Anzeige

Foto Reparatur

Foto Reparatur | PSD-Tutorials.de

Erstellt von chicki, 27.10.2005.

  1. chicki

    chicki Guest

    Foto Reparatur
    Hai..

    Sorry, falls ich hier total falsch sein sollte.
    Ich hab jetzt mehrere Stunden hier rumgeschnüffelt,
    finde aber nichts Passendes..
    Bin total begeistert von euren Tutorials und hoffe, dass ihr mir helfen könnt:

    Ich habe ein altes Foto, dass leider ziemlich vermackt ist,
    wie kann ich das wieder reparieren, da muss es doch eine Möglichkeit geben, hm?

    http://img356.imageshack.us/my.php?image=xxx4mw.jpg

    Vielen Dank im Voraus für jegliche Anregung :D
     
    #1      
  2. Rewolve44

    Rewolve44 Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    27.02.2005
    Beiträge:
    1.727
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Schwechat/Wien
    Software:
    Photoshop CC
    Kameratyp:
    Nikon D800
    Foto Reparatur
    Hi,

    @chicki

    Um ganz ehrlich zu sein ist das fast unmöglich, denn am Schluss sollte ja etwas rauskommen was dann dem Original entspricht, und dafür sind zuwenig stellen übrig um es Optimal zu rekonstruieren.
    Aber mit viel Arbeit und Geduld kannst du es zumindest noch halbwegs hinbekommen, dazu müsstest du dich stark reinzoomen und mit dem Bereichsreperatur-Pinsel-Werkzeug bearbeiten sowie mit dem Kopierstempel, stück für stück.
    Bei den Haaren müstest du von einer anderen Fotografie die mit ähnlichen Licht geschossen wurde Haarteile einpflanzen und mit dem Foto in einklang bringen.
    Wie gesagt immens viel Arbeit und da wäre die Frage ob sich das Auszahlt. :wink:
     
    #2      
  3. purzelwurzel

    purzelwurzel Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    22.01.2005
    Beiträge:
    278
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Oberbergischer Kreis
    Kameratyp:
    Canon 20D
    Foto Reparatur
    Habe mal ein Stückchen probiert, Erst mit Farbton/Sättigung und STRG-5
    die Blautöne ausgewählt und Sättigung ganz runter, auch die Lab-Helligheit
    (vorher eine Auswahl ohne die Hose gemacht, da hier ja auch blau drin
    ist) Dann ein kleines Stückchen mit Kopierstempel kopiert und von und
    dann immer so weiter, Haare die einigermaßen gut waren (links)
    ausgewählt, weiche Auswahlkante 3 Px, kopiert und wieder eingefügt,
    verschoben und evtl. transformiert. Dunkle Teile, wie Nasenlöcher mit
    dem Nachbelichter bearbeitet, auch für die Haare evtl. Nachbelichter und
    Abwedler nehmen. Immer mit einer Kopie arbeiten, dann kann man
    sich bei dem Original orientieren. Man hat nämlich schnell was weggestempelt.
    Zum Schluss würde ich empfehlen(wie hier) eine leichte Körnung
    aufzulegen, dann fällt das alles nicht mehr so auf. Richtig gemacht, braucht
    das evtl. Stunden, wenn einem das wert ist, würde ich es machen
    [​IMG]
     
    #3      
  4. satanic_pornactor

    satanic_pornactor Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    03.10.2005
    Beiträge:
    1.144
    Geschlecht:
    männlich
    Foto Reparatur
    Seh' ich überhaupt kein Problem. Brauch nur ein wenig Zeit zum genauen Fummeln bei kleiner Werkzeugspitze des Stempels und des Reparaturpinsels mit allen seinen Freunden der selben Werkzeugkategorie und diversen Werkzeugoptionen.

    So, jetzt muss ich pennen gehen.
    Hier mal was ich bis jetzt erreicht hab.
    Zuerst in vier Schnappschüssen:
    [​IMG]

    Und hier das jpeg:
    [​IMG]

    Ein bisschen kann man schon noch machen aber wie gesagt, ich muss an der Matratze lauschen *g*

    Gute Nacht *g*
     
    #4      
  5. chicki

    chicki Guest

    Foto Reparatur
    Puuuuh..

