Fotorealistisch Wand einfärben / bemalen

Fotorealistisch Wand einfärben / bemalen | PSD-Tutorials.de

Erstellt von AzuBiene, 04.08.2008.

  1. AzuBiene

    AzuBiene Party like a Rockstar f..

    Dabei seit:
    04.08.2008
    Beiträge:
    10
    Geschlecht:
    weiblich
    Fotorealistisch Wand einfärben / bemalen
    Hallo,

    ich muss für ein Kunstprojekt ein altes gemäuer umgestalten,
    leider weiß ich nicht wie ich die Wand Ordendtlich einfärbe / Bemale.

    Eine stundenlange spielerei mit den Ebeneneffekten und kurven anpassen
    hat nie den erfolg gebracht den ich mir erhoffe.

    Es soll Fotoreal aussehen, als ob die Wände wirklich so angemalt wären.
    Leider dürfen wir nur im Kunstuntericht an dem Projekt arbeiten.

    Deshalb habe ich mal im internet ein paar bilder gesucht, mit Wänden
    die eine ähnliche struktur Aufweisen.

    Das Bild muss nochdazu in zwei Perspektiven gezeigt werden.
    Ich habe hier bilder von einem Tunnel gefunden der eine so Ähnliche Wandstruktur aufweißt.

    Erste, Schräg nach hinten Perspektive:
    Directupload.net - vzxtwzq3.jpg

    Zweite, Frontal Perspektive:
    Directupload.net - 63fzj5zf.jpg

    Das Muster welches durch schatten dann noch eine tiefenwirkung bekommen soll:
    Directupload.net - xgrglf7q.jpg

    Das mit Der perspektive ist kein problem, und das, dass muster durch ein Paar verläufen bzw schatten 3d wirkt auch nicht.

    Es wär nett wenn mir ein lieber Mensch einen link zu einem Tutorial oder aber
    eine kurz einweisung geben könnte.

    Farbe ändern tutorial etc.. hat mich auch nicht zu einem realen ergebniss gebracht :(

    Ganz lieben dank an alle,
    Azubiene
     
    #1      
  2. pery

    pery PS-Genießerin

    111010
    Dabei seit:
    25.02.2008
    Beiträge:
    5.066
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    NRW
    Software:
    PS CS6
    Fotorealistisch Wand einfärben / bemalen
    AW: Fotorealistisch Wand einfärben / bemalen

    Hi, ich bin kein Könner, aber für mich sieht bloßes "Ineinanderkopieren" und Deckkraft etwas runterschrauben schon gut aus. Siehe unten. Aber ich weiß ja nicht, wie "perfekt" Dein Bild werden muß.:uhm:

    [​IMG]

    LG, pery
     
    #2      
  3. ah-photo

    ah-photo Fotograf

    41
    Dabei seit:
    23.04.2008
    Beiträge:
    1.270
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Aschaffenburg
    Kameratyp:
    H3DII31, Canon 5D III, Canon 5D II
    Fotorealistisch Wand einfärben / bemalen
    AW: Fotorealistisch Wand einfärben / bemalen

    Was stört die konkret an der Optik, wenn du die Ebene mit ineinanderkopieren überlagerst ?
     
    #3      
  4. Zeitgeist2004

    Zeitgeist2004 Hat es drauf

    Dabei seit:
    17.07.2007
    Beiträge:
    5.708
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Mannheim
    Software:
    CS4
    Kameratyp:
    EOS 350D
    Fotorealistisch Wand einfärben / bemalen
    AW: Fotorealistisch Wand einfärben / bemalen

    Habe mich mal am Tunnel Versucht.;)

    [​IMG]

     
    Zuletzt bearbeitet: 05.08.2008
    #4      
  5. AzuBiene

    AzuBiene Party like a Rockstar f..

