Fotokritik und Tips erwünscht :)

Fotokritik und Tips erwünscht :) | PSD-Tutorials.de

Erstellt von Maegondo, 29.01.2011.

  1. Maegondo

    Maegondo Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    27.07.2010
    Beiträge:
    64
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Ingolstadt
    Software:
    Photoshop CS5
    Kameratyp:
    Canon EOS 550D
    Fotokritik und Tips erwünscht :)
    Hallo liebe Forengemeinde!

    Ich wollte gerne mal ein paar meiner Fotos hier zum "zerfleischen" freigeben :). Ich hab im August 2010 mit der Fotografie Angefangen und mir meiner erste DSLR gekauft, ne Canon EOS 1000D, die mittlerweile aber durch ne 550D (hauptsächlich zwecks besserem Rauschverhalten) ersetzt wurde. In letzter Zeit fotografiere ich eigentlich ausschließlich mit einer 50mm Festbrennweite. Ich hab mich hauptsächlich mithilfe der Beiträge und Tutorials hier im Forum in die Foto- und Nachbearbeitungstechnik eingearbeitet und empfand (und empfinde) vor allem dieses Forum hier als extrem guten, ständigen Wegbegleiter :)

    Da hier ja einige Fähige Leute unterwegs sind, wollte ich gern mal ein paar meiner Fotos mit der Bitte um konstruktive Kritik präsentieren. Ihr müsst wirklich kein Blatt vor den Mund nehmen, ich halt sowas schon aus und bin sogar froh, mal ehrliche Kritik zu hören, denn die Kommentare, die man so bei Flickr bekommt sind ja eher nach dem Motto "Ich kommentier dich, dafür kommentierst du mich" :D

    Ich wollte in naher zukunft ein "52 Weeks"-Projekt starten, also jede Woche ein Bild, ganz einfach aus dem Grund, dass ich schon oft beobachtet habe, dass Fotografen Ihre Fähigkeiten innerhalb so eines Projektes rapide verbessern konnten.

    Also ich bin definitiv für jeden Tip, Ratschlag, Kritikpunkt und "Das würde ich aber anders machen"-Vorschlag offen :).

    Alle Bilder sind mit dem Canon EF 50mm 1.8 und ner 550D bei available Light geschossen! (außer das mit dem Fahrrad, das war noch die 1000D :) )

    PS: zu der Schrift auf den Bildern: Ich hab schon viel positive und negative Kritik dafür geerntet. Ich persönlich finde sowas sehr stimmungsvoll und als Gewinn für ein Foto, mir ist aber in letzter Zeit schon selbst aufgefallen, dass die Schrift bei mir meist "aufgeklatscht" aussieht, deshalb hab ich bei meinem letzten Bild (das mit dem iPhone) mal versucht, die Schrift mehr "ins" statt "aufs" Bild zu legen. Mir ist aufgefallen, dass die Schrift fast schon "räumlich platziert" aussieht, wenn sie sehr nahe am Hauptobjekt steht. werde das mal bei meinen nächsten Fotos versuchen weiter auszubauen ;)

    (ein Klick auf die Bilder für zur größeren Ansicht auf Flickr, gerne dürft ihr euch auch meine anderen Bilder dort vonehmen! :))

    [​IMG] [​IMG]

    [​IMG] [​IMG]

    [​IMG]

    Schonmal Danke für jede Antwort!

    Gruss und schönes WE noch,
    Chris

    PPS: Ich werde den gleichen Thread auch im DSLR-Forum eröffnen, nicht dass sich jemand wundert, falls er dort auch angemeldet ist, ich will nur gern so viele Tips und Kritik wie möglich haben :D
     
    #1      
  2. TutKit

    TutKit Vollzugriff

    Vollzugriff auf sämtliche Inhalte für Photoshop, InDesign, Affinity, 3D, Video & Office

    Suchst du einen effektiven Weg, um deine Geschäftsideen aber auch persönlichen Kenntnisse zu fördern? Teste unsere Lösung mit Vollzugriff auf Tutorials und Vorlagen/Erweiterungen, die dich schneller zum Ziel bringen. Klicke jetzt hier und teste uns kostenlos!

