Anzeige

Fragen zur Pentax K50

Fragen zur Pentax K50 | PSD-Tutorials.de

Erstellt von were, 26.05.2015.

  1. were

    were Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    25.04.2013
    Beiträge:
    818
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Augsburg
    Software:
    Photoshop Elements 12, Lightroom 5
    Kameratyp:
    Canon EOS 650D, 100D, 20D, AGFA Box 44
    Fragen zur Pentax K50
    Ich bin auf der Suche, nach einer outdoortauglichen Kamera. Nachdem meine Kinder bei Pfadfinderlagern sich gerne mal eine Kamera bei mir ausleihen und ich jedesmal Blut & Wasser schwitze, bis sie heil wieder da ist, habe ich mich jetzt mit Spritzwassergeschützten Kameras beschäftigt.
    Die Pentac K50 gibt es derzeit mit 50€ Cashback, wäre also ein gutes Angebot.
    Nur, wie ist das mit den Objektiven?
    Die sind doch sicherlich auch nicht alle genauso geschützt wie die Kamera?

    Kennt sich jemand mit Pentax aus?

    Vom Brennweitenbereich wäre als Outdoor Immerdabei das 18-135 nicht schlecht. Das taugt aber nur, wenn ich mir damit meine Outdoortauglichkeit wieder verscherze.
     
    Zuletzt bearbeitet: 26.05.2015
    #1      
  2. Picturehunter

    Picturehunter Docendo discimus, sapere aude, incipe!

    634
    Dabei seit:
    30.11.2007
    Beiträge:
    8.448
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Hamburg
    Software:
    Brain 4.2, Adobe Master Collection CS6, LR 5, DXO 10, Nik, Topaz, Win 7 Pro
    Kameratyp:
    Nikon DX
    Fragen zur Pentax K50
    Nein, also ich zumindest nicht wirklich ... :(

    Also laut Hersteller heißt es, dass die mit der K50 angebotenen Kit Objektive Wetter- und Staubgeschützt seien, zumindest interpretiere ich das so:
    Hier ist eine Übersicht zu den K -tauglichen Objektiven, die Modelle mit der Zusatzbezeichnung 'WR' sind wohl die mit den Dichtungen ...

    http://www.ricoh-imaging.de/de/system-digital-zoom.html


    Mit liebem Gruß
    Frank
     
    #2      
  3. essdreipro

    essdreipro Guest

    Fragen zur Pentax K50
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 26.05.2015
    #3      
  4. tdorsch

    tdorsch Ganz gut unterwegs ...

    Dabei seit:
    02.03.2005
    Beiträge:
    808
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    Adobe CS 6
    Fragen zur Pentax K50
    Nikon hat doch eine echte "Tauchkamera" im Angebot. So ne weiße Spiegellose. Soll doch etwas sein.
     
    #4      
  5. dcmagie

    dcmagie Auf der Suche

    Dabei seit:
    06.03.2012
    Beiträge:
    495
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    Lightroom 4 und PSE11+elementsXXL+LayersXXL+MetaRaw+NIK Complet und Affinity Photo
    Fragen zur Pentax K50
    #5      
  6. were

    were Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    25.04.2013
    Beiträge:
    818
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Augsburg
    Software:
    Photoshop Elements 12, Lightroom 5
    Kameratyp:
    Canon EOS 650D, 100D, 20D, AGFA Box 44
    Fragen zur Pentax K50
    Ne, eine richtige "Tauchkamera" soll es nicht (mehr) sein. Es geht ja auch nicht ums Tauchen sondern eher um den Einsatz beim Hike, Übernachten in den offenen Pfadfinderzelten oder auch unter freiem Himmel, wo einen halt auch mal ein Regenguss oder der Morgentau überrascht. Eine Kompakte wird es nicht mehr werden
    Die Kids sind mittlerweile, durch die ausgeliehenen DSLR durchaus auf den Geschmack gekommen und wissen die Vorteile der DSLR zu schätzen.
    Die Nikon werde ich mir mal anschauen, falls die einen APS-c hat. Es geht mir weniger um den Spiegel, sondern mehr um die Sensorgröße, die Möglichkeit RAW Bilder zu speichern und einen Sucher zu haben.
     
