Anzeige

Fotos entwickeln

Fotos entwickeln | PSD-Tutorials.de

Erstellt von Pointbreak, 13.03.2010.

  1. Pointbreak

    Pointbreak Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    18.11.2009
    Beiträge:
    119
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Berlin
    Software:
    CS4
    Kameratyp:
    Canon Eos 450 D
    Fotos entwickeln
    Hallo Ihr!

    Da ich noch recht grün hinter den Ohren bin was Fotografie angeht, hätte ich da mal zwei Fragen:

    Ich war gerade im Urlaub (Lanzarote) um dem viel zu lang geratenen Winter zu entfliehen und habe eine Menge RAW-Bilder gemacht die jetzt entwickelt werden wollen.

    Ich würde jetzt, rein theoretisch, so vorgehen:

    - Lightroom öffnen und Katalog erstellen.
    - Relevante Fotos markieren und evtl. Unterordner anlegen.

    dann die Fotos einzeln:

    - ausrichten / beschneiden
    - Belichtung, Farben, Kontrast etc. berichtigen / verbessern. Im Grunde genommen schon so ziemlich alles (also auch Wolken und so`n Zeugs betonen) vornehmen, bzw. entwickeln.

    ... danach das jeweilige Foto rüber in Photoshop ballern (als Tiff?), u.U. noch ein paar Korrekturen vornehmen und dann die endgültige Bildgröße festlegen und nachschärfen. Danach das Foto als Jpeg speichern und mich ums nächste Foto kümmern. Über PS-Aktionen erstellen habe ich schon nachgedacht, mich aber noch nicht entschieden. Ich glaube ich werde mich erst mal um jedes Foto einzeln kümmern, denn ich denke das erhöht auch den Lerneffekt! We`ll see...

    Nun zu meinen Fragen:

    1. Mich würde mal interessieren ob ich auf dem richtigen Weg bin, bzw. wie ihr so vorgehen würdet. Ich hab zwar schon mal die Suche bemüht, aber nur spezifische Themen wie: schärfen, katalogisieren etc. gefunden.

    2. Da die Eltern meiner Freundin auch kürzlich am selben Ort Urlaub gemacht haben und gerne ein paar Fotos sehen wollen würden, dachte ich mir ich brenne ihnen eine CD die sie sich dann via DVD-Player am Fernseher ansehen können. Nur welche Bildgröße lege ich für`s beste Ergebniss am diesem TV fest? Den Klassiker: 1200 x 800 ( natürlich nicht bei 1x1 Fotos, hehe... ). Sie haben so ein Flat HD Ready "haste nicht gesehen" Teil.

    Vorab schon mal schönen Dank für eure Antworten,

    Beste Grüße!
     
    #1      
  2. fotograv

    fotograv Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    25.12.2009
    Beiträge:
    221
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    NRW OWL
    Software:
    PS, PaintShop, CorelDraw, Pagemaker, iMatch
    Kameratyp:
    Canon DSLR
    Fotos entwickeln
    AW: Fotos entwickeln

    Zum Format: Da vermutlich ein 16:9 - Format vorliegt, solltest Du das auch berücksichtigen, um die schwarzen Balken zu vermeiden. Ich nehme 1920:1080, das entspricht der TV-Auflösung,
     
    #2      
  3. Helin

    Helin Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    12.03.2010
    Beiträge:
    76
    Geschlecht:
    männlich
    Fotos entwickeln
    AW: Fotos entwickeln

    ..
    Kommt drauf an, was du noch machen willst in PS. Es ist halt enorm aufwändig, wenn du noch in PS arbeitest.
    Ich beschränke mich i.d.R. auf Lightroom, zumal ich mir das Plugin Mogrify zugelegt habe.
     
    #3      
  4. Pointbreak

    Pointbreak Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    18.11.2009
    Beiträge:
    119
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Berlin
    Software:
    CS4
    Kameratyp:
    Canon Eos 450 D
    Fotos entwickeln
    AW: Fotos entwickeln

    Ach siehste, genau das meinte ich, Danke!
     
    #4      
  5. tarl

    tarl Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    20.09.2009
    Beiträge:
    66
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Nürnberg
    Software:
    Adobe Photoshop CS3
    Kameratyp:
    Canon EOS 500D
    Fotos entwickeln
    AW: Fotos entwickeln

    Naja das gröbste bekommste ja via Lightroom bereits erledigt. Ich selbst mach damit eigentlich auch alle Vorarbeiten was Belichtung, Farbtemperatur, Kontrast und z.B. auch rote Augen anbelangt. Erst wenn dann noch Bedarf besteht geht´s ans Feintuning im Photoshop.
     