    Dann werde ich mich wohl mal an einem verregneten Wochenende dahinter klemmen..
    Vielen lieben Dank für eure Antworten und eure Mühe :D
     
    #5      
  6. Rewolve44

    Rewolve44 Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    27.02.2005
    Beiträge:
    1.727
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Schwechat/Wien
    Software:
    Photoshop CC
    Kameratyp:
    Nikon D800
    Foto Reparatur
    Hi,

    @satanic

    Jetzt ganz ehrlich gefällt dir das Bild das du korrigiert hast?
    Sieht aus als wäre es künstlich gemalt, aber Egal wenn es @chicki gefällt dann ist es ja bestens. :wink:
     
    #6      
  7. satanic_pornactor

    satanic_pornactor Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    03.10.2005
    Beiträge:
    1.144
    Geschlecht:
    männlich
    Foto Reparatur
    Also ganz ehrlich.

    Wär das Bild das einzige Kinderbild das ich von meiner Freundin habe, und ich würde es mir unbedingt rahmen wollen, um es aufzuhängen, würde ich noch eine halbe Stunde mehr investieren, um weitere Korrekturen vorzunehmen an den Problemzonen wie Nase, Augen und Haare und vor allem würde ich es mir nicht in der Grösse bei 72 dpi anschauen, sondern in der Grösse die das Bild bei 300 dpi hat.
    Nachdem man dem Bild dann noch eine anständige Salve "Körnung" verpasst hat, würde ich es mir als das aufhängen was es ist: Ein altes Bild von einem Menschen den ich gern habe, das mal totaler Schrott war.

    Das ist das Bild in 300 dpi-Grösse:
    [​IMG]

    Ist es so viel schlimmer als das?
    [​IMG]

    Die roten Wangen und ein paar Schatten um mehr Tife zu erhalten, dürften da ja wohl noch machbar sein.

    Mit etwas interpolieren würde es noch mehr an den Alt-Foto-look angepasst und würde schön in einen 13x9 cm Rahmen passen. Würde ich das Bild nicht unbedingt aufhängen wollen, würde ich mir nicht einmal ansatzweise die Mühe machen die Maus anzufassen um damit Photoshop zu starten.

    Ich weiss das es gemalt aussieht. Wen wunderts, das ist gemalt. da ist kein weichzeichner und kein filter dabei, alles gemahlt. Sogar einzelne Haare und Wimpern mit nem Kunstpinsel von !!!3 Pixel und 12% ;).

    Es geht ja darum, warum ich dieses Foto besser haben will wie es war. Weil es mir wichtig ist. Und als besser als es war, würde ich es schon bezeichnen (noch ne halbe Stunde mehr Einsatz wie erwähnt).
    Nochmal. Das es kein Poster mehr werden kann ist klar und mit dem Fadenzähler betrachtet ist jeder noch so hochaufgelöste Druck nur reiner Dreck. Jeder.
    Es kommt auf die Betrachtung an.

    Meine Meinung :wink:
     
    #7      
  8. Rewolve44

    Rewolve44 Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    27.02.2005
    Beiträge:
    1.727
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Schwechat/Wien
    Software:
    Photoshop CC
    Kameratyp:
    Nikon D800
    Foto Reparatur
    Hi,

    @satanic

    So gesehen hast du natürlich Recht, wenn es das einziege Foto wäre, würde ich sogar eine Woche oder noch länger daran Arbeiten.

    Was ich aber meinte ist ob sich die Arbeit lohnt, da es sowieso nicht mehr Optimal wird, wenn er nicht anderswo Bilder von der kleinen hätte. :wink:
     
    #8      
  9. kerala

    kerala Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    14.03.2004
    Beiträge:
    111
    Geschlecht:
    weiblich
    Foto Reparatur
    Das bearbeitete Bild wirkt "tot" und hat kaum noch Ähnlichkeit mit dem Original, von der mißlungenen Nasen-OP ganz zu schweigen :) . Wenn also nach stundenlanger (weiterer) Arbeit nicht viel besseres herauszuholen ist, dann würde ich zweifellos das zerkratzte Bild vorziehen.
    Dies soll keine Kritik an S_P sein - ich lese ja ständig, was er kann - sondern nur meine unmaßgebliche Meinung wiedergeben, mir war so danach. :)
     
