
    3.738
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Rellingen
    Software:
    Photoshop, Lightroom, Oloneo, PTGui
    Kameratyp:
    Nikon D610
    [Foto] HDR-Foto-Contest Nr. 2 - 2012 - Fortbewegungsmittel
    AW: [Foto] HDR-Foto-Contest Nr. 2 - 2012 - Fortbewegungsmittel

    Technisch bestimmt perfekt, aber ziemlich eklig!
    Wenn ich mir so überlege, ich hätte das Viech die ganze Bearbeitungszeit auf meinem PC und müsste es ständig anschauen, ist das schon eine gruselige Vorstellung. :eek::(
     
    Zuletzt bearbeitet: 01.05.2012
    #568      
  10. mexicodirk

    mexicodirk ich gehe Schwimmen

    Dabei seit:
    21.01.2011
    Beiträge:
    868
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    LB CA
    Software:
    verschiedene
    Kameratyp:
    CANON
    [Foto] HDR-Foto-Contest Nr. 2 - 2012 - Fortbewegungsmittel
    AW: [Foto] HDR-Foto-Contest Nr. 2 - 2012 - Fortbewegungsmittel

    wirklich Schluss aus vorbei?
     
    #569      
  11. nasijjer

    nasijjer Guest

    [Foto] HDR-Foto-Contest Nr. 2 - 2012 - Fortbewegungsmittel
    AW: [Foto] HDR-Foto-Contest Nr. 2 - 2012 - Fortbewegungsmittel

    Hans schrieb Erst mal !!!
    Und das ist eine gute idee mal einen break zu machen und sich zu fragen wohin es weitergehen soll mit dem HDR Contest.
    Denn dieser contest wurde auch für mich immer langweiliger weil es eigentlich kaum um HDR ging .Also ich hatte zu oft den eindruck das hier eine menge fotografen(innen)ihre auto braeketing funktion Durchgejagt haben ob es sinn machte oder nicht.Teilweise war der kontrast und belichtungsumfang so flach das er zwei mal in ein einzelnes RAW gepasst hätte.Eine sinnlose AEB slave abfeuern ist keine HDR Fotografie.
    Ebensowenig macht es sinn wenn für ein contest thema gevotet wird das sich kaum für 32bit bilder eignet und wenn es zufällig mal passte war es aber auch echt lustig hier (Nachtfotografie)
    Hans hat schon recht wenn er meint das das ganze mal überdacht werden sollte.Wenn es doch noch weiter gehen sollte würde ich mir wünschen das es dann aber auch Speziell um die verwendung von Fotografie und bildbearbeitungstechniken geht die notwendig sind wenn wir vor einem motiv stehen das sich mit einem einzelnen RAW nicht einfangen lässt.Desweiteren sollte auch um bildwirkungen gehen die mann mit einzelbildern nicht erreichen kann.
    Denn wenn hier zum beispiel klassische HDR themen wie Lichtspuren nicht gevotet werden und die leute lieber in den winterlichen wald wollen dann klick ich mich einfach weg.
    mfg frank
     
    #570      
  12. Zonga

    Zonga Aktives Mitglied

    2
    Dabei seit:
    27.01.2010
    Beiträge:
    337
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    Adobe Lightroom, CS6
    Kameratyp:
    Sony Alpha 77 & 550
    [Foto] HDR-Foto-Contest Nr. 2 - 2012 - Fortbewegungsmittel
    AW: [Foto] HDR-Foto-Contest Nr. 2 - 2012 - Fortbewegungsmittel

    Wünsche mir das es bald weitergeht. ;-)

    Ich denke das wir die Gelegenheit nutzen sollten und entsprechende Vorschläge unterbreiten, wie man weitermachen könnte.

    Vieleicht sollten zwei verschiedene Contests abgehalten werden. Einmal "HDR-als Mittel zur Bewältigung problematischer Lichtsituationen, mit dem Ziel das Motiv realistisch abzubilden." Und zum zweiten "HDR-als Mittel die Realität zu überzeichnen." Wie weit diese Contest die gleichen Themen beackern bliebe festzulegen. Vieleicht reicht es ja zwei Contestmodule pro Contest zur Verfügung zu stellen.
    Ein paar Regeländerungen könnten das ganze stützen.
    1. Jeder am Contest teilnehmen will muss wippen.
    2. Beim wippen müssen neben dem Ergebnis auch die Ausgangsbilder und eine kurze Beschreibung der Erstellung gepostet werden.

    Damit könnte erreicht werden, das nicht mehr Äpfel mit Birnen verglichen werden und zum zweiten, das die Verbesserungsvorschläge (und damit die Lerneffekte) konkreter werden.


    Soweit erst mal meine Vorschläge.

