Anzeige

Fotografieren im Freibad?

Fotografieren im Freibad? | PSD-Tutorials.de

Erstellt von DJ Fotoart, 31.08.2008.

  1. DJ Fotoart

    DJ Fotoart Guest

    Fotografieren im Freibad?
    Guten Morgen :)

    Der Sommer legt sich noch mal richtig ins Zeug und da will ich ins freibad, natürlich nicht ohne meine Knipse.

    Ich bin mir aber gerade nicht ganz sicher inwieweit das fotografieren dort erlaubt ist. Rein rechtlich gesehen ist es ja ein öffentlicher Ort und sofern ich so fotografiere das Menschen nur Beiwerk sind dürfte das doch in Ordnung sein, oder?

    Wie sieht das aus wenn ich Springer vom 5 Meter Brett ablichte, da dürfte es so aussehen das die Bilder den Springer und den Turm abbilden (also Person als Motiv, nicht als Beiwerk).

    Bääh, warum muss das in D. alles so kompliziert sein? :hmpf:
     
    #1      
  2. comander

    comander pixel-terrorist

    Dabei seit:
    27.06.2005
    Beiträge:
    109
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    München
    Software:
    Photoshop
    Kameratyp:
    Olympus E330 zuvor noch ne Kompakte
    Fotografieren im Freibad?
    AW: Fotografieren im Freibad?

    Normalerweise benötigst du dabei immer das Einverständnis der ebgelichteten Person.
    Personen allgemein dürfen vom Gesicht her nicht zu erkennen sein. Oder irgendwie sowas in der Art.

    Du solltest auf jeden Fall derern AGB´s und deren Haus-und Badeordnung durchlesen.
    In den meisten Fällen steht dort schon drinn, daß das Filmen und Fotografieren ohne ausdrückliche Zustimmung der Personen nicht gestattet ist.

    Greetz

    *edit*

    bzw. das knibsen meist nur in anwesenheit des Personals und nur auf eingeschränkte Bereiche gestattet ist.

    *edit2*
    Im zweifelsfalle kannst du ja hier ma schauen, ob du dazu nähere angaben findest ;)
    http://www.fotorecht.de/
     
    Zuletzt bearbeitet: 31.08.2008
    #2      
  3. DJ Fotoart

    DJ Fotoart Guest

    Fotografieren im Freibad?
    AW: Fotografieren im Freibad?

    Hallo

    Also das bezweifle ich mal ganz stark :) So dämliche Gesetze bringt selbst D. nicht zustande, das wäre eher was für das durchgeballerte Amiland.

    Geht leider erst vor Ort, im Netz gibt es die nicht.

    Das man nicht mit der Cam in die Sauna oder Umkleide rennt dürfte selbstverständlich sein. Die Sache mit dem Personal kann ich so nicht glauben. Bilder werden dort massenhaft gemacht, entweder mit Kompakten oder Handy. Gesehen hab ich schon einige, aber deren Qualli... pfft... und das UHG.

    Den Link les ich mir mal durch.
     
    #3      
  4. Grossonkel

    Grossonkel mediengestalter

    Dabei seit:
    13.12.2007
    Beiträge:
    510
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Stadt der Säubrenner
    Software:
    Passen nicht alle hier rein
    Kameratyp:
    Canon, Nikon, Sony, Samsung
    Fotografieren im Freibad?
    AW: Fotografieren im Freibad?

    Hi,

    also wir haben das auch schon gemacht, und sind aber hingegenagen das man vor- oder nachher die PErson angesprochen hat und erklärt warum das so war/Wird und ob sie damit einverstanden wären!
    In der Regel bekommst du dann auch genügnet zustimmungen, Ok wielleicht nicht sofort beim erstenmal.
    Aber wie gesagt einfach mit den entsprchenenden Personen reden, das führt auch meist zum Erfolg.

    Gruß Thomas
     
    #4      
  5. DJ Fotoart

    DJ Fotoart Guest

    Fotografieren im Freibad?
    AW: Fotografieren im Freibad?

    Ich hab dort angerufen und mich bis zum Betriebsleiter durchtelefoniert (der war sichtlich genervt das ich ihn auf dem Handy angerufen habe, am Sonntag :D).

    Immerhin hab ich mir die arbeit gespart, ich bekomme nun fertige Bilder zugeschickt.

    Bin mal gespannt was die taugen.

    Danke euch :)
     
    #5      
  6. woldes

    woldes loves his F-1N

    Dabei seit:
    07.08.2007
    Beiträge:
    138
    Geschlecht:
    männlich
    Kameratyp:
    egal - Bilder entstehen im Kopf
    Fotografieren im Freibad?
    AW: Fotografieren im Freibad?

