Anzeige

[CS3] Freistellen

[CS3] - Freistellen | PSD-Tutorials.de

Erstellt von wolfs, 06.08.2008.

  1. wolfs

    wolfs Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    11.06.2008
    Beiträge:
    165
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Eifel
    Kameratyp:
    Canon A540, Olympus E-420 DZ
    Freistellen
    Hallo Leute,

    bin eigentlich immer nur am mitlesen, aber jetzt brauch ich doch mal ein paar Tipps. Gestalte gerade meine Website um und möchte ein paar Bilder (für Beratung, bzw. zum Zeigen) mit einstellen. Bin blutiger Anfänger in Sachen Bildbearbeitung und hab´ schon einige Zeit mit dem Freistellen verbracht. Hab´s mit dem Zauberstab probiert. Der Erfolg ist einigermaßen zufriedenstellend aber sehr langwierig. Vor allem, da ich die Randbereiche (rote Fliesen und vor allem Fugen) ja auch wegkriegen muß. Außerdem sind die Schatten auch nicht immer weg. An den Stellen, wo zuwenig Kontrast ist, ist der Übergang zu schwammig.

    Ich stell jetzt einfach mal das Foto mit ein und hoffe auf ein paar Tipps von euch. :)

    WEB.DE Foto-Alben

    Hoffentlich klappt´s mit dem Link. Im voraus schon mal danke für die Mühe.
     
    #1      
  2. cerialkiller

    cerialkiller Lord of the Board

    Dabei seit:
    03.07.2008
    Beiträge:
    103
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    Adobe Photoshop CS3
    Freistellen
    AW: Freistellen

    Also du willst den Blumenkranz "herausschneiden"?

    Dazu kann ich dir eigentlich nur ein paar gute Tutorials empfehlen, die man hier findet.
    z. B.: PSD-Tutorials.de - Freistellen: Haare freistellen mit Einstellungsebenen und Masken

    Ansonsten würde ich den Blumenkranz einfach soweit wie möglich mit dem Lasso-Tool ausschneiden und das Ding vergrössern. Danach mit dem Radiergummi, Stück für Stück bearbeiten. Das ist zwar die langwierigste, aber qualitativ sehr hochwertige Methode. Zumindest wenn man genügend Geduld hat.^^

    Evtl. hilft dir das schon weiter. Es gibt noch ein paar weitere Möglichkeiten die PS bereitstellt. Wenn du nicht weiterkommst, meld dich einfach nochmal.
     
    Zuletzt bearbeitet: 06.08.2008
    #2      
  3. Cyberoma

    Cyberoma Cyberoma

    Dabei seit:
    09.09.2006
    Beiträge:
    978
    Geschlecht:
    weiblich
    Freistellen
    #3      
  4. ardeybox

    ardeybox Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    23.01.2008
    Beiträge:
    73
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    NRW
    Freistellen
    AW: Freistellen

    Hallo wolfs,
    den idealen Weg gibts bei Deinem Foto nicht wirklich! Probiere es mal über eine Auswahl über die Farbkanäle:Schaue Dir die Kanäle getrennt an, nimm den, wo sich Kranz und Hintergrund am besten trennen. Auswahl erstellen und die Auswahl noch nach bearbeiten.
    Hoffe Dir geholfen zu haben - Viele Grüße
     
    #4      
  5. Pauline

    Pauline Aktives Mitglied

    11
    Dabei seit:
    12.11.2006
    Beiträge:
    1.314
    Ort:
    Nirvana
    Kameratyp:
    EOS 60D, Olympus E-M5, Panasonic GM1
    Freistellen
    #5      
  6. dorleeins

    dorleeins PSD-Fan

    Dabei seit:
    02.03.2008
    Beiträge:
    3.845
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    München
    Software:
    Photoshop, Photoshop Elements, Premiere Elements, Gimp, InDesign
    Kameratyp:
    Canon 70D
    Freistellen
    AW: Freistellen

    Hallo,

    die beste Möglichkeit ist, es zuerst großflächig auszuwählen, danach den "Rest" mit dem Pfadwerkzeug auszuwählen, dürfte eigentlich nicht so ein gropßes Prbolem sein, dauert nur etwas.

    Solltest du noch nie was mit Pfaden zu tun gehabt haben, gibt es hier ein Tut "Freistellen mit Pfaden" in die Sufu eingeben.
     
    #6      
  7. husten

    husten Aktives Mitglied Kreativ-Flatrate-User

    Dabei seit:
    28.07.2008
    Beiträge:
    266
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Münster
    Software:
    PS 6
    Kameratyp:
    Canon 5d, Canon 40d
    Freistellen
    AW: Freistellen

    Eine grundsätzliche Frage:
    könntest Du den Kranz zum Beispiel auf einem rein weißen Untergrund liegend aufnehmen? Dann hättest Du ein leichteres Spiel. Beispiel: auf ein glttes Bettlaken legen und dann fotografieren.
    Manchmal hilft es, schon vor dem Foto das gewollte Ergebnis gedanklich parat zu haben, um sich die folgenden Arbeiten zu erleichtern.

    Viele Grüße
    Micha
    (der viel fotografiert und weiß, wovon er schreibt)
     
    #7      
  8. wolfs

    wolfs Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    11.06.2008
    Beiträge:
    165
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Eifel
    Kameratyp:
    Canon A540, Olympus E-420 DZ
    Freistellen
    AW: Freistellen

    Danke für die schnelle Hilfe. Hab´ vorhin vergessen dazuzuschreiben, dass ich die SuFu benutzt habe. Desweiteren habe ich mir auch schon mehrere DVD´s mit Tut´s angeschaut. Aber wenn man keine Erfahrung hat, ist es schwer zu entscheiden, mit welchen Mitteln man am schnellsten zu einem Ergebnis kommt, mit dem man zufrieden ist.

    Nochmals vielen Dank!
     
    #8      
  9. studio24

    studio24 Homo Nikoniensis

    Dabei seit:
    30.04.2008
    Beiträge:
    1.590
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Niederrhein
    Freistellen
    AW: Freistellen

    Für das gezeigte Bild bleibt dir nur die Arbeit des Freistellen, wie es oben beschrieben wurde. In einem PS-Forum nicht verwunderlich, dass die meisten Tipps in die Richtung gehen.

    Wenn du nicht nur das eine Bild zu bearbeiten hast, sondern das in Zukunft immer mal wieder vorkommt, kann ich nur @husten zustimmen: fotografiere deine Motive auf entsprechendem faltenfreien Hintergrund, dann hast du deutlich weniger Arbeit. Geeignet, preisgünstig oder vielleicht sogar schon vorhanden sind z.B. Tapetenrücken oder Papiertischdecken.
     
    #9      
  10. volli69

    volli69 Panoramamann

    Dabei seit:
    31.05.2007
    Beiträge:
    386
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    Creative Suite 3 Design Premium
    Kameratyp:
    Canon EOS 400D mit Sigma 18-200mm + Sigma 8mm, Panasonic LUMIX TZ2 mit Unterwassergehäuse bis 40m
    Freistellen
    AW: Freistellen

    Pfadwerkzeug oder Magnetisches Lasso. Letzeres dürfte bei diesem Bild auch gute Ergebnisse liefern.
     
    #10      
x
×
×
teststefan