    #9      
  10. satanic_pornactor

    satanic_pornactor Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    03.10.2005
    Beiträge:
    1.144
    Geschlecht:
    männlich
    Foto Reparatur
    Also ich muss daran weiterarbeiten lol! Fortsetzung folgt aber bitte ohne Zeitdruck k *gg*
     
    #10      
  11. kerala

    kerala Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    14.03.2004
    Beiträge:
    111
    Geschlecht:
    weiblich
    Foto Reparatur
    @s_p - wenn dir danach ist?! :D Auf das Ergebnis wäre ich wirklich sehr gespannt und Zeitdruck gibts nicht........ :wink:
     
    #11      
  12. satanic_pornactor

    satanic_pornactor Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    03.10.2005
    Beiträge:
    1.144
    Geschlecht:
    männlich
    Foto Reparatur
    Oft habe ich den Eindruck, es geht für einige bei der Arbeit mit Photoshop und Co nur um die Erstellung von industriellen Materials.
    Ich für meinen Teil liebe die Arbeiten, bei denen man Zeit hat. Oder auch braucht. Was ist dabei wenn man für ein Bild zwei Wochen braucht? Ich kenne Maler die sich in der lokalen Künstler-Szene etabliert haben, die ein Bild über Jahre hinweg malen. Sie stellen es oft für Wochen einfach weg, um später, mit einem unvoreingenommenem Auge, nochmals einen selbstkritischen Blick darauf zu werfen und dann Änderungen vorzunehmen. Das hat den Grund, dass sie es aus Vergnügen machen und nicht, um es so schnell wie möglich beim nächsten Bauernmarkt zu verkaufen.

    Und ich meine, im Beruf klatsche ich oft genug nur schwuppdiwup was an den Bildschirm aber wenn ich dann für mich zum Vergnügen etwas mache, dann kann ich das Argument des "nicht rentabel weil zu viel Aufwand" nicht gelten lassen.

    Das eine Korrektur dieses Bildes mit Zeitaufwand Hand in Hand geht, dürfte wohl jedem sofort klar gewesen sein, als er es sah.

    Ich wollte es auch nicht fertig abliefern sondern lediglich ansatzweise zeigen, dass, wenn mit Liebe darangegangen wird, es keine Hexerei ist, auch dieses Bild zu korrigieren.

    Es ist eben wie ein Ölgemälde. Die wachsen in Schichten von der Skizze (oder auch ohne) zu ersten leichten Konturen über den Hintergrund bis zu ersten Details dann mal ein paar Reflexionspunkte, usw usw.

    Ich glaubte eben mit der ersten Schicht aufhören zu können, da Ihr ja auch wisst, wie die nächsten Schritte aussehen müssten.

    Das Haar hat keine Struktur?
    Dann nehme ich den natürlichen Pinsel und gebe ihm Struktur (natürlich mit dem Stylus-Rad :D ).
    Das Gesicht sieht wie eine Wachsfigur aus?
    Ich nehm den normalen Pinsel und male Schatten, kleine Flecken und Highlights einfach wie beim original. Das hab ich natürlich immer geöffnet.

    Danach war mir jetzt.

    Aber jetzt hab ich mich da schon reingeritten und bin ein Klugscheisser gewesen, jetzt muss ich das Ergebnis sprechen lassen :D :D

    Evtl liefere ich so Wochenberichte ab *LOL*

    ciao
    s_p :p

    EDIT:update1 :D
    [​IMG]
     
    #12      
  13. Rewolve44

    Rewolve44 Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    27.02.2005
    Beiträge:
    1.727
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Schwechat/Wien
    Software:
    Photoshop CC
    Kameratyp:
    Nikon D800
    Foto Reparatur
    Hi,

    @satanic

    Ich stimme dir ja zu, und für mich trifft es 100%ig nicht zu das ich materealistisch denke wenn ich mit Grafik arbeite.