    #6      
  7. dcmagie

    dcmagie Auf der Suche

    Dabei seit:
    06.03.2012
    Beiträge:
    495
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    Lightroom 4 und PSE11+elementsXXL+LayersXXL+MetaRaw+NIK Complet und Affinity Photo
    Fragen zur Pentax K50
    Ich weiss ja nicht wieviel Euro du investieren möchtest , aber schau dir mal die Olympus OMD Kameras an wie z.B. die em1 dort ist das Gehäuse und die entsprechenden Objektive Spritzwasser und Staubgeschützt , soll heißen du kannst auch im Regen noch Fotos machen. Ist aber eine nicht so ganz preiswerte Sache aber eine gute Kamrera.
     
    #7      
  8. were

    were Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    25.04.2013
    Beiträge:
    818
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Augsburg
    Software:
    Photoshop Elements 12, Lightroom 5
    Kameratyp:
    Canon EOS 650D, 100D, 20D, AGFA Box 44
    Fragen zur Pentax K50
    Ohja! Die Olympus sieht auch für mich als begeisterten Hobbyfotografen von Ihren Werten her lecker aus!

    Was ich allerdings nicht so recht beurteilen kann, ist das Material des Gehäuses. Was ist nun besser? Edelstahl, wie bei der Pentax? Magnesiumlegierung bei der Olympus? Welches Gehäuse steckt mehr weg? Optisch sieht die Pentax natürlich - vor Allem für Jugendliche schicker aus.

    Die Objektvauswahl der Olympus ist für mich als Canonfan etwas ungewöhnlich - aber es gibt ja passende Adapter. Sehr positiv fällt mir an der Olympus auf, dass es ein passendes Unterwassergehäuse gibt. (Auch wenn es schweineteuer ist ;) )
     
    #8      
  9. dcmagie

    dcmagie Auf der Suche

    Dabei seit:
    06.03.2012
    Beiträge:
    495
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    Lightroom 4 und PSE11+elementsXXL+LayersXXL+MetaRaw+NIK Complet und Affinity Photo
    Fragen zur Pentax K50
    Wieso ist die Objektivauswahl bei Olympus ungewöhnlich? Die Pro-Serier für die OMD sind lichtstarke Objektive und viele Nutzer schwärmen davon. Zuzeit ist auch in der Proserie ein Weitwinlkel 7-14 auf dem Markt gekommen das sehr scharf ist in der Bildqualität soweit ich sehen konnte. Von Kipon gibt es jetzt einen Adapter für EF/EFS -Objektive von Canon wo der Autofocus sehr schnell sein soll. Vielleicht wenn die Kamera zusagt obwohl es nur eine MFT -Kamera ist und das in Anführungszeichen. Es gibt von MFT -System nicht nur von Olympus sonder auch von Panasonic und Sigma Art Serie Objektive in großer Auswahl selbst Voigtländer gibt es für die Kamera. Bei mir wird es die Oly erden muss aber noch ein wenig sparen dafür.
    "Vielleicht kauft sich der Papa die Oly und gibt seinen Kindern die Canon."
    Was das Material des Gehäuse anbetrifft da kann ich nichts zu sagen. Pentax kenne ich nicht so genau. Die Olympus OMd.em1 ist spritzwasser und staubgeschützt und funktioniert noch bei -10 Grad.
     
    #9      
  10. Der_Morph

    Der_Morph Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    09.09.2010
    Beiträge:
    179
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    CS5, NIK, Silkypix 3, Notepad++,
    Kameratyp:
    Pentax K30, K-r
    Fragen zur Pentax K50
    Die Pentax ist auch für diese Bereiche spezifiziert. Aber der finanzielle Gegenpart zur E-M1 wäre auch eher die neue K3 II, zur K50 passt preislich am ehesten die E-M5 unter den OM-D, welche laut Preissuchmaschine derzeit knapp 100 € teurer ist.

