Anzeige

Frage zur Sony DSC-H10

Frage zur Sony DSC-H10 | PSD-Tutorials.de

Erstellt von Skeeeter, 28.02.2008.

  1. Skeeeter

    Skeeeter Abenteurer

    Dabei seit:
    28.09.2007
    Beiträge:
    135
    Geschlecht:
    männlich
    Kameratyp:
    Panasonic DMC-FZ50
    Frage zur Sony DSC-H10
    Hallo.

    Ich mache seit etwa 8Jahren Fotos (Familie und Landschaft).
    Aber nun hat meine Olympus Spiegelreflex mit ihren 1,4MPixeln ausgedient und ich wollte mal eure Meinung zu dieser Sony DSC-H10 hören.

    Würde mich als guter Anfänger bezeichnen und zu den bisherigen Fotos möchte ich noch Makros und Nachtaufnahmen machen.
    Meine neue Kamera sollte auf jedenfall RAW-Dateien können, da ich damit in Photoshop arbeiten möchte.

    Preis ? Schmerzgrenze 300?
    Ich weis da gibt es keine Wunder, aber vielleicht ja ein kleines:)
     
    #1      
  2. Skeeeter

    Skeeeter Abenteurer

    Dabei seit:
    28.09.2007
    Beiträge:
    135
    Geschlecht:
    männlich
    Kameratyp:
    Panasonic DMC-FZ50
    Frage zur Sony DSC-H10
    AW: Frage zur Sony DSC-H10

    Tja, da hier noch niemand geantwortet hat gibt es zu dem thema wohl nix zu sagen.
    Darum habe ich mich weiter umgesehen und die Panasonic Lumix DMC-FZ50 für knappe 400€ gefunden. (Schmerzgrenze mit OMA erweiterung ;-))

    Wollte Fragen ob diese Kamera etwas für meine oben aufgeführten Anforderungen ist. Da die Kamera schon ein bischen auf dem Markt ist haben hier sicherlich einige von euch Erfahrung damit.

    Gruß
     
    #2      
  3. arni_g

    arni_g image

    Dabei seit:
    01.02.2008
    Beiträge:
    181
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    Adobe
    Kameratyp:
    Canon, Nikon, Hasselblad
    Frage zur Sony DSC-H10
    AW: Frage zur Sony DSC-H10

    kenne die sony jetzt persönlich nicht, aber mit der PANASONIC bist du sicherlich sehr gut bedient! linsen von leica-nicht von schlechten eltern + super-mega-zoom + makro-funktion soll auch nicht schlecht sein. ich würde behaupten das ist so ziemlich die beste BRIDGE. da gabs nur noch was von OLY mit 18x fach zoom... aber das brauchst du ja nicht unbedingt...

    greetz
     
    #3      
  4. dh20

    dh20 Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    21.01.2008
    Beiträge:
    16
    Geschlecht:
    männlich
    Kameratyp:
    Panasonic FZ30
    Frage zur Sony DSC-H10
    AW: Frage zur Sony DSC-H10

    Die Sony H10 hat doch glaube gar kein raw!?
    Bin vor kurzen von einer sony H2 zu einer gebrauchten Panasonic FZ30 umgestiegen (hauptsächlich wegen raw) und bin voll begeistert. Das einzige was stört, ist das hohe rauschen das aber bei der FZ50 noch mehr sein soll wegen den kleinen sensor bei soviel Pixel! Ich benutze immer neat image womit man es sehr gut in griff bekommt. Die Panasonic bietet auch die möglichkeit zum anschluss eines Fernauslösers. Für Makro würde ich dir aber noch ehr ein extra Filter empfehlen z.B. Raynox 250D. Sollten dir also 8MP ausreichen kann ich dir die FZ30 nur empfehlen.
     
    #4      
  5. Skeeeter

    Skeeeter Abenteurer

    Dabei seit:
    28.09.2007
    Beiträge:
    135
    Geschlecht:
    männlich
    Kameratyp:
    Panasonic DMC-FZ50
    Frage zur Sony DSC-H10
    AW: Frage zur Sony DSC-H10

    Bei digitalkamera.de stehen diese Formate für die H10:
    JPEG (.jpg), AVI-Video (.avi), WAV und RAW (herstellereigenes Rohdatenformat)

    8MP reichen mir völlig. Mir ist wichtig für diese Preisklasse gut Bilder machen zu können und möglichst vielseitig zu sein.
     
    #5      
  6. theking6

    theking6 Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    06.02.2008
    Beiträge:
    27
    Geschlecht:
    männlich
    Frage zur Sony DSC-H10
    AW: Frage zur Sony DSC-H10

    Hallo Skeeter,
    Hast Du jetzt diesen H10 gekauft? Wenn ja, wie ist Dein erster Eindruck?
    Ich habe den H10 für einen Kollege bestellt. Spätestens nächste Woche kann ich was dazu sagen.

    Meiner Recherchen nach kann der H10 keine RAW speichen. aber mit sicherheit kann ich est in ca. 2 Wochen sagen.
     
    #6      
x
×
×