    >>...Wie gesagt immens viel Arbeit und da wäre die Frage ob sich das Auszahlt.

    Damit habe ich @chicki gemeint, ob es sich für ihm auszahlt, da er ja wissen wollte wie oder was!
    Wie schon gesagt, wenn ich es für mich bräuchte würde ich auch Wochen daran arbeiten. :wink:

    Edit:
    So ich habe jetzt auch angefangen damit, schau wir mal ob es was wird, ein kleines Vorschaubild 1 Stunde Arbeit.
    Morgen mache ich weiter.
    [​IMG]
     
    #13      
  14. kerala

    kerala Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    14.03.2004
    Beiträge:
    111
    Geschlecht:
    weiblich
    Foto Reparatur
    @rewolve & s_p - das könnte ja jetzt eine kleine Privatbattle werden, bin sehr gespannt auf das Ergebnis. Der Gewinner kriegt ne Familienpackung Kinderpingui und darf ein Tutorial schreiben! :lol:
     
    #14      
  15. Rewolve44

    Rewolve44 Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    27.02.2005
    Beiträge:
    1.727
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Schwechat/Wien
    Software:
    Photoshop CC
    Kameratyp:
    Nikon D800
    Foto Reparatur
    Hi,

    So habe heute noch 1 1/2 Stunden angehängt schön langsam kommt was raus, Version 2.0. :lol:

    [​IMG]


    Edit:

    So jetzt habe ich heute noch eine halbe Stunde rangehängt, also insgesamt 3 Stunden Arbeit. Und ab jetzt wäre es Egal wieviel Arbeit ich noch investieren würde, das Ergebniss könnte ich nicht mehr besser machen da meines Erachtens weitere Informationen fehlen, und ich nichts hinzumalen möchte.
    Denke aber für ein 9x13 Bild zum Druck würde es schon passen, besser zumindest als das zerstörte Original.:wink:

    Endversion 3.0:
    [​IMG]
     
    #15      
  16. andreas_wald

    andreas_wald Möchtegern

    Dabei seit:
    19.03.2005
    Beiträge:
    95
    Geschlecht:
    männlich
    Kameratyp:
    Nikon
    Foto Reparatur
    Wow,
    ich hätte gescworen das da nichts mehr zu machen ist!
    Super Ergebnis!
    Du bist mein neuer Held :wink:
     
    #16      
  17. Rewolve44

    Rewolve44 Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    27.02.2005
    Beiträge:
    1.727
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Schwechat/Wien
    Software:
    Photoshop CC
    Kameratyp:
    Nikon D800
    Foto Reparatur
    Hi,

    @andreas_wald

    Danke für das Lob, das freut mich aber. :D
    Wenn ich erhrlich bin habe ich auch am Anfang geglaubt das man nicht mehr viel heraus bekommt, aber durch die behaarlichkeit von @satanic wollte ich es dann auch wissen. :wink:
     
    #17      
  18. chicki

    chicki Guest

    Foto Reparatur
    Wow..

    Na da hab ich ja was ausgelöst.. :D

    @ Rewolve44: Das ist ja echt der Hammer, mein Kompliment, sieht suuper aus! Ich brauche nun gar nichts mehr daran ändern, dieses Ergebnis ist besser, als ich es erwartet hätte, vielen Dank! :wink:

    Und zu meinem Foto:
    Es ging mir mehr um die Technik wie man derartige Macken wieder "aufpolieren" kann. Ich hab mehrere solcher Fotos damals (1980) in die Hände bekommen und mit Kuli´s "verschönert"...

    Also noch einmal vielen lieben Dank euch allen!
    Jetzt brauch ich nur noch Adressen, wo ich die Kinder-Pingui´s hinschicken kann.. *g*

    chiggi
     
    #18      
  19. Gehlhouse

    Gehlhouse Newbie

    Dabei seit:
    17.05.2005
    Beiträge:
    943
    Ort:
    unter den Wolken
    Foto Reparatur
    @Rewolve44

    Du solltest noch etwas den Noise rausnehmen. Habs getestet und da geht noch was....

    LG

    Tina
     
    #19      
Seobility SEO Tool
x
×
×