  3. errik73

    errik73 Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    19.12.2007
    Beiträge:
    63
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Alsfeld
    Software:
    CS3, Photomatix
    Kameratyp:
    Canon EOS 40D
    Fotokritik und Tips erwünscht :)
    AW: Fotokritik und Tips erwünscht :)

    Finde Bilder durchweg sehr gut und besonders die Fahrrad-Bilder. Mag die Bearbeitung und die jeweiligen Statements im Bild. Finde die Schrift nicht aufgesetzt. sag Bescheid, wo ich jede woche ein neues Bild von dir finde, ich werde "folgen"
     
    #2      
  4. Ruffus2000

    Ruffus2000 µFT Junkie

    Dabei seit:
    12.04.2006
    Beiträge:
    2.654
    Geschlecht:
    männlich
    Kameratyp:
    Olympus E-M1
    Fotokritik und Tips erwünscht :)
    AW: Fotokritik und Tips erwünscht :)

    Was soll ich sagen sie gefallen mir alle. :daumenhoch:
    Bokeh und Tonung sind sehr gut.

    Edit:
    Die Schrift finde ich auch gut. ;)
    http://www.psd-tutorials.de/forum/1474256-post165.html
     
    Zuletzt bearbeitet: 29.01.2011
    #3      
  5. RogerWilco

    RogerWilco Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    20.07.2010
    Beiträge:
    1
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    PhotoPlus X2, XnView
    Kameratyp:
    FZ38
    Fotokritik und Tips erwünscht :)
    AW: Fotokritik und Tips erwünscht :)

    Wow, nach nur einem halben Jahr "Einarbeitung" sehen die Photos super aus!

    Als Laie (der ich bin) haben sie absolutes Profi-Niveau. Die Schriften in den Bildern finde ich meistens sehr gut - ist aber Geschmackssache.
     
    #4      
  6. allkar

    allkar --

    Dabei seit:
    21.08.2006
    Beiträge:
    3.161
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    südlich der Nordsee
    Kameratyp:
    diverses Zeug
    Fotokritik und Tips erwünscht :)
    AW: Fotokritik und Tips erwünscht :)

    Moin,
    nur weiter so. Gute Arbeit.
    Gruß
     
    #5      
  7. northC

    northC Hat es drauf

    1
    Dabei seit:
    17.01.2008
    Beiträge:
    2.135
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    Adobe Creative Suite CS5 - Lightroom 4.2
    Kameratyp:
    FujiFilm FinePix F31fd - Canon EOS 7D
    Fotokritik und Tips erwünscht :)
    AW: Fotokritik und Tips erwünscht :)

    Hmmm geht mir wie den anderen. Nichts zu meckern, die Bilder gefallen mir alle sehr gut! Auch die Nachbearbeitung sowie die Idee mit den Texten finde ich sehr ansprechend.
    Wenn man bedenkt das du erst seit 5 Monaten fotografierst "Chapeau"!

    Gruß
     
    #6      
  8. Maegondo

    Maegondo Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    27.07.2010
    Beiträge:
    64
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Ingolstadt
    Software:
    Photoshop CS5
    Kameratyp:
    Canon EOS 550D
    Fotokritik und Tips erwünscht :)
    AW: Fotokritik und Tips erwünscht :)

    also am besten auf Flickr oder Deviantart , da werd ich dann ab Ende Februar das Projekt starten. Im Moment ist mir das noch etwas zu schwierig, da ich noch mit nem gebrochenen Bein Zuhause liege :D (Das hab ich mir übrigens auf ner Fototour durch meine Nachbarschaft gebrochen) ^^

    Ansonsten vielen Dank für die positive Kritik, hätte ich ja ehrlich gesagt nicht gedacht :D
     
    #7      
  9. excelfreak

    excelfreak Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    04.11.2009
    Beiträge:
    584
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Berliner in schwäbischer Diaspora
    Software:
    PS CC 2017 & LR CC2015, C1 Pro
    Kameratyp:
    Fuji X-T2, X-E2s, X100s und Glas
    Fotokritik und Tips erwünscht :)
    AW: Fotokritik und Tips erwünscht :)

    Jetzt bin ich wahrscheinlich gleich der ***** - aber mir gefällt keines davon.
    Irgendwie durchweg überbelichtet - allerdings sind das keine High-Keys, sondern einfach nur zu hell. Und warum Du Dein iPhone fotografierst...?