    Dabei seit:
    04.08.2008
    Beiträge:
    10
    Geschlecht:
    weiblich
    Fotorealistisch Wand einfärben / bemalen
    AW: Fotorealistisch Wand einfärben / bemalen

    Konkret stört mich das es immer aussieht wie ein halbtransparentes tuch das vor der mauer ist, und nicht so als ob die farben in den konturen gezeichnet sind ( höhen/tiefen unterschiede der kacheln)

    @pery danke das sieht schonmal ganz nett aus, aber ist halt immernoch das problem das zb beim roten sieht man es, das es so aussieht wie drüber gelegt und nicht draufgemalt :/

    aber ich glaub ich hab grad ne idee ich bin aber für alle weiteren infos dankbar :D

    Hier mal mein Versuch,
    ich finde jedoch das die farben einfach nicht real rüberkommen :(
    bin ziemlich ratlos :(
    [​IMG]
    bekomm es einfahc nicht besser hin :/
     
    Zuletzt bearbeitet: 05.08.2008
    #5      
  6. ZaMpTi

    ZaMpTi Blubb

    Dabei seit:
    11.01.2008
    Beiträge:
    208
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Berlin
    Software:
    CS3Design, Quark7
    Kameratyp:
    EOS 450D
    Fotorealistisch Wand einfärben / bemalen
    AW: Fotorealistisch Wand einfärben / bemalen

    Eine möglichkeit wäre es die sturktur des hintergrundes grob zu selektieren und dann über deine ineinanderkopierte ebene legst, dann wieder bissl mit den einstellungen und helligkeit spielen, + deckkraft dann kommt evtl bissl bessere struktur.

    Aber vlt hat ja einer von den absoluten ps Göttern noch ne idee

    edit: ach und Halli Hallo und herzlich willkommen bei uns :D
     
    #6      
  7. reweiv

    reweiv Schnickschnacker

    Dabei seit:
    18.12.2007
    Beiträge:
    255
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    FFM
    Software:
    PS CS4
    Kameratyp:
    Canon Ixus & 7D
    Fotorealistisch Wand einfärben / bemalen
    #7      
  8. pusa

    pusa Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    14.05.2007
    Beiträge:
    39
    Geschlecht:
    männlich
    Fotorealistisch Wand einfärben / bemalen
    AW: Fotorealistisch Wand einfärben / bemalen

    hi ich würde das einfach mit perspektive machen findest du bei filtern.
     
    #8      
  9. meiner

    meiner Ösi

    Dabei seit:
    13.05.2008
    Beiträge:
    180
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    nördl. von Hamburg
    Software:
    Hakle feucht
    Fotorealistisch Wand einfärben / bemalen
    AW: Fotorealistisch Wand einfärben / bemalen

    Moin.

    hatte heute das gleiche Problem, trotz Anwendung dieser Tuts
    Graffiti sprayen
    PSD-Tutorials.de - Fotoeffekt: Graffiti 'sprayen' mit Photoshop (the easy way)
    Texteffekt mittels einer Verschiebungsmatrix
    PSD-Tutorials.de - Texteffekt mittels einer Verschiebungsmatrix
    und googeln war das Ergebnis mehr als unbefriedigend. Entweder musste man die Deckkraft so zurücknehmen sodass die Farben nur noch lau sind (eben nicht gemalt), oder es kommt keine Struktur mehr durch. (siehe Bild)
    [​IMG]
    Also, die Tuts sind wirklich gut und zeigen einem den Weg, aber es geht noch besser. Zusätzlich habe ich unter jedem Schriftzug im Hintergrund den Schriftzug freigestellt, in diesem Bereich die "Sättigung verringert" und mit TonwertKorrektur ganz krasses Schwarz-weiss hergestellt. (Wie im Tut auch beschrieben ist)
    Je nach Farbton der Schrift darüber mehr weiss oder mehr schwarz, muss man ausprobieren.
    Vorteil: Wenn mann jetzt die Deckkraft zurücknimmt, wenig reicht jetzt schon, scheint die Struktur des "harten" Schwarzweissbild des Hintergrundes sofort durch, ohne grossen Farbverlust
    und Farbmischungen mit dem Hintergrund sind auch nicht da.
    [​IMG]
    Sieht doch schon realistischer aus, oder?


    Gruß
    meiner
     
    #9      
  10. Markus1202

    Markus1202 Guest

    Fotorealistisch Wand einfärben / bemalen
    AW: Fotorealistisch Wand einfärben / bemalen

    Hallo,
    ich würde versuchen die Passende Farbe mit einer neuen Fülleben --> Vollton im Modus weiches Licht. Dannach verdeckst du die Eben mit einer Maske und malst sie mit einem weißen weichen Pinsel mit ca. 50% Deckkraft zurück in die von dir gewünschten Bereiche. Du kannst den Vorgang natürlich für verschiedene Bereiche wiederholen
    Mit der Perspektive kann ich dir leider nicht helfen.

    Liebe Grüße
     
    #10      
x
×
×