    PS: ich melde mich erst mal für ne Woche ab. (Kurzurlaub in Wien)
     
    #571      
  13. Haiduc

    Haiduc Fotoknipser

    263
    Dabei seit:
    01.02.2009
    Beiträge:
    2.929
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Fürth
    Software:
    Photoshop
    Kameratyp:
    Früher Pentax jetzt Nikon
    [Foto] HDR-Foto-Contest Nr. 2 - 2012 - Fortbewegungsmittel
    AW: [Foto] HDR-Foto-Contest Nr. 2 - 2012 - Fortbewegungsmittel

    In der Form, hatten wir das schon eine Zeit lang laufen, entschieden uns jedoch dagegen!
    Ich bin ja echt auch dafür, das es hier weitergeht, und mittlerweile bin ich auch toleranter was die Bildgestaltung betrifft, als ich es noch vor einiger Zeit war!:)
    Wenn ich mir zb. das Voting des letzten Contests ansehe, entsprach das Ergebnis meinen Vorstellungen, außer das ich das Bild von Ekhard wesentlich weiter vorne sah!:rolleyes:
    Aber die Geschmäcker sind doch so unterschiedlich, und ob ein Bild meinen Vorstellungen entsprechen muss, sei mal dahingestellt!;)
    Ich würde diesen Contest gerne weiter am Leben halten, da ich ihn einfach mag!:)
    Hansa hat momentan wenig Zeit, aber wenn er nichts dagegen hat......!;)
     
    #572      
  14. Giga_01

    Giga_01 ;-)

    393622
    Dabei seit:
    02.03.2010
    Beiträge:
    3.738
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Rellingen
    Software:
    Photoshop, Lightroom, Oloneo, PTGui
    Kameratyp:
    Nikon D610
    [Foto] HDR-Foto-Contest Nr. 2 - 2012 - Fortbewegungsmittel
    AW: [Foto] HDR-Foto-Contest Nr. 2 - 2012 - Fortbewegungsmittel

    Schade, dass Hansa den Contest aus Zeitmangel nicht fortführen kann, habe sehr viel gelernt!!! :nick:
    "Ich würde diesen Contest gerne weiter am Leben halten, da ich ihn einfach mag![​IMG]"- dass würde mich sehr freuen.
     
    #573      
  15. PeggySue

    PeggySue Bauchfotografie...

    121
    Dabei seit:
    23.08.2011
    Beiträge:
    204
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    ...zwischen den Meeren....:-)
    Software:
    PSCC, Oloneo
    Kameratyp:
    Canon EOS 5D Mark III und Sony NEX6
    [Foto] HDR-Foto-Contest Nr. 2 - 2012 - Fortbewegungsmittel
    AW: [Foto] HDR-Foto-Contest Nr. 2 - 2012 - Fortbewegungsmittel

    ICH WILL.....ICH WILL....
    jetz mal ein bockiges Kind sein:motz::motz::motz:
    und wünsche mir wirklich SEHR, das es weiter geht, denn ich erahne gerade die vielen Möglichkeiten bei dem HDR-Vorgang....;)

    Die Idee von Zonga finde ich interessant und würde mich sehr freuen, wenn -gerne mit geänderten Bedingungen, um konkreter zu lernen- hier bald wieder der Stein ins rollen gebracht wird!!!!

    PeggySue
     
    #574      
  16. kjung

    kjung Nicht mehr ganz neu hier Kreativ-Flatrate-User

    212
    Dabei seit:
    17.01.2010
    Beiträge:
    182
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    Photoshop CS, CorelDraw
    Kameratyp:
    Canon EOS 1000D
    [Foto] HDR-Foto-Contest Nr. 2 - 2012 - Fortbewegungsmittel
    AW: [Foto] HDR-Foto-Contest Nr. 2 - 2012 - Fortbewegungsmittel

    Es wäre toll wenn es weiter ginge!!!
    LG
    Klaus
     
    #575      
  17. Nordwind1967

    Nordwind1967 Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    20.02.2008
    Beiträge:
    155
    Geschlecht:
    weiblich
    Software:
    Photoshop, Indesign, Illustrator (CS3-CS5)
    Kameratyp:
    Canon: EOS 5D Mark II, EOS 20D, G10, G5
    [Foto] HDR-Foto-Contest Nr. 2 - 2012 - Fortbewegungsmittel
    AW: [Foto] HDR-Foto-Contest Nr. 2 - 2012 - Fortbewegungsmittel

    Ich war das erste mal beim HDR Contest dabei und es hat mir super viel Spaß gemacht und fange in dem Bereich erst an zu lernen. Wenn es weiter gehen würde wäre ich begeisteret.
    Bitte, bitte macht weiter. Hier kann man so viel lernen, dass ist einfach toll. Danke an alle die mitmachen und ihre Meinungen und Kritiken zu den gewipten Bildern abgeben.
     
    #576      
  18. mondspeer

    mondspeer Out of my mind ...

