Anzeige

Frage zu Dynamics und/oder Thinking Particles [C4D]

Frage zu Dynamics und/oder Thinking Particles [C4D] | PSD-Tutorials.de

Erstellt von idla, 16.07.2009.

  1. idla

    idla Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    14.08.2007
    Beiträge:
    15
    Geschlecht:
    männlich
    Frage zu Dynamics und/oder Thinking Particles [C4D]
    Hallo (Fach-)Leute,

    habe eine Idee, komme aber nicht mit der Umsetzung zurecht.

    Will mal versuchen zu beschreiben:

    Möchte verschiedene "Gegenstände" auf eine Fläche fallen lassen. Das funktioniert auch wunderbar, ist ja auch nicht weiter schwer.

    Nun möchte ich aber das Endziel, bzw. die End-Ruheposition der Gegenstände vorgeben. Das heißt, dass z.B. die Gegenstände in einer bestimmten Reihenfolge von Links nach Rechts nach dem Fallen liegen und so zur Ruhe kommen.

    Ist das irgendwie möglich? (Außer natürlich mit einer Einzelbildanimation. Der Fall soll ja am Schluss natürlich aussehen.)

    Man müsste ja die Animation andersrum aufbauen, aber wie?
    Geht das mit Dynamics und/oder Thinking Particles?

    Freue mich auf eure Antworten.
    Danke schon mal im voraus für eure Bemühungen.

    Danke.
     
    #1      
  2. MrIous

    MrIous Aktives Mitglied

    11
    Dabei seit:
    20.03.2008
    Beiträge:
    1.500
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    c4d, gimp, inkscape, cs3, ps cs4
    Kameratyp:
    Pentax Optio S55
    Frage zu Dynamics und/oder Thinking Particles [C4D]
    AW: Frage zu Dynamics und/oder Thinking Particles [C4D]

    Kenne mich jetzt mit Dynamics und TP niht so aus, aber wenn die Gegenstände am Ende eine bestimmt Position haben sollen und der Anfang relativ egal ist, dann ist es meistens einfacher, die Animation rückwärts zu erstellen.
    Also erst die Gegenstände ausrichten und dann nach oben "fallen" lassen, mit Effektoren kannst du dann die grobe Richtung bestimmen.
    Als Emitter bietet sich P Zeichnen an, denke ich...
     
    #2      
  3. Lothar1952

    Lothar1952 Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    04.12.2007
    Beiträge:
    12
    Geschlecht:
    männlich
    Frage zu Dynamics und/oder Thinking Particles [C4D]
    AW: Frage zu Dynamics und/oder Thinking Particles [C4D]

    Wenn du das so haben möchtest kannst du das wirklich nur von Hand machen, also jeden einzelnen Gegenstand animieren. Mit zum Wesen von Dynamics und Thinking Particles gehört ein gewisses Mass an Chaotik - wenn du eine Kiste mit den Gegenständen im wirklichen Leben ausschüttest wirst du auch nicht vorherbestimmen können was wo hin fällt und wo es zu liegen kommt. Genau das Gleiche passiert wenn du das mit Dynamics oder TP versuchst zu simulieren.
     
    #3      
  4. MrIous

    MrIous Aktives Mitglied

    11
    Dabei seit:
    20.03.2008
    Beiträge:
    1.500
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    c4d, gimp, inkscape, cs3, ps cs4
    Kameratyp:
    Pentax Optio S55
    Frage zu Dynamics und/oder Thinking Particles [C4D]
    AW: Frage zu Dynamics und/oder Thinking Particles [C4D]

    @Lothar: oder man macht's einfach rückwärts^^
     
    #4      
  5. idla

    idla Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    14.08.2007
    Beiträge:
    15
    Geschlecht:
    männlich
    Frage zu Dynamics und/oder Thinking Particles [C4D]
    AW: Frage zu Dynamics und/oder Thinking Particles [C4D]

    vielen Dank für eure Meinungen.

    Schade dass es da scheinbar nix "automatisches" gibt.
    Muss ich dann wohl doch von Hand machen.

    Mit dem Rückwärts machen geht auch nicht so, weil das sieht dann noch unnatürlicher aus als per Handanimation.

    Aber trotzdem Danke.
     
    #5      
Seobility SEO Tool
x
×
×