    G...gle doch mal zu Thema. Dazu wurde mittlerweile einiges geschrieben. Solange Du Dir Deine Bilder alleine im stillen Kämmerlein anschaust bis Du auf der sicheren Seite ... ;-)

    PS: Ausnahmen bestätigen die Regel.
     
    Zuletzt bearbeitet: 21.09.2008
    #6      
  7. blackout

    blackout Schaf im Wolfspelz

    Dabei seit:
    12.09.2005
    Beiträge:
    3.359
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Würzburg
    Kameratyp:
    Rollei 35 S
    Fotografieren im Freibad?
    AW: Fotografieren im Freibad?

    Wer mich kennt erwartet's nicht anders: bin ins Freibad mit Kamera gegangen, gut versteckt natürlich, von so ner Kamera kann man ja schließlich 3 Monate lang wohnen. Über's Rechtliche hab ich mir dabei eigentlich keine Gedanken gemacht, hatte allerdings auch die Zustimmung der anderen beiden, die ich so abgelichtet habe. Da wir allerdings auf der Wiese das gemacht haben, was andere vom Sprungturm tun, sind natürlich auch haufenweise zufällige Personen auf die Bilder gekommen. Wo kein Richter, da kein Henker ;)
    Falls du irgendwie an ältere Ausgaben der Chip Foto-Video kommst, da gab's mal eine 6-teilige Serie zum Thema Fotorecht, Teil 1 ist in der 5. Ausgabe 2007 (keine Ahnung welchem Monat das entspricht, Zeitschriften haben ja gerne ihre eigenen Geschäftsjahre ... Titel ist "Kameras im Härtetest"). Ich hab mir das mal irgendwann durchgelesen, aber natürlich wieder schön vergessen. Jetzt wo du das Thema ansprichst kann ich ja nochmal, auch aus Eigeninteresse, drübergehen.


    Edit: 2008-05, S. 120: "Fotografieren in der Öffentlichkeit: Wenn ein Fotograf eine Landschaft oder Stadt [oder ein Schwimmbad] fotografiert, kann es vorkommen, dass sich zufällig Menschen im Bildausschnitt befinden. Von diesen Personen muss keine Zustimmung eingeholt werden."
     
    Zuletzt bearbeitet: 21.10.2008
    #7      
  8. DJ Fotoart

    DJ Fotoart Guest

    Fotografieren im Freibad?
    AW: Fotografieren im Freibad?

    Deine Phantasie möcht ich nicht mal geschenkt haben!

    Hallo blackout
    Danke für den Hinweis.

    Mag sein, aber dafür vom Betreiber des Bades. Ein Freibad ist Privatgelände und da muss man halt vorher fragen. Ich hab die Erlaubnis nicht bekommen und die (Promotion)Bilder die mir zugeschickt wurden waren in einem grauenhaftem Zustand. Nicht verwertbar. Dafür sollte ich der Agentur auch noch Geld geben. Ich habs dann gelassen.

    Im Prinzip ist das alles Humbug. Keine 2 KM weiter ist der Auesee mit Strandbad, frei zugänglich für jeden. Dort kann man foten bis das Akku raucht und keiner stört sich dran.
     
    #8      
  9. blackout

    blackout Schaf im Wolfspelz

    Dabei seit:
    12.09.2005
    Beiträge:
    3.359
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Würzburg
    Kameratyp:
    Rollei 35 S
    Fotografieren im Freibad?
    AW: Fotografieren im Freibad?

    Hmm, naja, mittlerweile muss man sich ja schon für sein vierjähriges kind Schämen wenn's nackt rumläuft und am besten zum Wechseln der Socken in die Umkleide gehen, wundert mich nicht, dass da einige Bäder Fotographen (aka perverse in Zivil) verbieten. Mein Tipp wäre eine kleine Festbrennweite mitzunehmen, je schmaler die Kamera desto leichter passt sie in einen kleinen Beutel (Spongebob-Aufdruck drauf und du bist undurchschaubar).
     
    #9      
  10. DJ Fotoart

    DJ Fotoart Guest

    Fotografieren im Freibad?
    AW: Fotografieren im Freibad?

    Nein, das fang ich gar nicht erst an.
    Gerade mit solchen Aktionen drückt man sich doch selbst in die Kategorie der Spanner, und dass will ich nun wirklich nicht.
    Entweder ich kann ganz normal fotografieren mit dem Segen von oben oder ich lass es. Was manch andere Zeitgenossen da treiben ist denen ihr Bier.
     
    #10      
x
×
×
teststefan