    123
    Dabei seit:
    06.01.2008
    Beiträge:
    1.800
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    Photoshop CS3, Photoimpact 12
    Kameratyp:
    Nikon D300, Ricoh CX5
    [Foto] HDR-Foto-Contest Nr. 2 - 2012 - Fortbewegungsmittel
    AW: [Foto] HDR-Foto-Contest Nr. 2 - 2012 - Fortbewegungsmittel

    Ich will dich ja nicht angreifen, aber die Idee, dass HDR ein Mittel ist, die "Realität zu überzeichnen" ist aber genau der Denkfehler, der viele sogenannten HDRs zugrunde liegt.

    Beispiel:

    Realität. Ein einfaches Bild aus dem Sommerurlaun.
    [​IMG]

    Durchaus kontrastreich, aber im Rahmen dessen, was der Sensor kann, wenn man gut belichtet. So wie hier fast 1x1 so aus der Kamera. Kontrast und Weißabgleich etwas angepasst.

    Übersteigerung: Das gleiche Bild etwas anders entwickelt und v.a. in Photoshop mit dem Filter "Tiefen- und Lichter". Dann noch scharf gezeichnet und die Sättigung erhöht. KEIN HDR, kein Pseudo-HDR, nur eine HDR-Parodie. Dafür braucht man keine Belichtungsreihe. Das ist einfach nur eine Art, die Realität sehr überzogen zu verändern.
    [​IMG]

    Dafür braucht es keinen Contest und v.a. kein HDR. Mann kann auf diese Art und Weise sogar Halos erzeugen.

    Gruß,
    Mondspeer
     
    #577      
  19. Ekhard

    Ekhard Vier gewinnt!

    141915
    Dabei seit:
    16.03.2011
    Beiträge:
    2.955
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Rudersberg (Baden-Württemberg)
    Software:
    PS CC, LR CC, DxO PhotoLab, Vegas Pro
    Kameratyp:
    SONY APS-C und FF
    [Foto] HDR-Foto-Contest Nr. 2 - 2012 - Fortbewegungsmittel
    AW: [Foto] HDR-Foto-Contest Nr. 2 - 2012 - Fortbewegungsmittel

    Habe die Moderation von HansHansa immer sehr geschätzt, finde es schade wenn er aus Zeitmangel nicht mehr weitermachen kann. Doppelt schade finde ich jedoch, wenn deswegen der HDR-Contest (in dieser oder einer anderen Form) ganz stirbt.
    Denke ob es weitergeht und ob es vielleicht von einem anderen Moderator weitergeführt wird (falls Hans ein Pause brauchen sollte...) muß von eurer Seite (Hans, Haiduc, seitens psd Tut...) geklärt werden. Wenn JA, dann laßt uns gemeinsam überlegen in welcher Form wir weitermachen.


    Mittlerweile hat sich die HDR-Fotografie im Fotobereich so stark etabliert, fast in jeder Fotozeitschrift liest man einen Artikel darüber, die Anzahl der Softwares ist stark angestiegen. Der Trend geht nach oben, Interesse ist da. Gerade deshalb finde ich einen Contest in PSD-Tut hierzu auch sehr wichtig, um ein HDR-Know-How zu vermitteln.
     
    #578      
  20. nasijjer

    nasijjer Guest

    [Foto] HDR-Foto-Contest Nr. 2 - 2012 - Fortbewegungsmittel
    AW: [Foto] HDR-Foto-Contest Nr. 2 - 2012 - Fortbewegungsmittel

    Wunderbar:lol:
    Es gibt also eine menge user die den contest nicht untergehen lassen wollen.
    Aber wer hat die zeit und den nerv den job von Hans zu machen???
    Und wie sieht es mit veränderungen aus ich habe mit freude gelesen das zonga da einige gute ideen hat und andere haben sicher auch welche:motz:
    1.Verbesserungsvorschläge Sammeln
    2.Diskutieren
    3.Abstimmen was ist mehrheitsfähig
    4.Contest neu Definieren
    5.Wer macht den Chef
    6.Weiter Geht es
    7.Habt Spass
     
    #579      
  21. TWolfgang

    TWolfgang Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    16.08.2011
    Beiträge:
    35
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Leverkusen, Koblenz
    Software:
    Adobe Design Premium CS 5.5
    Kameratyp:
    Canon EOS 500D
    [Foto] HDR-Foto-Contest Nr. 2 - 2012 - Fortbewegungsmittel
    AW: [Foto] HDR-Foto-Contest Nr. 2 - 2012 - Fortbewegungsmittel

    Ich hab das hier nicht ganz verfolgen können. Es geht also darum einen neuen Moderator zu finden, der die HDR Contests übernimmt und verwaltet?

    Ist doch ganz einfach!

    Man macht eine Ausschreibung mit einer genauen Tätigkeitsbeschreibung und wartet eine Zeit lang auf Bewerber die sich qualifizieren. Dann wird einer Ausgewählt und dann können die HDR Contests weiter gehen.

    Hab das Problem noch nicht verstanden?!
     
    #580      
Seobility SEO Tool
x
×
×