    #5      
  6. JaMi

    JaMi Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    21.06.2009
    Beiträge:
    173
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Hennef
    Kameratyp:
    EOS 450D
    Fotos entwickeln
    AW: Fotos entwickeln

    Ich würde die Bearbeitung der Bilder erstmal nur in LR vornehmen, da man da schon recht viel anpassen und ändern kann.

    Zudem kannst du ja die gemachten Einstellung wie Farbe, Kontrast, Helligkeit etc auf ähnliche Bilder rüberkopieren und dann bei Bedarf anpassen.

    Auf diese Weise habe ich all meine Fotos von der Nachbarinsel Fuerteventura bearbeitet, da sich bei den meisten Bilder die Lichtverhältnis kaum geändert haben.

    Gruß
     
    #6      
  7. kamino

    kamino Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    13.03.2009
    Beiträge:
    22
    Geschlecht:
    weiblich
    Software:
    Photoshop CS 4
    Kameratyp:
    Nikon D 60
    Fotos entwickeln
    AW: Fotos entwickeln

    Ich würde mich zu diesem Thema gern mal hier einklinken. Ich war nämlich auf Teneriffa ;-) Ich bearbeite meine Fotos in Photoshop (evt. Hintergrund bearbeiten, Tonwertkorrektur, Kontrast ect.). Häufig wähle ich einen anderen Bildausschnitt, d. h. ich beschneide das Foto. Nun meine Frage: Nach dem Beschneiden hat das Foto ja logischerweise nicht mehr das gleiche Größenformat wie vorher. Natürlich möchte ich nicht, dass das Bild beim Ausdrucken verzerrt wird oder Ränder entstehen. Wie macht Ihr das? Manchmal entstehen ja sogar nahezu quadratische Bilder. Gibt es da eine professionelle Herangehensweise?
     
    #7      
  8. Ruffus2000

    Ruffus2000 µFT Junkie

    Dabei seit:
    12.04.2006
    Beiträge:
    2.654
    Geschlecht:
    männlich
    Kameratyp:
    Olympus E-M1
    Fotos entwickeln
    AW: Fotos entwickeln

    Bei uns werden die Fotos fürs Album in einer Größe bestellt und hinterher mit einer Schere bearbeitet damit sie ins Album passen. ;)
     
    #8      
  9. JaMi

    JaMi Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    21.06.2009
    Beiträge:
    173
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Hennef
    Kameratyp:
    EOS 450D
    Fotos entwickeln
    AW: Fotos entwickeln

    @Kamino

    in LR kann man bei der Auswahl ein festes Seitenverhältnis (z.B 2:3) vorgeben, ich denke sowas wird es ins Photshop auch geben. Dann musst du eigentlich nur noch die Bilder mit dem selben Seitenverhältnis entwickeln lassen.

    Gruß
     
    #9      
  10. Maulwurf_5

    Maulwurf_5 Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    16.02.2010
    Beiträge:
    275
    Geschlecht:
    männlich
    Fotos entwickeln
    AW: Fotos entwickeln

    Vor dem Ausdrucken/Entwickeln beschneide ich die Fotos mit dem Programm PhotoCutter 2. das Programm ist preiswert und vermeidet, dass man nach dem Ausdruck unterschiedliche Formate hat.
     
    #10      
  11. kamino

    kamino Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    13.03.2009
    Beiträge:
    22
    Geschlecht:
    weiblich
    Software:
    Photoshop CS 4
    Kameratyp:
    Nikon D 60
    Fotos entwickeln
    AW: Fotos entwickeln

    Danke für die Antworten. Ich habe jetzt erstmalig Fotos von einem Internetanbieter entwickeln lassen und die haben ein Tool, mit dem man verschiedene Formate auf das Foto setzen und es dann entsprechend beschneiden kann. Fand ich recht komfortabel.
     
    #11      
  12. HansHansa

    HansHansa [Mod] Foto

    31
    Dabei seit:
    08.02.2008
    Beiträge:
    3.744
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Stutensee
    Software:
    GIMP | Hugin
    Kameratyp:
    EOS 60D, 500D, Fz28
    Fotos entwickeln
    AW: Fotos entwickeln

    Eine kurze Frage?
    Wenn es nur um die Fotobearbeitung geht,
    "Warum nochmal in Photoshop öffnen?"
    Es ist doch alles in Lightroom drin.
    Wenn Du es unbedingt in Photoshop öffnen willst, mußt auch vorher nichts abspeichern, rechte Maustaste auf das Bild -> Bearbeiten in -> Photoshop
     
    #12      
  13. kamino

    kamino Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    13.03.2009
    Beiträge:
    22
    Geschlecht:
    weiblich
    Software:
    Photoshop CS 4
    Kameratyp:
    Nikon D 60
    Fotos entwickeln
    AW: Fotos entwickeln

    Ganz einfach; ich habe kein Lightroom.
     
    #13      
x
×
×