    Aber: auch wenn mir die Bilder gar nicht gefallen - das ist alles subjektiv und Geschmackssache. Wenn Dich mein Rat interessiert: beschäftige Dich mit dert Belichtungssteuerung Deiner Kamera und lass die Pseudo-Botschaften "world a better place" weg. Auch wenn Dich Dein technisches Spielzeug glücklich macht.

    excelfreak
     
    #8      
  10. Maegondo

    Maegondo Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    27.07.2010
    Beiträge:
    64
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Ingolstadt
    Software:
    Photoshop CS5
    Kameratyp:
    Canon EOS 550D
    Fotokritik und Tips erwünscht :)
    AW: Fotokritik und Tips erwünscht :)

    Hallo Excelfreak, vielen Dank für deine ehrliche Antwort, sowas weiß ich zu schätzen, also für mich bist du jetzt nicht der Böse :D

    Wie du schon gesagt, Fotografie ist nunmal wie jede Art der Kunst absolute Geschmackssache und ich bin dir natürlich nicht böse, dass dir meine Art der Fotografie nicht so gefällt :D

    Das Mit Überbelichtung hast du gut erkannt, allerdings muss ich dazu sagen, dass ich das wissentlich mache und Teilweise auch "erzwinge", also manchmal sogar in der Belichtungssteuerung meiner Kamera eine Überbelichtung von +1 oder mehr einstelle. Das setze ich ganz gezielt als Stilmittel ein und ich persönlich finde, dass es mit der Bearbeitung einen passenden Stil ergibt, bin dir aber Dankbar, dass du mir gesagt hast, dass dich irritierst, eventuell werde ich mal versuchen, ob man den Stil nicht auch anders umsetzen könnte :D

    Das iPhone als Motiv... kann man sich vermutlich drüber streiten, ist eben wieder was subjektives ^^
     
    #9      
  11. Protec

    Protec Pixel-Schubser

    Dabei seit:
    27.01.2011
    Beiträge:
    782
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Mitten im RuhrPott
    Software:
    Adobe Creative Suite 6
    Kameratyp:
    Canon 400 D | Canon 7 D Mark I
    Fotokritik und Tips erwünscht :)
    AW: Fotokritik und Tips erwünscht :)

    Coole Arbeiten!
    Ist doch gelungen!
     
    #10      
  12. ssassa

    ssassa Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    03.11.2007
    Beiträge:
    3
    Geschlecht:
    männlich
    Fotokritik und Tips erwünscht :)
    AW: Fotokritik und Tips erwünscht :)

    ja sieht echt gut aus
    mach weiter so
     
    #11      
  13. misterbh

    misterbh Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    14.01.2008
    Beiträge:
    591
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    Adobe Photoshop und Premiere
    Kameratyp:
    Panasonic DMC- FZ50 ,neu GH1
    Fotokritik und Tips erwünscht :)
    AW: Fotokritik und Tips erwünscht :)

    Gut durchdachte Aufnahmen .
     
    #12      
  14. Onkel1887

    Onkel1887 Hobbyfotograf

    Dabei seit:
    27.12.2010
    Beiträge:
    65
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Hamburg
    Kameratyp:
    Canon
    Fotokritik und Tips erwünscht :)
    AW: Fotokritik und Tips erwünscht :)

    Also ich muß mich da eher der Meinung von Exelfreak anschließen. Das Bild mit dem Teddy z.B. ist einfach nur ...... Nicht nur das es überbelichtet ist ( nicht alles in der Kunst ist Geschmackssache ) es hat auch keine Aussage.
    Die Idee mit den Botschaften, durch die Schrift ist schlecht umgesetzt. Entweder ist diese Aussage wichtig, dann muß sie größer und deutlicher sein, ansonsten weg damit.
    Das einzige Bild was einigermassen vernünftige Bild ist das mit der Fahradlampe. Wobei ich hier die Perspektive etwas ändern würde. Vieleicht die Blende etwas schließen um etwas mehr Schärfentiefe zu bekommen.
     
    #13      
  15. Ruffus2000

    Ruffus2000 µFT Junkie

    Dabei seit:
    12.04.2006
    Beiträge:
    2.654
    Geschlecht:
    männlich
    Kameratyp:
    Olympus E-M1
    Fotokritik und Tips erwünscht :)
    AW: Fotokritik und Tips erwünscht :)

    @excelfreak & Onkel1887:

    Mich würde mal interessieren was gegen eine Überbelichtung spricht?
     
