Anzeige

Freehand Zwischenablage nach PS CS3

Freehand Zwischenablage nach PS CS3 | PSD-Tutorials.de

Erstellt von achimzwo, 24.09.2008.

  1. achimzwo

    achimzwo Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    25.02.2008
    Beiträge:
    437
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    unweit Kölns
    Software:
    CS3 Suite Design Premium, C4D R11,5 Broadcast + Advenced Render + R13 Broadcast
    Kameratyp:
    Sony DSC H5 (Bridge mit Multizoom)
    Freehand Zwischenablage nach PS CS3
    Moin zusammen,
    hab festgestellt, dass wenn ich ne Grafik aus Freehand nach PS
    über die Zwischenablage einfüge diese sehr Pixelig und an den Rändern treppig wird.
    Das gabs früher (PS6) nicht und ich arbeite seit Jahren so.
    Bei den Voreinstellungen von FH MX a kann ich bei "Export" nur PS 4/5 anklicken.
    "cmyk und rgb", wie ich es früher hatte, gibt beim Einfügen in PS ne Fehlermeldung mit fehlendem Parsemodul, was nicht interpretiert werden konnte oder fehlende Resourcen.
    Auffällig ist auch, dass die Voransicht beim Einfügen, also das mit dem Skalierungsviereck, sich beim Bestätigen nicht verfeinert.
    Es bleibt einfach pixelig. Wenn ich in PS die Bildgröße erhöhe und dann nach dem Einfügen verkleinerere, dann gehts einigermaßen, ist aber zu umständlich.

    Ist das ein Problem von PS oder von Freehand und wie lässt sich das beseitigen?

    Gruß
    Achimzwo
     
    #1      
  2. achimzwo

    achimzwo Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    25.02.2008
    Beiträge:
    437
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    unweit Kölns
    Software:
    CS3 Suite Design Premium, C4D R11,5 Broadcast + Advenced Render + R13 Broadcast
    Kameratyp:
    Sony DSC H5 (Bridge mit Multizoom)
    Freehand Zwischenablage nach PS CS3
    AW: Freehand Zwischenablage nach PS CS3

    Achja, eben festgestellt,
    die pixelige Darstellung in PS gibt es auch, wenn ich aus Illustrator
    eine Grafik über die Zwischenablage einfüge.
    Das Problem scheint also beim Photoshop zu liegen.
    Gibts da bei "Voreinstellungen" Einstellungsmöglichkeiten die die Zwischenablage betreffen?

    Gruß
    Achimzwo
     
    #2      
  3. grafixx4u

    grafixx4u Helper

    Dabei seit:
    25.06.2004
    Beiträge:
    104
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    Photoshop, Illustrator, Freehand
    Freehand Zwischenablage nach PS CS3
    AW: Freehand Zwischenablage nach PS CS3

    Pfade konnte man in älteren PS-Versionen aus Freehand in Photoshop auch als Pfade einsetzen. Das geht jetzt mit CS3 nur noch als Pixel.
    Du musst die Freehand-Pfade in Illustrator einsetzen, dann erneut kopieren, dann kannst du sie auch als Pfade in PS einsetzen.
     
    #3      
  4. achimzwo

    achimzwo Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    25.02.2008
    Beiträge:
    437
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    unweit Kölns
    Software:
    CS3 Suite Design Premium, C4D R11,5 Broadcast + Advenced Render + R13 Broadcast
    Kameratyp:
    Sony DSC H5 (Bridge mit Multizoom)
    Freehand Zwischenablage nach PS CS3
    AW: Freehand Zwischenablage nach PS CS3

    Der Pfadimport geht auch direkt aus Freehand.
    Aaaaber, da ich meistens Pfade mit verschiedenen Strichstärken und Farben habe, geht
    in Photoshop das Gefriemel los.
    Aus Freehand brauche ich eigentlich nur ein jpg. Wenn ich über "Datei exportieren" dann jpg und im PS einfüge gehts einwandfrei. Das ist nur wesentlich umständlicher als direkt über die Zwischenablage, dann hab ich das FH direkt in der PS-Datei als neue Ebene und das direkt freigestellt. Das geht zwar jetzt auch nur die Qualität ist besch...

    Gruß
    Achimzwo
     
    #4      
  5. grafixx4u

    grafixx4u Helper

    Dabei seit:
    25.06.2004
    Beiträge:
    104
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    Photoshop, Illustrator, Freehand
    Freehand Zwischenablage nach PS CS3
    AW: Freehand Zwischenablage nach PS CS3

    Vielleicht habe ich ja etwas falsch verstanden?
    Du möchtest eine Freehand-Vektor-Datei in PS platzieren?
    Dein Problem sind die unterschiedlichen Strichstärken und -farben.
    Warum exportierst du dir die Datei nicht als .eps und öffnest sie dann mit PS.
    Dann kannst du dir die Bildgröße und Auflösung aussuchen und alle Elemente bleiben proportional und auch farblich erhalten.
     