    Ich empfehle, die Kameras mal persönlich in die Hand zu nehmen. Sowohl Prisma, als auch digitaler Sucher haben ihre Eigenarten, die man selber abwiegen muss. In ihrer Klasse hat die Pentax immerhin auch einen der besten Sucher ihrer Klasse. Während manche drauf schwören, konnte ich persönlich selbst mit dem EVF der großen OM-D überhaupt nicht warm werden. Hinzu kommen persönliche Geschmäcker, was die Bedienung und die Haptik angeht.
     
    #10      
  11. dcmagie

    dcmagie Auf der Suche

    Dabei seit:
    06.03.2012
    Beiträge:
    495
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    Lightroom 4 und PSE11+elementsXXL+LayersXXL+MetaRaw+NIK Complet und Affinity Photo
    Fragen zur Pentax K50
    Die Olympus hat einen guten EVF. Natürlich ist das Geschmacksache aber eins darf man da nicht vergessen im Sucher der Olympus bekommst du das Bild angezeigt wie es auf die Speicherkarte gespeichert wird. Hat den Vorteil das ich im Vorfeld schon entscheiden kann ob ich dieses Bild überhaupt will.
     
    #11      
  12. Der_Morph

    Der_Morph Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    09.09.2010
    Beiträge:
    179
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    CS5, NIK, Silkypix 3, Notepad++,
    Kameratyp:
    Pentax K30, K-r
    Fragen zur Pentax K50
    Wobei das auch nicht absolut stimmt. Es ist schon ein digitales Bild, ja, aber dass der Sucher tatsächlich das Bild so angezeigt hat, wie es dann gespeichert wurde, hatte ich noch bei keiner EVIL, auch bei der OM-D nicht. Und wenn es um RAW-Nachbearbeitung geht ist es ohnehin nicht mehr vergleichbar. Zudem macht mir persönlich das Nachziehen Probleme. Optische Sucherkameras verbrauchen weniger Energie, was gerade outdoor von Vorteil sein kann. Dafür kann man eben die Auswirkungen seiner voreingestellten Parameter leichter absehen, wie du schon sagst. Zudem lassen sich manuelle Linsen leichter scharfstellen, wenn man in der Optischen keine Schnittbildscheibe hat.

    Nicht falsch verstehen, ich finde die Kameras sehr attraktiv (besonders die Fujifilm X-T1 und die Olympus OM-D E-M1), auch die Größe käme mir sehr entgegen. Aber die Sucher sind zumindest noch nicht mein Fall. Daher der Tipp, sich das selbst anzusehen und sich dann zu entscheiden.
     
    #12      
  13. were

    were Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    25.04.2013
    Beiträge:
    818
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Augsburg
    Software:
    Photoshop Elements 12, Lightroom 5
    Kameratyp:
    Canon EOS 650D, 100D, 20D, AGFA Box 44
    Fragen zur Pentax K50
    Ich werde mal losziehen und so ein Ding in die Hand nehmen. Dabei ist es wohl ziemlich egal ob das die E-M1, Die E-M5 oder die E-M10 ist...?
     
    #13      
  14. dcmagie

    dcmagie Auf der Suche

    Dabei seit:
    06.03.2012
    Beiträge:
    495
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    Lightroom 4 und PSE11+elementsXXL+LayersXXL+MetaRaw+NIK Complet und Affinity Photo
    Fragen zur Pentax K50
    In die Hand nehmen und sich an schauen ob die Haptik usw. passt ist immer eine Gute Sache. Vielleicht sogar mal Versuchen sich die beim Händler für ein Tag auszuleihen. Bei Olympus gibt es da eine Möglichkeit. Man muss da aber eine Kaution hinterlegen.

    Wenn du auf Staub- und Spritzwasserschutz bestehst dann kann es nur die em1 sein ansonsten die anderen auch.
     
    #14      
x
×
×