    #14      
  16. Maegondo

    Maegondo Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    27.07.2010
    Beiträge:
    64
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Ingolstadt
    Software:
    Photoshop CS5
    Kameratyp:
    Canon EOS 550D
    Fotokritik und Tips erwünscht :)
    AW: Fotokritik und Tips erwünscht :)

    Diesem einen Satz muss ich lieder wirklich wiedersprechen :D. Ich mach ja jetzt nicht erst seit fünf Monaten "Kunst" sondern bin schon seit ca. 10 Jahren aktiver Musiker und mittlerweile auch besitzer eines Tonstudios (damit meine ich nicht ein Mikro in meiner Wohnung sondern eine Separate Immobilie als Studio), außerdem studiere ich Tontechnik. Wenn ich aus all diesen Erfahrungen eine Sache gelernt hab, dann ist es: Die beste Kunst ensteht, wenn man alles Regeln außer acht lässt und nach Gefühl handelt. Ist natürlich eine Einstellung, die sehr alternativ ist, das ist mir vollkommen klar, dennoch bin ich damit bisher immer gut gefahren! (was viele Menschen anders sehen!)

    Nichtsdestotrotz soll das keine "Ausrede" für eine Überbelichtung sein, immerhin bist du schon der zweite, der das Anspricht und ich werde mal bei meinen zukünftigen Arbeiten darauf achten, ob das nicht vielleicht wirklich ohne diese erzwungene Überbelichtung eine bessere Wirkung erzielen würde ;)

    Bgzl. dem Text hab ich schon in meinem ersten Post geschrieben wie ich dazu stehe, trotzdem danke für eine Meinung dazu ;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 30.01.2011
    #15      
  17. BoW

    BoW γ - Ray Bur.st

    Dabei seit:
    17.03.2008
    Beiträge:
    554
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    near Frankfurt
    Kameratyp:
    Pentax K200D + K100Ds + MX + Super Program + Glas + Filter
    Fotokritik und Tips erwünscht :)
    AW: Fotokritik und Tips erwünscht :)

    Die Bilder erinnern mich an Lomo und sehen auch teilweise gecrossed aus.
    Entweder mag man das oder nicht.
    Da ich das auch bei manchen Bildern mache gefallen die Farben. :)

    Aber mit der Schrift kann ich mich nicht anfreunden. Dabei gehts mir nicht darum dass da Schrift ist sondern 'was' da steht.
    Ich kann den Aussage der Sätze irgendwie nicht mit den Bildinhalt verknüpfen. Am ehesten gelingt mir das noch bei dem Fahrrad, aber da hätte ich, wenn ich nur den Titel lese, eher eine Totale erwartet mit vielen Fahrrädern. So erkennt man nur 2-3 Stück.
     
    #16      
  18. sonnenfee

    sonnenfee kreative Chaotin

    1
    Dabei seit:
    08.11.2009
    Beiträge:
    73
    Geschlecht:
    weiblich
    Fotokritik und Tips erwünscht :)
    AW: Fotokritik und Tips erwünscht :)

    Mir gefällt Deine Kunst sehr!

    Die bisher angebrachte Kritik ist m.E. keine Kritik sondern statements von Menschen, die einen anderen Stil bevorzugen (means: eindeutig Geschmackssache).

    Mach weiter so!

    LG Kath
     
    #17      
  19. artemroppel

    artemroppel Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    30.10.2008
    Beiträge:
    54
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Köln
    Software:
    PS CS4
    Kameratyp:
    EOS 450D 18-55IS & 55-250IS
    Fotokritik und Tips erwünscht :)
    AW: Fotokritik und Tips erwünscht :)

    Motive sind für mich gut doch meiner Meinung nach sind die etwas überbelichtet.
     
    #18      
  20. Tim_Kim

    Tim_Kim Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    23.01.2009
    Beiträge:
    428
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    diverse teilweise seit Version 1.0 (Adobe, Coral, MS, Ventura u. andere)
    Kameratyp:
    Sony A700, A900, A77V
    Fotokritik und Tips erwünscht :)
    AW: Fotokritik und Tips erwünscht :)

    Vorab: Ich habe mir die Bilder alle in der maximalen Auflösung angesehen und die EXIF ebenfalls. Das Bokeh ist bei allen Bildern bei F1.8 keinesfalls als angenehm zu bezeichnen. Es scheint mir fast so, als ob das Objektiv bei F2.0 deutlich schöner abbildet - das müsste man aber mal gesondert überprüfen.
    _____

    Beim Fahrradbild fällt es mir persönlich sehr stark negativ auf.
    [​IMG]
    Der Hintergrund ist sehr unruhig und der Schärfeabfall findet sehr abrupt statt. Dass das Bild komplett verrauscht ist, laste ich jetzt mal der 1000D an, aber bei ISO 400 sollte die eigentlich nicht so starkes Farbrauschen aufweisen.