    Zuletzt bearbeitet: 25.09.2008
    #5      
  6. achimzwo

    achimzwo Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    25.02.2008
    Beiträge:
    437
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    unweit Kölns
    Software:
    CS3 Suite Design Premium, C4D R11,5 Broadcast + Advenced Render + R13 Broadcast
    Kameratyp:
    Sony DSC H5 (Bridge mit Multizoom)
    Freehand Zwischenablage nach PS CS3
    AW: Freehand Zwischenablage nach PS CS3

    Das geht natürlich.
    Bisher war mein Workflow so, dass ich in PS z.B. einen Farbverlauf mit Filter oder sowas angelegt hab. Darauf dann eine technische Illu, die ich in FH erstellt hab. Nun gings einfach über die Zwischenablage nach PS und feddich. Je nach dem hab ich dann noch einzelne Elemente in FH nachgebastelt oder was korrigiert und dann wieder nach PS kopiert. Das ging immer ruckzuck und hier konnte ich dann in Ruhe komposen. Das Endergebnis wird als jpg gespeichert. Pfade müssen also nicht sein.
    Wenn ich jetzt jeden Schnipsel als eps speichern muss, dauert das erheblich länger und ist viel mühsamer.
    Das Problem ist eigentlich nur die Darstellung von Inhalten aus FH, das kopieren klappt ja.
    Gibts da keine Möglichkeit in PS die Qualität der Zwischenablage einzustellen?
    Oder gibts zusätzliche Parser oder Ressourcen für PS? Der meckert nämlich immer rum, wenn ich in FH die Exportoptionen verändere.
    Was auch geht ist jedesmal die Bildgröße zu ändern, aber dann geht das Gefummel wieder los.

    Gruß
    Achimzwo
     
    #6      
  7. grafixx4u

    grafixx4u Helper

    Dabei seit:
    25.06.2004
    Beiträge:
    104
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    Photoshop, Illustrator, Freehand
    Freehand Zwischenablage nach PS CS3
    AW: Freehand Zwischenablage nach PS CS3

    So ganz nachvollziehen kann ich das ja nicht, was du da machst. Aber klar, über die Zwischenablage ist das natürlich schneller, als jedesmal ein eps zu speichern.

    Sind denn die Freehand-Elemente 1:1 von der Größe her zu dem PS-Dokument?

    Und, wenn du Vektoren über die Zwischenablage in PS einsetzen kannst, müssten die sich doch auch verlustfrei skalieren lassen?

    Als altgedienter und überzeugter immer-noch-Freehand-user sage ich das ja ungern, aber vielleicht wäre Illustrator dafür besser geeignet, weil der Smart-Objects unterstützt. Das hört sich nach einem typischen Fall dafür an.
     
    #7      
  8. achimzwo

    achimzwo Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    25.02.2008
    Beiträge:
    437
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    unweit Kölns
    Software:
    CS3 Suite Design Premium, C4D R11,5 Broadcast + Advenced Render + R13 Broadcast
    Kameratyp:
    Sony DSC H5 (Bridge mit Multizoom)
    Freehand Zwischenablage nach PS CS3
    AW: Freehand Zwischenablage nach PS CS3

    Der Weg über die Zwischenablage ist bei Screendesigns sehr praktisch. Wenn ich bedenke, was das in PS für ein Ebenengewurstel gibt und wie schnell man ein paar Striche in FH erstellt und editiert, ist FH besser.

    Jou, alles in der gleichen Größe.
    Skalieren lässt es sich auch. Also als Smart Objekt (geht auch aus FH) einfügen, dann
    groß ziehen, rastern und dann verkleinern. Das ist aber nicht der Weisheit letzter Schluss.
    Aus Illu CS3 ists das selbe Problem. Über die Zwischenablage einfügen gibt Verpixeltes.
    Daher meine ich, dass es irgendwo in der CS3 Suite eine Einstellungsmöglichkeit geben muss.

    Da FH nicht weiterentwickelt wird, werden wir und früher oder später mit Illu beschäftigen müssen. :(

    Gruß
    Achimzwo
     
    #8      
  9. o0Andy0o

    o0Andy0o Teetrinker

    Dabei seit:
    07.04.2008
    Beiträge:
    216
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Weiden i. d. Opf.
    Software:
    Adobe CS3 Design Premium
    Kameratyp:
    NikonD40x
    Freehand Zwischenablage nach PS CS3
    AW: Freehand Zwischenablage nach PS CS3

    Also ich hab Illu CS3 und wenn ich von da was über die Zwischenablage in PS einfüg, fragt der mich, als was ichs importiert haben will. Zur Auswahl stehen dann Pfad, Smart Object, Pixel und noch was, von dem ich den Namen aber vergessen hab

    €: das vierte heißt "Formebene"
     
    Zuletzt bearbeitet: 11.10.2008
    #9      
x
×
×
teststefan