    Was letztlich viel mehr ins Gewicht fällt, als die technischen Mängel, ist der Bildaufbau. Ein scharfes Fahrrad im Vordergrund und dahinter ungeordentert Bildaufbau in nahezu ähnlichen Farben, die keine Differenzierung zulassen und auch keine Kontrast bildern.

    Ich kann mich demnach keinesfalls meinen Vorschreiben anschließen, das Bild ist nicht gelungen. Es fehlt einfach die komplette Bildaussage.
    _____

    Bei der Rose ist die Bildausage vorhanden, wenn auch erst durch die Schrift, das kann ja aber durchaus von vornherein so geplant sein.
    [​IMG]
    Negativ fällt mir jedoch die Lichtkante ums hellgrüne Blatt auf, die das Blatt als Kontrastpunkt betont und es zu dem sonst farblich flau gezeichenten Bild unnötig stark herausstellt.

    Die Überbelichtung lässt die verwelke Blüte erstrahlen und ein heller Ort kann doch eigentlich gar nicht so schlecht sein, wie die Liedzeile uns weiß machen will.
    _____

    Die scharf abgebildete Fruchtkapsel, die zum Nachdenken anregen soll. Sie hat es und auch wieder nicht, da mein Blick ständig nach links weggezogen wurde.
    [​IMG]
    Die Schärfeebene zeichnet auch links noch etwas stärker scharf, obwohl der Ast im Vordergrund schon sehr schön in der Unschärfe verschwindet. Damit gib es im Bild keinen eindeutigen Schärfpunkt, der den Blick sicher auf sich ziehen könnte.

    Unterstützt wird das Abwandern des Blickes noch durch den Farbkonstrast, der den linken Teil des Bildes stärker gewichtet.

    Mir fallen spontan zwei Lösungen ein, um das angesprochene aufzulösen: Den Zweig links in der Schärfeben einfach entferne (wegbiegen langt;-) und/oder rechts etwas zugeben. Alternativ wäre auch ein quadratisches Format möglich, das sich nachträglich durch Beschnitt erreichen ließe.
    _____

    Die einzige Aufnahme mit Blende 2 und Überbelichtung. Sie ist es dann auch, die mich die anfangs ausgesprochene Bokeh-Kritik äußern ließ. Hier fällt es weich aus, was auch dem ruhigeren Hintergrund geschuldet ist.
    [​IMG]
    Negativ empfinde ich allerdings die leichte Überbelichtung auf der Sohle des Bären. Das könnte man wohl aber nur am Druck beurteilen, ob es schon zu viel des Guten ist.
    _____

    Technisch gibt es beim Handy keine Einwände, aber die Weichzeichnung erschließt sich mir nicht. Es geht nicht um Romantik und auch nicht um bildbetonendes Weichzeichnen.
    [​IMG]
    Es ist ein Produktbild und das sollte scharf und schlierenfrei abgebildet sein.


    Unterm Strich sind alle fünf Bilder sehr ansprechend gestaltet, was Bildaufbau und Idee dahinter angeht. Auch die fotografische Umsetzung ist eine von vielen möglichen.

    Die oben angesprochenen Punkte sind daher auch keinesfalls als Kritik an den Bildern zu verstehen, sondern Aspekte, die mir beim Betrachten durch den Kopf gegangen sind.
     
    Zuletzt bearbeitet: 04.02.2011
    #19      
  21. ClauTino

    ClauTino Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    10.12.2009
    Beiträge:
    243
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Im lieblichen Taubertal
    Software:
    Creative Suite 4 Design Standard, vorrangig ps und InDesign
    Kameratyp:
    Sony RX100, EOS 5D Mark II, EOS 400D, EOS 600-alt, Canon EF-uralt, Olympus X-825
    Fotokritik und Tips erwünscht :)
    AW: Fotokritik und Tips erwünscht :)

    was mir gut gefällt, ist das Fahrradbild, für mich stimmt Kontrast und Ausschnitt. Das Rosen- und Bärenfußbild ist für meinen Geschmack zu flau und die Färbung sagt mir auch nicht so zu. Für die Aussage im Bärenbild sollte schon 2 Füße zu sehen sein und es sollte Nachtstimmung herrschen. Bei dem iPod touch Bild hätte ich den linken Rand mit dem weißen Band beschnitten - so wirkt es zu rechtslastig. Und der Kontrast könnte bei so einem edlen Gerät doch auch knackiger sein, so verliert es seinen ganz eigenen Glanz!
     
    #20      
Seobility SEO Tool
x
×
×